Nirn.de

Gast

Thema: Charakter-Erstellung  (Gelesen 10385 mal)

  • Skelett-Krieger
    • Untot
Da so ziemlich alle für einen neuen Char waren (5 Stimmen) oder es ihnen egal war (4 Stimmen), werden wir hier nun diskutieren, wie der Charakter als solches überhaupt aufgebaut werden soll.

Dazu müssen wir uns über folgendes im klaren werden:

1. Name
2. Rasse
3. Geschlecht
4. Spezialisierung
5. Hauptattribute
6. Hauptfertigkeiten
7. Nebenfertigkeiten
8. Sternzeichen

Je nachdem, was  beschlossen wird, werde ich es in diesem Post schonmal eintragen, damit wir wissen, was noch unklar ist. Also, ich erwarte einige Vorschläge^^ Klarix hatte, wenn ich mich recht erinnere, schon einen Vorschlag zur Rasse gemacht, nämlich ein Dunmer. Der Idee bin ich eigentlich nicht abgeneigt :) Aber das muss die Mehrheit entscheiden.

Name: Nothelas
Rasse: Dunmer
Geschlecht: Männlich
Beruf/Klasse: Magierkrieger
Sternzeichen: der Schatten
Fürstenhaus: Hlaalu
  28.09.2008, 13:31
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
1. Name: -
2. Rasse: Dunkelelf oder Hochelf
3. Geschlecht: Hochelf nur männlich, Dunkelelf egal
4. Spezialisierung: Kampf oder Magie
5. Hauptattribute: Geschicklichkeit und Willenskraft
6. Hauptfertigkeiten: Langwaffe, Ohne Rüstung, Wortgewandtheit, Alchemie, Athletik
7. Nebenfertigkeiten: egal
8. Sternzeichen: Atronach
  28.09.2008, 14:25
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
1. Name: Cyrion
2. Rasse: Dunmer
3. Geschlecht: männlich
4. Spezialisierung: Kampf
5. Hauptattribute: Stärke und Geschicklichkeit
6. Hauptfertigkeiten: Langwaffe, Alchemie, leichte Rüstung, egal, egal
7. Nebenfertigkeiten: Waffenschmied, Blocken, egal, egal, egal
8. Sternzeichen: Egal
  28.09.2008, 14:59
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
1. Name: (Vorschläge poste ich noch)
2. Rasse: Dunkelelf (habe auch nichts gegen eine Bretonin)
3. Geschlecht: männlich (oder Bretonin)
4. Spezialisierung: Magie
5. Hauptattribute: Glück und Konstitution
6. Hauptfertigkeiten: Axt, Schwere Rüstung, Blocken, Nahkampf, Speer
7. Nebenfertigkeiten: Stumpfe Waffe, Sicherheit, Schütze, Wortgewandtheit, Kurzwaffe
8. Sternzeichen: Die Fürstin

Eine Mischung aus allen unseren Vorschlägen wird nicht perfekt sein, aber wie soll man anders vorgehen? Meine Daten sind alle aufeinander abgestimmt, das werden sie bei jedem einzelnen auch sein. Aber machen wir das Beste daraus  ;)

Ich habe oben die Daten geschrieben, die ich immer am liebsten nahm. Aber im Grunde ist mir nur die Rasse und Glück wichtig. Andererseits habe ich Atronach immer abgelehnt. Da muss man sich bestimmt an die besondere Spielweise gewöhnen (ein paar Tipps dazu wären gut).

Und macht nicht so ein Tempo. Wollte Irongirl1990 nicht auch noch mitmachen? Zeitdruck (=Stress) sollte man immer vermeiden  ;)

klarix
  28.09.2008, 15:33
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Hier ein paar Dunmer-Namen:

Adares
Alamab
Alvin Andrano
Anelsour
Anorethel
Ashir-Dan
Buren Sarethi
Biros Serano
Bralor Uvenim
Danares Andas
Dolans Omothan
Drivos Ules
Endratas
Felden Arenim
Gatheres
Groles Farano
Hiroddar
Lledas-Ahe
Marathel
Naledos Ralas
Naraloth
Nothelas
Orvelas Sadri
Ralasthil
Rilevos Omaren
Senvis
Talen Sarano
Thores Mavani
Uvandas Morvayn

Die Vornamen kommen im Spiel nicht vor (nachgeprüft im CS). Die Nachnamen müssen wir nicht nehmen, oder einfach umtauschen - es sind die gängigen Nachnamen der Dunmer.

Wenn wir uns selbst im Namen verewigen wollen, dann z.B.:

Jokkfox
Fojkokx
Xofjokk

Aber wir haben einfach zu wenige Vokale, kann nicht einer Egon heißen, oder so?

Falls Irongirl dazu kommt, dann gibt es mehr Möglichkeiten, z.B.:

Kofjokix
Fikojkox
Jofkikox
Joxofkik
Ofjokikx

Kann noch erweitert werden, sollte sich noch jemand melden (vorzugsweise ein Olaf, Eugen oder Ismail).

klarix  :D
  28.09.2008, 19:56
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Skelett-Magier
    • Untot
So, schön der Reihe nach...

Warum darf unser Charakter keinen Vornamen benutzen der bereits im Spiel vorkommt?

Und wegen dem Nachnamen, es wäre weit logischer wenn es ein Nachname ist der nicht vorkommt, sonst müsste man ja eine Beziehung zu denen auf Vvardenfell ansässigen Familien haben.

Ich persönlich bin sowieso gegen einen Nachnamen.

Und diese aus unseren Namen zusammengeschusterten Namen hören sich ja ganz schrecklich an immer mit x am Ende.  :|
  28.09.2008, 23:12
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Aye, woltle cih auch grad sagen, GERADE die namen aus dem CS sind doch die typischen Dunmernamen. Dann vergleicht man die aus Oblivion und guckt, was sich am besten anhört. Aber ich fände eine Beziehung zu einem Dunmer aus Cyrodiil auch ganz nett...

Meinetwegen nehmen wir einen (männlichen) Dunmer, doch Klarix, du musst mir erstmal deine Konstellation der Fähigkeiten erklären *verwirrt sei*. oO

Ich bin für einen Mer, der aufgrund Experimenten hinsichtlich Totenbeschwörung festgenommen wurde. Also ein machtgieriger Typ.
Spezialisierung: Magie
Attribunte: Intelligenz, Willenzkraft
H-Fähigkeiten: Beschwörung, Zerstörung, Ohne Rüstung, Stumpfe Waffe (Kampfstab), egal
N-Fähigkeiten: egal
Sternzeichen: Magier oder Athronach
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  29.09.2008, 17:07
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Freund
    • Neuling
1. Name eigentlich egal
2. Rasse Nord
3. Geschlecht männlich
4. Spezialisierung Kampf
5. Hauptattribute Stärke+Konstitution
6. Hauptfertigkeiten Langwaffe,Schwere Rüstung, restl. egal
7. Nebenfertigkeiten egal
8. Sternzeichen Der Krieger
Ich finde Nords einfach am besten, weil ich mit denen auch in Oblivion gut klarkomme. Meinetwegen wär mir aber auch noch ein Dunmer recht. Nur keine Altmer oder Bretonen bitte...

Als Namen könnte man ja die ersten 2 Anfangsbuchstaben eines Jeden Mitspielers sinnvoll zusammenwürfeln... So hab ich das bei nem Game früher mit meinen Freunden immer gemacht XD
  29.09.2008, 17:21
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Ich ging davon aus, dass wir einen eigenen Namen für unseren Charakter haben wollen, keine Kopie. Also machte ich mir die Mühe, ein paar Namen aufzuschreiben, die Dunkelelfen gehören könnten, aber noch nicht verwendet wurden. War der Gedanke denn so abwegig?

Und Nachnamen? Ist mir egal. Können wir weglassen. Oder einen Fantasienamen nehmen. Oder einen aus dem CS - es gibt immer wieder welche, die gleich heißen. Wie gesagt, mir egal, wollte nur ein paar Vorschläge machen.

Genauso mit den zusammengesetzten Namen - nur Vorschläge. Ich sehe schon, es wäre besser gewesen, hätte ich die alle nicht gepostet. Dann hätte ich mir das hier erspart. Vergesst es einfach, ich warte auf andere Vorschläge.

Zitat
Original von Orwan Hull
[...]doch Klarix, du musst mir erstmal deine Konstellation der Fähigkeiten erklären *verwirrt sei*. oO
Ich habe schon geschrieben, dass das meine Lieblingskonstellation ist. Ich habe dabei die volle Kontrolle über die Steigerungen der Fertigkeiten und das Leveln. Mit einer Ausnahme: Speer. Hier auf Teufel komm raus, egal wie, so schnell, wie möglich steigern. Wäre nicht schlecht, würde ich etwas davon wieder sehen. Wenn nicht, ist auch egal. Jede Konstellation ist spannend  ;)

klarix
  29.09.2008, 17:47
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Hexer
    • Magiergilde
Ich dachte eher, dass wir, erm, ein wenig "logischer" spielen und nicht so auf 3*5 Punkte. Damit meine ich, die Fähigkeiten als Haupt, die auch die wichtigsten für ihn sind und zu ihm passen.

Wir müssen ja nicht die Fähigkeiten durchwürfeln, oder? Wir können uns ja auch einigen und/oder Kompromisse finden. Zum Beispiel kann man Magier und Beschwörer zusammen packen.
Ich schlage vor, in ein bis zwei Tagen erstellt jemand ne umfrage, welche Rasse und welche Spezialisierung wir nehmen werden.
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  29.09.2008, 17:56
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Finde auch, dass wir den Charakter wenigstens ein klein wenig logisch aufbauen sollten. Klarix' Konstellation ist schön und gut fürs lvln, aber was für ein "Beruf" vereint bitte solche Fertigkeiten? Garkeiner.

N Magier würde ich aber auch nur ungern spielen ;) Hätte lieber etwas nahkampfbezogenes. Wobei auch hier ein Kompromiss durch einen Kampfmagier erzielt werden kann.

Über die Rasse müssen wir, denke ich, keine großartige Umfrage machen. Wenn wir uns hier mal die Vorschläge anschauen, 4 Leute sind für einen Dunmer, 1 für hochelf, 1 für Breton(in) und einer für nen Nord. Ziemlich eindeutig, finde ich.

Die Spezialisierung...ja, da kann man durchaus eine Umfrage machen. Dann sollten aber folgende Möglichkeiten sein:

Reiner Magier
Kampfmagier (Magier/Kämpfer)
Reiner Kämpfer
Assassine (Kämpfer/Dieb)
Dieb
erm...was wär denn Magier/Dieb?
  29.09.2008, 19:09
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
So, jetzt muss ich hier auch mal meine Wünsche äußern nachdem ich mich nun entschließen konnte mitspielen zu wollen. Und zwar wäre ich persönlich ebenfalls für einen Dunmer und Kampfmagier; einfach weil sich diese Kombination aus Erfahrung gut spielt und auch lore-mäßig gut passt.

Als Attribute würde ich in diesem Fall dann zu Stärke und Willenskraft tendieren; als Hauptfertigkeiten zu Ohne Rüstung (oder wahlweise Schwere Rüstung, wenn er mehr Kämpfer als Magier werden soll), Langwaffe, Blocken, Zerstörung und Veränderung sowie als Nebenfertigkeiten zu Wortgewandtheit, Illusion, Mystik, Alchemie und Beschwörung.

Das Leveln an und für sich ist zwar wichtig, doch steht bei dem, was wir planen doch eher das Spielen im Vordergrund. Daher sollten wir - wie Kadian schon sagte - eine Kombination suchen, zu der man sich eine glaubwürdige Hintergrundstory ausdenken kann und nicht eine eierlegende Wollmilchsau erstellen, die zwar schon bei Level 1 richtig stark ist, doch einfach wahllos zusammengewürfelt wirkt.

Zum nächsten Punkt, dem Namen, muss ich sagen, dass es mir im Grunde egal ist wie der Kerl dann im Endeffekt heißt solange es halbwegs vernünftig bleibt und ins Spiel passt. Dunmerische Vornamen gibt es doch genug und ein Nachname muss nicht wirklich sein, da ja die Prophezeiung selbst von "unbekannten Eltern" ausgeht und wenn jemand einen Nachnamen hat weiß man auch aus welcher Familie derjenige kommt und das Ganze passt wieder nicht...  :P
  29.09.2008, 19:58
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Ich denke, es haben nun alle abgestimmt, die mitspielen möchten und wir können uns als nächstes um die Fertigkeiten, das Fürstenhaus sowie nicht zuletzt um einen Namen bemühen.

Um nochmal alle Ergebnisse bisher zusammenzufassen:

Geschlecht: männlich
Rasse: Dunmer (Mehrheitsentscheidung)
Sternzeichen: Schatten (ausgewürfelt)
Klasse: Krieger-Magier (Mehrheitsentscheidung)


Zum Namen: Meiner Meinung nach sollte es ein typisch dunmerischer Vorname sein. Ein Nachname ist nicht zwingend notwendig und passt auch irgendwie nicht (siehe vorherigen Post). Um jedoch hier nicht lange herumzufragen und zum Schluss 103 Namensvorschläge zu haben, würde ich sagen, dass Fairas mal diesen Namensgenerator betätigt und wir einfach das erste Ergebnis bei den Einstellungen "dark elf" und "male" nehmen (ohne eventuellen Nachnamen).

Zu den Fertigkeiten: Ich selbst bin der Meinung, dass wir hier - ebenfalls zur Abwendung von zu vielen Vorschlägen und endlosen Streitigkeiten über selbige - eine vorgefertigte Klasse verwenden sollten. Primär Kampfmagier oder vielleicht auch Magierkrieger würde sich natürlich dann anbieten.

Zum Fürstenhaus werde ich noch eine Umfrage erstellen.


Und nun Leute, kommt ein wenig auf Trab sodass wir unser Spiel noch dieses Jahr starten können!  ;)
  03.10.2008, 10:58
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Das mit dem Namensgenerator kann ich gerne machen.

Zitat
Original von Binesá
Zum Fürstenhaus werde ich noch eine Umfrage erstellen.
Das mit dem Fürstenhaus hatten wir auch beim letzten Mal, in ein Fürstenhaus eingetreten ist der Charakter nie.  :P

Edit Der Namensgenrator ist etwas seltsam, ich habe ihn mal probeweise ausprobiert und fast bei jedem ausgespuckten Namen hat mir der Nachname besser (als Vornamen) gefallen als der eigentliche Vorname.
  03.10.2008, 11:12
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Zitat
Das mit dem Fürstenhaus hatten wir auch beim letzten Mal, in ein Fürstenhaus eingetreten ist der Charakter nie.

Weil ihr gar nicht soweit gespielt habt! Habt ihr damals überhaupt irgendeine Gilde fertiggemacht bzw. die Hauptquest begonnen?  :P

Ich hoffe ja, dass dieses Mal mit ein wenig mehr Motivation und Ausdauer gespielt werden wird...  ;)

EDIT: Dann nimm den Namen, der dir von den beiden am besten gefällt. Ob wir dann einen Nachnamen als Vornamen haben kann ja egal sein; Hauptsache, wir haben bald überhaupt einen Namen!  :D
  03.10.2008, 11:15
  • Offline


  • Blinder Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Ich werde auch mit machen aber eigentlich ist es mir egal was für eigenschaften er hat. War halt für nen Dunmer und Klasse Kampf.
Richte mich da nach euren wünschen.
  03.10.2008, 15:11
  • Offline
  • Salonio


  • Skelett-Magier
    • Untot
Und wieder ein Schritt weiter: Der Name!

Name: Alishondra
Rasse: Dunkelelf
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Schatten
Klasse: Krieger mit magischen Fertigkeiten

Ich schau mal ob es eine geeignete vorgefertigte Klasse gibt.

Edit Der Magierkrieger ist die Klasse die am ehsten unseren Vorgaben entspricht:

Spezialisierung: Magie

Bevorzugte Attribute: Willenskraft, Konstitution

Hauptfertigkeiten: Blocken, Wiederherstellung, Langwaffe, Zerstörung, Veränderung

Nebenfertigkeiten: Stumpfe Waffe, Verzauberung, Alchemie, Mittlere Rüstung, Axt
  03.10.2008, 15:28
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Der Name klingt ziemlich...weiblich, finde ich..

edit: Dann hätten wir jetzt eig. alles zusammen, gell? Dann sollten wir so langsam die Reihenfolge besprechen...achja, und die MOds, die wir benutzen wollen :D Tribunal, Bloodmoon und die jeweiligen improved teile sollten auf jedenfall dabei sein. Better Bodies und Astarsis Faces wären auch gut, als Verschönerung :) aber besprechen wir das lieber in nem neuen thread..
  03.10.2008, 15:44
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Die Klasse können wir meiner Meinung nach nehmen; da haben wir zu einem zaubernden Kämpfer passende Fertigkeiten dabei und sind dennoch nicht wehrlos.

Beim Namen muss ich Kadian aber irgendwie Recht geben; Alishondra klingt wirklich extrem weiblich. Hast du den Namen von diesem Generator?  :P
  03.10.2008, 15:50
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Weil mir dir Namen alle nicht gefallen habe habe ich die von einem anderen Generator für Dunkelelfennamen, ist aber ein männlicher Name.

Wir können auch gerne einen anderen nehmen, solange es nicht Killertomate oder Darkelfkriega wird sehe ich kein Problem.
  03.10.2008, 15:59
  • Offline