Nirn.de

Gast

Umfrage

welchen MusikPlayer benutzt ihr ?!?

WinAmp
48 (38.7%)
Windows Media
32 (25.8%)
Sonstige
18 (14.5%)
i Tunes
16 (12.9%)
Real One
8 (6.5%)
Quick Time
2 (1.6%)

Stimmen insgesamt: 106

Umfrage geschlossen: 07.10.2006, 01:09

Thema: Welchen Musik Player benutzt ihr ?!?  (Gelesen 36430 mal)

  • Skelett
    • Untot
Also, ich muss Extrodier zustimmen - ich habe Foobar2000 ausprobiert, und möchte ihn nicht mehr missen. Vorher habe ich den MPlayer als Allzweckwaffe benutzt - auch wenn ich damit derzeit immer noch meine Videos anschaue, die Musikabteilung wurde auf genanntes Programm umgestellt. Das einzige, was mir an diesem NICHT gefällt, ist der Name. Absolut nicht klanghaft. Und das war's, was für mich nicht gut ist!

Vom WMP möchte ich gar nicht reden. Ich bin kein vehementer  Microsofthasser, aber dieser Abspieler kann ja wohl kaum etwas nativ, zumindest abgesehen von der derzeitigen Entwicklungsversion. Nicht umsonst, so kann ich mich gut erinnern, hat man den verzweifelten Leuten im Morrowindforum damals einfach den unkomplizierten VLC empfohlen... okay, ich spreche jetzt mehr von der Videosparte, doch im Audiobereich punktet er trotzdem auch nicht.
  21.08.2006, 15:15
  • Offline
  • http://goldensunarchiv.de


  • Daedrafürst
    • Untot
Geht den meisten so...^^

Ist halt echt ein reiner Musikplayer ohne Schnickschnack. Wer sowas braucht sollte eher WinAmp o.ä. nutzen.
  21.08.2006, 15:17
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Ein anderer Grund zum Meckern wäre natürlich die fehlende Unterstützung auf anderen Plattformen, etwas, was immer weiter zunimmt. Nicht, dass es keine Alternativen gäbe.

Ich hätte übrigens gar nichts dagegen, wenn dem Player mal eine gehörige Schönheitskur verpasst werden würde, damit er wenigstens von dem archaischen Grau wegkäme. (Orientiert er sich eigentlich an den Systemfarben? Dann wäre mein Argument abgeschwächt, trotzdem fände ich es schön, wenn Genanntes geschieht.)

Doch ansonsten... Daumen steil nach oben!
  21.08.2006, 15:33
  • Offline
  • http://goldensunarchiv.de


  • Daedrafürst
    • Untot
Wenn Du programmieren kannst, dann lässt er sich echt verschönern.

Hier Beispiele: http://www.hydrogenaudio.org/forums/index.php?showtopic=43077&st=400

ISt leider sehr umständlich. Hab von sowas auch kein Plan!
  21.08.2006, 18:01
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Programmiere mir gerade auch einen MP3 Player..

Leider habe ich Probleme damit, MP3's zu laden..  :ugly:
  21.08.2006, 18:06
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Daedrafürst
    • Untot
Sehr ungünstig...^^

Hab grad was gefunden: Foobar kann man scheinbar doch leichter umstylen: http://www.chip.de/artikel/c1_artikelunterseite_16685666.html
  21.08.2006, 18:11
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Ich benutz itunes, ist ziemlich übersichtlich, wenn man Kram wie radio und so wegschaltet (ausserdem hab ich sonst nie gross anderes ausprobiert)

Zum konvertieren benutz ich foobar (itunes ist zu blöd, Formate wie mpc zu erkennen).

Und dann hab ich noch ein Programm zum schneiden von Liedern (heisst irgendwie mp3 direct Cut oder so):D
Ghaash agh akûl – Nazgûl skoiz. Mirdautas vras!
Karn ghaamp agh nût.  Shaut Manwe quiinubat gukh
  21.08.2006, 20:20
  • Offline


  • Knochenfürst
    • Untot
Up....


welche Player benutzt ihr jetzt? Bin auf der Suche nach einem Ressourcen sparsamen.
..___..
 {o,o}
 |)__)
 -"-"-8
O RLY?
  10.01.2008, 17:34
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Original von Templer
welche Player benutzt ihr jetzt? Bin auf der Suche nach einem Ressourcen sparsamen.

Ich benutz immernoch Foobar2000 und bin absolut zufrieden - ist auch sehr ressourcensparsam, ich lass den oft zusammen mit ICQ, Fraps und XFire im Hintergrund laufen, wenn ich zock.

mfg dj
  10.01.2008, 17:46
  • Offline
  • http://www.myspace.com/the_daffy


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Ich find an winamp schlecht ,dass wenn man die Lautstärke runterstellt ,gleich die gesamte Lautstärke runtergestellt wird.
Bei Spielen sehr unpraktisch und da bleib ich lieber beim wmp oder itunes
  10.01.2008, 17:52
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Ich benutz hauptsächlich den Windows Media Player  
die ganzen PlugIns von Winamp sind zwar ganz lustig, aber wenn man ihn eh nur nebenbei laufen lässt reicht er voll und ganz aus
Du sollst nicht tun was ich dir sage, sondern was ich meine!!!
  10.01.2008, 20:02
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Windows Media ist grausam, auch der neue.
Ich nutze deswegen I Tunes.

Gruß Erguinor
  10.01.2008, 21:59
  • Offline
  • http://www.eragonfan.de


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Original von Erguinor
Windows Media ist grausam, auch der neue.
Ich nutze deswegen I Tunes.

Gruß Erguinor

Windows Mediaplayer ist wirklich grausam.
ITunes nehm ich zum rippen von CDs für meinen Player (nein ich hab keinen scheiß IPod, ich hab nen Creative Zen V Plus :P), aber mir ist da der Sound zu schwach und das ganze Design etwas zu unpraktisch als Player...

Also wie gesagt: Foobar ist die Macht!
Der Sound ist wahnsinnig stark, wohl der Beste, den ich bisher gehört hab und auch bei den Bässen sehr gut (was meine Anlage natürlich noch gut unterstützt :D ).
Playlisten sind ultraleicht zu erstellen/ändern, die Tastaturkürzel frei wählbar, der Player hinsichtlich Equalizier/Einstellungsanzeigen etc auch frei konfigurierbar, wieviel angezeigt wird oder nicht und mit etwas gefummel kann man ihn auch ein bissl modifizieren, was sich aber kaum lohnt...
Ebenfalls enomrer Vorteil sind eben die minimalistische Ressourcenauslastung, da kann kein andere Tool mithalten und dass das baby nicht nach hause telefoniert :rolleyes:

Summa Summarum: Für "nebenbei-Hörer" Pflicht wegen guter Konfigurierbarkeit und minimaler Systemlast. Für Standarthörer gut wegen der einfachen bedienung und Anpassung und für echte Musikgenießer am PC Pflicht, weil er den besten Sound hat.
Wer allerdings gern dämlich post und zur Generation IPod-*BlinkBlink*.*GlitzerGlitzer* gehört, der braucht ihn nicht, weil hier gibts keine Vistaoptik und keine Optikoverkills mit Blasen und Flammen und Tropfen und Wellen und Blitzen durchs Bild...nein solchen Schnickschnack gibt es nicht, dieser Audioplayer tut nur Audios abspielen :ugly: :rolleyes:

mfg dj
  10.01.2008, 22:53
  • Offline
  • http://www.myspace.com/the_daffy


  • Knochenfürst
    • Untot
Hört sich sehr gut an  :lachen:.

Bin ein bisschen vor der Beschreibung bei chip.de zurückgeschreckt, als ich gelesen habe das die Konfiguration sehr aufwändig sein soll. Aber wenn alle so begeistert sind - sollte ich mir das vieleicht nochmal anschauen...
..___..
 {o,o}
 |)__)
 -"-"-8
O RLY?
  10.01.2008, 23:48
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ich kann Foobar auch nur empfehlen.
Habe meine Konfiguration für die eigenen Bedürfnisse perfektioniert, mit Lyrics, Albencover Download und den vielen weiteren Spielereien.
Also wer mindestens 2 Stunden Musik am Tag hört, der soll ruhig mal ein paar Stunden in eine angenehmes Design seiner Foobar stecken und damit den Musikgenuss noch um einiges erhöhen.
*Daumen hoch für die Foobar*
 ;)

EDIT:
Zitat
Original von DJ Wachturm
Wer allerdings gern dämlich post und zur Generation IPod-*BlinkBlink*.*GlitzerGlitzer* gehört, der braucht ihn nicht, weil hier gibts keine Vistaoptik und keine Optikoverkills mit Blasen und Flammen und Tropfen und Wellen und Blitzen durchs Bild...nein solchen Schnickschnack gibt es nicht, dieser Audioplayer tut nur Audios abspielen :ugly: :rolleyes:
Solche Designs gibt es im übrigen auch. :P
Sogar, wie immer, mit viel mehr und tolleren Möglichkeiten. :lachen:
  11.01.2008, 01:40
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Ich weiß ja nicht was ihr mit euren Playern alles macht, aber ich hör hauptsächlich Musik damit und dazu reicht ein Standart Player aus.
Ihr habt vllt recht, dass der Windows Media Player wirklich nich so der Reiser ist ,aber so schlimm, dass ich ihn als schreclich bezeichnen würde ist er auch wieder nicht.
Du sollst nicht tun was ich dir sage, sondern was ich meine!!!
  11.01.2008, 18:05
  • Offline


  • Knochenfürst
    • Untot
Man kann natürlich auch den Windows Player nutzen. Aber dann kann man mit dem IE ins Netz gehen, die Windows-Firewall nutzen und nen MSN Account mit Passport Unterstützung haben.

Habe jetzt mal Foobar2000 getestet und der ist wirklich sehr nice.
Standard mäßig nicht mehr als 7.000 K Speicherbelastung. Nachdem ich ihn aufgepeppt habe so bei 40.000 K. Allerdings hat er dafür sehr schöne Funktionen. Lyrics runter laden und sieht sehr schick aus. Wenn ich ihn neben dem Spielen benutze wird er halt auf Standard gesetzt aber wenn ich nur Musik höre oder surfe bleibe ich bei dem schönen Design.

@Frosfels: Album Cover download hätte ich gerne. Kannst du mir per PN mal nen Link zum Plugin schicken?
[genius.at.work]
  11.01.2008, 18:31
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Ich benutze Foobar 2000, mit einem komplett selber erstellten und gecodetem Design (Also die Buttons und Columns zb., die Plugins habe ich natürlich nicht selber gecodet... schade eigentlich dass ich das nicht kann ;)). Schlicht gehalten und an meine bedürfnisse angepasst.
Mein Foobar braucht mit einigen Plugins ca. 20 Megabyte Arbeitsspeicher. Standardmässig glaube ich nur 2-3 Megabyte oder so.

Natürlich benutze ich auch viele Funktionen, wie zum Beispiel grabben oder Masstagging von Foobar. Sehr nützlich :) Ausserdem gefällt mir, dass man alles konfigurieren kann.
Negativ fällt nur die hässliche Tagz-Skriptsprache auf, mit der man arbeiten muss....
"The people, who are trying to make this world worse... are not taking a day off. How can I?"
Bob Marley
  11.01.2008, 18:53
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
@ Môr
Verzeihung, ich muss mich wohl korrigieren. Der automatische Download der Albencover war das Feature nach dem ich ewig gesucht habe und welches sich doch nicht auffinden ließ. Ich habe jetzt noch mal, in deinem wie in meinem Interesse gesucht und wieder nichts gefunden.
Um Cover einzubinden nutze ich den Album Art Aggregator, da dieser sich am besten anbot für viele Cover. Ich weiß allerdings nicht ob das immernoch das praktischste Plug-In dafür ist, weil ich meine Foobar schon vor einiger Zeit eingerichtet habe. In jedem Falle kann man sagen das es damit relativ schnell geht Cover zu finden und einzubinden. ;)
  11.01.2008, 21:16
  • Offline


  • Knochenfürst
    • Untot
Hmm nicht das was ich suche. Schade Winamp konnte das.

Ich nutze zur Zeit FofR. Ist sehr genial das Ding. Für die Effekte die es kann bin ich mir 40 MB noch zu frieden :)
[genius.at.work]
  11.01.2008, 21:46
  • Offline