Nirn.de

Gast

Umfrage

Lohnt sich Shivering Isles

Ja
380 (83.5%)
Nur für TES-Nerds
33 (7.3%)
Nein
22 (4.8%)
Shivering Isles? Nie gehört.
20 (4.4%)

Stimmen insgesamt: 454

Thema: Lohnt sich Shivering Isles?  (Gelesen 49870 mal)

  • Reisender
    • Neuling
Habs jetzt 4 Stunden gespielt und es hat mich überzeugt. Die Quests sind erste Sahne, die Vertonung sowieso. Bei den Landschaften und den Städten hat man sich viel Mühe gegeben, auch wenn ich eher auf Mania stehe.

Zwei Sachen sind mir jedoch bis zum jetztigen Spielverlauf negativ aufgefallen. Da wäre zum ersten die Tatsache, dass man nur per pedes durch das Land Sheogoraths läuft. Ziemlich langweilig. Vorallem, weil das Pferd nicht durchs Portal kommt. Zweitens kann man afaik kein Haus in Bliss oder Tiegel kaufen. Auch schade, vorallem, wenn die imperiale Hauptstadt und Skingrad samt Rosendornhalle für einen hardcore Oblivionspieler ziemlich ausgelutscht sind.
  11.04.2007, 16:47
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
ich find das addon klasse das gibt die nötige Abwechslung in das Spiel wenn man mal gerade kein Bock auf die Standartgegner hat und die " Alles ist super" Kaiserprovinmz einen langsam anödet....
  16.04.2007, 11:57
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
also ich habe eine nebenquests und die hq vom addon schon eine weile lang durch und kann sagen der kauf hat sich schon gelohnt... die hq ist definitiv besser als die von oblivion, wenn auch ein wenig zu kurz. auch von den nebenquests hatte ich mir eigentlich ein bisschen mehr länge erhofft... aber alles in allem wieder recht hübsch geworden auch dank ein paar netten neuen animationen und dem besonderen witz von shegorath...
und an alle die sich hier über bugs beschweren: hättet ihr euch halt die englische version geholt! die meisten bugs in der deutschen version sind halt durch die miese lokalisierung entstanden. selber schuld wenn ihr euch die auch noch holen müsst...
  16.04.2007, 16:37
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Naja, woher hätte man denn bitteschön wissen sollen, dass die EV weniger buggy ist als die DV?
Und wenn man schon das Haupspiel in Deutsch hat, dann isses ja dumm sich die EV von SI zu holen, oder?
Ich bin jedenfalls kein großer Freund von Denglisch.
Ausserdem sind eben nicht alle so unglaublich gut in Englisch, dass jeder das auch so versteht- es hat halt (noch) nicht jeder einen Austausch nach Enland oder so gemacht.^^  :ugly:
"Ich geh' nach Jamaika, da, wo der Hanf blüht - denn ich bin jetzt ReggaeGandalf!" <= Was für ein geniales Ugly-Smiley!^^
  16.04.2007, 17:49
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
ich bin auch nicht so wahnsinnig gut in englisch... so eine englische version von oblivion ist ein gutes englisch-training ;)
aber es gab in jeder pc-spielezeitung einen test und den hinweis darauf...
und da ich auch morrowind auf englisch gespielt habe und wusste wie putzig die bezeichnungen von waffen, rüstungen etc. ins deutsche übersetzt wurden (ich sage nur deadrische langwaffe!!!!! rofl) habe ich mir halt die englische version bestellt... passt hier aber nicht ganz zum thema...

also nochmal das addon ist toll... holt es euch ruhig. ;)
  16.04.2007, 18:12
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
also alles in allem lohnt es sich shcon, doch wirklich überzuagen kann es mich nicht...

die spielwelt ist meines erachtens total langweilig, kaum abwechslungsreich [fauna und sumpf, wow] nach bereits 2 std habe ich alles erkundet [nun gut, die spielzet wird duch die quests verlängert jedoch finde ich die welt doch sehr klein] diverse schönheistfehler bzw schlampig gearbeitet [durch sogut wie jeden 2. baum kann man durchscpringen, einige steine hängen in der luft, manche berge haben keinen wirkliche abflachung sondern sind total eckig]
diverse bugs -> lauft ganz lngsam ans wasser und ihr bleibt am rand einfach stecken, keine abwechsung in den gegnern, ich habe vll wenns hoch kommt 15 versch gegner gesehen

wie gesagt, lohnen tut es sich schon doch mich hat es nich ganz überzeugt
  23.04.2007, 21:04
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
boah das ist aber extrem? klingt ja wie bei gothic 3 oO?
ich habe das spiel seit release hier liegen hab es abe rnoch keine stunde gespielt weil ich wegen dem fbomb bug erstmal langsam machen will! auf jedenfall habe ich den torwächter mal besiegt, aber ohne diesen typ sondern mit eigener kraft (hab ein hohen charakter).

aber das es so viele bugs gibt finde ich scheiße, bethesda sollte sich wirklich mal an anständige patches ran machen... die kümmern sich auch kein bisschen um die fans!!!


CPU: Core i7-2600K  CPU Kühler: EKL Alpenföhn Groß Clockner  Mobo: ASRock Fatal1ty P67 Professional B3 Graka: PowerColor HD 6950 2GB + ShaderMod / 840MHz RAM: Corsair XMS3 8GB SSD: Corsair F120 34nm HDD: Seagate Barracuda 7200.8 250GB Netzteil: CoolerMaster RealPower M 520Watt Gehäuse: NZXT Phantom White
Notebook: Acer Aspire TimeLine X 4820TG 14" CPU Core i5-460M 2,8Ghz RAM 4GB DDR3 HDD 750GB Graka ATi Mobility Radeon HD 5650 1GB Dedicated ->2GB HyperMemory 
  25.04.2007, 17:10
  • Offline


  • Gelehrter
    • Magiergilde
Wenn du den Torwächter schon besiegt hast, hast du aber schon gespielt ;)
Was automatisch heisst, dass du den Bug bereits hast, auch wenn du SI im Menu wieder deaktivierst.

Mfg
 Meine neuste Mod: Wolkenfels
  25.04.2007, 17:16
  • Offline


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Es hat nicht viel Bugs nur den einen und das mit den cs

Beide kann man beheben
Den Einen mit den Modbugfix
den Cs Bug mit der neusten vers.

np
  25.04.2007, 17:48
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
das Game hats chon viele bugs, man muss sie nur erstmal finden^^
wie egsagt das mit den Bäumen,Steinen und dem Wasser etc is nich gerade toll^^

der Beta patch is schon alleine ein Bug xD der macht alles nurnoch schlimmer
  25.04.2007, 23:23
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Nochmal an alle zur Erinnerung:

der F-Bomb Käfer ist zwar recht unschön und die Betas tun ihr übriges.

Doch wenn ihr deswegen bei den IDs nicht über ff9**** seit, habt ihr mit Dateranoths Fix nichts zu befürchten. Lasst die Patches vorerst aus und spielt einfach damit weiter.

Wer seine IDs schön höher hat, kann sich seinen Spielstand auch einfach und ohne Wirebash mit dem simplen ORID-Tool reparieren lassen.  :cool:

Quickstart:
Unzip the file ORIDFix.exe into your savegame folder.
Double-click the ORIDFix.exe program file.
Click 'Open' to select a savegame file and read that file into memory.
Click 'Save' to change the name of the modified savegame file. By default it is the same name with 'ORID_' appended to the filename.
Click 'FixMe' to make the changes and write out the modified file.
Click 'Close' to close the program.

Run the Game. Load the modified savegame with the 'Load' button.

Hoffe dies trägt nochmal etwas zur Beruhigung bei.
Anhänger der Brüder des heiligen Korns
  25.04.2007, 23:52
  • Offline
  • http://www.aikon.ch/vb/index.php


  • Abenteurer
    • Neuling
Ich hab's seit kurzem auch und erstmal nur angetestet. Musste vorher noch meine ganzen Mods deaktivieren und wieder aktivieren, um herauszufinden, warum das Spiel immer abstürzt, wenn ich zu dicht am neuen Tor bin... lag dann an einer Mod, die die Wasserwelt lebhafter macht. Witzig.

Jedenfalls.. ich hab es erstmal nur kurz angespielt, aber was ich bis dato gesehen habe, lässt mich unheimlich stark an H. P. Lovecraft's Cthulhu denken. Angefangen von den Fischmonstern (die "Tiefen Wesen"), die Spielwelt oder der Name "Sheogorath", der mich aus irgend einem Grund sofort wirklich sehr an die "Yog-Sothoth" erinnert hat...
   „Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.“
    („In seinem Haus in R’lyeh wartet träumend der tote Cthulhu.“)


   „Das ist nicht tot, was ewig liegt/ Bis dass die Zeit den Tod besiegt.“
    (Abdul Alhazred)
  27.04.2007, 14:13
  • Offline
  • http://www.industrie-musik.de


  • Skelett-Krieger
    • Untot
ich hab jetzt den hauptquest von shivering isles durch. muss sagen - spitze!!
ich kanns nur jeden oblivion fan empfehlen. die neue welt ist schon grossartig, alleine die "natur", der himmel oder die neuen feinde. alles in allem ein geiles grafikabenteuer.
  28.04.2007, 10:25
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Hab mal ne frage?
Also es wurde gesagt das es morgen also (Montag 29.april)
einen Finalen Patch für PC und X-Box 360  gibt.
Möchte gerne wissen ob das jetzt ganz sicher ist?
Alkohol du böser Geist, auch wenn du mich zu Boden reißt,
ich steh wieder auf, du schlägst mich nieder,
ich kotz dich aus und sauf dich wieder.   :ugly:  ;)

  29.04.2007, 22:52
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Mir gefallen vor allem die Quests. Die sind teilweise echt abgedreht, die Leute sind durch die Bank Verrückte und die Atmosphäre in beiden Landstrichen stimmt wirklich. Bis auf die paar Bugs ganz in Ordnung. Schade das die Spielzeit so gering ist, aber die Modder haben sich bestimmt schon ans Werk gemacht ;)
Dieser Benutzer weiß zwar nicht, was er will, das will er aber mit aller Macht.
  02.05.2007, 20:13
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Also ich habs durchgespielt und finds ganz gut...
Noch ne Frage dazu: Ist es eigentlich normal, dass Großkopf aus heiterem Himmel von den Wachen angegriffen wird und stirbt? Ich schätze nicht... :(
Aber die Grabsteine auf dem Friedhof sind geil...
Vor allem weil wirklich jeder Tote außer den Wachen einen bekommt... Raynil Drarrara und Brithaur sind auch tot, allerdings meine Schuld... :D
  04.05.2007, 14:44
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ich find auch es lohnt sich vor allem wegen denn verrückten Läuten ^^
  06.05.2007, 20:20
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Zitat
Original von Lord R
Ich find auch es lohnt sich vor allem wegen denn verrückten Läuten ^^

Oder wegen dem verrücktem Läuten, auf den Aureal-Hauptbasis-Quest bezogen, falls ein Herzog von Dementia das liest, wird er's verstehen :D :D :D
Ansonsten: Leuten
  06.05.2007, 20:54
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
tja, ich bin mir noch nicht so sicher, ob es mir gefällt. die landschaft ist top und erinnert mich an die sheogorath-region in morrowind. in der hq-linie bin ich noch nicht so weit, aber die scheint ganz neckisch zu sein.

was mich noch komplett verwirrt, sind die npc... ich steige einfach nicht in die "psyche" des spiels ein... ich glaube, wenn man sich zu lange da aufhält, bekommt man als spieler auch "einen an der murmel"...  :D aber ist schon witzig! die sind alle so schön gestört...

ich schaue mir das noch ein bisschen an, hab ja noch nicht alles gesehen, aber als high-level-char (50+) kann man sich auch ein wenig da langweilen...

so dann:
preiset sheogorath - god of madness

PS: ich spiele auch die ev! hab keine lust auf eventuelle übersetzungsfehler, außerdem klingen die namen auf englisch viel epischer...
Our moonsugar is you sugar mutsera.
  07.05.2007, 15:44
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Seid mir gegrüsst, Freunde des Wahnsinns! *verbeug* ;)

Hätt ich mir doch mal auch die englische Version geholt - doch was solls. Man klage nicht über verschüttete Milch und - is ja nur 'n Spiel...

Ich schliesse mich mal der vorherrschenden Meinung an, indem ich sage, dass SI optisch ein gelungenes Addon ist, auch die Kreaturen sehen überdies nicht nur gut aus und bewegen sich überzeugend, sie fordern meinen Char weitaus mehr als die cyrodiilische Banditenschar.
Nach Abschluss des Hauptquests von Oblivion war SI eine willkommene Ablenkung (den HQ fand ich nur deprimierend, ich bin wohl eher ein Happy-End-Typ), die atmosphärisch stimmige Landschaft und die völlig neben sich stehenden Bewohner haben mich den Missmut schnell vergessen lassen.

Mir ist allerdings früh ein Bug aufgefallen, von dem ich sonst noch nichts im Forum gelesen habe.
Es hat zwar Ähnlichkeit mit dem beschriebenen FBomb, doch bin ich mir nicht sicher, dass es sich gerade um diesen Bug handelt.
Ich kann weiterhin Items finden sowie aufnehmen. In SI kann ich sie in jedem Behälter lagern, ohne dass sie verschwinden, mein Char verschiesst seine Pfeile weiterhin mit tödlicher Effizienz.
Mein Problem ist, dass ich weder Items irgenwo in der Landschaft oder in meinen Häusern platzieren kann - nach dem nächsten Ladevorgang sind sie verschwunden.
Ebeso kann ich keine Gegenstände verzaubern oder Zaubersprüche erstellen - auch diese werden mit Beenden des Spiels weider aus dem Inventar entfernt.
Gleiches geschieht mit selbsterstellten Tränken, obwohl neugesammelte Zutaten im Inventar bleiben - bis ich sie zu Tränken mache. Von Gegnern erbeutete oder in Behältern gefundene Tränke bleiben im Inventar.

Dieser Bug hat mir das ansonsten schöne Spiel reichlich madig gemacht, ich hoffe, dass er beim Deaktivieren des Addons wieder verschwindet. Ich zögere noch, da ich meine SI-Trophäensammlng dann auflösen müsste.

Es interessiert mich sehr, ob auch andere mit ähnlichen Bugs zu kämpfen haben.

Bitte sagt nicht, das der FBomb bei mir hochgegangen ist - fast 300 Stunden in Tamriel - davon etwa 50 in SI - wären verloren... T_T
  31.05.2007, 16:54
  • Offline