Nirn.de

Gast

Thema: "The Elder Scrolls"-Bücher angekündigt  (Gelesen 16322 mal)

  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Ein Zitat, das zwar nicht auf das Buch bezogen ist, aber in die Lore-Diskussion passt:

Zitat
von SJML, einem (Quest-)Designer bei Bethesda
Well, the lore is important, but especially when there's no existing lore for you to invalidate, why would you want to tie yourself down? You'd hate to end up in a position of "This would be best for the story, but the lore I wrote wouldn't work, then!" Warp the lore to fit your story, then worry about consistency with the sequel after you've sold a million of them. :-D
  07.01.2011, 16:15
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Meine Englischkenntnisse sind zwar nicht die besten, aber das klingt für mich wie'n Freibrief, im zweiten Buch noch mehr von der Lore abzuweichen.
Schade eigentlich,

narsa

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  07.01.2011, 16:36
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
...vielleicht auch im nächsten Spiel.
Danke Alsan für das aufschlussreiche Zitat  :|

klarix
  07.01.2011, 18:28
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Sehe ich eindeutig als Indiz, dass die von mir so geliebte tiefgründige Lore, immer mehr dem Komerz weichen muss. Es gibt eben leider immer mehr Kiddies, die sich mit sowas nichts anzufangen wissen.
Schade, Schade, Schade.
  07.01.2011, 18:44
  • Offline