Nirn.de

Gast

Thema: Diablo 3  (Gelesen 31745 mal)

  • Fremdländer
    • Neuling
Zitat
Original von Saibot 1506
Man kann natürlich auch mit Nahkampfwaffen kämpfen. Hellgate kommt auch von Blizzard also werden die typische Diabloelemente wahrscheinlich auch verwenden.

ich dachte Hellgate: London kommt nicht von Blizzard,es wird von ehemaligen Blizzardmitarbeitern entwickelt, die an diablo arbeiteten und ein Release wurde mal für Sommer 2007 angekündigt
  07.01.2007, 19:41
  • Offline


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Das könnte sogar sein. Hab den Artikel in Gamestar nur überflogen. Andererseits werden die Typen (sofern sie beim alten Diablo Team beteiligt waren) auch Ahnung vom Geschäft haben.

P.S. Normalerweise kannst du bei angegebenen Releaseterminen locker ein Jahr dazurechenen. Die Publisher wollen die Fans bei Laune halten, und wenn man sagt dass das im nächsten Monat erscheint interessieren sich mehr Leute dafür.
  07.01.2007, 19:45
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Original von Saibot 1506
@Johnsen10   Hellgate London wird ein Ego-shooter Rollenspiel, man spielt das Spiel in der Egoperspektive mit Schusswaffen die man sockeln kann. Das ganze spielt in einem postapokalyptischen London, das von Zombies und anderem Gesocks überrannt wurde.

die perspektive wird frei wählbar, entweder firstperson der third-person sein, es gibt schusswaffen, die im endeffekt so funktionieren wie die magie in diablo und es gibt nahkampfwaffen (schwerter, hämmer, äxte) die ebenfalls funzen wie gehabt...
rüstung und co sind auch alles da und die horden kommen aus höllentoren, werden also auch ne ziemlich breite bandbreite bedienen - ganz wie in diablo die höllenviecher halt auch  :cool:

gemacht wirds von den flagship studios, das ist ein neues studio, das fats komplett aus ex-blizzard-mitarbeitern besteht und gegründet wurde unter der führung dreier ehemaliger ex-blizzard führungspersonen - u.a. bill roper. bill roper war verantwortlich für die beiden diablo-teile und sein team besteht auch fast komplett aus dem ehemaligen diablo-team!

der release wurde angekündigt für 2007 und es schaut auch rel. gut aus - bis spätestens weihnachten diesen jahres dürften wir das teil in unsern händen halten  :cool:

mfg dj
  08.01.2007, 17:37
  • Offline
  • http://www.myspace.com/the_daffy


  • Skelett-Krieger
    • Untot
schöne neuigkeiten bezüglich hellgate: london - nachdem in den letzten tagen gerüchte über einen start am 1. november laut wurden, trat heute flagship-chef und designerlegende bill roper an die öffentlichkeit und sagte, das game werde im sommer diesen jahres weltweit gleichzeitig releast werden...er ist auch sonst guter dinge:
"Wir versuchen alle 'Hellgate: London' zu dem absolut best-möglichen Spiel zu machen. Die Erwartungen an das Spiel sind immens und wir freuen uns auf den Verkaufsstart als weltweites Event".

das hört man natürlich öfter, aber wenn ich mir die leute anschau, die hinter dem projekt stehen, dann blick ich doch recht zuversichtlich in die zukunft  :cool:

mfg dj
  09.01.2007, 15:01
  • Offline
  • http://www.myspace.com/the_daffy


  • Freund
    • Neuling
Mal wieder zurück zu Diablo3:

Vor ca. zwei Wochen erschienen diese News (11. Februar 2007):
Zitat
Diablo 3 und Starcraft 2 werden kommen

IGN hat eine Reihe Spiele-Titel aus ihrem Schattendasein geholt, von denen es eine Fortsetzung geben soll, aber bisher noch nicht gab. Eine Fortsetzung nie richtig bestätigt, aber auch nicht dementiert. IGN hat bei Spiele-Titeln, die ganz oben auf der "Wanted-Liste" der Gamer stehen, nachgebohrt, was Stand der Dinge ist.
Kurz und knapp: Es wird ein Diablo 3 geben. Dafür hat es bereits eine Reihe von Aussagen seitens der Blizzard Offiziellen gegeben, wie zum Beispiel von Paul Sams, der auf der Games Convention 2006 in Leipzig versicherte, dass es zweifellos Fortsetzungen zu Starcraft und Diablo geben wird.
Ein Versprechen mit gleichem Inhalt gab Blizzard VP Itzik Ben Bassat anlässlich einer WoW Veranstaltung in London:

"We cannot wait to be here in a few years, or however long it will be to announce Diablo 3. It's won't be a decade."

Im günstigsten Fall wäre das 2010 - ein Jahrzehnt nach dem Release von Diablo 2. Schlimmstenfalls wäre das 2017 – ein Jahrzehnt nach dem Release von Burning Crusade.

Für eine Fortsetzung von Starcraft zählt Itzik Ben Bassat ebenfalls in Jahrzehnten.

"I'm a StarCraft player myself and I hope it's not a decade, and we launched StarCraft in 1998, before I'm standing here again, celebrating the next game in the series."

Selbst wenn noch Unklarheit darüber besteht, wann Diablo 3 und Starcraft 2 erscheinen werden, können wir immerhin mit Sicherheit davon ausgehen, dass Fortsetzungen zu beiden Blizzard Spielen kommen.
 
Quelle: http://diablo2.ingame.de/index.php
und http://pc.ign.com/articles/761/761079p1.html


Kabraxis
  25.02.2007, 18:26
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Bezüglich jene die nicht WoW zocken wollen und auf Diablo3 hoffen:

Laut irgend einer Aussage macht BlizZ nur noch MMOs, d.h. Diablo3 wird, wenns denn rauskommt, auf jeden Fall ein MMORPG, so Experten. Angeblich mit Crafter-System und Gilden-System wie in anderen MMORPGs.
Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es einiges an Instanzen gibt oder das Game komplett - wie GuildWars - aus Instanzen besteht und alles wie in D1 & D2 zufällig zusammengewürfelt ist. Ähnliches soll ja auch in Hellgate London - dem inoffiziellen Nachfolger - sein. Ich frag mich, ob Hellgate London online was kosten wird?
  14.04.2007, 16:46
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Zitat
Original von blacksycho
Ich frag mich, ob Hellgate London online was kosten wird?
Es wird wohl auf jeden Fall eine kostenlose Variante geben. Aber wenn sie dann nochwas Kostenpflichtiges anbieten, wird die kostenlose Version dann sicher sehr abgespeckt sein. Schließlich will man ja was verdienen.^^

Ich weiß gar nicht, ob ich ein Diablo 3 jetzt überhaupt noch haben wollen würde. Inzwischen gibt es ja schon so einige Nachahmer in diese Richtung und die haben mich auch alle nicht mehr gereizt. Das Spielprinzip von D2 hab ich wohl über, da müssten sie bei einer Fortsetzung schon mit etwas Neuem ankommen.
He's snarkastic.
  22.04.2007, 17:08
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
ich finde das spielprinzip von diablo 2 das beste, was es bisher gegeben hat. Mein vorschlag ;) : grafik und die riesige karte aus oblivion, kampfsystem aus dark messiah und gegenstände aus diablo 2.

Ich freu mich schon sehr lange auf diablo 3...  :(
  25.06.2007, 17:52
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
ich finde das spielprinzip von diablo 1+2 das beste, was es bisher gegeben hat. Mein vorschlag  ;) :grafik aus diablo 2 (bzw. 2D auf KEINEN fall 3D; 3D Hack'n'Slayspiele (wie Titan Quest) = absoluter schrottreifer Müll) und athmosphäre aus diablo1, skillsystem aus diablo 1(bücher,tränke,schreine)+2(classic^^ also ohne synergien -->schränken die charentwicklung nur ein) und gegenstände aus diablo 1

Ich bin sehr skeptisch gegenüber diablo 3.... :(
  04.12.2007, 21:42
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ich finde Diablo2 ist so ziemlich das heftigst gehypte Spiel nach WoW...

Das Game wird so dermaßen durch die rosa Brille gesehn - klar, damals wars genial, aber nach heutigen Standarts haben imho Konkurrenten wie Titan Quest die Nase vorn...ich freu michd eshalb auch riesig auf Sacred 2, das wird vermutlich der nächste Thronfolger im Action-RPG.

Diablo 3 wirds vermutlich nicht geben, das traut sich Blizzard einfach nicht, weil sie niemals was machen könnten, das den Erwartungen gerecht wird und Diablo 2 beerbt. Die Alternativen sind also entweder ein Diablo 3(D), das sich eher in Richtung Oblivion oder Hellgate entwickelt und versucht, sich da möglichst zu profilieren oder aber ein Diablo³ Online, das als eine Art erwachsene Version von WoW die Spieler locken soll, denen WoW zu bunt und niedlich ist oder die eher schnelle Action bevorzugen.

mfg dj
  05.12.2007, 14:27
  • Offline
  • http://www.myspace.com/the_daffy


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Zitat
Original von DJ Wachturm
klar, damals wars genial, aber nach heutigen Standarts haben imho Konkurrenten wie Titan Quest die Nase vorn...
mfg dj

Titan Quest???? Ähm... das ist für mich auf gleicher höhe mit Dungeon Lords... das Spiel ist einfach nur billig... gute Grafik, langweilige Story, dämliche Items (Wildschweinhaut, göttliche Wildschweinhaut, epische Wildschweinhaut), zudem nervt die Physikengine total.... man muss immer 5 Sekunden warten bis man was aufsammeln kann, weil der Gegenstand erst ganz ruhig liegen muss... dazu kommt, das alle Leichen im Ram gespeichert werden --> nach 30-45 Minuten laggt das Spiel ohne Pause. Und auch ohne dass ist das Spiel eine einzige ruckelpartie... mein PC liegt weit über der minimalgrenze und doch ruckelt es auf minimalsten Grafikeinstellungen. Dazu noch die lahmen Endgegner (ich musste beim Telkine nicht mal einen einzigen Trank trinken, und das als Bogenschütze) und lange Ladezeiten.
  05.12.2007, 14:48
  • Offline


  • Novize
    • Magiergilde
Mein Pc ist unter den empfohlenen anforderungen und es ruckelt nicht. Die Items sind nicht blöd sondern ganz Normal, Die Physikengine ist saugeil und erhöht (für mich  :P ) den Spielspass erheblich und die Endgegner sind auch gut ausbalanciert  :| Die Story ist ganz nett und Die Grafik ist cool. Die Talentbäume und der Multiplayer sind auch nice...
Man muss es nicht unbedingt gut finden aber es ist ganz sicher kein schlechtes Spiel  :o
  05.12.2007, 15:33
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Bei mir hat es auch nicht geruckelt, und die Gegenstände werden nacher doch echt besser, wenn man erstmal auf legendär gezockt hat (was ja nicht lange gedauert hat), dann war das spiel schon echt nicht schlecht,  auf jeden Fall ein guter Zeitvertreib.
Meine Signatur war 17 Pixel  :ugly: zu hoch, nach einer so langen Zeit...  oO :censored:
Aber was soll man machen :| nun bleibt mir nur noch eins, ich brauch ne neue ;), wer Vorschläge hat, PN an mich oder den Papst  :er-wars:.
Solange :wayne: :frieden:
  05.12.2007, 16:46
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Original von der Typ
Titan Quest???? Ähm... das ist für mich auf gleicher höhe mit Dungeon Lords... das Spiel ist einfach nur billig... gute Grafik, langweilige Story, dämliche Items (Wildschweinhaut, göttliche Wildschweinhaut, epische Wildschweinhaut)

1. Billig? *Lol* kann man kaum ernstnehmen die Aussage oder... :rolleyes:  Das ganze rockt Dungeon Lords problemlos weg, das ja einfach nur lächerlich war...
2. Langweilige Story? Naja weil Diablo ja nen Literaturnobelpreis für die Story kriegt :ugly:
3. Technische Probleme? Haben die andern aber scheinbar eher nicht, also wohl eher dein Problem - schätze mal, das ließe sich sicher auch beheben...

Aber da wär dann ja noch Diablo...was mich ja einfach ohne Ende ankotzt sind die zufallsgenerierten Levels! Hallo?! Nett gedachtes Feature, aber einfach nur lächerlich umgesetzt - eine einzige 08/15-Bodentextur, billige Levelbegrenzungen, hin und wieder ein Haus, ne Truhe oder ein Schrein und das wars...klar die Levels sind jedesmal neu, aber dafür schaun sie nichtsdestotrotz jedesmal gleich langweilig mies aus! Welche Ansprüche muss man bitte haben, dass sowas allen Ernstes den Wiederspielwert erhöht, ich fands ja schon beim ersten Durchspielen scheiße :spinner:

Da hab ich doch leiber kein Zufallsgenerator, aber dafür liebevoll designete Level mit schönen Landschaften und interessanten Details... (und nein, das liegt nicht an der Technik - Baldur's Gate, Planescape Torment und andere schaffens auch mit noch älterer Technik und Isoperspektive...)

mfg dj
  05.12.2007, 21:15
  • Offline
  • http://www.myspace.com/the_daffy


Xso

  • Freund
    • Neuling
...Trotzdem hatte Diablo II was, was kein Spiel in so einem Maße vorher hatte:
Suchtfaktor. Wahnsinnig. Da war die Grafik total egal, und gerade deshalb erhöht sich der Wiederspielwert des Spiels enorm, da die Grafik eh nicht von belang ist und man so wenigstens immer wieder auf was neues trifft.
Sacred zum Beispiel hat mich lange nicht so gefesselt, ich weiss aber eigentlich nicht so recht warum... hatte auch ein paar richtig geile Ideen drinne... Ma gespannt sein was Sacred II so bringt...


Diablo I hatte dazu noch was, was DII nicht hatte: Eine wahnsinnige Atmosphäre... Die Geschichte von Diablo ist aber dennoch eine richtig verdammt coole, die hat einfach was :)
''Ränder sind die Galgen unserer nationalen Zusammen-Egos''
  05.12.2007, 21:43
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Ich fänd es auch geil, wenn Diablo III raus kommen würde...
Aber ich denke, dass Schneesturm gerade mit dem bald herauskommenden Addon für WoW und für StarCraft2 zu beschäftigt ist, um an noch mehr Spiele zu denken...:boring:

Und wenn irgendwann mal die Nachricht aus erster Hand kommt, dass an Diablo gearbeitet wird, dauert es wahrscheinlich noch weitere 3 Jahre, bis es dann endlich draußen ist.. :lachen:
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  06.01.2008, 16:40
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Also, ich lehn mich jetzt mal ein bisschen aus dem fenster und sag ganz frech: Diablo III wird in knapp zwei Wochen angekündigt! :ugl-jump: :ugl-jump: :ugl-jump:

Wie ich darauf jetzt komm?
Schaut einfach mal in den Gamesbereich des Freidenkerforum, auf diablo3.com oder auf blizzplanet.com.
Danach werdet ihr meiner Aussage sicherlich zustimmen :D

Und dann nochmal für Alsan und alle die zu faul zum nachguggn sind ;) :
Die Seiten sind zwar eine offziellen Blizzardfanpages, die Betreiber haben aber einen hervoragenden Draht zu den Blizzard-Mitarbeitern, von demher steckt diesmal doch ein ordentliches Stück Glaubwürdigkeit in den Gerüchten.
Und der gRund für die Gerüchte sind zwei Countdowns auf den genannten Seiten, die beide derzeit den Zähler auf 13 Tage haben.
So lange dauert es noch, bis laut Diablo3.com "die Hälfte aller Internetseiten auf Diablo3 verlinkt ist".
Noch deutlicher wird da blizzplanet.com, die melden, in besagten 13 Tagen würde die Kirche der Triane erschüttert werden...

Beides deutliche HInweise auf eine Anstehende Ankündigung von Diablo III, die sich auch in das verdichtende Netz an Gerüchten der letzten Wochen fügen würden.

mfg dj
  18.04.2008, 22:18
  • Offline
  • http://www.myspace.com/the_daffy


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Hrm... wenn ich dich jetzt wegen Werbung verwarne, dann kommt das wieder so Erbfeindfreidenkerfeindlich. :P

Daher gebe ich dir noch ein paar Minuten Zeit, die Informationen direkt in den Beitrag zu editieren, ohne dass man erst zig fremde Seiten ansteuern muss. Direktlinks sind auch okay, solange die Informationen dort wirklich toll, nicht portierbar und absolut exklusiv sind.

Auch wenn ich auf Diablo 3 hoffe, das kann genauso gut ein netter Marketingsschachzug der Fanseitenbetreiber sein. ;) Wenn das so weitergeht, verlinken nämlich bald tatsächlich alle auf die Seiten - Diablo 3 hin oder her. :P
  18.04.2008, 22:32
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Original von Alsan
Daher gebe ich dir noch ein paar Minuten Zeit, die Informationen direkt in den Beitrag zu editieren, ohne dass man erst zig fremde Seiten ansteuern muss. Direktlinks sind auch okay, solange die Informationen dort wirklich toll, nicht portierbar und absolut exklusiv sind.

Hoffe das passt jetzt so ;)

mfg dj

/edit Alsan: Vorbildlich. ;)
  18.04.2008, 22:38
  • Offline
  • http://www.myspace.com/the_daffy


  • Hexer
    • Magiergilde
Ich hoffe das du recht hast, weil das wäre ja dermaßen genial.  :)

Endlich mal wieder was neues zum Zocken. Dann heißt es nur noch warten bis zum Release.  :P

Ich hoffe, da sind dann schon die ersten Screens mit bei, damit ich mir ein Bild machen kann...
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  19.04.2008, 11:11
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com