Nirn.de

Gast

Thema: Taverne "Abenteurers Einkehr" - Die Regeln  (Gelesen 3206 mal)

  • Hexer
    • Magiergilde
Die Taverne – Was ist das?

Unsere geräumige und schöne Taverne befindet sich im Elfengartenbezirk der Kaiserstadt und jeder, der sich zu benehmen weiß, ist willkommen, hier seine Stunden mit Essen, Trinken und Plaudern zu verbringen.

Die Taverne ist so etwas wie "Rollenspiel light", d.h., es geht weniger darum eine spannende Story zu erzählen und Abenteuer zu erleben als miteinander zu kommunizieren und seinen Charakter ohne viele Regeln und Skillwerten auszuspielen.

------------------------------------
Ein Beispiel:

Llanya Andalen, Dunmer, 34, Jägerin

Die Tür ging auf und eine Dunkelelfe mit ausdrucksstarken roten Augen und langem schwarzen Haar betrat den Raum. Angetan mit kniehohen schlammbespritzten Lederstiefeln, einer braunen Raulederhose sowie einem enganliegenden dunkelgrünen Wams machte sie den Eindruck in der Wildnis zu Hause zu sein. Auch der über ihrer linken Schulter getragene Jagdbogen, der Köcher auf ihrem Rücken und das am Gürtel getragene lange Messer verstärkten noch den Eindruck, es mit einer erfahrenen Jägerin zu tun zu haben. Lässig schlenderte die Elfe durch den Raum und entdeckte schließlich einen freien Platz neben einem starken Nordkrieger am hinteren rechten Tisch. Ihren langen Bauschmantel über den Stuhl werfend nahm sie Platz und blickte den Krieger interessiert an während der Wirt ihre Bestellung aufnahm.

Llanya an Raskir: Ich grüße Euch, mein Name ist Llanya Andalen. Ihr habt doch nichts dagegen, dass ich mich zu Euch setze?...
------------------------------------

Nun wäre der Spieler von Raskir an der Reihe, der Spielerin von Llanya eine Antwort zukommen zu lassen und so kann sich dann das Gespräch der beiden weiterentwickeln. Raskir kann der Elfe beispielsweise etwas über seine Jugend in Skyrim und seinen Beruf als Söldner erzählen und erfährt im Gegenzug dafür im späteren Verlauf etwas über die aktuellen Geschehnisse im fernen Morrowind. Vielleicht stößt auch noch zu fortgeschrittener Stunde ein Argonier zu den beiden und gibt eine spannende Geschichte zum Besten…


Die Taverne – Die Regeln

Wir haben uns bemüht, mit so wenigen Regeln wie möglich auszukommen, doch ein paar Dinge müssen dennoch von Anfang an festgelegt werden:

Schreibregeln:
 
- Es dürfen immer nur die Handlungen/die Gedanken des eigenen Chars beschrieben werden. So darf im obigen Beispiel Llanya nicht für Raskir sprechen. Ebenso darf nicht Raskir beschreiben was Llanya über ihn denkt.

- Neue Gäste, die die Taverne betreten, müssen wie oben beschrieben kurz vorgestellt werden, sodass man sich zumindest das grundlegende Aussehen vorstellen kann.

- Es dürfen keine Smilies oder Ausdrücke wie *lol* und dergleichen in den Posts verwendet werden. Auch Outgame-Absprachen haben in der Taverne nichts zu suchen; dafür gibt es den Diskussionsthread.

- Pro Stunde darf aufgrund des sonst zu hohen Tempos nur maximal ein Post pro User in der Taverne abgesetzt werden. Diese Regel gilt jedoch nur bis 22 Uhr. Danach wird sie bis 7 Uhr früh aufgehoben.

Spielregeln:

- Es dürfen keine anderen Gäste (ohne Absprache per PN mit dem "Besitzer" des anderen Chars) getötet/verletzt oder bestohlen werden.

- Es ist nicht erlaubt bekannte NPCs aus dem Spiel oder enge Verwandte von solchen zu spielen, da dies die offizielle Lore durcheinanderbringen würde.

- Jeder darf maximal einen Charakter gleichzeitig spielen. Wechseln ist natürlich erlaubt, jedoch kann ein neuer Charakter erst die Taverne betreten, wenn der alte sie verlassen hat.

- Wir spielen zwar 20 Jahre nach den Geschehnissen von Oblivion, jedoch sollte trotzdem niemand auf bekannte Ereignisse aus den TES-Spielen bezugnehmen, denn spätestens wenn 20 Leute erzählen, sie wären der Nerevarine oder sie hätten Kvatch befreit wird das Ganze unglaubwürdig. Natürlich können aber derartige Ereignisse in Form von gehörten Gerüchten etc. in Gespräche einbezogen werden.

- Wer auf einen Post längere Zeit nicht antwortet dessen Charakter wird von der Spielleitung übernommen und aus der Taverne "hinausgeführt", damit das Ganze flüssig bleibt. Natürlich steht es demjenigen aber trotzdem frei, später wiederzukommen.

- Es ist nicht erlaubt, umfangreiche eigene Szenarien ohne Absprache mit der Spielleitung in das Spiel einzubringen.


Und zu guter Letzt:

- Natürlich müssen auch hier die allgemeinen Forumsregeln eingehalten werden.
  01.12.2008, 19:05
  • Offline