Nirn.de

Gast

Thema: Was ist Myar Aranath?  (Gelesen 5760 mal)

  • Skelett-Krieger
    • Untot
Es ist eine Total Conversion für Morrowind, d.h. eine völlig neue Welt mit dem GamePlay von Morrowind. Benötigt wird nichts weiter als Morrowind, Tribunal und Bloodmoon. Es gibt eine neue Geschichte, neue Kontinente und Quests, die allesamt nichts mit dem Originalspiel Morrowind am Hut haben.

Größte änderung hierbei sind die Landschaften, man streift nicht durch endloses Aschland sondern überwiegend durch idlische Europähische Wälder, der Polycount ist etwas doppelt so hoch wie in Morrowind, was dazu führt das die Hardwareanforderungen auch steigen.

Was man mindestens haben muss, um das Spiel einigermaßen zu spielen;

CPU mit 1GHZ
256MB Ram
und min. eine GeForce 3 oder vergleichbar.

Auf diesem System läuft die Mod aber eher Schlecht als Recht.
Die Mod verschlingt auf der Festplatte ca. 600 MB Speicherplatz, jedoch werden die Daten sorgfältig Komprimiert und auf 180MB Downloadgröße gepackt. Ich weiß das das für Modem/Isdn Benutzer reichlich viel ist, ich entfehle zum einsatz eines Downloadmanangers.

Release ist noch in diesem Oktober.
Kommt auf die dunkle Seite der Macht! Wir haben Kekse!
  09.10.2005, 19:49
  • Offline
  • http://antipapsti.de/