Nirn.de

Gast

Thema: A Game of Thrones: Genesis  (Gelesen 1843 mal)

  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Ich habe grade durch Zufall beim rum googeln was geiles gefunden.

Noch dieses Jahr wird eine Strategiespielumsetzung des "A Song of Ice and Fire"-Stoffes erscheinen.
A Game of Thrones: Genesis...  Es wird die Vorgeschichte der Bücher behandeln.
Wie Aegon Westeros eroberte.. wie Nymeria in Dorne landete und wo eigentlich die "Anderen" herkommen.

Ich bin echt gespannt! =)

Ebenfalls interessant:
Zitat
Nun meldet sich Todd Howard von Bethesda Softworks zu Wort und berichtet, dass sein Studio ebenfalls großes Interesse an einer Umsetzung der Bestseller gehabt hätte. Wie die Website VG247.com berichtet, habe man wegen The Elder Scrolls 5: Skyrim ablehnen müssen. »Bei »Das Lied von Feuer und Eis« sagten wir »Wir wollen das machen!«. Die Leute in unserem Studio liebten es und es floss ein wenig in die Dinge ein mit denen wir uns beschäftigten.« Noch bevor die Entwicklung von Skyrim begann, gab es Gespräche zwischen Bethesda und George R.R. Martins Team, erklärt Howard. »Beide Seiten waren von der Zusammenarbeit überzeugt, aber dann dachten wir darüber nach ob es das ist, womit wir unsere Zeit verbringen sollen. Es war verdammt verführerisch.« Letzlich habe man sich dann dazu entschieden eine eigene Welt zu erschaffen und sich der Entwicklung von Skyrim zuzuwenden.

Offiziele Homepage

Aka.. Dämonmaster
  20.09.2011, 21:52
  • Offline