Nirn.de

Gast

Thema: Pferde  (Gelesen 58950 mal)

  • Skelett
    • Untot
Dann spiel doch die Arena durch, bringt ein Startkapital von ca. 6000!
I amar prestar aen, han mathon ne nen, han mathon ne chae a han naston ned'wilith
Panikates Tipps für Anfänger
 http://panikate.hat-gar-keine-homepage.de/  :ugly:
  30.05.2006, 12:38
  • Offline
  • http://panikate.hat-gar-keine-homepage.de/


  • Abenteurer
    • Neuling
das beste "pferd" ist das einhorn. ihr findet es hinter dem schrein von hircine. aber erstmal den quest von ihm nicht annehmen weil ihr das arme viech dann umme ecke bringen sollt, und dann wird das mit dem reiten schwierich ;)
...bin ich überfragt man...
  05.06.2006, 18:32
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Halo, spiele oblivion noch  nicht so lange, aber wo gibt es denn ein Eihorn, und wo finde ich die liste der eigenen pferde????
  06.06.2006, 14:05
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Zitat
Original von Voris
Halo, spiele oblivion noch  nicht so lange, aber wo gibt es denn ein Eihorn, und wo finde ich die liste der eigenen pferde????

Einhorn: Schau bei den Gides nach den Deadra Schreinen. Hircine sagt dir dann, wo das Einhorn ist.

Eine Liste mit Pferden kenn ich nicht. Ich nehme an, es ist die Statistik gemeint, die kommt, wenn du mit Tab die Menüs aufmachst und dann bei den Persönlichen Eigenschaften den ganz rechten Reiter nimmst. Da ist eine Statistik über alles Mögliche und Unmögliche. Da steht auch, vieviele Pferde dir gehören.
  06.06.2006, 14:10
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
okay, jetzt hab ich ma ne Frage:
Mein erstes gekauftes Pferd is mir weggestorben (auf eine ganz unmögliche weise, ich komm aus m dungeon, da steht das vieh auf m stein, macht n rückwärtssprung und bricht zusammen oO)
naja jetzt hab ich mir n neues gekauft, aber das wird irgendwie nie in die ställe teleportiert, bzw wenn ich aus m dungeon komme, is es weg!

Frage: Gibts ne Mod, die das irgendwie fixt?
"Das Plutonium 238 schert sich einen feuchten Keks drum, wenn man ihm ein Neutron auf den Pelz pfeffert!!"
~H.U. Valk, Physik-Lehrer  :ugly: :ugly: :ugly:~
  06.06.2006, 17:58
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
habe das einhorn eine ganze weile geritten. habs in anvil in den pferdestall untergebracht weil es ja ansonsten wegläuft. es hat genervt, das es nach jeder quicktravel funktion dann immer glkeich wegwollte und ich also nicht in dungeons gehen konnte. habs dann von nem banditen killen lassen, damit ich die quicktravel funktion mit meinem normalen weissen pferd wieder richtig nutzen konnte.
total bescheuert gemacht das ganze. freut man sich das einhorn reiten zu können, aber kanns doch nicht brauchbar nutzen (wie alles in dem spiel) !
due schattenschute ist sehr wohl killbar. meine im ersten spieldurchgang war recht schnell weg, wie alle pferde, die man normal nutzen möchte.
die ganze pferdegeschichte ist einfach total beschissen, weil die pferde nicht unangreifbar gemacht wurden. so brechen sie sich alle meter die beine oder werden totgebissen. da hilft auch die buyplugin rüstung nix.
  07.06.2006, 21:08
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
also ich hab mit meiner schattenstute gegen 2 zombies gekämpft und sie ist zwar umgefallen aber es kam die meldung sie wäre ohnmächtig. Als ich mich dann eine weule mit den zombies beschäftigt habe, stand meine schattenstute wieder auf und kämpfte wieder fröhlich mit.
  08.06.2006, 02:45
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Zitat
Original von Athulus
Darauf kann ich dir keine Antwort geben, aber ein Tipp:

Kauf dir keine Pferde! Die sterben viel zu schnell und kosten zuviel.
Spiel lieber die Dunkle Bruderschaft durch.
Da bekommst du irgendwann ein schwarzes Pferd, die Schattenstute, die ein "Quest-Charakter" ist, also unsterblich.
Sie wird nur bewusstlos, wenn sie keine Lebensenergie mehr hat und steht nach kurzer Zeit wieder auf.
Ich weiss nicht, ob sie gleich schnell ist, wie die andern schwarzen Pferde, aber schneller als Prior Marborels Pferd ist sie allemal.

Man kann sogar Gegenstände in ihrem Inventar verstauen, wenn sie bewusstlos ist, aber ob die dort bleiben,
bis sie das nächste Mal bewusstlos ist und man die Gegenstände rausnehmen kann, hab ich noch nicht getestet.

...jaja die Schattenstute  :D

 :mad: diesen bl*** gaul hatte ich etwa zwanzig Minuten...das Vieh ist so aggressiv, dass es alles mit angreift in einem Scharmützel...leider war beinm letzten Angriff (als ich es nochmal sah!) der vermeintliche Angreifer auch auf einem Pferd unterwegs...und ich schätze, seitdem verfolgt "meine" Schattenstute den Typen auf dem Pferd durch ganz Cyrodil...

...aber sonst eine vorzügliches Pferd..auch deutlich schneller als alle Pferde, die ich so kenne...ich habe dann noch zehn Minuten versucht sie wieder einzufangen...
  08.06.2006, 05:46
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat

 :mad: diesen bl*** gaul hatte ich etwa zwanzig Minuten...das Vieh ist so aggressiv, dass es alles mit angreift in einem Scharmützel...leider war beinm letzten Angriff (als ich es nochmal sah!) der vermeintliche Angreifer auch auf einem Pferd unterwegs...und ich schätze, seitdem verfolgt "meine" Schattenstute den Typen auf dem Pferd durch ganz Cyrodil...


ich nutz da nen Mod, der macht, dass man nen quest Log hat, der einem immer zeigt, wo sich das pferd grad befindet ^^
wär für dein problem mit der schattenstute vielleicht hilfreich gewesen *gg*
"Das Plutonium 238 schert sich einen feuchten Keks drum, wenn man ihm ein Neutron auf den Pelz pfeffert!!"
~H.U. Valk, Physik-Lehrer  :ugly: :ugly: :ugly:~
  08.06.2006, 07:35
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
ähm eigentlich will ich ja kein pferd haben aber ich hab tortzdem eins bin leider ncih drum rum gekommen und jetzt hab ich die schattenstute. okay ansich ja kein problem aber das vieh rennt mir die ganze zeit hinterher und killt alles was sich bewegt. und fällt dabei ständig um. aber ich will keinen kampfgefährden, wenn ich einen haben wollte würde ich mir im petshop eins kaufen.

Hat jemand ne ahnung wie ich das vieh wieder loswerden kann?
Nicht spammen!
Suchen!

  08.06.2006, 11:20
  • Offline
  • http://gobo.hat-gar-keine-homepage.de/


  • Neuling
    • Neuling
Ich habe ein Problem mit meiner Schattenstute.
Bei einer Diebesgilde-Quest wurde ich entdeckt und wollte den gestohlenen Gegenstand nicht wieder abgeben. Dann bin ich um mein Leben geluafen, bis zum Stall, wo eigentlich Schattenstute immer steht. Aber dann stand sie da nicht und ich habe ein Pferd geklaut. Jetzt finde ich meine Schattenstute nicht wieder...Auch wenn ich schnell reise, steht es nicht im Stall der jeweiligen Stadt.

Kann mir jemand helfen??
  08.06.2006, 15:07
  • Offline


  • Daedrafürst
    • Untot
Die kehrt immer wieder zu ner Festung zurück: Farasul oder so... Schau mal in die SuFu, das hatten wir hier schon öfter.
  08.06.2006, 15:11
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Ich glaub die heißt: Faragut und is nordöstlich von Cheydinhal
Nur, weil man vor sich eine CPU hat, muß man das Denken nicht einstellen!
  08.06.2006, 15:44
  • Offline
  • http://schueler.bulme.at/~thomas.boehm/


  • Neuling
    • Neuling
Also dieses Pferd... Eigentlich ganz nett, doch ich würde auch sagen, dass man ohne besser aufgehoben ist. Gerade Schattenstute ist so aggresiv, dass ich mich beim Kämpfen oft zusammenreißen muss. Einmal habe ich sie im Eifer des Gefechts wohl zu oft getroffen - da ging sie dann auf mich los...
  08.06.2006, 20:16
  • Offline


  • Daedrafürst
    • Untot
Für mich waren die Pferde eh nur ne nette Abwechsung. Nutze meist die Schnellreisefunktion. Und zudem trainiert reiten nicht.
  09.06.2006, 01:42
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
..also prinzipiell ist das Pferd an sich eh nur ein Hindernis in meinen Augen, da man für jeden Gegner etc. immer absteigen muss...und das nervt irgendwann...daher ist es nett zu wissen, dass ich (derzeit) das Pferd von einem der Mönche aus der Priorey habe, aber ich nutze es recht wenig..allerdings werde ich es wohl in Zukunft mal für einen ausgedehnten Ritt durch Cyrodil nutzen...mhm...oder auch nicht oO
  09.06.2006, 12:58
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von stars
[...]die ganze pferdegeschichte ist einfach total beschissen, weil die pferde nicht unangreifbar gemacht wurden. so brechen sie sich alle meter die beine oder werden totgebissen. da hilft auch die buyplugin rüstung nix.

Es stellt aber auch nicht so das große Problem dar, das CS zu öffnen und die kaufbaren Pferde als "untötbar" einzustellen. Ich hatte das mal getestet, weil mir das ewige Ableben der Pferde auf die Nerven ging (vor allem wenn man in ein Dungeon geht und das Pferd später plötzlich tot ist  :spinner: ).

Grüße

blackthunderbird
  10.06.2006, 18:02
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Wie macht man die Pferde untötbar? Hab in der letzten Zeit nämlich 6-7 Pferde verbraucht und habs satt immer wieder n neues zu kaufen!
  10.06.2006, 20:34
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Construction Set öffnen -> Oblivion.esm laden -> Actors öffnen -> Creature öffnen -> Horse öffnen -> Pferd raussuchen (z.B. HorsePCBlackCheydinhal ist das schwarze Pferd, das man kaufen kann) -> Eintrag doppelklicken und in dem sich öffnenden Feld einen Haken vor den Eintrag "Essential" setzen.
Dort kann man dann auch die Pferde umbennenen etc...
Nun noch das so erstellte Plugin ins Data-Verzeichnis von Oblivion abspeichern und vor dem nächsten Spielstart aktivieren.

Viel Spaß

blackthunderbird
  10.06.2006, 23:56
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
also noch ma für alle die, die sich öfters fragen "Ey Alter, wo hab ich mein Pferd geparkt?!"

----> http://www.tessource.net/files/cache/3861.html

die Mod erstellt n Eintrag im Questlog, und wenn man den anwählt, kann man auf der Karte sehen, wo man sein Pferd geparkt hat!
Ich finds ganz nützlich, da mein Pferd es nich für nötig hält, unbedingt IMMER direkt zum Stall zu marschieren ;)

Ich bin übrigens der Meinung, dass das mit den Pferden ganz nett umgesetzt is (besser als bei "gewissen" anderen Spielen, wo man das nette Reittier im Rucksack hat und 3 sek. brauch, um es auszupacken  :ugly: :ugly: :ugly: )
So isses schön realistisch, und soooo oft is mir mein Pferd auch noch nicht verreckt (Dem Marborel sein pferd hab ich erschossen ^^ und eins meiner schwarzen Pferde is rückwärts ne klippe runtergesprungen)

AAAAusserdem is ja niemand verpflichtet, ein Pferd zu kaufen. Ich will jedoch noch sagen, dass man mit dem geschenkten Gaul später nich mehr weit kommt, das is doch recht träge

P.S.: Schattenstute stinkt  :lachen:
"Das Plutonium 238 schert sich einen feuchten Keks drum, wenn man ihm ein Neutron auf den Pelz pfeffert!!"
~H.U. Valk, Physik-Lehrer  :ugly: :ugly: :ugly:~
  11.06.2006, 09:46
  • Offline