Nirn.de

Gast

Thema: Die Verliese von Ivellon (v.1.8 Final EV+DV)  (Gelesen 82613 mal)

  • Freund
    • Neuling
[ALIGN=center]
Zitat
[COLOR="DarkRed"]Wer nicht gerne Rätsel löst, längere Texte liest oder sich nicht für das TES-Univerum interessiert, sollte von dieser Mod Abstand halten.
'Die Verliese von Ivellon' richtet sich außerdem vor allem an erfahrenere Spieler von Oblivion bzw. der TES-Reihe.
Diese Modifikation ist nichts für schwache Nerven - wem bereits der Anblick eines normalen Oblivion-Zombies nicht geheuer ist, der sollte sich vorsehen.[/COLOR]


"Irgendwann im dritten Jahrhundert der 1. Ära.
Die Ayleidenherrschaft des Weißgoldenen Turms ist zerschlagen, das Kaiserreich gedeiht unter der Führung Alessias.
Irgendwo im Osten Cyrodiils, nahe der Grenze zu Resdayn oder Schwarzmarsch, steht Festung Ivellon. Weit abgelegen und trotz ihrer beeindruckenden Größe nahezu gänzlich unbekannt im Reich, erfüllt sie ihren Zweck perfekt: Feinde des Imperiums, Ketzer und kriegsgefangene Ayleiden werden in Ivellons Verliesen gefangen gehalten und auf grausamste Art und Weise zu Tode gefoltert.
Bis zu jenem Tag, an dem die Festung plötzlich aus unbekannten Gründen aufgegeben wurde.
Die meisten Gebäude wurden eingerissen und die Verlieseingänge versiegelt - es heißt, dass sämtliche darin befindlichen Insassen, einschließlich Alessias Soldaten, dabei mit eingeschlossen wurden.

Verfallen, verlassen und vergessen, zeugt heute nur noch ein einzelner, maroder Wachturm von der einstigen Folterkammer des Reiches - wenn man den alten Legenden Glauben schenken darf.
Getrieben von dem Gerücht, Alessia hätte irgendwo unter der Festung die Beute aus dem Krieg gegen die Elfen verstecken und versiegeln lassen, haben sich in der Vergangenheit des öfteren Abenteurer auf die Suche nach dem Turm und den Verliesen mit den angeblich darin befindlichen Schätzen gemacht - bisher vergeblich. Die meisten der wenigen Leute, die die Geschichten um Ivellon noch heute kennen, tun sie als das ab, was sie sind: alte Legenden aus längst vergessenen Tagen..."




Trailer download
Trailer auf Youtube [/ALIGN]

'Die Verliese von Ivellon' ist eine Quest- bzw. Abenteuermod für The Elder Scrolls IV: Oblivion.
Den Spieler erwartet ein riesiger Dungeon voller Rätsel, die es zu lösen, Geheimnisse, die es zu egründen, und Gefahren, denen es zu trotzen gilt.
Sucht das alte Buch, das Gräfin Narina Carvain von Bruma in ihren Gemächern aufbewahrt, um das Abenteuer zu beginnen.

Achtung, die Gefahren, die in den tiefen Gewölben lauern, sind groß und mächtig - wagt Euch keinesfalls in die Verliese, bevor Ihr nicht mindestens Level 25 erreicht habt.

Die Verliese sind stockdunkel - Fackeln oder Lichtzauber sind also absolute Pflich. Es gibt allerdings Fackeln und Hängelampen an den Wänden bzw. Decken, die sich per Aktivierung oder mit einem gut gezielten Feuerzauber entzünden lassen, um Licht ins Dunkel zu bringen.
Die Benutzung von Nachtsicht- bzw. Invrasionszaubern empfehle ich auf gar keinen Fall, da dies die Atmosphäre empfindlich stört.

Die Verliese sind voller versteckter Rätsel und Geheimnisse, die nicht immer Teil der Hauptquest sind. Erforscht sie gründlich und haltet die Augen offen, nur so werdet ihr an die größten Schätze gelangen.

Solltet Ihr Schwierigkeiten beim Lösen der Rätsel haben, so habt Ihr wohl irgendetwas übersehen - haltet die Augen offen und seht nochmal genauer hin, denn meist verbirgt sich die Lösung sprichwörtlich direkt vor Eurer Nase.
Achtung, es gibt keinen Quest-Kompass, der Euch die Ziele Eurer Aufgaben verrät.

Kompatibilität:
Ivellon sollte mit allen anderen derzeit(16.08.2007) erhältlichen Modifikationen und AddOns kompatibel sein, einschließlich mit Mods wie beispielsweise 'Oscuros Oblivion Overhaul', 'Oblivion WarCry' oder der kompletten 'Unique Landscapes'-Reihe.

[ALIGN=center]DOWNLOAD
Download Patch 1.8 (DV+EV)
Download Englische Version (v. 1.5)[/ALIGN]

Mein Dank geht an die Betatester, die mich bei der Entwicklung unterstützten(willkürliche Reihenfolge):

GlasMond, Growlf, Crow, Draconum1980, GreyWolf, kenet_korva, Katan, Muecke49, Arthoc.

Auf Seite 12 dieses Threads gibt es nun ein Walkthrough für die Hauptquest der Mod.
  20.08.2007, 22:41
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Endlich! Firma Dankt. Ich werds sofort durchspielen!
Dann muss ich mir die Nacht nicht mit Pornos um die Ohren hauen.  :ugly:
  20.08.2007, 22:45
  • Offline


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Auch von mir ein herzliches Danke und ein Lob dazu ;)

Werde allerdings erst Morgen spielen.. dann meld ich mich wieder :)
Wie lange braucht man den so ca?
Aka.. Dämonmaster
  20.08.2007, 22:48
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Zitat
Original von Dämonmaster
Wie lange braucht man den so ca?
Laut einem der Betatester(ganz vergessen sie zu erwähnen) 10-12 Stunden. Hängt natürlich von Spieler, Charakter und Spielweise ab.
  20.08.2007, 22:51
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Die ersten 20 Minuten sind um und die suche nach dem Buch haben bereits 3 NPC's mit ihrem Virtuellen Leben bezahlt. Ich hab schon alles auf den Kopf gestellt und alles durchsucht. *hüstel, * wo liegt denn das Buch im Zimmer?
  20.08.2007, 23:13
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
In einer Ecke in einem Schaukasten.
  20.08.2007, 23:24
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Brauch ich nen Patch oder soetwas? Da steht kein Schaukasten. oO
  20.08.2007, 23:52
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
In der Zelle 'Fürstliches Herrenhaus', links neben dem Bett in der Ecke.
  20.08.2007, 23:59
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Ich bemerke grade das ein Patch fehlt. Daran wirds wohl unweigerlich liegen.

EDIT:

Ok, alles klar es läuft. Aber wo in ganz Cyrodiil soll der Autor sein?  oO
Ich versagte ja bereits beim ersten Rätsel oder hat jemand ein PlugIn für ein Tamriel Telefonbuch?
  21.08.2007, 00:30
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Woran lag es denn jetzt? Einfach übersehen?

Im Buch steht, wohin du gehen musst.
  21.08.2007, 09:49
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Erstmal ein seeeeehr großes Lob! Wenn die Mod so gut wie der Trailer ist, dann findet sie einen ehren Platz auf meiner festplatte  ;) :P

Eine Frage hätte ich da aber doch:

Ich habe jetzt ganz Chorrol nach diesem Marcus abgesucht, doch habe ich ihn nicht gefunden! Wo ist denn der Typ, ständig läuft da seine Frau rum, aber nicht er, bin auch schon bei denen ins Haus eingebrochen und hab 10 Wachen geköpft, dennoch nix gefunden! Kannst du mir vllt sagen wo er sich rumtreibt?

mfg
saga
  21.08.2007, 10:19
  • Offline
  • http://www.ngine-portal.de/


  • Freund
    • Neuling
Ähm, achte mal auf das Datum im Menü und auf das im Buch.
Es ist nicht seine Frau, sondern seine Urenkelin.
Ach ja: ein Blick auf die Karte hat noch nie geschadet...oder auf den Boden...;)
  21.08.2007, 10:41
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Ahhhhh, hab alles gefunden, danke Lazarus, nur hänge ich jetzt vor einem neuen Rätsel xD ^^
Ich finde die Erklärung im Manuskript etwas schwammig, wo liegt denn die Festung genau, oder kannst du mir wenigstens einen Tipp geben wo ungefähr, es gibt ja nicht mal Questmaker (Absicht oder Zufall??^^).
  21.08.2007, 10:54
  • Offline
  • http://www.ngine-portal.de/


  • Freund
    • Neuling
...einfach mal richtig lesen und nicht nur überfliegen. Gilt für das Buch genauso wie fürs Journal.
Was willst du denn mit Questmarkern, du sollst das Rätsel doch selbst lösen. ;)
  21.08.2007, 11:02
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Ich hab das Manuskript jetzt noch mal ganz genau durchgekaut!

Spoiler
Der Turm, der gleichzeitig als Eingang dient, ist irgendwo im Osten Cyodiils. Seine Existenze ist aber überhaupt nicht bewiesen!

Ich finde die Ortsangabe hallt etwas blöd. Ich stiefel jetzt schon seit einer halben Stunde durch die Nibenay Basin und durch die Valus Mountains, war schon fast drüben in Morrowind und finde den Turm nicht.
Hab genau diese Kartographischenstücke abgegrast: 4-6/J-L
Es ist praktisch unmöglich in dieser großen Gegend einen Turm zu finden!
Bitte geb mir doch noch einen genaueren Tipp ...  :(
  21.08.2007, 11:13
  • Offline
  • http://www.ngine-portal.de/


  • Freund
    • Neuling
Tu genau das, was im Journal steht, nachdem du das Manuskript gefunden hast. Bis du ganz genau weißt, wo du hin musst.
Augen offenhalten und den Text nicht nur überfliegen.
  21.08.2007, 11:19
  • Offline


  • Handlanger
    • Dunkle Bruderschaft
Alter schwede! ich liebe deine Arbeiten. Das wird 100% geladen. Hast du zufällig noch Projekte von denen ich noch nichts wusste?  :D

EDIT: Das Laden geht aber flott nach 2 Min schon 47%.
  21.08.2007, 11:41
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
@Lazarus

Ich habe den Nebelturm jetzt gefunden, jedoch kommt eine komische Nachricht, wenn ich die Tür anklicke und den Tower betreten will "Ihr hab hier nichts zu suchen" ?????  oO Ist das ein fehler oder absicht?
Ich bin lv 75 und hab (fast) alle Skills ganz oben, wenn es sich auf ein Levelscript belaufen sollte. Hab ich irgendetwas falsch gemacht?

//edit: ach ja, ich hab nich gecheatet um dahin zu kommen, sondern habe den Weg wirklich gefunden, der dahin führte.
  21.08.2007, 11:56
  • Offline
  • http://www.ngine-portal.de/


  • Freund
    • Neuling
Wie ich bereits sagte:
Zitat
Tu genau das, was im Journal steht, nachdem du das Manuskript gefunden hast. Bis du ganz genau weißt, wo du hin musst.  Augen offenhalten und den Text nicht nur überfliegen.

btw, Questfragen bitte im Spoiler schreiben.
  21.08.2007, 11:57
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Scheint knifflig zu sein   :ugly: oder es liegt an sganator, aber ich will hier niemanden beleidigen :P gleich auch mal ziehen und rein ins vergnügen  :)

mfg
Carcharoth

PS: wie macht man eigentlich diese spoiler-fenster?
  21.08.2007, 12:09
  • Offline