Nirn.de

Gast

Thema: Olympische Sommerspiele 2008  (Gelesen 6305 mal)

  • Daedrafürst
    • Untot
Beeindruckend, einfach nur beeindruckend! :master:

Ganz klar mit Phelps der Mann dieser Spiele!
  20.08.2008, 16:29
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Ich bin nciht gerade ein Fan von den Beiden.

Bei Phelps und seinen mittlerweilen 8 Medallien weiß man nciht so recht, ob man dem Braten trauen kann. Vielleicht hat er das beste Training und ist der Beste, aber bei 8 Medallien kommt einem doch so langsam ein Verdacht auf Doping...

Und den Jameikaner kann ich überhaupt nciht ab. Ab 50 Metern fägt der schon an zu jubeln, das ist doch dermaßen arrogant und unsportlich. Und dann noch einen Weltrekort...ich weiß ja nciht. :|
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  20.08.2008, 16:58
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Daedrafürst
    • Untot
Wäre ich so dominant, ich würde per Purzelbaum ins Ziel.  :ugly:

Und zum Thema Doping habe ich ja schon genug gesagt.

Ich finds klasse und gönne dem Jungen das.

btw: Seit gestern hab ich nen neuen Favoriten: unser Gewichtheberriesenbaby.  :lachen:

Super sympathisch, brutale Leistung! :respect:
  20.08.2008, 17:00
  • Offline


  • Mitglied
    • Diebesgilde
Arrogant, Dominant oder einfach nur die pure Freude...
es ist schon beeindruckend, was der junge (wird morgen 22) bislang erreicht hat...
und jetzt mal ehrlich: bei anderen Wettbewerben (Radfahren, Laufen über längere Distanzen) kommt es auch schon mal vor, dass sich der Führende vor dem Ziel ne Fahne holt, sich feiert und als klarer Sieger ins Ziel kommt, aber Bolt hatte dazu nicht genug Zeit, da die Rennen ja nicht so lange dauerten ;)...

ein bisschen hat es mir ja gerade bei dem Finale für den Amerikaner leid getan, der auf der Außenbahn unterwegs war....
disqualifiziert da er mit dem Fuß die Linie berührt hat... aber so sind nun mal die Regeln....

€: a propos Purzelbaum, da fällt mir direkt ein Spruch eines deutschen Kommentators zur Leistung von C. Anthony (amerikanischer Basketballspieler) ein... muss so bei der letzten WM oder so gewesen sein
Zitat
der (Anthony) kann sich auf dem Parkplatz in einen Einkaufswagen stellen und von da ins Stadion werfen und er trifft!!!
da Anthony in dem Spiel eine herausragende 3er-Quote hatte.... wäre also genauso überheblich wie ein 3er von der eigenen Zone aus...

und zum Doping: da kenn ich mich wirklich nicht genug aus, so dass meine Aussagen lediglich meinem Bauchgefühl entsprechen und nicht richtig sein müssen....
Life is not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away.

  20.08.2008, 17:20
  • Offline


  • Daedrafürst
    • Untot
Und vorbei sind die Spiele.

Insgesamt sehr beeindruckend, was die Sportler gezeigt haben. Schön auch, dass keine Anschläge oder ähnliche Gewalttaten stattgefunden haben, damit muss man ja mittlerweile bei solchen Veranstaltungen leider rechnen.

In vier Jahren geht es dann in London weiter, mal gespannt, wie die Medaillenverteilung da aussehen wird.
  25.08.2008, 13:08
  • Offline


  • Mitglied
    • Diebesgilde
ich fand auch dass die Spiele echt schön waren...
es gab zwar auch ein paar unschöne Szenen (sportlicherseits, wie zB der Gewichtsheber Janos Baranyai der sich bei knapp 150kg schwer verletzt hat; aber auch unsportlicherseits, wie der kubanische Taekwando-Kämpfer im Finale)

bin ebenfalls froh, dass die Spiele friedlich abgelaufen sind und es keinerlei Ausschreitungen gab (die die Welt außerhalb Chinas mitbekommen hat)...

wenn man gesehen hat, wie stark der Nachwuchs der Briten bei diesen Spielen war und wie jung das britische Team in vielen Disziplinen angetreten ist, kann man sich in etwa ausmalen, auf welchen Hochtouren die Vorbereitungen in den englischen Talentschmieden für 2012 laufen....

kurzum, ich freu mich auf London (mal schauen, vllcht fahre ich dahin...)
Life is not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away.

  25.08.2008, 19:11
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Die Spiele in London sollen (oder können) nicht so spektakulär und perfekt werden wie in Peking. Aber das ist auch nicht das Wichtigste. Die perfekte Verpackung ist etwas fürs Auge, aber was wirklich zählt, ist der Inhalt, die Leistungen der Sportler, sich mit den anderen zu messen, im olympischen Geiste.
Ich freue mich auf London, weil die Live-Übertragungen zu normalen Uhrzeiten stattfinden werden. Wenn schon nicht Live dabei, dann wenigstens Live-Übertragung  :)

klarix
  26.08.2008, 07:40
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Skelett
    • Untot
Klarix mag da recht haben, die pessimistischen Briten sind nicht unbedingt solch ein Fall von Hurra-Patriotismus wie es China ist. Dennoch, spektakulär wird es auf jeden Fall werden! Dafür ist das Vereinigte Königreich einfach zu mächtig, als daß man dies nicht erwarten könnte.

Möglicherweise bin ich 2012 in London!! :)

@ Extrodier

Wie denn auch Anschläge, ward ja sicherlich bereits alles im Vorfeld terminiert (das mag jetzt gut oder schlecht zu bewerten sein).
  26.08.2008, 17:37
  • Offline
  • http://goldensunarchiv.de


  • Diplomat
    • Klingen
Zitat
Original von klarix-TES
Die Spiele in London sollen (oder können) nicht so spektakulär und perfekt werden wie in Peking

Unterschätze mal nicht die Briten! Die können ganzs chön viel auf die Beine stellen, wenn die nur wollen. Und was das sollen angeht: Die Queen (oder bis dahin: Der King...) also auf jedenfall das Königshaus wird sich übelst in Unkosten stürzen, um good ol' Britain mal wieder in schönem Glanz zu präsentieren.
  27.08.2008, 12:44
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Das mit "sollen" ist kein Wunsch von mir, sondern Teil der Aussage des London-Bürgermeisters an der Abschlussfeier, zumindest wenn man den Übersetzungen der Kommentatoren glauben darf  :)
Sicher werden sich die Britten tolle Dinge ausdenken, aber eine "angeordnete" Perfektion wird es nicht geben. Sie wird auch nicht angestrebt, wie ich die Aussagen verstanden habe.

klarix
  27.08.2008, 13:17
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke