Nirn.de

Gast

Thema: Tagebuch zur Taverne  (Gelesen 5159 mal)

  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 1   ---
Klick hier“, um zum ersten Beitrag zu gelangen

- Borgon Doron (mit Wolfram, Eden und Geornor) -> haben Bier geliefert

- Luminos -> allererster Gast / Übernachtung (hat eine Drachenschuppe im Gepäck)

- Toviak Neri -> wurde von Bralor Uvenim vergiftet

- Bralor Uvenim -> Vollstrecker der Morag-Tong, hat Toviak Neri hingerichtet

- Votras Orithrin -> Übernachtung (gratis, weil Josline Mitleid mit ihm hatte) / verschwindet nach dem Schlafen noch vor der Sperrstunde

- Xantarion -> auf Pilgerreise / hat geschlafen, aber nicht übernachtet

- Timon Drellus -> ist in Lielle verliebt

- Relf -> kam das 1. Mal wegen Bralor Uvenim, der sich per Teleportation der Gerichtsbarkeit entzogen hat; das 2. Mal musste er einen vom Dach gefallenen Assassinen wegräumen, der einen Steckbrief von Votras Orithrin in der Tasche hatte

- Maurice Renard -> hat den Assassinen vom Dach „geschubst“

- Stroud -> kam, spielte aber nicht weiter

- Roban alias Brent Olsen -> vielseitiger Abenteurer, den Josline als Rausschmeisser engagiert hat

- Luvela Venvel -> kam spät und verliebte sich in Luminos / blieb über Nacht

- Mokus -> Skooma-Dealer, der höflich gebeten wurde, sich zu verziehen

- Knubrecht Monkel -> kam sehr spät und ist am Tisch eingeschlafen (Josline hat es nicht übers Herz gebracht, ihn zu wecken und rauszuschmeissen)


-------------------------------------------------------------------------
  22.04.2009, 18:57
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 2   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen

- Aaron Telor -> ist auf der Heimreise in den Norden und macht einen mehrtägigen Zwischenhalt in der Kaiserstadt

- Luminos -> erledigt ein paar Geschäfte und will eigentlich noch den Rest der Woche bleiben, entscheidet sich dann aber um und bleibt nur noch eine weitere Nacht

- Ra’jiradh



 -> bringt ein Extrablatt des Rappenkuriers vorbei, das den Mord an Toviak Neri zum Thema hat

- Knubrecht Monkel -> schreckt aus dem Schlaf auf und stürzt nach einem gar wunderlichen Gespräch mit Aaron Telor aus der Taverne, wobei er seinen Stock vergisst

- Arlina Terentia -> ist auf der Suche nach dem höchstbietenden Interessenten für eine Flasche Schattenbannwein / geht mit Brent Olsen eine Geschäftsbeziehung ein

- Roban alias Brent Olsen -> zieht seine Fäden, holt diverse Informationen ein und einigt sich mit Arlina Terentia, dass sie ihm seine Waren verkauft

- Luvela Venvel -> wartet nicht auf Luminos, sondern zieht entschlossen, aber weinenden Herzens weiter Richtung Anvil

- Relf -> kommt das 1. Mal wegen Votras Orithrin und dem Steckbrief; das 2. Mal bringt er die besoffene Lielle zurück

- Stolpert-Zweimal -> eine etwas verwirrte Argonierfrau, die auf der Suche nach einem Gegenzauber (für was auch immer) ist / hat einen Gabel-Tick!

- Mandolin -> kommt, um den vergessenen Stock seines Freundes Knubrecht Monkel zu holen / versucht, Stolpert-Zweimal zu helfen und legt sich dabei verbal mit Luminos an

- Galaus Haltern -> trotz seiner Grösse ein etwas unscheinbarer Nord, da er sich im Hintergrund hält und nur zum Essen und Trinken in seinen Arbeitspausen erscheint

- Calandras, der Seelenfänger -> wird von der Magie angezogen, die Mandolin auf Stolpert-Zweimal wirkt / bleibt aber nicht einmal lange genug, um etwas zu trinken

- Ginseng -> der letzte Gast, der an diesem Tag hereinkommt, völlig verfroren und heilfroh, dass noch eine Taverne geöffnet hat / bleibt über Nacht


-------------------------------------------------------------------------
  22.04.2009, 21:53
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 3   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen

- Ginseng -> bleibt zum Frühstück, freundet sich mit Stolpert-Zweimal an und geht dann seinen eigenen, wichtigen Geschäften nach

- Stolpert-Zweimal -> nachdem sie nirgends einen Hinweis über den Verbleib ihres Onkels erhalten hat, kehrt sie in die Taverne zurück, um sich auszuruhen, zu speisen und sich zu sammeln

- Luisa Mebence -> die hochnäsige Schwägerin und Tante kommt zu Besuch und hat nichts Besseres zu tun, als Josline, Lielle und einigen Gästen gehörig auf den Wecker zu fallen

- Roban alias Brent Olsen -> legt sich genüsslich mit Luisa Mebence an / ist ansonsten umtriebig wie immer / mischt sich in den Streit zwischen Aaron Telor und Kai ein und wird gebeten, ebenfalls mit auf die Wache zu kommen

- Luminos -> bricht verliebt Richtung Anvil auf, in der Hoffnung, dort auf Luvela Venvel zu treffen

- Galaus Haltern -> hat mal wieder Pause, die er hier, statt auf der Baustelle verbringt

- Aaron Telor -> verbringt den Tag im Schankraum / legt sich beinahe handgreiflich mit Ayers Lapidis an und später auch mit Offizier Kai / wird höflich auf die Wache gebeten (und ist seither nicht mehr in der Taverne aufgetaucht)

- Ayers Lapidis -> sammelt Informationen über Luminos / sie ist Ausgangspunkt des Streits

- Maurice Renard -> der sonnenallergische Vampir kommt her, um auf die Nacht zu warten / wird mit auf die Wache gebeten, um seine gemachte Aussage, bezüglich der Auseinandersetzung, zu Protokoll zu geben / freundet sich mit Relf an

- Velron Taret -> will nur in Ruhe eine Mahlzeit zu sich nehmen und ein bisschen mit Ayres Lapidis flirten

- Kai -> hat Feierabend, fühlt sich aber dazu berufen, sich in den Streit zwischen Aaron Telor und Ayers Lapidis einzumischen / wird von Brent Olsen lächerlich gemacht und holt daraufhin wutentbrannt Verstärkung

- Relf -> gehört zu der Verstärkung, die Kai holt und bemüht sich darum, den Streit nicht eskalieren zu lassen, sondern friedlich zu regeln, wobei ihn Maurice Renard unterstützt und er ihn später zum Dank zu einem Gläschen Wein einlädt

- Marina Mora -> bringt lediglich eine Nachricht für Brent Olsen vorbei

- Wulfgar -> ist hier, weil er Söldner für den Norden anwerben will / bleibt über Nacht


-------------------------------------------------------------------------
  25.04.2009, 17:21
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 4   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen

- Luisa Mebence -> gerät heftig mit Brent Olsen aneinander

- Roban alias Brent Olsen -> glaubt, dass Luisa Mebence für den Tod seines Mentors Arlas Merton verantwortlich ist, und will sie zur Rechenschaft ziehen / das Missverständnis klärt sich, sie versöhnen sich und brechen gemeinsam zu einer Pilgerfahrt an das Grab von Arlas Merton auf / von hier an nennt sich Brent wieder Roban, so, wie er früher geheissen hat

- Wulfgar -> kann vorerst die Rechnung nicht begleichen, lässt aber einen Ring zurück und kommt später mit klingender Münze zurück / freundet sich mit Galaus Haltern an und kann ihn dazu überreden, als Söldner anzuheuern

- Galaus Haltern -> hat einmal mehr Pause / lässt sich von Wulfgar als Söldner verdingen

- Haldor - der Bär - Orwin -> der steckbrieflich gesuchte Räuber versetzt die anwesenden Gäste in Angst und Schrecken, prellt die Zeche und wird von der Stadtwache gejagt

- Rag Ba'Tum -> verweilt mal wieder geschäftlich in der Stadt und trifft sich mit seinen Freunden Ja’Ribi Scharfkralle und Ginseng

- Eomert Laransaq -> erkundigt sich nach dem Verbleib von Aaron Telor

- Relf -> wird geholt, um sich um Haldor den Bären zu kümmern, der die Taverne aber bereits verlassen hat

- Cord, der Göttliche -> sein kurzer, überspitzter Auftritt ist als Mahnung gedacht, die Charaktere nicht zu übertreiben

- Antonius Leclerq -> sucht ein ruhiges Plätzchen, wo er seine literarischen Ergüsse zu Papier bringen kann, und lässt sich von seiner unmittelbaren Umgebung inspirieren / bleibt über Nacht

- Ramina Travena, nennt sich Rosanna Malura -> (wurde rasch wieder „entsorgt“, weil sie nicht Lore-verträglich war)

- Ja'Ribi Scharfkralle -> trifft sich mit seinem Freund Rag Ba’Tum

- Ginseng -> ist gekommen, um zu sehen, ob Stolpert-Zweimal noch da ist, findet stattdessen seinen alten Freund Rag Ba’Tum vor, der ihm Ja’Ribi Scharfkralle vorstellt / bleibt über Nacht

- Sarina Liriltra -> ärgert sich über die lüsternen Blicke Rag Ba’Tums / wird mit Mondzucker erwischt und von Josline an die frische Luft gesetzt

- Karo Irin -> ist hergekommen, um ein alchimistisches Experiment durchzuführen, das man ihm in der Universität nicht gestattet hat

- Isabelle Lacroix -> ist Karo Irin heimlich gefolgt, um ihm ihre Unterstützung anzubieten, weil sie in ihn verliebt ist

- Nui Araber -> kommt her, weil er sich hier mit jemandem treffen will / bleibt über Nacht


-------------------------------------------------------------------------
  26.04.2009, 00:32
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 5   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen

- Relf -> vom Kampf mit Haldor dem Bären gezeichnet, kommt, um zu frühstücken und Josline von ebendiesem Kampf zu erzählen

- Ginseng -> macht sich nach Chorrol auf, wo sein Zuhause ist und seine Faleena auf ihn wartet, die er zu heiraten gedenkt

- Ilian Delicto -> mietet ein Zimmer und geht erstmal schlafen, weil er später noch zur Arbeit muss

- Graman von der Bronzeklaue -> kommt mit einem Wildschwein an (das er aber draussen lassen muss), schlägt sich den Bauch voll und verzieht sich wieder

- Antonius Leclerq -> macht sich Relf zum Freund, als er ihm ein Buch für seinen Sohn Tiberius schenkt / fällt später durch seine eigene Ungeschicktheit in Ohnmacht, wird auf sein Zimmer gebracht, das er bis zum nächsten Morgen nicht mehr verlässt

- Dramsalla Ironieska -> legt sich verbal mit Relf an (das war’s dann auch schon)

- Arthus Zaramir -> sucht ein bisschen Abwechslung, ist sonst im ‚Tiber Septim’ zu finden

- Marzu -> ist ein zwielichtiger Charakter, der sich geschickt im Hintergrund hält, aber dennoch sehr präsent ist / freundet sich mit Döst-in-der-Sonne und Maurice Renard an / bleibt über Nacht

- Döst-in-der-Sonne -> bleibt Josline ein Teil seiner Zeche schuldig, die er demnächst zu begleichen verspricht, das dann auch tut, nur um die nächste Zeche erneut zu prellen / freundet sich mit Marzu und Maurice Renard an

- François Rapeaux -> ist selbst ernannter Restaurant-Kritiker und testet sowohl Speis und Trank, wie auch alle drei Zimmerklassen (ohne jedoch über Nacht zu bleiben)

- Sonya Sonnenhaar -> ist eine Freundin von Lielle und besucht diese, um ein bisschen zu trinken, zu plaudern und sie für ein Fest einzuladen

Ein dwemerisches Uhrenspektakel

- Karo Irin -> kommt, um sein alchimistisches Experiment fortzuführen, das aber ziemlich schief läuft und mit einem lauten Knall explodiert

- Maurice Renard -> kommt auf ein Gläschen Wein und hofft, Relf wiederzutreffen / freundet sich mit Marzu und Döst-in-der-Sonne an

- Darius Martius -> ist mit Nui Araber verabredet, um ihm ein paar Informationen zu verkaufen / bleibt über Nacht

- Gaius Aventinus -> ist in der Kaiserstadt, um etwas über den Tod seines Vaters Octavius Castrus herauszufinden / bleibt über Nacht

- Nui Araber -> reist sofort ab, kaum dass er die Informationen von Darius Martius erhalten hat


-------------------------------------------------------------------------
  26.04.2009, 03:09
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   nächtliches Intermezzo zwischen TAG 5 und TAG 6   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Beitrag zu gelangen

- Khamas Falil -> bricht in die Taverne ein und klaut einige Sachen (Geld von Josline / einen geklauten Topaz von Lielle / mehrere Schriftrollen von Antonius Leqlerc)

-------------------------------------------------------------------------
  26.04.2009, 03:11
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 6   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen

- Darius Martius -> checkt nach einer kurzen Nacht aus und geht seinen Geschäften nach

- Oland Halbfuß -> folgt wenig begeistert Joslines Ruf nach einem Gesetzesvertreter, holt Relf als Verstärkung und hilft bei der Ermittlung

- Marzu -> verzieht sich rasch, um den Wachen und damit möglichen Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen / kommt später zurück und will eigentlich nur seine Ruhe haben

- Al Salim -> ist auf dem Heimweg, hat aber das Gefühl, eine wichtige Aussage bezüglich des Einbruchs machen zu können / mietet sich ein Zimmer und schläft erschöpft und traumgeplagt einige Stunden, bevor er wieder zurück zur Geheimen Universität zu seinem Experiment geht

- Relf -> kommt das 1. Mal wegen des Einbruchs und wird bei dieser Gelegenheit von Gaius Aventinus um Hilfe bezüglich dessen Vater gebeten; das 2. Mal möchte er Josline ein paar Neuigkeiten erzählen / freundet sich mit Gaius an und lädt ihn ein, bei ihm zu übernachten / ist zugegen, als der Mord passiert und muss sich darum kümmern

- Erithiel Tharelnuir -> platzt unangebracht fröhlich mitten in die Untersuchungen des Einbruchs und lässt sich von diesem Ereignis künstlerisch beeinflussen / spricht in Reimen, was einigen auf den Keks geht!

- Gaius Aventinus -> wird wegen des Einbruchs früh geweckt; wendet sich an Relf, um ihn um Unterstützung bezüglich seines Vaters Octavius Castrus zu bitten / geht auf die Kommandantur zu Lucullus, um sich als Rekrut zu verdingen und kommt später in die Taverne zurück / freundet sich mit Relf an (darf bei ihm übernachten), holt nach dem Mord an Vavlas Moras Verstärkung

- Antonius Leclerq -> wurden ein paar Schriftrollen und ein Topaz gestohlen (den Topaz allerdings hat Lielle ihm entwendet, als Antonius ohnmächtig war; und ihr wiederum wurde der Topaz von Khamas gestohlen, was sie natürlich keinem sagt!) / etwas später besucht Antonius die Geheime Universität, um dort den Diebstahl seiner Schriftrollen (zwei seltene kuterische Gerichtsrollen, zwei starke Jolad-Kyn-Rollen, eine recht gefährliche Kreckenrolle und eine einfache Levitationsrolle) zu melden

- Döst-in-der-Sonne -> kommt, um seine ausstehende Zeche zu bezahlen, frühstückt und geht wieder, wobei er – man höre und staune! – seine vollständige Zeche bezahlt

- Credo Moran -> ist wegen eines Auftrages unterwegs und bleibt nicht lange / kommt später kurz zurück, um einen Brief zu hinterlegen

- Ja'Ribi Scharfkralle -> kommt im Auftrag von Justus, der von Josline schriftlich um Hilfe wegen des Einbruchs gebeten wurde

- Wasdakka -> ist ein junger Ork, der nette Gesellschaft sucht, um ein bisschen zu trinken und zu schwatzen / findet Vavlas Moras Leiche und schlägt Alarm

- Ilian Delicto -> stolpert mit üblen Brandwunden herein, ist völlig verwirrt und wird schliesslich von Arthus Zaramir unter die Fittiche genommen

- Arthus Zaramir -> kommt zu einem günstigen Zeitpunkt, um seine Ritterlichkeit unter Beweis zu stellen, indem er sich dem verwundeten Ilian Delicto annimmt

- Areloreas -> holt sich den von Credo Moran hinterlegten Brief / mietet sich ein Zimmer, um Vavlas Morat eine Falle zu stellen und ihn zu töten / kann aber flüchten

- Vavlas Morat -> wird von Areloreas mittels eines „Gift-Briefes“ in einem Zimmer der Taverne umgebracht (seine Leiche wird später von ein paar Gardisten entsorgt)

- Khamas Falil -> zieht es an den Ort seines Verbrechens zurück und benimmt sich etwas „unmanierlich“

- Marcus, der Fromme -> will eigentlich nur ein Abendessen zu sich nehmen / wird (unfreiwillig) wegen den sich überstürzenden Ereignissen aus der Taverne "entfernt"

- Leif Bärenson -> wird von Gaius Aventinus nach dem Mord zu Hilfe gerufen / lässt die Leiche entsorgen und macht dann Feierabend


-------------------------------------------------------------------------
  28.04.2009, 00:44
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 7   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen

- Etwas Namenloses -> ist anwesend und sinniert über die Art der blutrünstigen Zweibeiner

- Ja'Ribi Scharfkralle -> bringt das von Khamas Falil gestohlene Zeug zurück (ausser dem Edelstein) / trifft sich mit Rag Ba’Tum zum Frühstück

- Rag Ba'Tum -> frühstückt mit seinem alten Freund Ja’Ribi Scharfkralle

- Delvin Lombard -> kommt ebenfalls um zu frühstücken

- Rasmus Kaling -> genehmigt sich auch ein Frühstück

- Luisa Mebence -> kehrt von ihrer Pilgerreise zurück und wird gleich von ihrer Schwägerin Josline als deren Stellvertretung engagiert / nachdem Josline die Taverne Richtung Skingrad verlassen hat, übernimmt Luisa die Pflichten einer Gastwirtin, auf ihre eigene dreiste Art und Weise, was mancher Gast zu spüren bekommt / da sie nicht kochen kann, übernimmt Lielle dieses Amt (mit Bravour, wie sich herausstellt!) / Josline kehrt am gleichen Abend wieder heim, da sie ihre „Wein-Unterversorgung“ anderweitig lösen konnte

- Natala -> ist hungrig und neugierig, und beides will sie in der ‚Abenteurers Einkehr’ stillen

- Marzu -> hat die Nacht gezwungenermassen ausserhalb der Taverne verbracht und ist deswegen ein bisschen schlecht drauf / er und Luisa verstehen sich überhaupt nicht / geht und kommt später wieder, gesellt sich zu Maurice Renard und bleibt über Nacht

- Roban Olsen -> der Luisa auf ihrer Pilgerfahrt begleitet hatte, kommt zurück und nimmt seine Tätigkeit als Rausschmeisser wieder auf

- Gaius Aventinus -> kommt, um einen Happen zu essen

- Döst-in-der-Sonne -> schneit herein, gesellt sich zu Marzu, trinkt etwas (das er auch bezahlt) und ist schon wieder weg

- Antonius Leclerq -> stösst sich beim Hereinkommen den Kopf, verguckt sich in Luisa, was ihn so schwindeln lässt, dass er sich erstmal hinlegen muss / kommt später wieder hinunter, ist ein bisschen eifersüchtig auf François Rapeaux, der mit Luisa flirtet, und isst tapfer Lielles Fischkreation / geht auf eine Reise

- François Rapeaux -> hat seine Unterlagen seines ersten Besuches verloren und startet daher einen zweiten Kritiker-Besuch / er ist ganz angetan von Luisa und dem Wandel, der seiner Meinung nach in der Taverne stattgefunden hat

- Erithiel Tharelnuir -> nutzt die Inspiration der vergangenen Erlebnisse, um an einem neuen Werk zu schreiben (diesmal spricht er nicht in Reimform!) / für Speis und Trank übt er auf Luisas Bitte hin seine Kunst aus

- Jasped Untertrunk -> hat Kummer, den er im Branntwein zu ersäufen versucht

- der Wanderer -> ist auf der Jagd nach Haldor dem Bären, hat seine Spur jedoch verloren und glaubt, sie in der Kaiserstadt wieder zu finden

- Hurk Humorlos -> hat sein Witzebuch verloren und hofft auf eine gnädige Seele, die sich seines knurrenden Magens erbarmt; womit er bei Luisa an die falsche Person geraten ist, zumal er auch noch einen Stuhl kaputt macht und kein Geld hat, den Schaden zu bezahlen

- Maurice Renard -> ist gut gesättigt und kommt auf ein Gläschen Wein vorbei

- Ilian Delicto -> kommt auf einen Schlummertrunk „Wasser“ vorbei


-------------------------------------------------------------------------
  07.06.2009, 15:22
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 8   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen

- Roban Olsen -> geht auf Shoppingtour (... und ist verschollen)

- Luisa Mebence -> kommt auf die grandiose Idee, ihren festen Wohnsitz in die Kaiserstadt zu verlegen; was sie auch umgehend tut und noch am gleichen Tag Haus und Möbel kauft und einzieht

- Döst-in-der-Sonne -> schneit völlig übermüdet herein, bestellt sich ein Frühstück, über dem er dann zeitweilig einschläft

- Marzu -> setzt sich ausgehfertig zu Döst-in-der-Sonne zum Frühstücken und geht dann seinen Geschäften nach / kommt später wieder und mischt sich ins Gespräch von Hodor und Grimm ein; danach verschwindet er wieder, um spät abends erneut aufzutauchen / bleibt über Nacht

- Arlina Terentia -> bringt Josline den Schattenbannwein vorbei und hilft ihr, ein heruntergefallenes Ofenrohr wieder zu befestigen / freundet sich mit Delvin Lombard an / beginnt mit Salfarh eine Geschäftsbeziehung

- Salfarh -> ist in die Kaiserstadt gekommen, um eine Armbrust zu erwerben / findet jedoch keine und betraut schliesslich Arlina Terentia mit diesem Auftrag

- Delvin Lombard -> will einen Happen essen und kommt gerade zur rechten Zeit, um Josline und Arlina Terentia mit dem Ofenrohr zu helfen / freundet sich mit Arlina Terentia an

- S’drajja -> ähm… weil’s so schön war und alles sagt, an dieser Stelle ein Zitat aus dem Diskussions-Thread:

Zitat
Original von Binesá
Ein Khajiit kommt rein, isst und trinkt etwas und danach geht er aufs Zimmer. Eine halbe Stunde später rennt er runter, quatscht einen Magier an und danach rennt er raus ohne zu zahlen. 5 Minuten später rennt er wieder rein - blutend und zerfetzt - und faselt etwas von einem Kampf kurz bevor er die Wirtin zuschwallt und ihr seine halbe Lebensgeschichte erzählt. Danach behauptet er kein Geld zu haben und deswegen auf Arbeitssuche gehen zu müssen. Er gibt der Wirtin seine allerletzten Münzen (wobei sie ihm 5 Münzen für neue Kleidung lässt) und geht hinaus. Ein paar Stunden später kommt er wieder, mit komplett anderer Ausrüstung, und faselt davon, dass sein Großvater gestern gestorben ist und er daher sowieso im Geld schwimmt. Außerdem hat er in der kurzen Zeit ein Jagdrecht erworben und auch gleich mal ein paar Viecher getötet, gehäutet und die Felle gegerbt (was normal ein paar Wochen dauert) nur um jetzt mitten in der Taverne diese Felle zu verarbeiten.

- Shagramvorg gro-Vmargahs -> ein höchst seltsamer Zeitgenosse, der sich wohl versehentlich hierher teleportiert hat und nun Josline mit seinen kauzigen Einfällen auf Trab hält

- Hodor -> ist mit einem zahmen Wolf unterwegs und mietet sich ein Zimmer, da er ein paar Tage in der Kaiserstadt bleiben will, um Geschäfte zu erledigen / schliesst Bekanntschaft mit Grimm und Marzu (der sich aber als Grevin vorstellt) / geht später in die Stadt und verpasst es, rechtzeitig vor der Sperrstunde wiederzukommen

- Grimm (Bjadin Skovint) -> will sich nach einem erledigten Auftrag ein bisschen entspannen und amüsieren / schliesst Bekanntschaft mit Hodor und Marzu (der sich aber als Grevin vorstellt) / zieht später mit Lielle los, um im Hafenviertel einen „draufzumachen“ und kommt mit ihr ziemlich angetrunken nach der Sperrstunde zurück, um gleich darauf von Josline rausgeworfen zu werden (Lielle, die sich mit ihrer Mutter verkracht, begleitet ihn)

- Marcus Tyree -> sucht ein Zimmer für die Nacht und ist auch einem Humpen Bier nicht abgeneigt / ist in der Stadt, um Arbeit zu finden / schliesst Bekanntschaft mit Sir Luven, Relf und Maurice Renard / bleibt über Nacht

- Hens, der Standfeste -> kommt, weil er das Bedürfnis nach Gesellschaft verspürt, schläft aber am Tisch ein und wird zur Sperrstunde von Josline geweckt und hinauskomplimentiert

- Relf -> hat Feierabend und möchte diesen mal wieder in der ‚Abenteurers Einkehr’ verbringen / schliesst Bekanntschaft mit Marcus Tyree und Sir Luven und frischt seine Freundschaft mit Maurice Renard auf

- Sir Luven -> ist im Auftrag seines Ordens auf einer Mission und sucht ein Nachtquartier / schliesst Bekanntschaft mit Marcus Tyree, Relf und Maurice Renard / bleibt über Nacht

- Maurice Renard -> kommt auf einen kurzen Schlummertrunk vorbei / frischt seine Freundschaft mit Relf auf und schliesst Bekanntschaft mit Marcus Tyree und Sir Luven

- Borean -> ist Kampfmagier und im Auftrag der Magiergilde unterwegs; trudelt auf der Suche nach einem Nachtquartier kurz vor der Sperrstunde ein / bleibt über Nacht


-------------------------------------------------------------------------
  16.07.2009, 17:04
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 9   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen

- Marcus Tyree -> geht nach dem Frühstück auf die Suche nach Arbeit bei Dezimus Simbel / kommt später mit einer Zusage wieder / schliesst Bekanntschaft mit Lars dem Flinken und Grimm / bleibt über Nacht

- Borean -> bricht nach dem Frühstück zu seiner Mission auf

- Marzu -> verschwindet nach dem Frühstück zu seinen üblichen, undurchsichtigen Tagesgeschäften / kommt später wieder und geht mit Omiris Minur eine Geschäftsbeziehung ein (Informationsbeschaffung)

- Sir Luven -> bricht nach dem Frühstück zu seiner Mission auf

- Tan-Oneva -> ist ein eher hektischer Zeitgenosse  / schliesst Bekanntschaft mit Döst-in-der-Sonne und Versteckt-sein-Gesicht und kann letzteren dazu überreden, mit ihm auf Schatzsuche zu gehen (genauer: nach einem versunkenen Schiff namens Daedric)

- Delvin Lombard -> kommt auf ein Mittagessen und beobachtet ein bisschen die Gäste

- Silvius Vinwel -> holt zwei Flaschen Met, zwei Flaschen Bier, eine Flasche Wein und einen Laib Brot im Auftrag seines Meisters ab

- Döst-in-der-Sonne -> trampelt in seltsam herrischer Stimmung herein / schliesst Bekanntschaft mit Tan-Oneva und Versteckt-sein-Gesicht

- Grimm (Bjadin Skovint) -> betritt kurz nach Lielles reumütiger Rückkehr den Schauplatz und vereinbart mit Josline einen „Waffenstillstand“ / kommt am Abend wieder und hat nochmals einen kurzen Disput mit Josline / freundet sich mit Lars dem Flinken an, den er unter seine Fittiche nimmt und schliesst Bekanntschaft mit Marcus Tyree / bleibt über Nacht (bezahlt für Lars ein Zimmer mit Frühstück)

- Darwold -> scheint schon ein bisschen angetrunken zu sein, als er in der ‚Abenteurers Einkehr’ auftaucht / bestellt sich einen Flin und lässt Arthur Zaramir, der sich zu ihm gesellt, etwas unhöflich sitzen

- Arthus Zaramir -> ist wegen einem groben Verstoss seines Sohnes Vielius, der zur Ausbildung bei der Stadtwache war und suspendiert worden ist, schlecht gelaunt und versucht verzweifelt, einen Brief aufzusetzen, worin er um eine zweite Chance für seinen Sohn ersucht / setzt sich beim Hereinkommen zu Darwold und wird von ihm nach einem kurzen Gespräch rüde sitzengelassen

- Dânduras -> fühlt sich von der Wirtin diskriminiert und rauscht so schnell von dannen, wie er hereingekommen ist

- Versteckt-sein-Gesicht -> kommt auf eine Mahlzeit vorbei / schliesst Bekanntschaft mit Tan-Oneva und Döst-in-der-Sonne und wird von ersterem dazu überredet, mit ihm auf Schatzsuche zu gehen

- Ya’gra’bum -> verspürt Hunger und kommt, um dieses Bedürfnis zu stillen, das allerdings nicht „essend“ sondern „fressend“ / schliesst Bekanntschaft mit Hazzada gra-Maruk / bleibt über Nacht

- Hazzada gra-Maruk -> ist auf der Suche nach Rag Ba’Tum und macht zufällig Station in der ‚Abenteurers Einkehr’ / schliesst Bekanntschaft mit Ya’gra’bum / bricht dann überstürzt auf, als Rag Ba’Tum auftaucht und sofort wieder abhaut

- Rag Ba’Tum -> will sich eigentlich nur friedlich einen oder zwei genehmigen, sieht Hazzada gra-Maruk und gibt sofort Fersengeld

- Relf -> stürzt herein, um einen Krug Wasser zu besorgen, weil sein Kollege Lucretus in der Hitze ohnmächtig geworden ist

- Omiris Minur -> ist ausgesandt, um einen bestimmten Mann zu finden (Kalha Ferro) / beauftragt Marzu diesbezüglich Informationen zu sammeln / schliesst Bekanntschaft mit Lars dem Flinken und Gareth Feuerzunge / bleibt über Nacht

- Lars der Flinke -> sieht ein bisschen ramponiert aus und kann sich knapp ein Bier leisten / schliesst Bekanntschaft mit Omiris Minur, Gareth Feuerzunge und später auch noch mit Marcus Tyree; freundet sich mit Grimm an, der ihn unter seine Fittiche nimmt / bleibt über Nacht (sein Zimmer wird von Grimm bezahlt)

- Gareth Feuerzunge -> ist auf der Suche nach ein bisschen „Abenteuer“, weil er das im Rappenkurier so gelesen hat / schliesst Bekanntschaft mit Omiris Minur und Lars dem Flinken


-------------------------------------------------------------------------
  17.08.2009, 19:49
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 10   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen


- Delvin Lombard -> hat seinen freien Tag und beginnt ihn mit einem Frühstück in der ‚Abenteurers Einkehr’ / bietet Lars seine Dienste der Heilkunst an

- Grimm (Bjadin Skovint) -> hilft Lars gegen seinen Bruder Ingold und wird daraufhin von Josline Mebence angefragt, ob er die Stelle als Rausschmeisser von Roban übernehmen will / nach einer ausgiebigen Bedenkzeit, die er mit Lars in der Stadt verbringt, nimmt er das Angebot an / frischt seine Bekanntschaft mit Marcus Tyree auf, lernt Eidrik Gunnarson kennen / wohnt ab sofort und bis auf Weiteres hier -> wird bei den nächsten Tageszusammenfassungen nicht mehr speziell aufgeführt!

- Omiris Minur -> erhält von Marzu die gewünschten Informationen und verlässt bald darauf die ‚Abenteurers Einkehr’

- Lars der Flinke -> wird von seinem Bruder Ingold gefunden und gerät in einen handfesten Streit mit ihm, worauf sich Grimm zu seinen Gunsten einmischt / findet im Verlauf des Tages eine Stelle als Hafenarbeiter bei Dezimus Simbel / schläft beim abendlichen Zusammensein erschöpft am Tisch ein und lernt später Eidrik Gunnarson kennen, den er vom Sehen her aus Bruma kennt / bleibt über Nacht

- Marcus Tyree -> schlägt den Tag vor seiner Abreise mit einigen Besorgungen und Unterhaltungen tot / frischt die Bekanntschaft mit Lars und Grimm auf und lernt Eidrik Gunnarson kennen / bleibt über Nacht

- Eldravus Nerethi -> ist auf der Suche nach der Geheimen Universität und macht Zwischenstation in der ‚Abenteurers Einkehr’, wo er sich verköstigen lässt und nach dem Weg fragt

- Marzu -> hat die gewünschten Informationen für Omiris Minur zusammengetragen und verkauft sie diesem / zieht später für unbestimmte Zeit aus der ‚Abenteurers Einkehr’ aus

- Borean -> kommt verwundet von seiner Mission zurück und stärkt sich erst einmal, bevor er dem Erzmagier Bericht erstattet / kehrt später zurück und vertreibt sich die Zeit mit lesen / bleibt über Nacht

- Ingold Hammerfaust -> ist auf der Suche nach seinem Bruder Lars, um diesen nach Bruma zurückzuholen / gerät dabei an Grimm, der Lars vor ihm beschützt, und muss mit einer gebrochenen Nase sein Vorhaben (vorerst?) aufgeben

- Ilandor -> ist durch seinen voluminösen Umfang eine auffällige Erscheinung und ganz offensichtlich dem Essen zugetan / verlässt nach einem üppigen Mahl und einem Verdauungsschläfchen das Lokal / kehrt knapp vor der Sperrstunde mit einer grässlichen Magenverstimmung wieder und bittet die Wirtin, seiner Bekannten Arlina Terentia morgen Früh eine Nachricht zukommen zu lassen / bleibt über Nacht

- Ilorak -> giert es nach magischen Utensilien und als Josline ihm die Flasche Schattenbannwein anbietet, muss er keinen Moment überlegen ob er sie kaufen soll oder nicht / geht zu einem Treffen mit einem Bekannten und kommt knapp vor der Sperrstunde missgelaunt wieder / bleibt über Nacht

- Relf -> kommt zum Essen und trifft sowohl Marcus Tyree, wie auch Maurice Renard / Letzteren lädt er spontan zu sich nach Hause ein

- Maurice Renard -> kann dank dem starken Regen schon am Nachmittag ausser Haus gehen und sucht die ‚Abenteurers Einkehr’ auf, wo er auf Marcus Tyree und Relf trifft / wird von Letzterem zu sich nach Hause eingeladen und nimmt dankend an

- S’rizzar -> flüchtet vor dem Regen in die nächst beste Taverne und nutzt die Gelegenheit, um etwas zu essen

- Khajiani -> schliesst sich ihrem Gefährten S’rizzar an und verbreitet ein bisschen Unruhe

- Rael -> scheint vom Leben genervt zu sein / bestellt sich einen Schnaps nach dem anderen und baggert Lielle an, welche ihm dann sogar mehrere Gläser Rum spendiert

- Eirik Gunnarson -> kommt auf einen Schlummertrunk vorbei / lernt Marcus Tyree, Lars und Grimm kennen (wobei er Lars als den Jungen des Schmieds aus Bruma wieder erkennt)

-------------------------------------------------------------------------
  10.09.2009, 10:18
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 11   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen


- Lars der Flinke -> hat höllischen Muskelkater, muss aber trotzdem arbeiten gehen / kommt ziemlich angeheitert spät nachts wieder und wird von Grimm ins Bett gebracht / bleibt über Nacht

- Delvin Lombard -> beginnt seinen Tag wie üblich mit einem Frühstück in der ‚Abenteurers Einkehr’ / wird später wegen Joslines Unfall herbeigerufen und kümmert sich um die Verletzte

- Marcus Tyree -> bricht leicht verspätet – weil verschlafen – auf, um seine Söldnerarbeit für Dezimus Simbel anzutreten (genauer: eine Weineskorte von Skingrad, über Anvil und mit dem Schiff nach Hammerfell)

- Singt-bei-der-Arbeit -> holt Lars zur Arbeit ab

- Ilorak -> zieht seiner Wege

- Borean -> verlässt die Taverne Richtung Magiergilde

- Ilandor -> fühlt sich am Morgen schon einiges besser, obwohl ihm immer noch leicht schlecht ist / trifft sich mit seiner alten Freundin und Geschäftspartnerin Arlina Terentia und verkauft ihr eine Armbrust / lädt vor lauter Wiedersehensfreude gleich auch den Botenjungen Janus Gatius zum Mittagessen ein / ist bei Joslines Unfall zugegen / zieht später aus der Taverne aus

- Afer "der Rostige" Gratus -> eckt durch seine fehlende Höflichkeit an und wird hinauskomplimentiert

- Arlina Terentia -> trifft sich mit ihrem alten Freund und Geschäftspartner Ilandor, um von ihm die Armbrust für Salfarh zu kaufen / ist bei Joslines Unfall zugegen und bietet ihre Hilfe an

- Janus Gatius -> will eine Botschaft von Delvin Lombard für Arlina Terentia hinterlegen, trifft die Kaiserliche persönlich an / wird zudem von Arlina Terentias Jugenfreund Ilandor zum Mittagessen eingeladen / ist bei Joslines Unfall zugegen und holt auf Anweisung die Hilfe von Delvin Lombard / kommt später mit einer Nachricht von Arlina Terentia für Ilandor und mit den Zutaten für den Heiltrank wieder / wird von Lielle nochmals losgeschickt, das fehlende Rezept von Delvin Lombard zu besorgen

- Arthus Zaramir -> möchte ein Mittagessen zu sich nehmen / freundet sich mit Grimm an

- Oland Halbfuss -> kommt knapp vor seiner Wachablösung auf ein Bierchen vorbei

- Maurice Renard -> kommt etwas ausgehungert auf einen Schlummertrunk vorbei / wird von Grimm als Vampir erkannt, der ihn jedoch nicht verrät / schliesst Bekanntschaft mit Eirik Gunnarson

- Bilotra -> ist auf der Suche nach einer Story für den Rappenkurier

- Vâhnon Relath -> ist auf Landgang und baggert Josline an, die ganz hingerissen von ihm ist

- Eirik Gunnarson -> kommt auf einen Schlummertrunk vorbei / lernt Maurice Renard kennen und vertieft seine Bekanntschaft mit Grimm

-------------------------------------------------------------------------
  05.10.2009, 15:38
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 12   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen


- Döst-in-der-Sonne -> hat nichts Besseres zu tun, als schon am frühen Morgen seinen Mund mit Schnaps zu benetzen und gelangweilt den ganzen Tag herumzusitzen

- Lars der Flinke -> wird unsanft aus dem Bett geholt und geht ohne Morgenessen arbeiten / hat am Abend ein ernstes Gespräch mit Grimm und erfährt dessen Geheimnis / bleibt über Nacht

- Singt-bei-der-Arbeit -> holt Lars zur Arbeit ab

- Delvin Lombard -> genehmigt sich sein allmorgendliches Frühstück und erkundigt sich bei der Gelegenheit nach Joslines Gesundheitszustand  

- Relf -> bringt im Auftrag seiner Schwester ein paar frische Kräuter und Karotten vorbei, frühstückt und verstrickt sich mit Lielle in ein politisches „Streitgespräch“

- Bernadino Plotius -> erledigt während des Frühstückens jede Menge Papierkram und trifft zufällig auf seine Bekannte Arlina Terentia

- Nirwin -> möchte nur ein Schlückchen Wasser trinken, bevor sie in ihren Wald heimkehrt / schliesst etwas unfreiwillig Bekanntschaft mit Grimm, der ganz vernarrt in sie ist, und wird von ihm später bis vor die Stadttore begleitet

- Arlina Terentia -> hat mit Salfarh ein Treffen in der Taverne vereinbart, um ihm die gewünschte Armbrust zu verkaufen, und stösst vorher auf ihren Bekannten Bernadino Plotius

- Salfarh -> kommt zum Treffen mit Arlina Terentia und ersteht von ihr die Armbrust / beim Ausprobieren derselben, beschädigt er einen Schild, wofür er Josline als Wiedergutmachung frisch erlegtes Wildbret verspricht

- Erithiel Tharaelnuir -> beehrt die Taverne mal wieder mit seiner Anwesenheit und nutzt die Gunst der Stunde, als Salfarh den Schild beschädigt, um Josline ein Epos aufzuschwatzen, welches er zu dem Loch im Schild schreiben will

- Luisa Mebence -> schneit herein, um zu verkünden, dass sie in ein paar Tagen für ein paar Tage nach Anvil verreist

- Basil Baumringer -> möchte sich ein Feierabend-Bierchen genehmigen / schliesst Bekanntschaft mit Eirik Gunnarson

- Eirik Gunnarson -> kommt auf einen Schlummertrunk vorbei / schliesst Bekanntschaft mit Basil Baumringer

- Rael -> ist hungrig und stolzer Besitzer einer gestohlenen Geldbörse / baggert erneut Lielle an und gerät in ein Wortgefecht mit Grimm

- Thandurin Anaar -> ist ein etwas kauziger Kerl, der eine Übernachtungsmöglichkeit sucht / bleibt über Nacht

- Alwen -> kommt kurz auf einen Schlummertrunk vorbei / schliesst Bekanntschaft mit Grimm und mit Rag Ba’Tum, der seinen Rappenkurier von ihm ‚ausleiht’

- Rag Ba’Tum -> quält ein dringendes Bedürfnis, weswegen er zuerst auf das gewisse Örtchen verschwindet (mit dem Rappenkurier von Alwen) / schliesst Bekanntschaft mit Alwen / bleibt über Nacht

- Farvyn Aresi -> sucht eine Räumlichkeit, um ein Geburtstagsfest für seine liebe Frau auszurichten, und mietet die Taverne für den nächsten Abend

-------------------------------------------------------------------------
  26.11.2009, 12:06
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 13   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen


- Thandurin Anaar -> verschwindet ohne ein Frühstück

- Lars der Flinke -> schliesst beim Frühstück Bekanntschaft mit Rag Ba’Tum und geht anschliessend arbeiten

- Rag Ba’Tum -> schliesst beim Frühstück Bekanntschaft mit Lars und freundet sich mit Grimm an / sucht einen Goldschmied und geht zusammen mit Grimm, der heute frei hat, in die Stadt / die beiden kommen am Abend wieder und platzen ins Fest / bleibt über Nacht

- Delvin Lombard -> genehmigt sich sein allmorgendliches Frühstück, wobei er das „aufgrund-einer-privaten-Feier-geschlossen“-Schild übersieht, was ihm sehr peinlich ist

- Salfarh -> bringt die Wiedergutmachung des lädierten Schildes in Form eines Rehbock-Kadavers und macht sich dann auf, um in seine Heimat Valenwald zurückzukehren

-------------------------------------------------------------------------


Beginn der Geburtstagsfeier ----- Klick hier“, um zum entsprechenden Teil zu gelangen

- Farvyn Aresi -> der Ehemann, der das Fest organisiert hat

- Llevena Aresi -> Farvyns Ehefrau, deren Geburtstag gefeiert wird

- Vianna Aresi -> die Tochter

- Faldrar Aresi -> der Sohn

- Lhuvik Belemoth -> Llevanas Vater

- Dirsie Driler -> Llevanas beste Freundin

- Lirina Maridusa -> Dirsies Cousine


-------------------------------------------------------------------------
  22.08.2010, 17:16
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 14   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen


- Delvin Lombard -> kommt wie immer, um zu frühstücken

- Tharek Rigardsson -> bandelt mit Lielle an und gewinnt (beinahe) ihr Vertrauen

- Thandurin Anaar -> wirkt wie schon das letzte Mal zerstreut / schliesst Bekanntschaft mit Brent und Grimm und lauscht fasziniert Brents Abenteuergeschichte

- Roban alias Brent Olsen -> kommt unerwartet und sichtlich angeschlagen von einem Abenteuer zurück / schliesst Bekanntschaft mit Thandurin Anaar und Grimm, denen er sein Abenteuer erzählt / bleibt über Nacht

- Rag Ba’Tum -> isst kurz was und verabschiedet sich dann

- Marzu / Grevin -> kommt leicht mitgenommen von seiner geheimnisvollen Reise zurück / frischt seine Bekanntschaft mit Grimm auf und begegnet Bradon  / bleibt über Nacht

- Dubledo -> hat Geburtstag und will ein bisschen feiern / schliesst Bekanntschaft mit Kai / bleibt über Nacht

- Kai -> kommt auf einen Schnaps vorbei / schliesst Bekanntschaft mit Dubledo

- Bradon – der Starke -> kommt auf ein Bierchen vorbei und setzt sich zu Marzu/Grevin und zu Grimm an den Tisch
 


-------------------------------------------------------------------------
  15.09.2010, 13:20
  • Offline


  • Rächer
    • Dunkle Bruderschaft
---   Tavernentagebuch: TAG 15   ---
Klick hier“, um zum entsprechenden Tageswechsel zu gelangen


- Tanzt-morgens-auf-der-Straße -> kommt zum Frühstück und trifft mittags auf Ja’Ribi, der sie im Auftrag seines Dienstherren zu einem Treffen mit demselben abholen soll

- Maurice Renard -> kommt, um ein bisschen in Ruhe zu lesen, trifft Grimm und erfährt, dass die Taverne geschlossen werden soll, was ihn traurig von dannen ziehen lässt

- Marzu / Grevin -> verlässt die Taverne ohne Frühstück

- Etwas Namenloses -> ist anwesend und erinnert sich an früher … sehr, sehr viel früher, Äonen früher!

- Ja’Ribi -> erschleicht sich von Tanzt-morgens-auf-der-Straße eine Gratis-Mahlzeit und legt ihr nahe, ihn zu seinem Arbeitgeber zu begleiten

- Cewie -> will sich eigentlich für ein paar Nächte einlogieren, muss sich aber mit einer einzigen Nacht zufrieden geben, da die Taverne am nächsten Tag geschlossen werden soll …


… was nun geschehen ist. –  Und somit endet (vorerst?) die Geschichte um Josline und Lielle, die in ihrer Taverne ‚Abenteurers Einkehr’ so manch illustren Gast bewirtet haben!
 


-------------------------------------------------------------------------
  28.12.2010, 14:03
  • Offline