Nirn.de

Gast

Thema: DSA-Demonicon angekündigt!  (Gelesen 3002 mal)

  • Hexer
    • Magiergilde
Demonicon
[/SIZE]

Der Nachfolger von DSA-Drakensang wurde bisher zwar bereits offiziell angekündigt, aber noch nicht hier im Forum vorgestellt. Ich übernehme das daher mal.  ;)

Das Spiel wird Demonicon heißen und obwohl der Releasetermin leider noch in den Sternen steht, erschien doch zumindest in der PC-Games 02/2009 ein längerer Artikel dazu.

Bereits fest steht, dass die Handlung zum Großteil in den Schwarzen Landen nach der Rückkehr und dem Fall Borbarads stattfinden wird (ich vermute entweder in Transysilien, Xeraanien oder der Warunkei; Glorania, Maraskan und Oron halte ich für unwahrscheinlich) und dass es nun auch einen Tag-Nacht-Wechsel, eine verbesserte KI, zeitgemäße Grafik, auf den Charaktertyp zugeschneiderte "Entscheidungsquests" und ein verbessertes Generierungssystem mit mehr Möglichkeiten als bei Drakensang (auch, was das Aussehen der Charaktere betrifft  :) ) geben wird. Was das "Gruppenverhalten" betrifft so soll sich das Spiel stark an NWN orientieren.

Allgemein kann also gesagt werden, dass die Macher zahlreiche Wünsche der Spieler von Drakensang versuchen zu berücksichtigen und aus der Kritik gelernt haben. Das Spielszenario wird wohl episch, düster und von der vorherrschenden Endzeitstimmung in den Heptarchien geprägt sein und so ein krasser Gegensatz zum Großteil recht biederen Drakensang werden.

Bleibt nur zu hoffen, dass das Game bald kommt und alle Versprechungen erfüllt werden! :D
  07.01.2009, 19:07
  • Offline


  • Schildknappe
    • Legion
Ich freu mich auch schon drauf. Ich glaube irgendwo gelesen zu haben, dass es etwas (!) actionlastig werden soll bei den Kämpfen, weis aber nicht mehr genau ob das so war und wo ichs gelesen habe. Wisst ihr davon was?
What is dead may never die, but rises again, harder and stronger.
  07.01.2009, 19:45
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Hier gibts eine FAQ, wo das geklärt wird. Auch neu ist, dass es einen Multiplayer-Modus geben wird und dafür sogar spezielle Quests(!)...  :)
  07.01.2009, 19:48
  • Offline


  • Schildknappe
    • Legion
Danke!
Wusst ichs doch
Zitat
Wir entwickeln vielmehr ein actionorientiertes Rollenspiel, wobei die Betonung auf Rollenspiel liegt und sich die Actionorientierung auf die Kämpfe bezieht.
What is dead may never die, but rises again, harder and stronger.
  07.01.2009, 21:30
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
War ja auch schon bei Drakensang so...  ;)

Ich bin aber nun schon sehr gespannt, wie die Macher die mysteriösen Schwarzen Lande umsetzen werden! Der Sprung des Spielorts vom lieblichen Kosch bei Drakensang zu den götterverfluchten Heptarchien bei Demonicon ist ja ohnehin gewaltig und ich hoffe, dass sich das Spielen in den dunklen Reichen der Erben Borbarads nicht auf das Metzeln von Dämonen und Untoten beschränken wird.  :P

Ansonsten bin ich auch gespannt, wie man dem Nicht-P&P-Spieler die wechselvolle Geschichte dieser Reiche nahe bringen wird. Das war bei der relativ vom P&P unabhängigen Handlung von Drakensang ja nicht wirklich notwendig, doch glaube ich, dass man hier die Geschehnisse um die Rückkehr und die erneute Bannung Borbarads durchaus erläutern müsste um dem Ganzen die würdige Tiefe zu geben, damit auch solche Spieler, welche DSA nicht kennen, verstehen, was mit dem Land eigentlich passiert ist und was es mit den Dämonen, ihren Herren und den besonderen Mächteverhältnissen dort auf sich hat.  :)
  08.01.2009, 15:49
  • Offline