Nirn.de

Gast

Thema: Glaubt ihr an eine Religion?  (Gelesen 135782 mal)

  • Skelett-Krieger
    • Untot
Nun man muss nicht an diese dinge glauben um sie zeichnen zu wollen. Warum zeichne ich sie, vor allem weil es mir einfach spaß macht, das kommt daher weil ich angel sanctuary gelesen habe, doch das is sicher nichts für gläubige menschen, 100% nicht.
  03.03.2005, 17:19
  • Offline
  • http://www.freak-production.de


  • Knochenfürst
    • Untot
Übrigens: Wenn ich an Buddhismus denke habe ich so Farben wie dieses Forum hat im Kopf ^^. Die Mönche tragen z.B auch so Beachtöne (beach?!^^).
  03.03.2005, 17:49
  • Offline
  • http://www.last.fm/user/tokuul


  • Reisender
    • Neuling
also ich weiss selbst nicht richtig an was ich glauben soll, bestimmt nicht an eine genau definierte religion... ich nehme mir einfach von allem ein stückchen drehe es fünfmal im kreisherum mische gut und ändere es ab wie und wann es mir gefällt :)
Steinigung von frauen etc. hat nichts mit dem christentum zu tun, das wurde erst später von irgendwelchen vollidioten "erfunden"... du glaubst ja wohl nicht das jesus gesagt hat, das frauen keine hosen tragen dürfen  :ugly:
[align=center]@IRC              @ICQ           @EMAIL[/align][align=right][/align]
Miete einen Deutschen! rentagerman.de

  03.03.2005, 17:50
  • Offline
  • http://www.swisscom.com


  • Hoher Drachengott
    • Nirn.de Team
Ich glaube an Möff  :ugly:
  03.03.2005, 18:20
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Zitat
Original von CyberTheMaster
Ich glaube an Möff  :ugly:

Also wer hier im Forum angemeldet ist, der darf auch ruhig mal ans Tribunal glauben  :D :ugly:

© Ragox, Xano Kator
  03.03.2005, 18:34
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
das wohl schwerste verbrechen an die menschheit wurde unter der führung von einem atheisten durchgesetzt und viele gegner der nazis waren überzeugte christen wie etwa bonhoeffer.

Ich denke mal du meinst Hitler, und der war kein Atheist, einer der Grundpfeiler seiner "Lehre" war die keltisches Mythologie, somit hat er zumindest an ETWAS geglaubt.

Zitat
Was die Steinigung, Verbrennung und den Umgang mit Frauen angeht, hast du das so aus der Bibel interpretiert?

Hihihi, Oh, ein Christ der nicht weiß, was er da unterzeichnet. Das steht wortwörtlich so drin, eh doch mal zu der Bibel in deinem Regal, sollte schon eine ältere sein, nicht die modere "zensierte" fassung, schlag mal im AT nach dem Kapitel namens "Deuteronomium" nach, dass ist ein ganzer Batzen an wirklich interessanten Gesetzen für das "Volk Gottes" Da sttehen dann so schöne Sachen drin wie "Weder soll die Frau die Kleidung des Mannes noch der Mann die der Frau tragen."
  03.03.2005, 18:35
  • Offline


  • Hoher Drachengott
    • Nirn.de Team
Exterminas:
Buch, Kapitel und Verse hast du nicht zufällig parat?
  03.03.2005, 18:56
  • Offline


  • Beschwörer
    • Magiergilde
Geht da fortwährend so ab ;):
http://www.bibel-online.net/buch/05.5-mose/
Wenn Du speziell die Stelle mit den Klamotten meinst: 22,4
Meine Morrowind-Homepage
Steam? Never ever! Not in a million million years!
  03.03.2005, 19:13
  • Offline
  • http://www.seoman-mondkalb.org/index.html


  • Hoher Drachengott
    • Nirn.de Team
Wenn jemand sich kurz vorher eine Frau genommen hat, asoll er nicht mit dem Heer ausziehen, und man soll ihm nichts auferlegen. Er soll frei in seinem Hause sein ein Jahr lang, daß er fröhlich sei mit seiner Frau, die er genommen hat.

Hey, das ist Cool. :)
  03.03.2005, 19:21
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Ich glaube an die alten Götter.

Tyr, Odin, Thor, Freija..... :D

Eigentlich bin ich Christ, nehme die Religion aber nicht ganz so ernst.
Ich finde aber die Religionen alter Kulturen fasszinierend. besonder die nordische.
-OLD SCHOOL HEAVY METAL IS THE LAW!-

 -Best Metal and Hard Rock from the 70s and 80s!

=Hard Rock, 70s Metal, NWOBHM, Thrash, Power, Speed=
  03.03.2005, 19:49
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Ich glaube mehr oder weniger an Jahwe, ich geh ab und an (freiwillig) in die Kirche, bete manchmal usw.

Zitat
Also wer hier im Forum angemeldet ist, der darf auch ruhig mal ans Tribunal glauben Very Happy Ugly
Gott ist auch ne Art Tribunal (Vater, Sohn und heil. Geist)
  03.03.2005, 20:52
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Zitat
Original von Xano Kator
Zitat
Original von CyberTheMaster
Ich glaube an Möff  :ugly:

Also wer hier im Forum angemeldet ist, der darf auch ruhig mal ans Tribunal glauben  :D :ugly:

Du hast wohl die Hauptquest nicht gespielt?
Almalexia, Sotha Sil und Vivec sind die Mörder von Nerevar.
Vor allem Almalexia würde den Nerevarine lieber tot sehen.
Ich glaube bei den meisten von uns musste sie das mit ihrem Leben bezahlen.  ;)
© 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011
  03.03.2005, 20:54
  • Offline


  • Vampir
    • Untot
Zitat
Original von Alof der Westlunder
Ich glaube mehr oder weniger an Jahwe, ich geh ab und an (freiwillig) in die Kirche, bete manchmal usw.

Zitat
Also wer hier im Forum angemeldet ist, der darf auch ruhig mal ans Tribunal glauben Very Happy Ugly
Gott ist auch ne Art Tribunal (Vater, Sohn und heil. Geist)

nur ist das tribunal polytheistisch und das christentum monotheistisch...
  03.03.2005, 21:50
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zu Mindest behaupten sie monotheistiosch zu sein obwohl das ja gar nicht stimmt dankt Vater, Sohn und Hl. Geist.
  04.03.2005, 09:51
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Zitat
Original von Janus
Zitat
Original von Xano Kator
Zitat
Original von CyberTheMaster
Ich glaube an Möff  :ugly:

Also wer hier im Forum angemeldet ist, der darf auch ruhig mal ans Tribunal glauben  :D :ugly:

Du hast wohl die Hauptquest nicht gespielt?

Doch doch  :) aber ich wollte das Thema hier ein bisschen auflockern.

Ein bisschen Spaß muss sein  :lol:

© Ragox, Xano Kator
  04.03.2005, 10:00
  • Offline


  • Vampir
    • Untot
Zitat
Original von Exterminas
Zu Mindest behaupten sie monotheistiosch zu sein obwohl das ja gar nicht stimmt dankt Vater, Sohn und Hl. Geist.

das ist immer noch monotheistisch, weil vater, sohn und hl. geist nur die dreifaltigkeit gottes ist... wir hatten da mal eine lange diskussion in der schule... ;)
  04.03.2005, 10:44
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Die Dreifaltigkeit wird im Christentum aber auch nicht allgemein anerkannt, es gibt ja auch noch kleinere "Nebenrichtungen".
Der Sieger hat viele Freunde, der Verlierer hat gute Freunde.
(Spruchweisheit aus der Mongolei)


Der Nosgort-Bote (Ausgabe 2)

Stolzer Besitzer eines "n1", spendiert von skaladin am 11.03.2005 um 20:53![/size]
  04.03.2005, 14:19
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
@Exterminas

1. Ich bin kein Christ.
2. Bevor ich anfangen würde den Glauben zu beleidigen würde ich mir richtiges Hintergrundwissen aneignen. Hast du etwa die Bibel, die Tora, den Koran und andere heiligen Schriften gelesen und interpretiert, so das du sagen kannst das alle Religionen scheisse sind? Und selbst wenn du recht hättest mit deinen Aussagen, du kannst ja nichts beweisen, gibt dir das nicht das recht den Glauben zu beleidigen! Ich meine ich laufe ja auch nicht herum und sage das Atheisten Idioten sind, denn sie sind es ja nicht.
Ich beurteile Menschen nicht nach ihrer Herkunft, ihrem Aussehen oder ihrem Glauben, ich akzeptiere jeden und seine Religion, selbstverständlich auch Atheisten. Deshalb sag ich auch nicht, dass wenn man keinen Glauben besitzt, man dumm ist. Man sollte jden Menschen und seine Meinung akzeptieren und respektieren. Und nur weil einem etwas nicht passt, gleich zu beleidigen.

Deshalb ist Religion auch ein Thema über das nicht diskutiert wird, sondern nur gestritten.
In diesem Fall nicht Christ gegen Jude, oder ähnliches, sondern Gläubiger gegen Atheist. Deshalb weiss ich auch nicht, was du daran spaßig findest.
  04.03.2005, 16:09
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Zitat
das wohl schwerste verbrechen an die menschheit wurde unter der führung von einem atheisten durchgesetzt und viele gegner der nazis waren überzeugte christen wie etwa bonhoeffer.
Zitat
Original von Exterminas
Ich denke mal du meinst Hitler, und der war kein Atheist, einer der Grundpfeiler seiner "Lehre" war die keltisches Mythologie, somit hat er zumindest an ETWAS geglaubt.
Hitler war Atheist! Es war Heinrich Himmler der an die "Keltische" Mythologie glaubte.
Er glaubte das einst, noch vor der Antike, auf Atlantis eine germanische Herrenrasse lebte, die allen anderen menschlichen Rassen überlegen war. Als Atlantis unterging verteilte sich diese Rasse auf der ganzen Welt, besonder in Asien im Himalaya-Gebiet.
  04.03.2005, 16:25
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Wo wir grade beim Thema "Papst" sind stellte sich grade mal diese Frage. Glaubt ihr an eine Religion? Gehört ihr einer an und wenn ja, aus welcher Überzeugung.

Ich für meinen Teil glaube nicht an irgendeinen Gott oder eine höhere Macht die uns "steuert". Ich kann mich nicht damit anfreunden das etwas Alles erschaffen hat und nun wacht. Gott es für mich nur aus dem Grund "entstanden", dass die Menschen früher sich viele Dinge nicht erklären konnte und so einen Pfad gesucht hatten dem sie folgen können/ der sie leitet. Es ist genau wie mit Geistern, Werwölfen und dem vielen anderen Übernatürlichen. Nur das sich dieses Glauben an Götter länger, überzeugender gehalten hat.  Es gibt ja nun nicht nur den einen "Herrn". Andere Völker andere Sitten. Der Einziege Grund warum die Menschen, in unserer modernen Zeit noch an Götter glauben, ist für mich, dass es immer noch Dinge gibt die man nicht einfach so erklären kann. Die Menschen versuchen es sich halt einfach zu machen. So sehe ich das. Daher glaube ich nicht an etwas wie eine Gott/Religion.
  19.04.2005, 19:54
  • Offline