Nirn.de

Gast

Thema: Daggerfall kostenlos zum Download erhältlich  (Gelesen 19484 mal)

  • Aspirant
    • Magiergilde
Habs leider nach kurzer Zeit aufgegeben.
Die Gegner sind einfach zu schwer (ein Monster musste mich nur einmal treffen und ich war tot).
Ev. liegt das daran, dass ich die Reflexe zu hoch eingestellt habe.

Morrowind ist für mich immer noch das richtige: Atmosphärisch wie die alten Spiele, dafür nicht mehr so kompliziert und Grafik auch nicht mehr sooo übel.

Edit: Jetzt hab ichs doch nochmals auf einer niedrigeren Schwierigkeitsstufe anprobiert. Ist eigentlich doch ganz in Ordnung, nur stürzt mir das Game manchmal beim Abspeichern ab und der ganze Fortschritt ist verloren. Naja, deinstallieren...
In Ehre, in Weisheit, Minduril

Es folgt ein unwichtiger Text. Niemand sollte sich die Mühe machen, ihn zu lesen:
Spoiler
Ich hab euch gewarnt! ;-)
  11.07.2009, 14:23
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Wo muss ich in der zip Datei klicken?
Es passiert nicht viel und vor allem installiert es sich nicht, hab jetzt alle .exe dateien mal angeklickt aber installieren tut sich nichts oO
blab
  11.07.2009, 14:54
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Was sollen die Entwickler eigentlich noch mehr machen, als eine Anleitung zu schreiben?

http://static.bethsoft.com/downloads/games/daggerfall_legal_and_installation.pdf
  11.07.2009, 14:56
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Abenteurer
    • Neuling
Ahja oO vielleicht einfacher zu installieren machen .__.
Wo ist die DOS-Box?
blab
  11.07.2009, 15:22
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Was ist so schwer daran, die offiziellen und hier verlinkten Seiten zu lesen?

Zitat
PLEASE NOTE: To run these games on newer systems, you will need to download an emulation program. We have provided a link to the DOSBox emulator below.

DOSBox website (www.dosbox.com)
  11.07.2009, 15:26
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Reisender
    • Neuling
Naja, ich weiß nicht :| Glaube schon dass das Spiel Spaß machen könnte, wenn man nur endlich aus dem Anfangsdungeon rauskommen würde... Ich selbst komme zwar mittlerweile mit meiner patentierten vor-und-rückwärts Kampfmetohde gut zurecht, aber ich kann nie rasten da angeblich immerzu Feinde in der Nähe sein sollen (und wenn dann nur so 1 oder 2 Stunden). Das schon seit der Kammer mit dem Kobold, den ich übrigends nicht klein bekommen habe da mir die speziellen Waffen fehlten (woher ich sie so schnell bekommen sollte weiß ich nicht...).
Wie man zaubert habe ich bisjetzt auch noch nicht herausgefunden. Vielleicht probier ichs mal mit durchrennen, mach mir aber wenig Hoffnung...
  11.07.2009, 16:01
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Hallo,

also ich bin auch schon fleißig am zocken. Macht echt Spass! ^^ Aber weiter als Daggerfall und Umgebung war ich noch nicht. Hab nur versucht nen pferd zu klauen :D und nachts schwirren immer komische Geister durch die Stadt.

Wer immer noch Schwierigkeiten mit der Installation hat, sollte mal hier schauen! Da findet man die Anleitung auf deutsch.

Gruß
Str!ker
Oblivion ist genial! :)
  11.07.2009, 16:34
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Also irgendwie komme ich mit der Steuerung nicht zurecht. Ich meine, ich kann zwar meine Waffe ziehen und habe auch eingestellt, dass ich - wenn ich die rechte Maustaste drücke - angreife, nur funzt das irgendwie nicht und ich stehe da und werde gleich von der ersten Ratte gekillt.  :lachen:
  11.07.2009, 17:37
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Zitat
Original von Binesá
Also irgendwie komme ich mit der Steuerung nicht zurecht. Ich meine, ich kann zwar meine Waffe ziehen und habe auch eingestellt, dass ich - wenn ich die rechte Maustaste drücke - angreife, nur funzt das irgendwie nicht und ich stehe da und werde gleich von der ersten Ratte gekillt.  :lachen:

Du musst die rechte Maustaste gedrückt halten und gleichzeitig mit der Maus überm Bildschirm ziehen. Von links nach rechts oder von unten nach oben usw. Je nachdem wie du die Maus dann bewegst schlägt der Charakter dann zu. Bedarf etwas an Übung, danach ist es auch nicht gerade das spanennste Kampfsystem, aber hauptsache es geht^^
  11.07.2009, 17:51
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Das Problem bei mir ist, dass ich genau das mache ohne dass etwas dabei passiert. Ich habe in den Optionen eingestellt, dass bei "Swing Weapon" M2 benutzt wird. Wenn nun die Waffe gezogen ist, halte ich die rechte Maustaste gedrückt und ziehe die Maus über den Bildschirm - nur die Waffe bewegt sich dabei leider keinen Millimeter...  :(

Alle anderen Einstellungen, die ich mir selbst angepasst habe (wie beispielsweise Vorwärtsgehen mit W) funzen aber seltsamerweise.  :rolleyes:
  11.07.2009, 20:06
  • Offline


  • Mitglied
    • Diebesgilde
kann es vielleicht sein dass du ein Mausrad hast und das als M2 angesehen wird????

habe zwar das Spiel selber nicht ausgetestet aber werde das gewiss irgendwann mal tun...
Life is not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away.

  11.07.2009, 20:09
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Ne, das Mausrad wird als M3 angesehen, das habe ich auch schon versucht...  :P
  11.07.2009, 20:15
  • Offline


  • Mitglied
    • Diebesgilde
hm, wenn du nicht noch andere Tasten an deiner Maus hast weiß ich auch nicht wo der Hase im Pfeffer liegen könnte....
kannst du M2 generell keiner Funktion zuweisen, oder nur der von dir gewünschten nicht???
Life is not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away.

  11.07.2009, 20:27
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Ich hab es mittlerweile schon rausgefunden... ich hatte meine "Maussensibilität" zu niedrig eingestellt...  :P
  11.07.2009, 20:30
  • Offline


  • Mitglied
    • Diebesgilde
dann ist ja alles gut....
viel Spaß noch beim spielen...
Life is not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away.

  11.07.2009, 20:40
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Ich stehe gerade bei der Char-Erstellung und hab mich für einen Hau-drauf-Nord entschieden. Nur weiß ich jetzt nicht, welche Klasse die praktischste ist. Barbarian, Knight und Warrior haben alle mehrere, verschiedene Waffenkünste als wichtige Fertigkeiten. Ist das denn wirklich sinnvoll?

Bevor ich was falsch versteh frag ich lieber: Was bewirken die verschiedenen Atribute und welche Skills wären gut geeignet? Ich weiß z.B. nicht was ich mit "giantish" als Skill anfangen soll.

gruß
255

Edit: Waaaahaaa, neues problem: Ich habe Probleme damit, den allerersten Gegner zu besiegen, ich kann die Ratte einfach nicht sehen. :D
Wie kann man bitte nach unten schauen?
  11.07.2009, 21:37
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Habs jetzt auch mal mit nem hau-drauf-Nord ausprobiert. Der ist aber jämmerlich an einer Ratte krepiert. Vorher hat das mit dem Schlagen super geklappt, aber als das Vieh dann da war gings nicht mehr.

Ich glaub, ich bin von Oblivion zu sehr verwöhnt...

Muss ich zum deinstallieren wieder mit der DosBox rumhantieren, oder einfach C:\dosgames löschen?
  11.07.2009, 22:17
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Mennö, jetzt find ich den Weg aus dem ersten Dungeon nicht. dafür erschreck ich mich immer klasse, wenn plötzlich ein Gegner vor mir steht. Die Grafik und der Sound machen das Ganze auch irgendwie lustig. :D
  11.07.2009, 22:41
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
So, als Problemlösung zu "Ich seh den Gegner nicht":

Auf irgendeiner Taste (Ich glaube D) kann man knien. Dann trifft man auch mit dem Nord-Haudrauf.
  12.07.2009, 02:00
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Und mit irgendwelchen zwei Tasten kann man nach oben/unten schauen.
Hab allerdings jetzt auch ein Problem: Wie kann ich mich denn selber heilen? Mein Nord krepiert immer recht schnell. Entweder beim "Archer", beim Skelett oder danach halt.
Und: Die Imps von DK1 sind mir iwie sympathischer:D
Es gibt keine Leidenschaft. Es gibt nur Besessenheit.
Es gibt keine Erkenntnis. Es gibt nur Überzeugung.
Es gibt keine Absicht. Es gibt nur Willen.
Es gibt nichts. Nur mich.
  12.07.2009, 10:57
  • Offline
  • Der Blog