Nirn.de

Gast

Thema: Arena-Almanach - Die Wissenssammlung  (Gelesen 1701 mal)

  • Reisender
    • Neuling
Liebe Community von TES-Oblivion.de,

euch wird es wundern, warum ich hier einen neuen Thread eröffne. Vorneweg: dieser Post soll kein Werbethread sein, obwohl ich zugeben muss, dass er indirekt einer ist. Dafür entschuldige ich mich jetzt schon, aber leider lässt es sich nicht anders machen. Einfach, weil ich damit alle Communitys erreichen will. Ich habe nämlich ein Projekt vorzustellen, welche von Interesse für den einen oder anderen sein könnte.

Zunächst etwas zu meiner Wenigkeit. Ich bin Deepfighter und ein großer TES Fan wie viele von ihnen. Auch ich habe tausende Stunden mit Morrowind und auch ein paar mit Oblivion verbacht. Jedoch bin ich auch ein Fan von Rollenspielen der älteren Generationen, gerne spielte ich beispielsweise auf dem (S)NES die Final Fantasy-Reihe und auch bin ich ein großer Fan der „Tales of“ Reihe. Außerdem bin ich sehr am TES-Lore interessiert und auf dieser Ebene auch sehr gut informiert. Nun, hier geht es aber doch eher um „The Elder Scrolls“, weswegen ich jetzt nicht weiter um den heißen Brei herumreden will. Viele werden bestimmt The Elder Scrolls I: Arena noch kennen.

Arena war das erste TES Spiel und hat einige schwere Erlebnisse hinter sich. Vor allem war es für die meißten doch wirklich sehr gewöhnungsbedürftig, als vor knapp 3 Jahren jeder dieses Spiel downloaden konnte. Ich glaube nicht nur, dass dies nur an dem sterilen Sound oder der Grafik (welche gar nicht so schlecht ist) lag. Ich meine auch, dass ein großer Schwerpunkt der doch recht schwierige Einstieg war. Beispielsweise kamen die meißten nicht einmal über den ersten Dungeon hinweg. Damit dies nun kein Grund mehr ist, auf dieses Spiel verzichten zu müssen, habe ich den Arena-Almanach geschrieben. Dieser ist ein Schwesterprojekt, des Tamriel-Almanaches, welches bis dato die größte deutschsprachige Wissenssammlung über TES darstellt.

Der Arena-Almanach ist aber nicht nur ein Artikel im Sinne des einfach mal Durchblätterns. Er stellt eine Art Handbuch da, in welchem das Spielsystem von TES: Arena aufgerollt wird und viele Besonderheiten erklärt werden. So beispielsweise die Charaktergenerierung, oder wie man mit dem „Spellmaker“ eigene Zaubersprüche erstellt, Vorteile der Rassen und Klassen, Komplettlösung und, und, und, ... . Das perfekte Nachschlagwerk eben. Es wurde versucht vor allem auch Jüngeren das Spiel schmackhafter zu machen, welche ja nun aufgrund fehlender Englisch-Kenntnisse mit diesem Artikel doch alles haarklein erklärt bekommen sollten, sodass das Hindernis Sprache auf jedenfall kein Problem sein sollte. Die derzeit noch knapp 72 Seiten von geplanten 120 werden in den nächsten Updates mit vervollständigt, derzeit ist es beispielsweise erst möglich bis zum dritten Stabteil zu gelangen. Natürlich werden noch einige Updates folgen, ich werde sie hier bei größeren Sachen natürlich davon in Kenntnis setzen bei größeren Sachen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

So, diese 5 Monatige Arbeit ist natürlich bestimmt nicht ohne Fehler geblieben, weswegen ich darum bitten würde Kritik, Feedback etc. bei mir zu melden. Ist irgendetwas unvollständig? Nicht verständlich? Nicht scheuen sowas loszuwerden. Denn irgendwann soll er noch komplett werden, und sie wissen ja wie es ist, nach einer Zeit lang kann man seinen Text einfach nicht mehr lesen und findet so auch keine Fehler mehr.

Ich danke fürs aufmerksame Lesen und ich hoffe so wenigstens etwas für die Community getan zu haben, was im Interesse von jedem ist. Feedback wie schon gesagt sehr gewünscht  ;)

Mit freundlichen Grüßen
Deepfighter

Derzeitige To Do Liste:

   1. Zauberbuch in Punkt IV-03-06 vervollständigen
   2. Effekte in Punkt IV-03-08 hinzufügen
   3. Fragen bei der Charaktergenerierung ergänzen
   4. Waffen, Rüstungen und allgemein Gegenstände aufzählen und erklären, mit Statistiken, etc.
   5. Komplettlösung vervollständigen
   6. Punkt IV-03-03 überarbeiten
   7. Link bei IV-03-08 „Vergiftung“ setzen
   8. 8 Bilderquellen im Anhang für Punkt IV-03-04-01 noch hinzufügen
   9. Bei der Installation Shortcuts für DOSBox hinzufügen

Offizieller Thread auf Scharesoft.de:

http://www.scharesoft.de/joomla/forum/showthread.php?t=7139

Downloadlink (Version: 1.4):

http://downloads.scharesoft.de/Arena-Almanach.pdf
  01.06.2007, 16:40
  • Offline
  • Tamriel-Almanach - Das TES Lore-Kompendium


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Hallo Deepfighter,

Ich finde die Idee sehr gut. Informationen über Arena zu bekommen, ist leider sehr rar. Wikipedia zum Beispiel gibt nur einen kurzen Einblick in die Geschichte. Ich selbst hatte leider nie das Vergnügen, mich mit Arena oder Daggerfall (dafür ist auch ein Almanach in der Mache, right?) zu beschäftigen und werde dies auch nicht tun, da ich ein Grafikfreak bin. Daran kann man leider nichts ändern.

Mich persönlich interessiert ja eher die volle Geschichte. Welche Gilden gibt es? Wie sieht die jeweilige Story aus? Wie sieht die Hauptquest im Detail aus?
Wie lange dauert das Spiel (Morrowind mit allen Quests und Addons soll in normaler Spielgeschwindigkeit und ohne "süchteln" 300 bis 500 Stunden dauern)?

Ich persönlich bin jemand, der alles gerne vollständig hat. Deswegen würde ich mir auch einen Battlespire und Redguard Almanach wünschen. Spart's euch Leute, ich weiß, dass es nur ein Action-RPG ist. Es ist aber dennoch von Bethesda und deren Stories sind (meisten) sehr gut durchdacht. Zumindest war das so, bis der Grafik Hype los ging...

Selbiges gilt natürlich für Daggerfall, den offiziellen Nachfolger. Solche Informationen wären für mich wünschenswert. Für alle anderen, die nicht so grafik-geil sind, könnten die restlichen Features des Almanach's interessanter sein. Jedem das seine...

Gute Arbeit ;)

BTW: Nur weil du aus einer anderen Community kommst, brauchst du nicht zu förmlich sein. Im Internet sind wir doch alle bei "du".

Edit: Achja, wir sind übrigens die Nirn.de Community :D
  01.06.2007, 18:13
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Wenns um Gilden geht, muss ich dich ja leider enttäuschen... Es gibt nur den Hauptquest und ab und an einige besondere Aufträge von Herrschern der einzelnen Städte. Ansonsten kriegst du an jeder Ecke zufallsgenerierte Aufträge, die an Einfallsreichtum kaum zu überbieten sind (Achtung, Ironie!)


Trotzdem kann ich das Spiel nur empfehlen, hat einigen Charme, trotz der Grafik und des Sounds.
Der Tag währt ewig, nur die Planeten drehen sich.

how come every time you ring a wrong number, they are always home?!?
  04.06.2007, 20:04
  • Offline