Nirn.de

Gast

Umfrage

Was findet ihr von der Spielgeschichte besser?

The Elder Scrolls III: Morrowind
146 (50.2%)
The Elder Scrolls IV: Oblivion
131 (45%)
The Elder Scrolls I: Arena
8 (2.7%)
The Elder Scrolls II: Daggerfall
6 (2.1%)

Stimmen insgesamt: 287

Thema: Was findet ihr besser?  (Gelesen 36734 mal)

  • Anwärter
    • Klingen
Rein subjektiv von der Spielfreude -

1.) Morrowind
2.) Daggerfall
3.) Arena
4.) Oblivion

Und warum? Ganz einfach - die Geschichte wird weiterentwickelt (oder auch nicht), man merzt begangene Fehler aus (oder auch nicht) und geht auf Wünsche der Kunden ein (oder auch nicht).

Im vierten Teil steht wohl zu erwarten, dass man die Anpassung an die Spielwelt langsam hinbekommt.
Für mich sind die Bethesda-Leute ein Haufen arroganter #@!&$§er, die sich über Sachen, die wir lieb gewonnen haben, lustig machen und ihren Stiefel durchziehen, weil sie meinen dass sie auf keinen hören müssen. Naja, der Erfolg gibt ihnen Recht. Der Hype, der um Oblivion gemacht wurde... Aua aua aua... Und was ist daraus geworden. Eine Seifenblase. Super-Radiant-KI - Ich lach' mich tot.

Wer nicht weiss, was ich meine, soll mal M'aiq suchen und seinen Geschichten lauschen.

Vom Gefühl her ist MW ganz klar der Favorit, obwohl ich meine zu wissen, dass sich damals auch schon einige über MW aufgeregt haben, weil einige Sachen aus MW rausgeflogen sind, die bei Daggerfall noch super beliebt waren. Um in einem Spiel zu leben, brauche ich keine Mega-Grafik.

Summa summarum: TES4 ist ein für den amerikanischen Actionmarkt abgestimmtes klicki-bunti-kloppi Spiel. (Öl ins Feuer gieß...*fg*  :D)
'Mit leerem Kopf nickt es sich leichter'
(Zarko Petan, slowenischer Satiriker)

Ich sehe die Elder-Scrolls-Spiele mittlerweile auf diesem Niveau: Elder Scrolls Dovahkids
  27.07.2006, 17:00
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
ganz klar Morrowind.
es kam 2002 raus und wird sichlich von einigen noch gespielt.
naja, jedenfalls von einem :ugly:

also 4 Jahre ein und dasselbe spiel zu spielen ist schon was, und Oblivion ist nach 2 oder 3 wochen nicht mehr zu gebrauchen (zumindest für Morrowind-kenner)

an bethesda: macht rollenspiele! actionrolenspiele gibt es genug!
und gebt uns Fargoth wieder!!!
  27.07.2006, 17:12
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
also ich spiele oblivion schon seit es rauskam mit eine 1 monatigen unterbrechung, immernoch finde ich es genial. ich hatte morrowind nicht, ha aber auch nicht vor mir es zuzulegen. ic zweifle ehrlichgesagt nicht daran, dass morrowind komplexer und interressanter ist, aber mir liegt schon etwas an rafik, und wenn das addon drausen ist, und mit den ganzen plugins, finde ich wird oblivion für mich zumindest nir langweilig
Wenn du dich mit dem TEUFEL einlässt, verändert sich nicht der Teufel....
der Teufel verändert DICH
!!!
  27.07.2006, 17:38
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Das Grücht, dass Morrowind eine schlechte Grafik hat, hält sich aber wacker..  :D MW hat keine schlechte Grafik, mit ein paar Texture Replacern und so sieht es richtig krass aus! Es war in dem Jahr als es rausgekommen ist genau das Gleiche wie Oblivion jetzt, ein grafischer Kracher. Und daran hat sich meiner Meinung nach bis heute nichts dran geändert..
  27.07.2006, 17:44
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Freund
    • Neuling
Zitat
Original von Commander T
also ich spiele oblivion schon seit es rauskam mit eine 1 monatigen unterbrechung, immernoch finde ich es genial. ich hatte morrowind nicht, ha aber auch nicht vor mir es zuzulegen. ic zweifle ehrlichgesagt nicht daran, dass morrowind komplexer und interressanter ist, aber mir liegt schon etwas an rafik, und wenn das addon drausen ist, und mit den ganzen plugins, finde ich wird oblivion für mich zumindest nir langweilig

Wenn du daran zweifelst, dass MW komplexer ist, dann hats du meiner Meinung nach eine falsche Meinung.

Morrowind hat einen längeren HQ, eine bessere Story, mehr Gilden, mehr Städte... (könnte man noch lange fortsetzen)


Ich hab zuerst Oblivion gespielt und als mir das zu langweillig wurde bin ich auf MW umgestiegen. Ich muss sagen, dass mir MW um einiges mehr gefällt als Oblivion, und dass will schon was heißen, denn Oblivion ist kein schlechtes Spiel!
F1n4rfin
_____________________________________________________

Im Kapitalismus beuten Menschen Menschen aus - im Kommunismus ist es genau umgekehrt

  27.07.2006, 17:47
  • Offline
  • http://www.myspace.com/ardentheband


  • Reisender
    • Neuling
Naja, wenn man Morrowind und Oblivion vergleicht, dann hinkt MW schon hinterher. Aber schlecht aussehen tuts ganz sicher net, außerdem erkennt man an manchen Stellen - finde ich zumindest - ne größere Liebe zum Detail, was die Grafik auch wieder etwas schöner macht. Man hat da schon alles aus den PCs rausgeholt, was zu dieser Zeit auch ging.
Und soweit ich weiß haben die Entwickler sogar (wie bei Oblivion) ein paar Grafik-Features rausgenommen, damit das Spiel die aktuellen Pcs nicht überlastet, es war seiner Zeit eben voraus.
  27.07.2006, 17:47
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
also mir hat das Intro von Morrowind toll gefallen ;)
Hat einen sofort mitgenommen :D

Leider kenn ich mich mit Arena und Daggerfall nicht so aus ;)
[SIZE=30]Hört auf zu beten und glaubt an euch selbst![/SIZE][/COLOR]
  27.07.2006, 17:51
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Zitat
Original von Alsan
Das Grücht, dass Morrowind eine schlechte Grafik hat, hält sich aber wacker..  :D MW hat keine schlechte Grafik, mit ein paar Texture Replacern und so sieht es richtig krass aus! Es war in dem Jahr als es rausgekommen ist genau das Gleiche wie Oblivion jetzt, ein grafischer Kracher. Und daran hat sich meiner Meinung nach bis heute nichts dran geändert..

ich fand das alte balmora schöner, als dieses mit den grünen Geländern, ist aber Geschmackssache.
Was ich unverschämt finde, ist das Bethesda die Konsolenmenüs übernommen hat, so ne Grafik machen und dann noch nicht mal ein ordenliches menü wie in MW machen! :mad:

@Bethesda:Macht Rollenspiele! Action-Rollenspiele gibt es schon genug!
Und gebt uns Fargoth wieder!
und Crassius Curio, der die Frauenpartei vertritt :D!
und Cosaden!
UND ONKEL SCHLECKERMAUL!!!!!!
und zu TES V: macht die Dunmer wieder blau/grau! diese Grünen sind ja zum Kotzen!
  27.07.2006, 17:59
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Von der Story und Komplexität her ist Morrowind eindeutig am besten. Was mich bei Oblivion im Gegensatz zu Morrowind am meisten stört ist, dass die Gilden alle viel zu kurz sind. Und in Morrowind haben mich diese "benötigten Fertigkeiten" für die Gilde noch gestört, aber jetzt bei Oblivion merke ich, dass sie fehlen, weil alle Gilden jetzt viel zu leicht sind. Das Schlimmste ist meiner Meinung nach der Questpfeil und der Kompass. Warum sollte der Spieler sofort wissen, wo sich eine bestimmte Höhle befindet? Das Suchen bei Morrowind war viel interessanter.


Aber auch wenn Morrowind besser ist als Oblivion, ich werde es trotzdem noch ne ganze Weile süchteln!  :ugly: :ugly: :ugly:
  27.07.2006, 18:17
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
das ist grade das seltsame! die leute (zumindest die, die MW blöd fanden) haben sich den kompass gewünscht, und jetzt wird er verteufelt. genau wie schlacht um Mittelerde 2: viele haben sich freie bauplatzwahl gewünscht, und jetzt wird eben diese verteufelt....

@Bethesda:gebt uns den Brief von dem Mann mit dem Hut und der Peitsche wieder!! denn harrison Ford ist noch nicht tot :ugly:
und gebt uns die Kwamas wieder, mitsammt ihren schmackhaften Eiern!
und gebt uns die Aschländer wieder, diesmal aber nicht in Oblivion-Grün, sondern in MW-blau/grau!

(wie wärs wenn wir einen beschwerdebrief an bethesda schicken? :ugly: )
oh , ich seh ich geh ein bisschen off topic... :rolleyes:
  27.07.2006, 18:27
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Original von F1n4rfin
Zitat
Original von Commander T
also ich spiele oblivion schon seit es rauskam mit eine 1 monatigen unterbrechung, immernoch finde ich es genial. ich hatte morrowind nicht, ha aber auch nicht vor mir es zuzulegen. ic zweifle ehrlichgesagt nicht daran, dass morrowind komplexer und interressanter ist, aber mir liegt schon etwas an rafik, und wenn das addon drausen ist, und mit den ganzen plugins, finde ich wird oblivion für mich zumindest nir langweilig

Wenn du daran zweifelst, dass MW komplexer ist, dann hats du meiner Meinung nach eine falsche Meinung.

Morrowind hat einen längeren HQ, eine bessere Story, mehr Gilden, mehr Städte... (könnte man noch lange fortsetzen)


Ich hab zuerst Oblivion gespielt und als mir das zu langweillig wurde bin ich auf MW umgestiegen. Ich muss sagen, dass mir MW um einiges mehr gefällt als Oblivion, und dass will schon was heißen, denn Oblivion ist kein schlechtes Spiel!

1. wer weis was mit den plugins und addon noch alles dazukommt....
2.
Zitat
ic zweifle ehrlichgesagt nicht daran, dass morrowind komplexer und interressanter ist
Wenn du dich mit dem TEUFEL einlässt, verändert sich nicht der Teufel....
der Teufel verändert DICH
!!!
  27.07.2006, 18:56
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
oouuops sorry!

Da hab ich wohl ein kleines, aber wichtiges wort übersehen  :bang:

Bin ich aber froh das wir uns doch einig sind. Allerdings glaube ich nicht, dass Oblivion mit AddOns an die Qualität von MW kommt

Zitat
Original von der Typ
das ist grade das seltsame! die leute (zumindest die, die MW blöd fanden) haben sich den kompass gewünscht, und jetzt wird er verteufelt.

Also ich finde es Ok, dass man bei MW noch denken und lesen muss. Oblivion ist dagegen zu anspruchslos
F1n4rfin
_____________________________________________________

Im Kapitalismus beuten Menschen Menschen aus - im Kommunismus ist es genau umgekehrt

  27.07.2006, 19:38
  • Offline
  • http://www.myspace.com/ardentheband


  • Aspirant
    • Magiergilde
Zitat
Original von der Typ
das ist grade das seltsame! die leute (zumindest die, die MW blöd fanden) haben sich den kompass gewünscht, und jetzt wird er verteufelt. genau wie schlacht um Mittelerde 2: viele haben sich freie bauplatzwahl gewünscht, und jetzt wird eben diese verteufelt....
Bei mir hat Oblivion zocken einige,vermeintlich schlechte,MW Sachen relativiert,z.B:
- Wegbeschreibung
- Gilden
- HQ
- Quest(-orginallität)
- "endlose" Textpassagen
- Menü
- Items
...
  27.07.2006, 22:24
  • Offline


  • Anwärter
    • Klingen
Zitat
Original von muttersoehnchen
Naja, wenn man Morrowind und Oblivion vergleicht, dann hinkt MW schon hinterher. Aber schlecht aussehen tuts ganz sicher net, außerdem erkennt man an manchen Stellen - finde ich zumindest - ne größere Liebe zum Detail, was die Grafik auch wieder etwas schöner macht. Man hat da schon alles aus den PCs rausgeholt, was zu dieser Zeit auch ging.
Und soweit ich weiß haben die Entwickler sogar (wie bei Oblivion) ein paar Grafik-Features rausgenommen, damit das Spiel die aktuellen Pcs nicht überlastet, es war seiner Zeit eben voraus.

Das ist genau das, was ich meine...

Liebe zum Detail!

Ich brauche mir nur die Flaschen für alle Getränke anschauen. Sujamma, Flin, Mazte - wo ist denn zum Geier der ganze Fusel in Cyrodiil? Saufen die nur das Cyro-Zeug? Naja, und das einzige, was etwas "daneben" war, war das Wort "}{urensohn" bei der Mazoga-Quest. Kein Bordell, wie bei der guten Desele in Suran. Oh Mann, Deseles Haus der irdischen Freuden... Wo  gibt es denn sowas??????

Das hatte noch Stil, genau so wie Onkel Crassus mit seinen menschlichen Verfehlungen. Naja, die Jungs haben sich ja Mühe gegeben, haben es aber nicht fertig gebracht - so sehe ich das. Keine Stäbe, keine Pfeile, keine Armbrüste, 60% weniger Items....

Und ich hatte mich schon so gefreut *schnüff*  :(

Oblivion hatte wirklich alles Potential, eine Brücke zwischen Daggerfall und Morrowind zu schaffen und die Story würdig fortzusetzen. Aber nun? Jetzt diktiert der an guten Geschichten und der "Morrowind-Lore" uninteressierte US-Massenmarkt das Geschehen.

Klicki-Bunti-Kloppi-Konsoli... *g* Und am schlimmsten sind die Zeitungen/Magazine/Homepages, die alle auf den Hype aufspringen...

Und Leute wie ich können ja schreiben und sich das Maul zerreissen - der Erfolg wird den Leuten von Bethsoft Recht geben. Millionen von verkauften Exemplaren lügen nicht.
'Mit leerem Kopf nickt es sich leichter'
(Zarko Petan, slowenischer Satiriker)

Ich sehe die Elder-Scrolls-Spiele mittlerweile auf diesem Niveau: Elder Scrolls Dovahkids
  28.07.2006, 10:41
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Zitat
Original von LordKain
Die Story von MW hat viel mehr Tiefgang und ist weiter vom 08/15-Format wie z.B. die  Oblivion-Story entfernt.


Das trifft es auf den Punkt, wenn ich überlege wie oft und wieviel ich MW gespielt habe....meine Güte.
Also leider muß ich sagen das Oblivion (so sehr ich mich auch darauf gefreut habe) mir nach einiger Spielzeit wie ein warmer Aufguss vorkahm.
Ein gutes Spiel aber es werden bessere kommen, und nicht unbedingt von Bethesda.

Mal abgesehen von deren neuer Firmenpolitik, worauf ich aber jetzt nicht eingehen will, passt auch nicht hierher. ;)
Mit freundlichen Grüßen:
Valon Dunba
  28.07.2006, 17:32
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Aber was würdet ihr machen, wenn ihr Gewinn machen wolltet?

Ein Spiel, wie MW rausbringen, das der häflte der Zocker zu komplex ist?

Oder eben ein Spiel wie Oblivion, dass mit viel Grafik, viel Hype, und weniger Komplexexität perfekt auf die Masse zugeschnitten ist?
F1n4rfin
_____________________________________________________

Im Kapitalismus beuten Menschen Menschen aus - im Kommunismus ist es genau umgekehrt

  28.07.2006, 18:38
  • Offline
  • http://www.myspace.com/ardentheband


  • Reisender
    • Neuling
Das ist es ja grade. Die haben Mainstram gemacht, weil der Mainstream die meisten frequenten Verbesserungsvorschläge gebracht haben. Kannst dir ja denken wies war: neues Spiel mit geiler Grafik, lassen sich alle erstmal brennen. Dann checken se netmal, wo se nach dem Schiff am Anfang hinmüssen und geben wieder auf (meine Kumpels waren Reihenweise verloren...). Also motzen viele rum, weil sie auch n Spiel mit guter Grafik wollen, dass sie checken und das deshalb "mehr Spaß macht".
So entstand 0815-Morrowind.
Aber mal ehrlich...n bisschen Spaß hat Oblivion trotzdem gemacht, weil nach dem zweiten bis dritten Mal fast durchspielen (kann man so gut wie nie ganz durchspielen [den dritten Teil], ist zu groß, auch wenns heißt, dass TES4 größer wäre) war n bisschen Abwechslung auch mal wieder toll.

Toller wäre natürlich Mor[P]ROwind 2 gewesen, aber soweit sind wir schon.

mfg muttersoehnchen
  29.07.2006, 14:26
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Ich hab für Mw gstimmt und das was dieses Spiel so viel besser mach als Obi ist meines Erachtens mehr Hintergrundinfo interrsantere Quests! bzw mehr Quests(glub ich halt)! Irgendwie denke ich das Bethesda dieser wirbel um das spiel nicht gut getan hat! Es scheint so als wäre Obi für die breite Masse gemacht die niemals Kritik ausübt und nicht für die ehmalgiegen oder noch immer spielenenden Mw spieler!
  10.09.2006, 20:15
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Treffer! Schiff versenkt!

(Du hast es kurz und knapp auf den Punkt gebracht)
  10.09.2006, 20:42
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Nachdem ich nun ewigkeiten obi gezockt hab wollt ich auch mal wieder zu morrowind zurück..nun nach der char-erstellung und dem ausrüstungs-gekaufe am anfang hab ich fast schon wieder die alte mw-euphorie verspührt!soweit so gut..dann jedoch bei der ersten quest hat mich das (für heutige verhältnisse) schrecklich stockende,hässliche kampfsystem so dermaßen runtergezogen das mir sofort die lust an dem titel vergangen ist..schade eigentlich wenn ich bedenke das mich das game mal ganze nächte gefesselt hat :(....

es mag ja sein das obi bei weitem nicht mehr so komplex ist wie sein vorgänger..aber bethesta hat auch vieles richtig gemacht..vor allem die riesen-geile grafik tröstet über vieles hinweg..
alles in allen ist tamriel(oder so:-p) eine ,in sich,stimmige welt welt mit viel liebe zum detail...nur wenn ein produkt massenkompatibel wird (was bei obi eigentlich garnich sooo schlimm ist),muss es nicht heißen das es zwangsmaßig auch schlechter wird...

meine meinung: trotz seiner macken rult obi alle seine vorgänger untern tisch ;)

Myspace.com/avulsed
---
Chuck Norris isst sein Knoppers schon um neun!
  11.09.2006, 12:55
  • Offline