Nirn.de

Gast

Thema: Eure eigene philosophische Sprüche  (Gelesen 13586 mal)

  • Anfänger
    • Diebesgilde
Da ich keinen vergleibaren Theard (per SuFu) gefunden habe, starte ich mal einen.

Hier könnt ihr eure eigenen philosophischen Sprüche verfassen.
Ich fange gleich mal an:

Das Schwert und die Scheide stehen sich so nahe, aber sie verkörpern den Gegensatz bezüglcih des anderen.

MFG Kaffeebohne

(P.S. Bitte löschen, wenn schon vorhanden)
  09.05.2008, 16:40
  • Offline
  • Mein YT-Kanal


  • Freund
    • Neuling
"Für jede Lösung gibt es ein Problem" (den spruch hab ich mir ausgedacht, aber es könnte auch sein dass ich da nicht der erste bin)
[align=center] [/align][align=center]Homepage Forum[/align]
  11.05.2008, 22:22
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
"Ein Mensch ohne Ideen ist wie ein Hitler ohne Macht"
Das ist mir eben zugeflogen, dabei wollte ich mir was Schlaues über das Verhältnis von Macht, Wissen und Freiheit einfallen lassen  :spinner:

Nun aber: "Der Mensch ist zweigeteilt: Sein Streben liegt im Erschaffen, seine Taten im Zerstören."
Auch nichts über Macht. TRotzdem nicht übel. Naja, dann nächstes Mal ;)
  11.05.2008, 23:57
  • Offline


  • Ritter
    • Legion
"Zuviel von etwas, ist nie gut."

Siehe Geld, essen, usw.


naja ist zwar nicht von mir, aber ich finde den Spruch von Assassins Creed manchmal gut überlegen^^

"Nichts ist wahr, alles ist erlaubt."

Your rank: 2657163 out of 2737347. You scored better than 97% of all systems.
  12.05.2008, 08:38
  • Offline


  • Anfänger
    • Diebesgilde
Man kann die Welt nicht verbessern, man kann sie nur so erhalten, wie sie nun ist.
  12.05.2008, 23:47
  • Offline
  • Mein YT-Kanal


  • Abenteurer
    • Neuling
das Leben hat keinen Highscore
  13.05.2008, 00:36
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Zitat
Original von Kaffeebohne
Man kann die Welt nicht verbessern, man kann sie nur so erhalten, wie sie nun ist.

Wie pessimistisch ist das denn? Nach dem Sprichwort wäre noch alles wie früher: Diktatorische Herrschaft eines Königs oder vielleicht noch schlimmer.

Aber: Ist Disskussion überhaupt erlaubt, Kaffebohne? :|

"Hör dem Wind beim flüstern zu. Darin liegt die Kraft der Natur."
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  13.05.2008, 17:32
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Das Leben ist wie Poker und Gott mischt die Karten

 :)
  13.05.2008, 17:36
  • Offline


  • Anfänger
    • Diebesgilde
@Orwan: Ich will damit andeuten, dass man die Welt schon verbessern könnte, aber nicht so, wie viele Menschen sich verhalten.
  13.05.2008, 20:34
  • Offline
  • Mein YT-Kanal


  • Abenteurer
    • Neuling
viele, die leben, verdienen den tod; und viele, die gestorben sind, verdienen das leben...kannst du es ihnen geben?
Zitat
krieg ist wie ein steppenbrand: eigentlich ganz schön - wenn man ihn aus der ferne betrachtet!
die GameStar-redaktion.
  15.05.2008, 13:25
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Der allerbeste Spruch kommt von Calvin und Hobbes (englische Comics....sehr empfehlenswert)

Der wohl beste Beweis, dass es anderswo im Weltall intelligentes Leben gibt, ist wohl der, dass noch niemand versucht hat, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Ist zwar nicht von mir, aber trotzdem gut ^^

edit: Cotyr hat ja auch nen schönen Spruch als Signatur ^^
HOLY WARS

Tretet bei unter: http://www.holy-war.de/DE/World8/bin/?advertiser=35894

Holy Wars...Ein episches RPG im tiefsten Mittelalter...Kreuzzüge erschüttern das Land, DU kannst dabei sein...
  15.05.2008, 13:33
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
Was wirst du werden, wenn du vergißt was du warst!?
---
Ein Umweg birgt immer etwas Gefahrvolles, oft etwas Wunderbares und selten das Höchste.
---
Der „Verstand“ des Menschen hat es fertiggebracht, daß sich der Mensch heute so von anderen Lebewesen unterscheidet. Der Verstand wird dieses berichtigen.
---
Dichter und Denker:
Es gibt Denker die dichten, aber keine Dichter die denken!
---
Weißt du zu kämpfen?
Weißt du zu sagen?
Weißt du zu töten?
Weißt du zu fragen?
---
Es sind kleine, alltägliche Dinge, die große Veränderungen in einem Leben verursachen. Kleine Dinge, die einer Kaskade gleich zu mächtig vielschichtigen Problemen, oder aber zu Schönheiten von ungeahntem, phantastischem Zauber anwachsen.Und dich dem einen,einzigen,dem vollkommenem,höchsten Gefühl näher bringen und du einen Moment,einen winzigen kurzen Augenblick einer Glückseeligkeit gegenüberstehst die niemand zu fassen vermag und doch in dir eine Fassung hat.
  16.05.2008, 18:41
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
"Es ist ja nicht so, dass sich die Menschheit nicht weiterentwcikelt. In jedem Krieg werden Menschen mit neuen Technologien getötet."

"Im Universim ist die Erde ein kleiner unbedeutender Planet. Für die Menschheit ist sie jedoch alles."
  16.05.2008, 23:26
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Wir trampeln durch Getreide,
wir trampeln durch die Saat,
hura hura wir verblöden,
für uns bezahlt der Staat.
  20.05.2008, 17:38
  • Offline


  • Ritter
    • Legion
Zitat
Original von Schlachtenkämpfer
Wir trampeln durch Getreide,
wir trampeln durch die Saat,
hura hura wir verblöden,
für uns bezahlt der Staat.

Es heisst "Eure Eigene philosophische Sprüche", deshalb muss man die auch selber erfinden ;)

Your rank: 2657163 out of 2737347. You scored better than 97% of all systems.
  20.05.2008, 17:45
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Du kämpfst für die Träume anderer, ohne rücksicht auf die selbst? Dann bist du schon längst Tod.
Es gibt keine Leidenschaft. Es gibt nur Besessenheit.
Es gibt keine Erkenntnis. Es gibt nur Überzeugung.
Es gibt keine Absicht. Es gibt nur Willen.
Es gibt nichts. Nur mich.
  20.05.2008, 18:52
  • Offline
  • Der Blog


  • Fremdländer
    • Neuling
Der, der den Weg für das Ziel hält, hat kein Ziel.

Wer kein Ziel hat, wird auch keinen Weg finden.

Zitat
viele, die leben, verdienen den tod; und viele, die gestorben sind, verdienen das leben...kannst du es ihnen geben?

Hat das nicht eigentlich Gandalf im Bezug auf Gollum gesagt??? :D
Du sollst nicht tun was ich dir sage, sondern was ich meine!!!
  22.05.2008, 21:51
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Hab auch einen:
"Nicht der Tod ist es der uns Angst macht, sondern der Verlust der Menschen die wir lieben"
(Der schwulste :D, gefühlvollste und durchdachteste Spruch den ich mir jemals selbst ausgedacht habe ;))
Und noch ener:
"Manchen Menschen macht nicht die Nacht Angst, sondern der Tag der nach ihr kommt"
  26.05.2008, 17:39
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Die Welt ist so verrückt, dass man sie nur mit Humor ertragen kann.
F1n4rfin
_____________________________________________________

Im Kapitalismus beuten Menschen Menschen aus - im Kommunismus ist es genau umgekehrt

  26.05.2008, 17:50
  • Offline
  • http://www.myspace.com/ardentheband


  • Bettler
    • Neuling
Das Leben ist eine Krankheit, die durch geschlechtsverkehr übertragen wird und immer tödlich endet.

Der krasse gegensatz dazu (was wär das leben ohne dualität ;) ):

Sieh diesen Tag!
Denn er ist Leben, ja das Leben selbst.
in seinem kurzen lauf liegt alle wahrheit, alles wesen deines seins:

Die Seligkeit zu wachsen
Die Freude zu handeln
Die pracht der Schönheit

Denn gestern ist nur noch ein Traum.
Und Morgen ist nur ein Bild der Phantasie.
Doch heute richtig gelebt, verwandelt jedes gestern in einen glückseligen Traum und jedes Morgen in ein Bild der Hoffnung.
So sieh denn diesen Tag genau!

oder:
Nur aus dem Schweigen ward das Wort.
Nur aus dem Dunkel ward das Licht.
Nur aus dem Tod ward das Leben:
Hell ist der flug des Falken, in der weite des Himmels.

zuletzt:
Feinde treten in unser Leben um unsere größten Lehrer zu sein.
  17.06.2008, 20:14
  • Offline
  • http://Keine