Nirn.de

Gast

Thema: Spiele, die unbedingt verflimt werden sollten  (Gelesen 31946 mal)

Sin

  • Freund
    • Neuling
Hab alles durchgelesen. Und muss sagen, dass mich manche Wünsche überraschen. Naja, jeder hat so seine Hoffnungen unt Träume.

Wie gesagt, Condemned ist schon praktisch ein Thriller.
her schon so en spielbarer Thriller.
The Darkness würde sicherlich auch ne gute Figur abgeben! ;)

Hab gehört davon soll sogar ne Serie im TV starten??
  07.07.2007, 17:14
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Zitat
Original von Maceman
Zitat
Original von Coy McCat
da ist dann immer noch das problem, dass viele leute kein alt-china zeugs mögen..

Wo haste denn den Mist her?? Filme wie "Hero" oder "Tiger and Dragon" waren sehr erfolgreich. Und das nur zurecht!

Oder "House of Flying Daggers" ;) Auch sehr genial.

Um mal meine Liste zu vervollständigen:

Monkey Island (als Film à la Monty Python)
  07.07.2007, 17:30
  • Offline


Sin

  • Freund
    • Neuling
Halo sollte ja auch verfilmt werde, wurde aber abgebrochen.
Weiss jmd. ob der doch noch rauskommt?
  07.07.2007, 22:49
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Original von Sin
Halo sollte ja auch verfilmt werde, wurde aber abgebrochen.
Weiss jmd. ob der doch noch rauskommt?

Angeblich kommts nun doch. Man darf gespannt sein.
  07.07.2007, 23:07
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ich find man sollte  DAWN OF WAR DARK CRUSADE verfilmen
Seid ihr auch Kinder von Sethis?
  07.07.2007, 23:19
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
jaa halo! :ugl-jump:

hab ein bisschen nachrecherchiert. der geplante release sollte sommer 2008 sein, aufgrund finanzierungs-uneinigkeiten, ist die sache mal aufgeschoben.
lt interview mit peter jackson, 21.05.07, wird das projekt dann fortgesetzt, wenn der halo-hype mit halo wars startet, das spiel sollte auch 2008 herauskommen.
microsoft will die finanzierung über mehrere filmstudios machen. universal und fox (die eben wegen kohle streiten), warner bros und paramount sollen noch dazukommen.

also kommen tut halo - der film sicher, frage ist halt nur wann, 2008 oder 2009 oder gar 2010.

ich find, shooters sind schwer zu verfilmen, da braucht man schon gute leute, die das ganze gut verpacken. zb doom war einfach nur grottenschlecht und resident evil eine megaballerei.
  08.07.2007, 11:28
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Wie wärs mit was aus der Need for Speed Rehihe?
Das wär dann somwie to fast tofurios
  08.07.2007, 11:36
  • Offline
  • http://ggl-klasse-8b.foren-city.de/


  • Aspirant
    • Magiergilde
Zitat
Original von Der Vergessene
Wie wärs mit was aus der Need for Speed Rehihe?
Das wär dann somwie to fast tofurios

nimms mir nicht übel, aber meiner meinung nach gibts schon zuviel solcher filme^^
aber die fast & furios (ka, wie man das schreibt^^)-filme waren exzellent, da braucht man keine nfs-kopien^^
Der Text bleibt hier stehen, bis mir eine passende Signatur eingefallen ist.
  08.07.2007, 12:41
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Gibts eigentlich schon ne Castlevania Verfilmung?

ich finde die Reihe ist Kult, und sollte auch mal auf Celluloid gebannt werden!
  08.07.2007, 12:46
  • Offline


  • Handlanger
    • Dunkle Bruderschaft
Also ich könnte mir 3 Spiele richtig gut als Filme Vorstellen :
1. The ElderScrolls Reihe : DAS wäre der Knüller , Stoff genug gibt es und Action würde auch nicht zu knapp kommen.

2. Freelancer : Gute Story und mal wieder Weltraumfights im Kino .

und zu guter letzt ...
3. Command & Conquer : Weil die Story sehr spannend und dicht ist .
Heil Kane  :ugly:
  08.07.2007, 13:34
  • Offline
  • http://www.lastfm.de/user/BottomlessRoxX


Sin

  • Freund
    • Neuling
Zitat
Original von Bottomless
Also ich könnte mir 3 Spiele richtig gut als Filme Vorstellen :
1. The ElderScrolls Reihe : DAS wäre der Knüller , Stoff genug gibt es und Action würde auch nicht zu knapp kommen.

2. Freelancer : Gute Story und mal wieder Weltraumfights im Kino .

und zu guter letzt ...
3. Command & Conquer : Weil die Story sehr spannend und dicht ist .
Heil Kane  :ugly:

TES is so ne sache. Ja es gibt material, aber die Frage is, WIE soll man das bitteschön alles in einen Film verpacken? Oblivion z.B., viel Material, aber schon zu viel. Aber interessant wers trotzdem.
  08.07.2007, 16:45
  • Offline


  • Handlanger
    • Dunkle Bruderschaft
Zitat
Original von Sin
TES is so ne sache. Ja es gibt material, aber die Frage is, WIE soll man das bitteschön alles in einen Film verpacken? Oblivion z.B., viel Material, aber schon zu viel. Aber interessant wers trotzdem.

Also man müsste ja nicht direkt alles in den Film reinnehmen , sondern vielleicht eine Geschichte aus TES selber . Außerdem könnte man ja mehrere Teile machen wie bei HdR die dann stück für stück die Geschichte weitererzählen  ;)
Also so schwierig sollte das nicht sein wenn man nur das wichtige reinpackt .
  08.07.2007, 17:35
  • Offline
  • http://www.lastfm.de/user/BottomlessRoxX


  • Diplomat
    • Klingen
Kommt ganz drauf an was man als "wichtig" genug erachtet, um ins Script aufgenommen zu werden. Allein TES III hat so viele Facetten, das die Auswahl unendlich schwer wäre^^
Und dann noch TES IV. Hmm naja...
  08.07.2007, 17:39
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Original von Mercutio
Kommt ganz drauf an was man als "wichtig" genug erachtet, um ins Script aufgenommen zu werden. Allein TES III hat so viele Facetten, das die Auswahl unendlich schwer wäre^^
Und dann noch TES IV. Hmm naja...

Das ist genau so wie wenn jemand das Silmarillion verfilmen will. Es ist zu viel Stoff!

Ich meine, was würdet ihr euch wünschen? Der eine sagt, die Hauptquest von Oblivion, der andere will lieber die Magiergilde.

Es ist nicht möglich. Außerdem ist die Serie nicht beliebt genug, um sie zu verfilmen. Steinigt mich nicht, aber ich denke das es so ist. Ich mein, wieviel Freunde von euch kennen TES oder haben einen Teil gespielt? Und wieviele haben Silent Hill oder Resident Evil gespielt?

So ein Film wäre nur wirklich was für Fans und würde sich kaum lohnen.
  08.07.2007, 18:14
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Zitat
Original von Mafio1
So ein Film wäre nur wirklich was für Fans und würde sich kaum lohnen.

Das sagte man auch über Bloodrayne und Alone in the Dark... Und doch haben die beiden Filme jeweils über 50 Mio. $ eingespielt.
Also das wäre das geringste Problem ;)
  08.07.2007, 18:19
  • Offline


Sin

  • Freund
    • Neuling
Ich meinte ja auch, mehrere Teile, wollts auch anders ausdrücken ;)

Ja eben, gerade wenn ein titel eher unbekannt is, kann er dann doch ein Hit auf der Leinwand werden, wenn sich die Produzenten genug anstrengen.

@Mafio1: Na gut. Ich glaube eher man würde sich dann auf den Hauptteil konzentrieren :cool:
  08.07.2007, 18:34
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Ähm... die Filme von Uwe Boll waren noch nie Leinwand-Kassenschlager ;)
Das Geld wurde fast ausschliesslich durch DVD-Verkauf eingespielt...

Um jetzt aber mal die Liste fortzusetzen:

Dungeon Siege
Ultima 5.

Beides meiner Meinung nach reif, für eine Verfilmung rangezogen zu werden
  08.07.2007, 18:42
  • Offline


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Zitat
Original von Mercutio
Dungeon Siege

Gibbet doch scho. von unserm geliebten UWE BOLL
Der Sex war erst Richtig gut, wenn sich sogar die Nachbarn eine Zigarette anzünden
  08.07.2007, 18:43
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Zitat
Original von Maceman
Zitat
Original von Mercutio
Dungeon Siege

Gibbet doch scho. von unserm geliebten UWE BOLL

Oha...
Hab mal ge-imdb't, und gebe hiermit zu: ich hab was verpasst. Andererseits ist der Titel des Filmes ein wenig irreführend  oO

Zitat
Original von imdb.com

In the Name of the King: A Dungeon Siege Tale
 aka "In the Name of the Father: A Dungeon Siege Tale" - Canada
 aka "Dungeon Siege: In the Name of the King" - USA
 aka "Schwerter des Königs - Dungeon Siege" - Austria, Germany

Naja in 2 Stunden hab ich den Film. Dann schaun mer mal ;)
  08.07.2007, 19:00
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
Zitat
1. The ElderScrolls Reihe : DAS wäre der Knüller , Stoff genug gibt es und Action würde auch nicht zu knapp kommen.

Die Spiele selbst wären ja nicht der Hammer, aber man könnte ja bedeutende Geschichtsereignise (aus dem Almanach z. B.) erzählen.
Der Text bleibt hier stehen, bis mir eine passende Signatur eingefallen ist.
  08.07.2007, 19:09
  • Offline