Nirn.de

Gast

Thema: Oblivion - Russische Künstlerin im Interview  (Gelesen 1355 mal)

  • Hoher Drachengott
    • Nirn.de Team
Ein Preview und ein Interview mit der Designerin

Elderscrolls.net hat die Russin und Grafikdesignerin Natalia Smirnova, welche für das Interface von The Elder Scrolls IV: Oblivion verantwortlich ist, interviewt.

Zitat
I needed to create a set of skill images. I had a list with 21 skills and to tell you the truth some of them gave me a hard time. How would you visualize something like "alteration" in a single image? And what about "restoration"?! And it's one thing if the image you need to make is big, but if all you have is 32x32 pixels it's much, much harder!
Zitat
Ich musste ein Set mit Fertigkeitenbilder erstellen. Ich hatte eine Liste mit 21 Fertigkeiten und um dir die Wahrheit zu sagen, manche machten es mir schwer. Wie willst du etwas wie "Veränderung" in einem einzelnen Bild visualisieren? Und was ist mit "Wiederherstellung"? Und es ist eine Sache ein großes Bild zu erstellen oder eines mit 32x32 Pixel. Das ist sehr viel härter!

Das Team X-Box bietet in seinem Preview eine Kurze Einführung darüber, was Oblivion denn ist.

  26.12.2005, 13:24
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Templer <3
Anti-Templer suX!!! :P
  26.12.2005, 13:40
  • Offline
  • http://www.krautdecadence.de.vu


  • Skelett-Magier
    • Untot
21 Fertigkeiten-bildchen, dafür das es schwer war, sind sie ihr aber auch ganz gut gelungen.  ;)
Meine Signatur war 17 Pixel  :ugly: zu hoch, nach einer so langen Zeit...  oO :censored:
Aber was soll man machen :| nun bleibt mir nur noch eins, ich brauch ne neue ;), wer Vorschläge hat, PN an mich oder den Papst  :er-wars:.
Solange :wayne: :frieden:
  26.12.2005, 18:41
  • Offline