Nirn.de

Gast

Thema: The Witcher  (Gelesen 71377 mal)

  • Skelett
    • Untot
Zu dem Spiel hab ich mal ein Video auf der Gamestar gesehen ;).

Die Grafik basiert zwar auf der Neverwinter-Nights-Engine, sieht ab um Längen besser aus, unterstützt neue Shader-Modelle und hat auch einen tollen Tag- und Nacht-Wechsel.
Angeblich soll man sich auch immer in den Quests entscheiden können und entsprechend soll sich das Spiel entwickeln. Schließlich soll es 6 verschiedene Endsequenzen geben.
Und es ist ziemlich blutig ^^.
"Die Kommunisten müssen auch beim Lernen ein Vorbild sein: Sie sollten zu jeder Zeit sowohl die Lehrer der Massen als auch ihre Schüler sein."
Mao Tse-Tung
[/B]
  22.08.2005, 22:34
  • Offline
  • http://www.dominius.de


  • Knochenfürst
    • Untot
Hab auch das Gamestar video gesehen und finde das spiel ebenfalls klasse, nur kameraführung und "kampf" konnten mich noch nicht vollkommen überzeugen, sonst siehts aber klasse aus
..___..
 {o,o}
 |)__)
 -"-"-8
O RLY?
  22.08.2005, 23:13
  • Offline


  • Vampir
    • Untot
Zum ersten mal hab ich in der Gamestar von den Game gehört und ich muss sagen das das Game meine Interesse geweckt hat - scheint auch sehr Atmosphärisch zu sein und vorallem scheint es wieder einmal ein erstklassikes Game aus den Osten zu sein.
Wie Mafia, OFP und Vietcong und evtl. Stalker, was aber noch nicht draußen ist.
"Ihr lacht über mich, weil ich anders bin? Ich lache über euch, weil ihr alle gleich seid!"
"Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen." Ernst Benda (ehem. Präsident Bverfg)
  23.08.2005, 12:33
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Ich fand die Grafiken so geil. Und es ist keine Überraschung mehr, dass die Osteuropäer fast noch geilere Spiele erfinden als die Amerikaner und die Deutschen sowieso. (Außer "Gothic", die "Anno"-Reihe und "Far Cry")

Vidiex
Ich lebe für Oblivion! Denn ich finde Oblivion klasse!
  24.08.2005, 13:22
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Ehrlich gesagt weiß ich net so ganz, was ich von dem Spiel halten soll. Im offiziellen Trailer werden ja fast nur Kampfszenen gezeigt. Für mich ist "The Witcher" laut dem Trailer definitiv KEIN Rollenspiel, eher ein Hack & Slay á la "Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" von EA.
Vielleicht irre ich mich auch, anschauen werde ich mir das Spiel auf jeden Fall.
Der aktuelle Releasetermin ist ja noch nicht datiert, es heißt jedoch 2. Quartal. Ich bezweifle aber, dass es so früh rauskommt!
  11.04.2006, 19:44
  • Offline
  • http://www.pcjunior.de


  • Neuling
    • Neuling
Das spiel würd schon lustig. Die Grafik is richtig geil, die effekte sehen auch schön aus. Da machen die Polen ja mal nen hübsches Spiel.
Helden leben länger, Doch Legenden sterben Nie.
  09.05.2006, 14:31
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
von dem game hab ich schon vor einiger zeit durch die pcgames erfahren (scheiß gamestar ^^) und seitdem is das eigentlich einer meiner favs - wird allerdings nach aktuellem stand erst 2007 erscheinen, von demher hammer da ja noch etwas zeit...

klar sieht die grafik geil aus, aber das is für mich weniger als zweitrangig und klar is das spiel blutig - aber das find ich in dem fall gut, weils perfekt zu der düsteren atmosphäre passt!
ansonsten hört sich die story extremst interessant an - werd mir denächst auch mal das ein oder andere buch vom herrn sapkowski bei amazon bestellen, weil sich das doch sehr geil anhört - mal schaun wie der schreibstil von dem so is...

gameplay sieht natürlich erstmal im mom nach enclave aus, aber zum einen würde das durch die coole atmosphäre sicher auch spass machen (enclave is mir rigendwie bissl zu flach und es is halt wirklich ne 08/15-fantasy-welt mit orks, magiern, goblins etc genau wie sie überall vorkommen...) und zum andern glaube ich mich recht zu entsinnen, das das ganze schon so ein richtiges rollenspiel werden soll - wäre wohl dann die richtung wie gothic und oblivion, wobei das ganze auch eher richtung morrowind/d&d gehn könnte, wenn die aurora-engine im hintergrund die würfel fallen lässt...

mfg dj
  09.05.2006, 17:50
  • Offline
  • http://www.myspace.com/the_daffy


  • Reisender
    • Neuling
Vergesst die Optik!

Was an The Witcher interessant sein sollte ist, dass sie richtige Buchautoren für die Story angeheuert haben.

Es ist auf jeden Fall das Spiel was ich am meisten erwarte momentan.
  09.05.2006, 18:07
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Original von Cortex
Vergesst die Optik!

Was an The Witcher interessant sein sollte ist, dass sie richtige Buchautoren für die Story angeheuert haben.

vergesst die grafik - meine rede, seh ich absolut genauso (auch wenn sie schon geil ist ^^)

aber zum einen ham se höchstens einen buch-autoren angeheurt (weiß netmal ob der richtig angeheuert ist oder das game nur auf seiner buchvorlage basiert) und zum andern hat das nix zu sagen - auch ein "dungeons&dragons: demon stone" wurde extra von einem sehr bekannten und beliebten fantasy-autor geschrieben, aber die story war trotzdem afaik eher mau...

aber ich bintrotzdem relativ überzeugt, dass das teil extremst rockt!
  09.05.2006, 19:19
  • Offline
  • http://www.myspace.com/the_daffy


  • Beschwörer
    • Magiergilde
Meine Morrowind-Homepage
Steam? Never ever! Not in a million million years!
  21.12.2006, 09:01
  • Offline
  • http://www.seoman-mondkalb.org/index.html


  • Skelett-Magier
    • Untot
Nachdem Oblivion und Gothic 3 eher mäßig waren kann The Witcher mal zeigen was es zu bieten hat. Die Screenshots sind auf jeden Fall sehr hübsch, ich hab allerdings Bedenken das das Spiel zu linear wird, den nach allem was ich so gehört habe wird es ziemlich in eine Geschichte (die muss nicht schlecht sein^^) reingequetscht.

Naja, schlimmer als 2006 geht es Rollenspieltechnisch hoffentlich nicht mehr, es kann nur besser werden :D

Ich hoffe The Witcher bekommt einen Publisher der Wert auf Qualität legt!
  21.12.2006, 11:46
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Original von Fairas
ich hab allerdings Bedenken das das Spiel zu linear wird, den nach allem was ich so gehört habe wird es ziemlich in eine Geschichte (die muss nicht schlecht sein^^) reingequetscht.

nachdem was mir die offenen spielwelten von gothic3 und vor allem oblivion geboten haben, werd ich mit freude mal wieder ein richtig storylastiges rpg spielen  :lachen:

und die entscheidenden situationen, auf die man stoßen soll und die sich im gegensatz zu splinter cell und einigen andern wirklich aufs game auswirken, versprechen doch ein 2 bis 3maliges durchspielen, wenn das gameplay stimmt...

also vorausgesetzt es kommt halbwegs bugfrei, seh ich da was ganz großes auf uns zukommen  :cool:

mfg dj
  21.12.2006, 17:22
  • Offline
  • http://www.myspace.com/the_daffy


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Zitat
Original von Fairas
ich hab allerdings Bedenken das das Spiel zu linear wird, den nach allem was ich so gehört habe wird es ziemlich in eine Geschichte (die muss nicht schlecht sein^^) reingequetscht.

Wisst ihr was! Ich Freu mich richtig mal wieder ein schönes Lineares Storylastiges RPG zu zocken.
Der Sex war erst Richtig gut, wenn sich sogar die Nachbarn eine Zigarette anzünden
  21.12.2006, 23:24
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Original von Fårseti
Und ich frage mich warum ihr dann nicht schon NWN2 gespielt habt.

du wirst lachen: ich hab seit release die collectors edition von nwn2 daheim liegen und hab erst eine stunde gespielt - erst hat mich gothic3 beschäftigt, dann war stressige zeit mit klausuren und referaten ohne ende in der schule und privat etwas stress und jetzt in den letzten tagen vor weihnachten zogg ich lieber cube mit freunden oder schau mir dvds an und les sehr viel...also in den ferien vllt ^^

Zitat
The Witcher benutzt auch nur die Aurora Engine von NWN nur extrem überarbeitet. Deswegen denke ich das die Karten eine Mischung aus KotoR und NWN2 werden. Was ich so auf den Screenshots sehe könnte ich mir vorstellen das die Karten allerdings alle etwas größer ausfallen werden als in KotoR oder gar NWN2.

nur die aurora-engine? anchdem, was die screenshots zeigen sollte jedem klar sein, wie stark die entwickler die alte engine überarbeitet haben! also ich denk, rein von der engine auf die levelgröße zu schließen, wäre falsch, da wart ich lieber erste tests ab...

Zitat
Und für Baldurs Gate Fans: "Dragon Age". Nach dem großen Preview in der GameStar bin ich doch schon ziemlich an dem Game interessiert. Soll wohl an alte Baldurs Gate Traditionen anknüpfen. Und aussehen tuts auch ziemlich gut.

ich mag die gamestar nicht so und hab den artikel auch nicht gelesen, aber das spiel hab ich schon im auge, seits, vor ich glaub 2 jahren, auf der e3 erstmals angekündigt wurde...und hab auch letztens erst wieder mit andern im freidenkerforum drüber diskutiert, des wird sicher klasse  :cool:

mfg dj
  22.12.2006, 14:16
  • Offline
  • http://www.myspace.com/the_daffy


  • Abenteurer
    • Neuling
  26.12.2006, 22:01
  • Offline


  • Beschwörer
    • Magiergilde
Es gibt ein neues Interview (in Englisch):
http://www.sector.sk/clanok.asp?id=25141

Man plant schon eine Erweiterung und einen Nachfolger, obwohl das Spiel noch nicht erschienen ist. ;)
Bin mal gespannt auf die Hardware-Anforderungen und die Altersfreigabe. ^^
Meine Morrowind-Homepage
Steam? Never ever! Not in a million million years!
  24.01.2007, 13:32
  • Offline
  • http://www.seoman-mondkalb.org/index.html


  • Neuling
    • Neuling
Das spiel ich auf jeden Fall an !!
Was ich noch nicht ganz versteh is des Bewegungssystem soll man ihn denn nicht mit den Pfeiltasten sondern mit Mausklicks auf den nächsten Punkt beordern? Das müsst ich mir dann nämlich erstmal angewöhnen! :| :rolleyes:
Auf, erstürmt die Tore!
  14.02.2007, 20:11
  • Offline


  • Beschwörer
    • Magiergilde
Noch ein paar neue Screenshots:
http://www.pcgames.de/?article_id=564640
Meine Morrowind-Homepage
Steam? Never ever! Not in a million million years!
  02.03.2007, 08:45
  • Offline
  • http://www.seoman-mondkalb.org/index.html


  • Reisender
    • Neuling
Ich bin schon ganz heiß auf The Witcher , hab auch ein buch von dem Erfinder des Charakter gelsen und muss sagen es ist sehr süß auch die welt wirkt sehr erwachsen und glaubhaft; deswegen hoffe ich dass die entwickler das Buch gut umsetzten werden
  02.03.2007, 11:53
  • Offline
  • http://www.joeh-maenner.de.vu


  • Fremdländer
    • Neuling
Wow,
sollte das Endprodukt wirklich so gut aussehen,würde sich ein Kauf wirklich lohnen.Wenn dann noch die Story stimmt, währe es ja perfekt. Aber wie bei allen in letzter Zeit herausgekommenen RPG´s,sollte man doch vielleicht erst mal ein bisschen kritisch sein. Beobachte die Entwicklung schon etwas länger,und hoffe dass die Entwickler sich mehr Mühe geben, wie bei zuletzt erschienen Spielen.Schön fände ich auch eine Ego Perspektive, wie bei Oblivion.Hat in manchen Situationen schon geholfen.Nicht so gut finde ich, das man nur die eine Person spielen kann(keine Character Erstellung).
Aber warten wir mal noch ab, was sich so entwickelt.
Ich spreche nicht mit euch,dass ist so,weil ich euch nicht mag
  02.03.2007, 14:03
  • Offline