Nirn.de

Gast

Thema: Wie spielt man Morrowind? - TES3 Tipps & Tricks für alle(s)!  (Gelesen 25657 mal)

  • Knochenfürst
    • Untot
Hinweis

Kopiere diesen Text aus dem Thread bitte nicht, sondern verlinke ihn, Danke!


Über das Thema

Hiho,
ich stelle hier nun zusammengetragenen Tipps & Tricks für The Elder Scrolls III: Morrowind vor, welche für viele von Interesse sein könnten (einige dieser Tricks habe ich selbst "entdeckt" und ausprobiert, sind jedoch bei vielen bekannt).
Es handelt sich teilweise um [kleinere] Bugs von Morrowind, aber auch um ganz "normale" (meiner Meinung nach sehr hilfreiche) Vorschläge.

Besonders interessant ist dieses Thema auch, wenn man einen neuen Charakter erstellen will.
Einfach mal lesen und wenn ihr auch etwas der Art wisst, könnt ihr es posten: Unten ist der Link zum Diskussions-Thread!

[Letztes Update: 29.01.2006]
  19.09.2004, 18:27
  • Offline
  • http://www.last.fm/user/tokuul


  • Knochenfürst
    • Untot
Allgemeines
  • Bei der Erstellung eines neuen Charakters solltet ihr die Fertigkeit Akrobatik unter den Haupt- oder Nebenfertigkeiten haben. Akrobatik steigt - durch stetiges Springen (das am Anfang sowieso zur schnelleren Fortbewegung dient, da man noch nicht so schnell läuft) - sehr schnell, deswegen kann man diese Fertigkeit optimal benutzen um das Attribut Stärke "hochzuleveln".
  • Wenn ihr NPC's überzeugen wollt (zB. durch Bewundern), dann hilft es einfach oft hintereinander zu klicken. Ich habe manchmal sogar die Fenster (das Dialogfenster des NPC's & das Auswahlfenster für Überzeugung) so übereinander gelegt, dass ich ununterbrochen klicken konnte! ;)
  • Es hilft, bei der Beendigung von vielen Quests, etwas Vorrauszuplanen, wohin man reisen muss bzw. will (zB. wenn man etwas bei einem bestimmten Händler verkaufen möchte) und kann. So kann man sich eine beträchtliche Anzahl an Reisen sparen.
  • Auf Fernkampf spezialisierte Charaktere können effizienter töten, indem sie per Levitation hochfliegen und die Gegner dann aus sicherer Entfernung vernichten.
  • Selbst wenn man Zweihandwaffen benutzt oder Zauberer ist, kann man ein Schild anziehen. Dieses wird dann an der Seite getragen, aber trotzdem wirken der Rüstungswert und dauerhafte Verzauberungen!
  • Um schnell an Geld zu kommen solltet ihr
     a) Das Addon Tribunal besitzen (In Gramfeste gibt es auf dem Großen Basar viele spendable Händler mit bis zu 10000 Draken)
     b) Schreine abklappern und die daedrischen Gegenstände mitnehmen...
     c) Seelen (in Seelensteine) fangen...
     d) Wachen (z.B. Ordinatoren) per Verspotten töten (die Wachen greifen dich dann an^^), um die Rüstungen zu nehmen...

     ...und diese Sachen dann alle bei Händlern - mit dem unten genannten Trick  - verkaufen!
  19.09.2004, 18:29
  • Offline
  • http://www.last.fm/user/tokuul


  • Knochenfürst
    • Untot
Fertigkeiten
  • Zu empfehlen ist, Sicherheit nicht in den Haupt- oder Nebenfertigkeiten zu haben, denn die Fertigkeit Veränderung "beinhaltet" eine viel einfacherere und effektivere Möglichkeit Schlösser zu knacken.
    Man sollte sich, sobald man Intelligenz auf 45 hat den Zauber "Öffnen 100 Punkte auf Berührung" kaufen (man benötigt für den Zauber genau 45 Magiepunkte). Desweiteren ermöglicht Veränderung noch viele andere praktische Dinge (zB. Sprung).
  • Um Sicherheit dennoch schnell zu steigern solltet ihr per Zauber eine Kiste schließen und dann wieder öffnen. So geht es dann auch weiter... (Vorteil: Man trainiert dadurch gleichzeitig auch Veränderung, da man jedesmal wieder die Kiste öffnet) [MoD-Paranoid]
  • Folgende Fertigkeiten sind unter den Haupt- oder Nebenfertigkeiten lohnenswert:

     - Akrobatik (Schnelles Fortbewegen und effizientere Steigerung des Attributs Stärke)
     - Schleichen (Erleichtert vieles während dem Spielverlauf)
     - Feilschen (Wer handelt nicht?)
     - Wortgewandheit (Wird für "Überzeugen" benötigt)
     - Veränderung (Um zB. Schlösser zu öffnen)
     - Schwere Rüstung (Daedrische Rüstung hat einen immens hohen Verzauberungswert! So kann der Helm (75)  z.B. mit 15 Punkten dauerhafter Stärke verzaubert werden; das daedrische Turmschild hat sogar einen Verzauberungswert von 225(!), was ermöglicht das Schild dauerhaft (genau) mit dem Zauber "9 Lebenspunkte wiederherstellen" zu verzaubern - das heißt: man wird jede Sekunde um neun Lebenspunkte geheilt)

    Zusätzlich für Krieger:

     - Waffenart (Zum Beispiel Langwaffe, bei Einhand eventuell noch Blocken)
     - Athletik (Steigt regelmäßig und erhöht das Tempo)
     - eventuell Schmied (Ich persönlich repariere immer beim Händler)

    Zusätzlich für Magier:

     - Zerstörung (Sehr starke Schadenszauber, z.B. "100 Pkt. Giftschaden für 2 sek. in 50 Fuß auf Ziel"!)
     - Beschwörung (Um recht starke Mitstreiter zu beschwören)
     - Illusion (Sehr nützliche Zauber)
     - eventuell Waffenart (Zum Beispiel Langwaffe)
  • Man sollte darauf achten, dass man nicht über 10/10 (z.B 11/10...) steigt, denn sonst vergeudet man Fertigkeitspunkte, welche man - zum besseren Steigern der Attribute - benötig (Es kann sein, dass dies nicht der Fall ist, da man auch weiter leveln kann wenn Attribute schon auf "100" sind).
  • Man sollte so leveln, dass man im Endeffekt nicht mehr als 3 Attribute steigert, das heißt: Immer darauf achten welches Attribut durch welche Fertigkeit gesteigert wird (denn man kann im Endeffekt maximal drei Fertigkeiten steigern).
  • Wenn ihr "Q" (Autostart) drückt, dann könnt ihr euch in Ruhe zurücklehnen und Athletik (oder auch Schleichen) steigern. Man muss dabei aber beachten (Wie oben beschrieben), dass ab einer zehnmaligen Steigerung die Attributs-Punkte "verbraucht" werden.
  • Um schnell eine Waffenfertigkeit zu trainieren, sollte man möglichst schlechte Waffen benutzen - man benötigt mehr Schläge, um einen Gegner zu töten, also steigt auch die Waffenfertigkeit schneller. [von Elessar]
    Alternativ, um Zaubern zu trainieren (z.B. Zerstörung) empfiehlt sich einen Zauber zu erstellen, welcher nur 1 Schaden macht (ohne Radius etc.) und somit auch nur 1 Mana kostet. Dann einfach hintereinander casten, die Gegner werden diesen Zauber später schon zu fürchten lernen... [von Sinon]
  • Wenn man (zusätzlich) Schütze ist, dann kann man sich leicht die Klippenläufer vom Hals halten. [von Knoppers]
  • Auf Langschwert trainierte, sollten Katanas (z.B. ein daedrisches Dai-Katana) benutzen, da diese schneller als andere Schwerter - und auch mit sehr hohem Schaden - zuschlagen.
  19.09.2004, 18:29
  • Offline
  • http://www.last.fm/user/tokuul


  • Knochenfürst
    • Untot
Handeln
  • Am Anfang lassen sich die Preise um ca. 1/4 steigern, später ist sogar eine Erhöhung von 75-100% drin.
  • Wenn der Händler den gewünschten Preis beim ersten Mal nicht annimmt, hilft es immer weiter zu klicken. Bei jedem Klick sinkt die Freundschaft etwas, aber sobald man wieder "neu" mit diesem NPC spricht ist der Freundschaftswert wieder wie vorher.
  • Viele fragen sich, was man mit wertvollen Gegenständen, wie einem Daedrischen Claymore machen soll. Es gibt eine simple Lösung beim verkaufen: Wenn der Händler euch z.B. 50000 Draken für dieses Schwert anbietet, er selber aber garnicht so viel hat, dann müsst ihr einfach noch ein paar günstigere Gegenstände von diesem Händler dazu kaufen (etwa Sachen mit einem Wert von 10000) und diese dann nach und nach wieder verkaufen. Alle Händler in Morrowind haben nach 24 Stunden wieder ihr "Standard-Kapital" - einfach ein Tag rasten!  ;)
  19.09.2004, 18:30
  • Offline
  • http://www.last.fm/user/tokuul


  • Knochenfürst
    • Untot
Zauber
  • Für eine dauerhafte Verzauberung wird eine Seele des Erleuchteten Schläfers oder des Goldenen Heiligen benötigt.
  • Erstellt einen Zauber, welcher für 10 Sekunden einen Goldenen Heiligen beschwört. Dann geht ihr zu einem NPC der euch Items verzaubern kann und beschwört diesen Goldenen Heiligen, zaubert einen Seelenfalle auf ihn und tötet diesen: Der Vorteil liegt auf der Hand, wenn man Azuras Stern besitzt, lassen sich durchgängig dauerhaft Sachen verzaubern!
  • Es gibt verschiedene Arten an Schadenszaubern (Feuer-, Eis-, Blitz -und Giftschaden), welche alle unterschiedlich viel von dem Verzauberungswert "verbrauchen" (Gift am meisten). Der Unterschied liegt alleine bei den Resistenzen der Gegner, so ist zum Beispiel ein Feueratronach so gut wie Immun gegen Feuerschaden. Um einen guten Kompromiss zwischen Schaden an den meisten Gegnern und einem geringen Verzauberungswert zu erzielen solltet ihr Blitzschaden verwenden.
  • Im späteren Verlauf des Spiels solltet ihr eure Gegenstände alle dauerhaft verzaubern. Besonders gut geeignet sind dafür daedrische Rüstungsteile und Wertvolle Kleidungstücke in Kombination mit Attributs-Steigernden Zaubern!
  19.09.2004, 18:32
  • Offline
  • http://www.last.fm/user/tokuul


  • Knochenfürst
    • Untot
Gegenstände
  • Azuras Stern: Azuras Stern ist ein Teil der Standard-Ausrüstung und für jeden Morrowindler ein absolutes Muss (Azuras Stern ist ein Seelenstein, der immer wiederverwendbar ist)! [Wert: 2.000.000 Draken]
  • Daedrische Rüstung: Meiner Meinung nach ist eine fast komplette daedrische Rüstung sowie sämtliche Kleidung Pflicht, da man dann besser (dauerhaft) verzaubern kann. [Wert insg.: 237.000-255.000 Draken]
  • Ring der Azura: Der Ring der Azura besitzt 20 Punkte Infravision (dauerhaft), was das "Arbeiten" in dunklen Gebieten sehr erleichtert. [Wert: 8.000 Draken]
  • Stahlklinge des Himmels: Eine gewisse Frau namens Falmas Talas in Odirniran trägt einen Dolch bei sich (die Stahlklinge des Himmels), welcher 50 Punkte Levitation für 30 Sekunden ermöglicht. Eine ganz schön lange Zeit zum Fliegen! ;) [Wert: 120 Draken]
  • Daedrischer Halbmond: In Tel Fyr (westlich von Sadrith Mora), müsst ihr in die Halle von dem Turm Tel Fyr gehen und nach oben schweben, wo Diviath Fyr zu finden ist. Dort sprecht ihr Diviath auf die Option "Die Höhlen plündern" an und öffnet danach das kleine Kästchen im Regal, wo ihr das "Amulett der daedrischen Zuflucht" nehmt und anlegt. Nun werdet ihr zu einem Schrein teleportiert wo der Daedra besiegt wird, kurz danach habt ihr das Langschwert. [Wert: 180.000 Draken] [von Fürst Nerevar]
  • Amulett der Schatten: Westlich von Ald Velothi und unterhalb der Brücke zu einer großen Dwemerruine im äußersten Nordwesten der Insel müsst ihr die dort stehende Bretonin Synette Jeline ansprechen. Findet ihren Ring und ihr könnt euch das Amulett der Schatten abholen. Damit könnt für 60 Sekunden ganze 80% Chamäleon auf euch zaubern. [Wert: 750 Draken] [von Teridan]
  19.09.2004, 18:34
  • Offline
  • http://www.last.fm/user/tokuul


  • Knochenfürst
    • Untot
Bugs
  • Nachdem man vom Fürstenhaus Hlaalu den Auftrag bekommen hat den Mord an Ralen aufzuklären - und diesen auch erledigt hat - bietet sich die Möglichkeit die Belohnung unendlich oft entgegen zu nehmen (1000 Draken und eine Rufsteigerung).
  22.09.2004, 17:22
  • Offline
  • http://www.last.fm/user/tokuul


  • Knochenfürst
    • Untot
So, ich hoffe diese Tipps & Tricks werden vielen das "Morrowind-Spielen" erleichtern! Kommentare und weitere Vorschläge sind ausdrücklich erwünscht :D


gruß Tokuul! :)
  22.09.2004, 17:25
  • Offline
  • http://www.last.fm/user/tokuul


  • Knochenfürst
    • Untot
Zitat
Original von Janus
Ich habe einen

Diskussions-Thread

zu diesem Thema eröffnet, damit dieser übersichtlich bleibt. :)
  08.08.2005, 00:49
  • Offline
  • http://www.last.fm/user/tokuul