Nirn.de

Gast

Thema: Magic The Gathering  (Gelesen 24529 mal)

  • Hexer
    • Magiergilde
Hm... irgendwie sind da doch gar nicht so viele Karten mit lifelink drin. :D
Kannst du ein bisschen genauer erklären, wozu die Karten alle gut sein sollen, irgendwie finde ich, sind da schon ordentlich viele sinnlose Karten drin.
Wozu soll zum Beispiel Sangrophage gut sein? Sattdessen könntest du eher 2 Nezumi Cuttroads reinpacken.
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  26.04.2009, 16:11
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Naja, Liefelink hab ich so aufgebaut:

Kneifende Gwyll bzw. Gefräßiges Jungtier haben beide Lifelink.

Wenn ich sie mit Zwiefalt der Gottheit verstärke bekommen sie pro Karte +3/+3, da sie ja Schwarz und Weiß sind. Beim Gefräßigen Jungtier ist das auch insofern praktisch, dass ich gleich 2 -1/-1 marken entfernen kann.

Dann habe ich ja noch die Amrou Sucher und den beliebten Kaplan. Der Kaplan hat Schutz vor Kreaturen und die Sucher können nur von weißen und Artefakten geblockt werden. Diese Karten kann ich mit Vampirkontakt verstärken, bzw. die Sucher mit Furcht ausstatten, wenn der Gegner z.B. ein Weißes Deck hat. Um meinen Kaplan vor zaubern zu Schützen habe ich Hoffnunf zerstören. Entweder der Gegner zahlt 5 LP oder der Effekt wird neutralisiert (ist auch bei übermächtigen Karten, die er spielen will ganz praktisch)

Ausserdem ist es ja auch in weiterer Folge auf einen LP Vorteil aufgebaut. Den Erreiche ich einerseits durch die Lebensverknüpfung und andererseits durch die Honden des Reinigenden Feuers, bzw durch Recumbent Bliss (welcher auch feindliche Kreaturen stoppt).
Für diesen Aspekt auch praktisch ist Oracle of Nectars, vor allem im Fortgeschritten Spiel bei viel Mana.
Auch Resplendent Mentor ist recht praktisch dafür, wenn man viele Kreaturen hat.
Die Icatianische Ausruferin ist auch recht nützlich, wenn man z.B. am Ende eines Zuges zu viele Karten auf der Hand hätte. Vor allem in Kombination mit Resplendent Mentor

Sangrophage habe ich vor allem als "schnelles Kanonenfutter", bzw. für einen "Ultimativen Endangriff" da ich mir 2-4 Lebenspunktte schon mal Leisten kann.
Die Nachtschattenstachelpiekser sind für eine schnelle Attacke gleich nach dem ersten Zug.
Der Verweilende Quälgeist ist ganz praktisch, um den Gegner zu "nerven" bzw. um anderen Kreaturen ein bisschen rückhalt zu bieten
Und mein Quakmender Metzler ist mein Konter auf starke Verteidiger, da er SChaden mit -1/-1 Marken zufügt.
  26.04.2009, 16:26
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Naja, am besten würde ich das ja sehen, wenn ich mal gegen dich spielen würde. ;)
Jetzt wirkt das auch mich noch etwas ... unendschlossen.

Zitat
Beim Gefräßigen Jungtier ist das auch insofern praktisch, dass ich gleich 2 -1/-1 marken entfernen kann.
Ja?? oO
Wenn du sie verzauberst, gehen doch nicht die Marken weg, sondern die Kreatur bekommt nur für diesen Zug +3/+3. Danach ist wieder alles beim alten.
Oder irre ich mich da? :D
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  26.04.2009, 16:40
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Naja:

Zwiefalt der Gottheit ist eine Verzauberung und wirkt daher bis zur Zerstörung.
Wenn die Kreatur Weiß ist, bekommt sie +1/+2
Ist sie schwarz +2/+1

Also bei einer Weiß/Schwarzen eben +3/+3


Gefräßiges Jungtier:

6/6 Lebensverknüpfung , kommt allerdings mit 4 -1/-1 Marken in sSpiel
Immer wenn man jetzt einen Weißen Zauber spricht (oder Kreatur ausspielt) kann man eine Marke entfernen
Dasselbe gilt für Schwarz.

Da Zwiefalt der Gottheit aber Weiß und Schwarz ist, kann man 2 Marken entfernen.

Also mir gefällts. Vor allem weil man super Strategien hat, die man bis zu einem gewissen Grad auch anpassen kann.
  26.04.2009, 18:10
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Achsoo, den Effekt hatte ich ja total vergessen. :D
Dann ist's ja gut. ;)

Was für ein Alara-Fragment haste denn? Oder spielste 5-farbig?

...ich stell auch mal mein Jund-Deck rein. Mir fällt immer noch kein guter Name ein... "Sadomasofresser" vieleicht? oO

3x Mykoloth
2x Algen-Gavial
2x Elfischer Visionär
2x Zuzzelzungen-Thalid
3x Fäuste aus Eisenholz

2x Gefräßiger Drache
2x Mogg-Kriegsmarschall
1x Flammenzungen Kavu
2x Zischender Leguan
2x Kampfmagier aus Jund
4x Drachenfutter
2x Düsteres temperament
2x Einäschern

2x Auspressender Dämon
1x Teerunhold
2x Kapsel des Henkers
2x Leichenhausraub

2x Höllendrachen-Küken
2x Narbenland-Thinax
3x Sprießendes Thrinax

2x Obelisk von Jund

4x Wilde Landschaften
8x Wald
7x Gebirge
5x Sumpf

=69 Karten

Joar, wie Jund funktioniert, ist ja klar. Die Visionäre lassen mich nochmal ziehen, bevor sie eines grausamen Todes sterben. Der Mogg produziert nochmal 2, der Thalide noch einen Sapproling, Der Thrinax sogar 3. Fressen macht Spaß. :ugly: Naja, der Narbenland-Thrinax kann immer fressen, was natürlich richtig geil ist (z.B. kann ich so ein Pupsvieh blocken lassen und vor dem Angriffssegment noch opern; der Angriffer gild trotzdem als geblockt).
Naja und durch die Leguane schieß ich jedesmal Schaden beim fressen, der Gavial wird dann imemr stärker und der Dämon lässt ordentlich abwerfen.

Diese Woche kommen dann noch folgende Karten dazu:
2x Todespack (absolut genial)
2x Stadtphadfinder
1x Flammenzungen Kavu
Mal gucken, was ich dafür rausnehme...
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  26.04.2009, 20:39
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Bei welchem Deck meinst du?

Also dein Deck ist ganz nett  :) Ein Kumpelvon mir verwendet ein ähnliches. Mit erfolg.
  26.04.2009, 20:44
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Zitat
So, jetzt habe ich mir endlich ein halbwegs passables Alara Deck zusammengebaut.
DAS Deck. ;)
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  26.04.2009, 21:01
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Ach so, das Deck :D

Weiß Blau Grün. Hauptsächlich aber Weiß (1:1:2)

12x Ebene
6x Insel
6x Wald

3x Asha's Favour
2x Angelic Benediction
2x Kiss of Amesha
1x Bant Charm
1x Covenant of Minds
1x Unsummon
1x Telemin Performance

3x Aven Squire
2x Rhox War Monk
2x Frontline Sage
2x Sigiled Paladin
2x Jhessian Infiltrator
2x Rhox Meditant
2x Rockcaster Platoon
2x Valeron Outlander
1x Gwafa Hazid, Profiteer
1x Knight of the Skyward Eye
1x Rhox Bodyguard
1x Aerie Mystics
1x Bant Battlemage
1x Waveskimmer Aven
1x Outrider of Jhess
1x Valiant Guard
  26.04.2009, 21:30
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Ahh....Bant. Sehr schön, wollte ich auchmal spielen. Edelmut klingt richtig nett.

Bestechungsmarken? Kann man die auch wieder loswerden? Davon hab ich ja auch noch nie gehört. :D
Auf jedenfall kommt bald mein Devine vs. Demonic-Deck an. Mit den ganzen Boostern, die bestellt wurden und die oben genannten Einzelkarten.
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  26.04.2009, 21:56
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Oh ja, edelmut ist super. Vor allem für einzelkarten, um mit denen schonin den ersten Zügen so richtig reinzuhauen. In Kombination mit Asha's Favour geradezu unfair stark.

Wegen den Bestechungsmarken: Man kann sie nicht entfernen (bis heute zumindest) dafür Zieht der Gegner eine Karte. Wirkt in etwa wie Recumbent Bliss, nur ohne LP gewinn.


Devine vvs. Demonic erinnert mich stark an Elves vs. Goblins  :love: Damit bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
  26.04.2009, 22:02
  • Offline


  • Speerträger
    • Legion
Yeah , heute is mien Devines vs. Demonics gekommen ! Wie gewohnt turboschneller Versand von MOS .
In den nächsten Tagen und am langen Wochende werde ich die beiden Decks mal testen und vllt in meine bereits bestehenden integrieren .
"Do what you want cause a pirate is free , you are a pirate !"
  28.04.2009, 13:58
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Nach einem für mich schlecht gelaufenen Bootsdraft hab' ich erstmal 3 Fetchies (Siedender Tümpel) abgesahnt.
Eines hat zwar keine 100%ige Qualität, da das Teil am Rand ein wenig abgeratscht ist (ist nur ein halber Millimeter, aber bei so einer Karte fällt das auf :eek: ), dafür ist ein anderes in Foil. :cool:
Dann brauch' ich nur noch eines für mein Playset. Aber schon so ist mein blaurotes Deck doppelt so teuer geworden. :D
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  25.10.2009, 00:39
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Speerträger
    • Legion
Wird sich einer der anderen Magic-Spieler hier auch das neue Duel Deck "Garruk vs. Liliana" zulegen?
Ich werds mir höchstwahrscheinlich vorbestellen, auch wenn ichs mit den Planeswalkern nicht so hab. Aber 20 Euronen sind echt kein Geld dafür.
Wens interessiert, oder wers vllt noch garnicht mitbekommen hat (unwahrscheinlich ^^), hier der Link zum MOS-Shop:

Garruk vs. Liliana
"Do what you want cause a pirate is free , you are a pirate !"
  25.10.2009, 09:00
  • Offline


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Verflucht mich meinetwegen wegen Thread Nekromantie, aber ich hab vor mir die neuen Intro Packs zu M11 stehen. Im Gegenzug zu den M10 Decks wieder 60 Karten, die Decklisten gibt es hier oder hier auf Deutsch nachzulesen, eines Stelle ich euch aber vor.

Klingen des Sieges (Schwarz/Weiß)

1x Himmlischer Schlichter
2x Ajanis Rudelmitglied
2x Wolken-Kreuzritter
2x Elite-Vorhut
2x Erfahrener Fußsoldat
2x Palastwache
2x Serra-Engel
2x Belagerungs-Mastodon
1x Silberfell-Löwe
1x Rachsüchtiger Archon
1x Kriegspriester von Thune
1x Weißer Ritter

1x Ajanis Mantra
2x Gepanzerter Höhenflug
1x Meucheln
1x Verdammen
1x Klinge des Schicksals
1x Zwang
2x Inspirierter Ansturm
1x Mächtiger Sprung
1x Gedankenzersetzung
2x Pazifismus
1x Sichere Fahrt
1x Stechender Schmerz
1x Axt des Kriegsfürsten

16x Ebene
9 x Sumpf


Dieses, an und für sich nicht so späktakuläre Deck habe ich euch deshalb auch vorgestellt, da ich es ein wenig umgewandelt habe und dieses Wochenende auch schon gute Erfahrungen damit gemacht habe. Es ist jetzt rein weiß, da der Anteil an schwarzen Karten im Original nicht wirklich zielführend war (mMn)

3x Elite-Vorhut
2x Erfahrener Fußsoldat
1x Kriegspriester von Thune
1x Blendender Magier
1x Sturmfront-Pegasus
4x Silberfell-Löwe
1x Weißer Ritter
2x Wildgreif
4x Palastwache
2x Wolken-Kreuzritter
4x Serra-Engel
1x Himmlischer Schlichter
1x Rachsüchtiger Archon

2x Pazifismus
1x Mächtiger Sprung
1x Exkommunizieren
2x Gepanzerter Höhenflug
3x Inspirierter Ansturm


24x Ebene
  17.08.2010, 14:35
  • Offline