Nirn.de

Gast

Umfrage

welchen MusikPlayer benutzt ihr ?!?

WinAmp
48 (38.7%)
Windows Media
32 (25.8%)
Sonstige
18 (14.5%)
i Tunes
16 (12.9%)
Real One
8 (6.5%)
Quick Time
2 (1.6%)

Stimmen insgesamt: 106

Umfrage geschlossen: 07.10.2006, 01:09

Thema: Welchen Musik Player benutzt ihr ?!?  (Gelesen 34417 mal)

  • Hexer
    • Magiergilde
Ich Idiot hab meinen Foobar-Player resettet ( v0.961 ) und hab jetzt das Problem, wenn ich ein zufälliges Lied abspielen will, er es auch tut aber das Sichtfenster nicht zu dem Lied hinspringt. Weiß einer, wie man das ändert?
Außerdem wüsste ich gerne, ob man eine Playlist erstellen kann, die alle Lieder beinhaltet und ständig aktualisiert wird.

EDIT: Problem 1 ist gelöst. ;)
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  26.12.2009, 19:42
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Legionär
    • Legion
Für musik benutze ich iTunes, obwohl das im Momment ein bisschen rumspinnt, weil ich dann nicht alles in 2 Playern haben muss (wegen iPod Syncro...). Für DVDs benutze ich meistens den Media-Player.
  26.12.2009, 19:48
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Ich benutz seit Entdeckung im C'T den Media Monkey. Nebst Angenehmlichkeiten wie im iTunes-Player hat der Affe den schönen Effekt, bei Pausierung die Musik leise ausklingen zu lassen und nicht so abrupt abzubrechen. Beim Starten dasselbe, eine leichte Lautstärke-Erhöhung aus der Stille heraus. Sehr angenehm für die Ohren ^^
  26.12.2009, 21:24
  • Offline


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Ich benutze seit neuestem ebenfalls Foobar 2000 (v1.0) mit dem DarkOne 1.6 Theme und hätte bereits eine Frage: Bei vielen meiner Alben (komischerweise nicht bei allen) werden die Titel in alphabetischer Reihenfolge geordnet anstatt nach der Tracknummer. Zwar löst Edit -> Sort -> Sort by Tracknumber das Problem, jedoch ist dies nur temporär, sobald ich ein anderes Album auswähle und zurück wechsle sind die Lieder wieder alphabetisch angeordnet. Theoretisch könnte ich natürlich die Liedernamen editieren und die jeweilige Tracknummer vor den eigentlichen Namen schreiben, doch dies ist relativ zeitaufwendig. Gibt es hier eine andere Lösung?
  03.02.2010, 13:47
  • Offline


  • Lehrling
    • Diebesgilde
So, mittlerweile bin ich auf DarkOne 2 umgestiegen, und wieder habe ich ein Problem. Ich habe foo_uie_lyrics mit foo_uie_lyrics2 ersetzt. Das Plugin funktioniert ansich auch gut, allerdings war lyrics1 perfekt in DarkOne integriert, soll heißen die Lyrics wurden in dem dafür vorgesehenen Abschnitt angezeigt. Mit Lyrics2 öffnet sich jedoch ein komplett neues Fenster. Ich will allerdings nicht auf die Funktionen von lyrics2 verzichten.

Hier ein Bild meines Dilemmas:


Ich will einfach dass der Inhalt des neuen Fensters in dem Bereich angezeigt wird auf den der Pfeil zeigt. Hat hierfür jemand eine Lösung?

Edit: Übrigens bin ich auch für Lösungsvorschläge für mein vorheriges Problem dankbar, leider hat sich das Thema noch nicht erledigt...  ;)

Danke im Voraus!

EDIT: Ich habe mittlerweile eine Lösung für mein Problem gefunden. Falls jemand das selbe Problem haben sollte, hier eine kleine Anleitung von mir:
1) Steigt um auf die aktuellste Version von Foobar (zurzeit 1.1) und DarkOne (zurzeit 2.1).

2) Preferences->Display->Columns UI, dort auf Layout. Löscht dort das Panel dass nach den drei Filtern kommt, rechtsklickt auf den letzten Panel Stack Splitter -> Insert Panel-> New Panel-> Lyric Show 2. Linksklick->Move up, solange bis das Panel unmittelbar nach den drei Filtern kommt.

3) Linksklick auf den Panel Stack Splitter->Configure-> Lyric Show 2, umbenennen in LYR, und den Haken bei "Forced Layout" setzen.

4) Apply-> Ok-> LYR, rechtsklick auf das Panel-> Color -> Background (137, 80, 27, 19, 30, 39), Normal (160, 0, 141, 150, 150, 150), Highline nach Belieben (würde aber eine helle Farbe empfehlen).

5) Wieder Rechtsklick auf das Panel, diesmal Font, wählt Segoe UI Fett 8pt und ihr seid fertig!
  02.04.2010, 00:28
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Bin auch einer der vielen die WinAmp benutzen. Bin eigentlich rundum zufrieden. Kann sowieso auf den ganzen Schnickschnack verzichten, Hauptsache ich kann Musik hören.

Früher benutze ich allerdings MusicMatch Jukebox, war auch ganz okay.

~Please Visit~
  06.09.2010, 07:25
  • Offline
  • http://www.fallout-forum.com


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Kennt jemand ein gutes Lyricsplugin für Foobar? foo_uie_lyrics2 ist crashware, wird nicht mehr weiterentwickelt und findet immer seltener Ergebnisse. Lyricsgrabber2 sucht nicht automatisch, schreibt gefundene Lyrics in den Tag anstatt eine .txt bzw. .lrc anzulegen und kennt letztere anscheinend nicht einmal.
  03.05.2011, 22:31
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Krass, habe mir jetzt extra den ganzen Thread durchgelesen, um zu gucken, ob da irgendjemand XMPlay, meinen favorisierten Player benutzt, aber Fehlanzeige! Entweder den kennt hier keiner (obwohl es den schon seit ca. 10 Jahren gibt...) oder den mag keiner (obwohl der eigentlich alles kann was WinAmp & Co. können.)  :eek:

Gaaanz früher (bis Winamp 3) habe ich mal WinAmp benutzt. Aber ab Version 3 wurde mir das Teil dann zu Ressourcen fressend (WinAmp 3 mit seinem tollen WASABI user interface hatte ein fettes memory-leak, dass sie bis zuletzt nicht gefixt gekriegt haben. Da konnte man sehr schön im Taskmanager sehen, wie der sich schön langsam die Kilobytes reinzieht, bis er irgendwann anfing, auf die Platte auszulagern und den PC auszubremsen...)  :blink:

Das war dann der Punkt an dem ich nach alternativen geguckt und XMplay entdeckt habe. Der verbraucht minimale Ressourcen und hat doch alles was man brauchen könnte. Was nicht eingebaut ist, gibt es als Add-On oder Plug-in (auch WinAmp 2 Plug-ins werden unterstützt). Wäre ja vielleicht für den einen oder anderen hier eine interessante Alternative, also http://www.xmplay.com
 
Ansonsten ich höre eigentlich in den letzten Jahren immer seltener MP3 am PC. Die habe ich auf meinem tragbaren Medienplayer (von Archos) sowie auf'm Handy und höre sie wenn ich unterwegs bin.

Am PC höre fast nur noch Internet-Radio (hauptsächlich die freien Kanäle von digitally imported) mit meinem selbst geschriebenen NetRadio. Das ist extrem simpel, nicht mit Funktionen überladen, die keine Sau braucht, verbraucht minimale Ressourcen und tut was es soll: Stabil Internet-Radio abspielen. ;)



Falls jemand das Ding ausprobieren will, seinen Lieblingssender hinzufügen kann man da auch: Einfach Playlist runterladen, über das Startmenü Netradios Playlist Ordner öffnen, die Playlist da rein packen und beim nächsten Programmstart steht der Kanal zur Auswahl.

- Hanrok
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  05.05.2011, 14:06
  • Offline
  • Google+


  • Neuling
    • Neuling
ich benutz foorbar, wenn ich Musik mit .ape, .flac Format hören möchte.
Those words before but, they don't count.
but my design blog
  12.07.2011, 11:49
  • Offline


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Ich benutze hauptsächlich den WMP.. stinklangweilig.. ich weiß :D
Aber er reicht mir.

Ich habe vorher Winamp benutzt, nur das kam mit meiner Tastatur nicht zur Gänze klar.. eine stinknormale G8..
Ausserdem war mir das zu aufwändig für nur Musik zu hören.

ABER eine Sache vermisse ich tierisch.. und zwar Milkdrop.
Das ist das bisher beste Visualations PI, was ich jemals gesehen habe.
Da sind die Sachen von WMP ein Witz dagegen.. ich hab auch schon 1000mal gegoogelt aber keine stabile Lösung gefunden.
Weiß von euch da jemand was?
Oder eine schöne Alternative?
Aka.. Dämonmaster
  12.07.2011, 18:40
  • Offline


  • Beschwörer
    • Magiergilde
Milkdrop finde ich auch Klasse, ich könnte Stunde um Stunde zuschauen ...  :D
Meine Morrowind-Homepage
Steam? Never ever! Not in a million million years!
  12.07.2011, 19:38
  • Offline
  • http://www.seoman-mondkalb.org/index.html


  • Hexer
    • Magiergilde
Auf die Empfehlung hin hab ich mal WinAMP + Milkdrop geladen und es ist cool nur hört jede Milkdrop-Visualisierung nach 30sec auf und das Bild wird scharz .. was mach ich falsch?
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  12.07.2011, 21:51
  • Offline


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Weiß ich nicht.. hab ich so noch nie gehabt.. wie lang geht denn der track?
Zur not spiel mal mit den Einstellungen rum ;)
Aka.. Dämonmaster
  12.07.2011, 22:24
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
iTunes und WMP, letzteren nur mit Miku Hatsune Miniplayer o3o
Ich überlege mir auch wieder Winamp zuzulegen. Auf Vista(verflucht seist du) ist der mir nur abgesoffen.
  16.04.2012, 15:25
  • Offline
  • DGDivinity


  • Beschwörer
    • Magiergilde
Ein halbes Jahrzehnt später ;) hat sich einiges getan.
Auf dem PC benutze ich immer noch überwiegend Winamp. Allerdings ist das Ding mittlerweile derart aufgebläht, dass ich auch schon mal zu schlankeren Alternativen greife.

Inzwischen habe ich ein Android Tablet, darauf habe ich mich nach etlichem Ausprobieren an PowerAmp (Bezahlversion) gewöhnt. Der hat alles, was ich brauche und ist allen andern ausprobierten Spielern überlegen.
Meine Morrowind-Homepage
Steam? Never ever! Not in a million million years!
  16.04.2012, 18:01
  • Offline
  • http://www.seoman-mondkalb.org/index.html


  • Bettler
    • Neuling
Ich hohre ... Ahh  nur auf meinen IPod Musick und und RAdio Music
                                                 :spam:
Alt ist man nur wenden ander vergangenheit
Mehr Freude hat als an der Zukunft

      Coco chanel
  17.04.2012, 06:45
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Derzeit Spotify, weil's nicht anders geht. Sonst iTunes, aus Gewohnheit. Habe aber noch die foobar, Songbird und mediamonkey auf der Festplatte.
  26.04.2012, 19:16
  • Offline