Nirn.de

Gast

Thema: Daggerfall Installationshilfe...  (Gelesen 6967 mal)

  • Anwärter
    • Klingen
... wie installiere ich Daggerfall ohne Schmerzen unter XP.
Nachdem ich Oblivion endgültig satt habe, Morrowind nicht mehr schockt, musste nun wieder (nach Jahren) Daggerfall dran glauben. Am problemlosesten geht es tatsächlich mit der DOSBox!

  • Als erstes erstellt ihr einen beliebigen Ordner, in dem ihr eure alten DOS-Spiele installieren wollt.

    Z.B. E:DOS
  • Dann ladet die Daggerfall-Patches herunter.

    Download bei Scharesoft
  • Dann ladet ihr das Programm DosBox herunter.

    Download bei Sourceforge
  • Folgend installiert ihr die DOSBOX in einem Verzeichnis eurer Wahl, z.B. E:DOSBox-0.72
  • Als nächstes müsst ihr die dosbox.conf mit einem Editor wie Notepad oder Wordpad öffnen und entsprechend einrichten, folgendes sollte gemacht werden:

    fullscreen=false [hier sollte true oder false hin, je nachdem, ob ihr mit Vollbild spielen wollt, oder im Fenster. Für den Start und Breitbild empfehle ich zunächst false, ihr könnt dann ja immer noch umstellen, was ich bei Breitbildmonitoren gar nicht empfehlen würde]
    fulldouble=true
    fullresolution=1280x1024 [Hier soll die Auflösung im Vollbild hin, falls ihr kein Breitbild habt sollte hier die native Auflösung eures Monitors hin]
    windowresolution=1024x768 [Das ist die Auflösung im Fenstermodus, am besten eine Auflösung unter der nativen, damit ihr noch links und rechts Platz habt]
    output=overlay [Ausgabemodus, overlay ist für NVIDIA-Karten wichtig, ansonsten funktioniert der Mauszeiger in Daggerfall nicht richtig]
    autolock=false [Autolock für die Maus ausschalten bei Daggerfall]
    memsize=32 [Speichergröße für Emulation]
    core=dynamic [Nutzung von Speicherkernen, unbedingt ändern]

    Nun folgen die Werte für die Soundkarte, die ihr so übernehmen solltet.
    sbtype=sb16
    sbbase=220
    irq=5
    dma=1
    hdma=5


    Die Speichereinstellungen so übernehmen
    xms=true
    ems=true
    umb=true
  • Die nachfolgenden Zeilen am Ende unter Autoexec auch unbedingt einfügen. (Erklärung: Damit springt ihr beim Start der Dosbox direkt in euren Ordner für Dosspiele, den ihr gerade erstellt habt und hängt automatisch ein CD-Rom-Laufwerk dran. Wichtig ist, dass die GROSSEN Buchstaben vor dem Doppelpunkt euren tatsächlichen Buchstaben und Ordnern entsprechen!)

    [autoexec] # Lines in this section will be run at startup.
    @echo off
    mount c "E:DOS" -freesize 1000
    mount d F: -t cdrom -ioctl
    c:
  • Speichert die Dosbox.conf!
  • Legt die Daggerfall-CD in euer Laufwerk.
  • Startet die Dosbox. Dort steht dann C:>
  • Tippt ein D: (in der amerikanischen Tastatur ist der Doppelpunkt SHIFT-Ö!)
  • Tippt ein install
  • Akzeptiert die Lizenz, belasst den Installationsordner und wählt als Größe 'HUGE' aus.
  • Wartet die Installation ab.
  • Wenn die Einrichtung der Soundkarte beginnt (falls nicht, tippt setup ein), müsst ihr folgende Auswahl treffen:
    SELECT DIGITAL: Soundblaster 16, PORT 220, IRQ 5, DMA 1
    SELECT MIDI: MPU 401, PORT 330
    [/COLOR]
  • (Ihr könnt das jeweils auch testen...)
  • Nun verlasst ihr den Installer mit OK. Gebt ein c: (Denkt dran, Doppelpunkt ist shift Ö) und dann cd dagger
  • Wechselt wieder ins Windows und entpackt den Patch 2.13, kopiert die Exe in WINDOWS in das Verzeichnis E:DOSDAGGER
  • In diesem Verzeichnis öffnet ihr mit dem Notepad oder Wordpad die Datei z.cfg
  • Stellt sicher, dass die folgenden Verzeichnisse richtig sind!
    path c:daggerarena2
    pathcd d:daggerarena2
    [/color]
  • Nun wechselt wieder in die DOSBox, stellt sicher, dass ihr im Verzeichnis c:dagger seid
  • und tippt ein dag213

    Ihr seid immer noch in der US-Tastatur, bestätigt alles mit Z! nicht mit Y!
    Wenn der Patch fertig ist, seid auch ihr fertig. Das Spiel sollte aber
    immer mit dem Befehl fall z.cfg gestartet werden, egal was da sonst wo steht.

    Wenn ihr also beim nächsten Mal eure Dosbox aufmacht, dann hat sie schon den Ordner E:DOS als Laufwerk C: angebunden und euer CD-Rom als Laufwerk D:

    Dann steht da also:

    C:>

    Gebt ein
  • cd dagger
  • fall z.cfg
    (vergeßt auch hier nicht y=z!)

Viel Spass und grüßt mir den Unterkönig!


P.S. Nach Spielende kommt ihr wieder in die Dosbox. Ihr beendet diese, indem ihr entweder STRG+F9 drückt oder exit eingebt.
P.P.S. Auf Anfrage sende ich euch eine Questsammlung von vielen Zusatzquests.[/B]
'Mit leerem Kopf nickt es sich leichter'
(Zarko Petan, slowenischer Satiriker)

Ich sehe die Elder-Scrolls-Spiele mittlerweile auf diesem Niveau: Elder Scrolls Dovahkids
  05.01.2009, 18:37
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Super Anleitung!  :respekt: Danke Sulo  :)
Daggerfall ist in meiner Todo-Spieleliste eingetragen. DOSBox nutze ich schon lange für andere Spiele und kann sie sehr empfehlen.

klarix
  06.01.2009, 11:26
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Fremdländer
    • Neuling
würde gerne die alten might and magic 6-8 oder draken auf winp und dem neuen rechner zum laufen bringen.  mein alter rechner hats nämlich leider das bios zerfetzt. ist das mit obiger anleitung auch möglich oder benötigt das einen jewils eigenen weg bzw ist es gar nicht möglich ?
  06.01.2009, 14:38
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
mmh ich würde noch was ergänzen:

Baue ne eigene Verlinkungen ein damit du nicht die dosbox.conf so verschändelst, die ja auch für andere Spiele gebraucht wird. Wie das geht steht übrigens in meinem Arena-Almanach (siehe sig). Kann man quasi 1:1 übernehmen, auch die Installation.

Trotzdem schön das du es nochmal kurz und prägnant zusammengefasst hast, doch sollten die Einstellungen alle rechnerspezifisch unterschiedlich sein, auch das tunen der Dosbox dürfte nur bei einigen Rechnern und spielen die Geschwindigkeit erhöhen, ohne irgendwas zu verzerren.

@stars
jein, einfachster weg ist der ~ DOSBox installieren - exe des Spieles auf die DOSBox exe verschieben, dann dürfte es automatisch starten und du sparst dir die ganzen Reibereien mit dem eingeben etc.
  06.01.2009, 16:27
  • Offline
  • Tamriel-Almanach - Das TES Lore-Kompendium


  • Anwärter
    • Klingen
Hi!

Zitat
Original von Deepfighter
Baue ne eigene Verlinkungen ein damit du nicht die dosbox.conf so verschändelst, die ja auch für andere Spiele gebraucht wird.

Aber, da wird doch nichts verschandelt. Ich habe alle DOS-Spiele im Ordner E:\DOS. Ein Ordner DAGGER, ein ORDNER EOTB1-3 und so weiter. Die Einstellungen sind bewusst so gewählt, dass der Querschnitt aller Spieler das nutzen kann. M.E. nach gibt es mit Daggerfall so oder so keine Probleme, und wenn es dann mit anderen Spielen Probleme geben sollte, dann kann man uns ja immer noch fragen.

Übrigens fahre ich alle Spiele mit genau der Konfiguration auf zwei Unterschiedlichen Rechnern + einem Notebook. Ein Ordner DOS, in dem alle Spieleordner liegen. Die Dosbox geht an, wechselt gleich in den Mount-Ordner und man kann dann immer in den jeweiligen Ordner gehen. Ist auf jeden Fall meine Methode.
Deshalb, wie gesagt - meiner bescheidenen Meinung nach sollte es so auf jeden Fall mit Daggerfall klappen - da im Vergleich zu den damaligen Anforderungen alle Rechner heutzutage fast gleich sind.

Das Problem mit dem Mauszeiger und Nvidia-Karten haben andere auch gehabt, deshalb z.B. mein Zwangseintrag mit 'overlay'

Und bei anderen Spielen bist Du oder ich oder auch etliche andere Menschen da, die auf jeden Fall helfen können.
Diese ausführliche Anleitung ist für die da, die kein DOS in der Schule hatten und sich bisher nicht gertraut haben, die DOSBox anzufassen ;)

Den Autostarter habe ich jetzt nicht reingemacht, weil
a) Du ja schon selbst drauf hingewiesen hast - es schadet für das Verständnis nichts, wenn man sich Deine Anleitung auch noch anschaut.
b) Man eventuell ja andere Spiele im Ordner DOS hat.
c) Ich gerne im DOS herumtippe. Bin halt "oldschool" :D

Dennoch vielen Dank für Deine Anmerkungen & Gruß aus Wegrast

@Stars:

Einfach mal die Dosbox installieren und der Anleitung folgen. Im Grunde kannst Du das machen, was Deepfighter gesagt hat. Falls es nicht klappen sollte, dann kannst Du entweder in die Spielekompatibilitätsliste von Dosbox schauen, ob es da mit M&M Probleme gibt und welche.
Aber es gibt eigentlich immer eine Lösung.
'Mit leerem Kopf nickt es sich leichter'
(Zarko Petan, slowenischer Satiriker)

Ich sehe die Elder-Scrolls-Spiele mittlerweile auf diesem Niveau: Elder Scrolls Dovahkids
  06.01.2009, 18:00
  • Offline