Nirn.de

Gast

Thema: Taverne des Todes  (Gelesen 37547 mal)

  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Hier können alle Wünsche, Anträge und Beschwerden darüber gestellt und diskutiert werden, wie wir das Spiel hier im Forum umsetzen.



PS: Wie alles begann und was die bisherigen Absprachen sind, kann man hier nachlesen: Interesse an einem "Dead is Dead"-Modus?
  23.12.2009, 18:02
  • Offline
  • Nirn.de


  • Abenteurer
    • Neuling
Jippie, das Forum ist da  :D

Ich habe mir mal die Freiheit genommen und das Regelwerk gepostet.
Ansonsten gilt es, wie Jonny bereits sagte, zu überlegen wo die Kommentare zu den Tagebüchern hin sollen. Ich wäre ja stark für einen allgemeinen Thread, dadurch wird das Forum nicht mit Kommentarthreads zugeflutet und die Tagebücher bzw. Einträge nicht durch Kommentare Dritter unterbrochen.

Und zu dem Punkt:
Zitat
Achja, und noch eine Sache: Wir brauchen jemanden, der in einem extra Thread protokolliert - wer mitspielt, wie die Charakter heißen und eventuell einige Kennwerte, wie lange sie durchgehalten haben (z.B. Zeit real, Zeit Gameplay, Vermögen, Quests etc.) - das wäre auch noch zu diskutieren.
Ich denke, es reichen da zwei Postings unter den Regeln: Eines für aktive Charaktere und eines für bereits Verstorbene. Ich hätte auch nichts dagegen, deren Verwaltung zu übernehmen, sofern niemand anderes diesen Job machen möchte.
  23.12.2009, 18:57
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Einen Diskussionsthread sollte es auf jeden Fall geben, damit man Feedback für die Tagebuch-Einträge der anderen geben kann und über die Charaktere diskutieren kann.

Ich fänds aber besser wenn es auch einen eigenen Thread für die Charakter-Liste gäbe. Also ein angepinnter Thread mit allen Namen der aktiven Chars, mit Verlinkung auf dessen Tagebuch.
Dadrin dann noch ein Extra-Post als "Friedhof".
Unter "Regeln" passt das irgendwie nicht so ganz  ;)
  23.12.2009, 19:20
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Das kann ich alles so unterschreiben.

Zitat
Unter "Regeln" passt das irgendwie nicht so ganz
Das war so gemeint,, dass 2 eigene Threads dafür eröffnet werden, die dann im Forum angepinnt werden und unter dem Regelthread stehen. ;D Glaube ich jedenfalls und würde das so vorschlagen.

Ich wäre auch dafür, dass es einen einzigen Kommentarthread gibt. ansonsten werden die Tagebücher unterbrochen und es entstehen zu viele Threads. Außerdem bin ich dafür, dass alle Threads, die keine Tagebücher sind anzupinnen, damit diese nicht mit den Tagebüchern durcheinander geraten.
  23.12.2009, 22:49
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Kein Problem. 255 oder Kirschblüte, wenn einer von Euch die beiden Threads (Charakter und Friedhof) bitte erstellen und pflegen würde? Ich pinne sie dann an und schließe sie, sodass niemand außer dem Ersteller etwas daran ändern kann.


Ich habe den Diskussionsthread für die Charaktere erstellt.


//EDIT: Threadtitel geändert.
  23.12.2009, 23:10
  • Offline
  • Nirn.de


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von 255
Das war so gemeint,, dass 2 eigene Threads dafür eröffnet werden, die dann im Forum angepinnt werden und unter dem Regelthread stehen. ;D Glaube ich jedenfalls und würde das so vorschlagen.
Wenn es so gemeint wäre, hätte ich es so geschrieben :P

Ich meinte wirklich zwei Postings unter dem Begrüßungs- und Regelposting, also alles in einen Thread. Fände ich auch nicht unpassend, schließlich heißt der Thread nicht umsonst "Regelwerk und Informationen".
  23.12.2009, 23:23
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Machen wir jetzt 2 Threads auf oder erstellen wir 2 neue Postings in "Regeln und Informatiionen"? Von mir aus könnte ich das übernehmen, wenn es kein anderer machen will.

Warum heißt der Char-Diskussionsthread Leichenschauhaus? Über lebende Chars kann doch auch diskutiert werden und in einem Leichenschauhaus wird nicht viel geredet. Taverne des Todes ist okay, aber den anderen Thread würde ich umbenennen, selbst in etwas unspektakuläres wie Charakter-Disskussions-Thread. :P

Zitat
Original von Kristallfeder
schließlich heißt der Thread nicht umsonst "Regelwerk und Informationen".
Achso. Ich dachte "Informationen" ist auf "DisD? Was ist das?" und "Das Dokumentieren der Spielereignisse" bezogen.
  24.12.2009, 01:42
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ich find trotzdem, dass es in diesen Thread schlecht passt. Warum die Char-Liste so verstecken? Ich wäre für einen Thread, eine Charakter-Liste, wo im ersten Posting die aktiven Chars und im zweiten die verstorbenen Chars gelistet sind.
  24.12.2009, 08:37
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Ich würde Char-Liste und Friedhof auch extra führen.



Zum Leichenschauhaus: Werde wir nicht alle irgendwann Leichen?  :ugly:
Aber ok, ich denke mir einen neuen Titel aus.
  24.12.2009, 12:53
  • Offline
  • Nirn.de


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Zitat
Original von JonnyImNet
Ich würde Char-Liste und Friedhof auch extra führen.

Gut, dann übernehm ich das jetzt.

//edit: Die Threads stehen. Ich hoffe es gibt niemanden, der damit überhaupt nicht einverstanden ist.
Der Thread für die Aktiven Chars ist (vielleicht) nur vorläufig so aufgebaut.

Ich wüsste gerne, welche Infos ihr in den beiden Char-Threads haben wollt. Mir fallen spontan ein:
Name, Geschlecht, Rasse, Klasse, Dabei seit, Gestorben am, Schwierigkeit, Todesursache, Spielzeit, Spieler
Vielleicht sind nicht alle davon sinnvoll, vielleicht fallen euch auch noch mehr ein.
Wenn es mehr Chars werden brauche ich vielleicht noch eine sortiermöglichkeit.

Gruß, 255
  24.12.2009, 13:38
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Verdammt, ist mir das peinlich...
Mein erster Char, Thorben Mirak, ist mir schon weggestorben. :D Lohnt es sich für ihn überhaupt ein Tagebuch anzufangen? Der erste Bandit hat ihn mit zwei Schlägen weggehauen. :ugly:
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  24.12.2009, 18:08
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von 255
Ich wüsste gerne, welche Infos ihr in den beiden Char-Threads haben wollt. Mir fallen spontan ein:
Name, Geschlecht, Rasse, Klasse, Dabei seit, Gestorben am, Schwierigkeit, Todesursache, Spielzeit, Spieler
Vielleicht sind nicht alle davon sinnvoll, vielleicht fallen euch auch noch mehr ein.
Wenn es mehr Chars werden brauche ich vielleicht noch eine sortiermöglichkeit.
Ich finde es so, wie das Buch der Helden (schöner Threadname übrigens ;) ) momentan aufgebaut ist eigentlich optimal. Nicht zu viele Infos, nicht zu wenige und wer mehr über den Charakter erfahren will, der kann sich ja einfach den Tagebuchthread anschauen.
In den Friedhof würde ich auf jeden Fall noch das Sterbedatum und die Todesursache angeben, vielleicht auch die Spieldauer oder die gespielten Ingame-Tage.

An Orwan Hull: Macht nichts ;)
Einfach noch mal von vorn loslegen, wirklich schmerzhaft wird der Tod eines Charakters ja eh erst, wenn man länger mit ihm spielt.
  24.12.2009, 19:51
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
@Kristallfeder: Gut, dann werde ich die Listen so weiterführen. Sortiert wird einfach nach Einstiegsdatum Des Chars, bzw. nach Todesdatum im Friedhof-Thread. gespielte Ingametage kann ich natürlich auch angeben, allerdings nur, wenn ich die Daten nach dem Tot eines Chars geschickt bekomme.

To-Do-List @ Jonny:
- Alle Threads außer die Tagebücher pinnen.
- Die 2 "Listenthreads" closen.
- Leichenschauhaus umbennen (oder siehe @all weiter unten)

@Orwan: Sagen wir ab jetzt: Wenn der Char vor dem ersten Tagebucheintrag stirbt, lassen wir ihn  unter den Tisch fallen.

@All: Wollen wir nicht die Taverne des Todes und das Leichenschauhaus zusammenfassen? Wenn das hier alles geklärt ist brauchen wir diesen Thread sowieso (fast) nichtmehr.

Gruß und frohe Wheinachten noch,
255
  24.12.2009, 20:27
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von 255
@All: Wollen wir nicht die Taverne des Todes und das Leichenschauhaus zusammenfassen? Wenn das hier alles geklärt ist brauchen wir diesen Thread sowieso (fast) nichtmehr.
Dafür :P
Für Regelfragen ist ja nach wie vor der Fragen- und Wünschethread offen und wenn dieser Thread hier zu voll bzw. unübersichtlich wird, kann man ihn ja einfach closen und eine "Taverne des Todes #2" eröffnen.

Edit: Und Weihnachten? Ist bei mir schon vorbei *gg*
Alle Freunde/Bekannte sind bereits weg, Geschenke wurden auch schon alle aufgemacht und zu essen gibt's auch nur noch ein paar Lebkuchenreste  :D
  24.12.2009, 20:36
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Zitat
Original von Kristallfeder
Edit: Und Weihnachten? Ist bei mir schon vorbei *gg*
Alle Freunde/Bekannte sind bereits weg, Geschenke wurden auch schon alle aufgemacht und zu essen gibt's auch nur noch ein paar Lebkuchenreste  :D

Dann halt an alle, die noch Geschenke aufmachen müssen. :D
und bei mir gibts noch ne ganze Schüssel Plätzchen. :P

Ich schätze spätestens Übermorgen fange ich dann auch einen Char an. Bis dahin sortiere ich alle anderen in meine Liste. :)
  24.12.2009, 20:53
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Lag wahrscheinlich daran, dass ein ein völlig neues Charakterkonzept benutzt habe - und das bei einem viel zu hohen Schwierigkeitsgrad (ich meine 2 Schläge sollte man schon aushalten können :ugly: ).
Als "Glückspilz" hatte ich von Anfang an Glück auf 65. Naja, neuer Versuch unter neuem Namen.
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  24.12.2009, 23:42
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Abenteurer
    • Neuling
Ich hab jetzt auch Oblivion komplett neu installiert, ein paar Grafikmods und die ganzen offiziellen Sachen draufgepackt und etwas früher, als ursprünglich geplant, mit dem Spielen angefangen. Aus dem Anfangsdungeon bin ich grade draußen, mal sehen, ob ich heute Abend bzw. Nacht noch die Muse dazu haben werde, den ersten Tagebucheintrag zu verfassen *gg*

Zitat
Original von Orwan Hull
Lag wahrscheinlich daran, dass ein ein völlig neues Charakterkonzept benutzt habe - und das bei einem viel zu hohen Schwierigkeitsgrad (ich meine 2 Schläge sollte man schon aushalten können :ugly: ).
Wäre ratsam ;)
Deswegen habe ich bei mir den Schwierigkeitsgrad erstmal nur auf Standard angesetzt. Wenn es mir zu leicht wird, kann ich ihn beim nächsten Mal ja anheben.
Eine Frage stellt sich mir in dem Zusammenhang allerdings noch: Was passiert eigentlich, wenn man mit einem Charakter sämtliche Ziele schafft, die man sich selbst zuvor gesetzt hat? Ich meine, man will beispielsweise einen rechtschaffenden Krieger spielen, es stehen also nur die Hauptquest, die Kriegergilde und die Arena, eventuell noch KotN und SI offen. Vielleicht schafft man ja alles, ohne zu sterben. Was dann?
Soll man seinen Charakter einfach ins offene Messer laufen lassen? Ihn auf "inaktiv" stellen und einen neuen beginnen? Oder seine DisD-Karriere beenden?
Wahrscheinlich ist es noch viel zu früh, sich mit dieser Frage zu beschäftigen, trotzdem würde es mich interessieren, wie ihr dazu steht. Ich bin hier nämlich noch extrem unentschlossen ;)
  24.12.2009, 23:51
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
ich würde es so verpacken, dass sich der Char auf die Suche nach einem würdigen Gegner macht. D.H. eventuell Schwierigkeit auf Maximum und (z.B. in deinem Fall) in die Arena stapfen und sich mit den Minotaurenfürsten anlegen. Selbstverständlich ohne 100% Chamälion oder Schadensreflektion. Da fällt mir ein, dass man in den Regeln noch an die Spieler appellieren kann, weder vom Vanillaspiel mitgebrachte Cheats noch Bugs auszunutzen. Rein zur Vollständigkeit.

Eine andere Möglichkeit wäre noch, dass der Char mit einem lächeln auf dem Gesicht an Altersschwäche stirbt, schließlich gehen diese ganzen Abenteuer nur in langer Zeit und nicht ohne Spuren vorbei. Das passt vielleicht auch besser zu einem Magier oder Dieb als Krieger-Variante 1.
  25.12.2009, 00:02
  • Offline


  • Spion
    • Klingen
Ich installierdas game nachher mal und schau dann mal xD Vlt bin ich dabei
  25.12.2009, 14:28
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
So viel zum Thema "nächtliche Muse"...
Ich bin ganz neidisch auf dich, Kirschblüte. Meine Shanaya ist jetzt ungefähr da, wo du den ersten Beitrag beendet hast und ich habe nicht einmal halb so viel geschrieben, wie du. Und das, was ich bisher habe hört sich grauenhaft an :(
Ich werde es wohl noch mal überarbeiten und dann erst online stellen. Und anschließend schauen, dass ich es das nächste Mal besser hinkriege.

Und da mir das Leichenschauhaus zu blöd ist, setzt ich meinen Kommentar zu Kirschblütes Charakter hier rein. Wenn es stören sollte, kann ich ihn ja immer noch löschen und in das Leichenschauhaus kopieren (und anschließend mit ansehen, wie die Taverne des Todes langsam an Postingmangel stirbt :P).
Das erste, was mir bei Dar'Khar nämlich aufgefallen ist: Alchemie als Hauptfertigkeit  :eek:
Alchemie ist zwar ein ziemlich guter Skill und es lohnt sich auf jeden Fall, diesen möglichst früh im Spiel zu steigern, als Hauptfertigkeit würde ich ihn allerdings niemalsnie wählen, schon gar nicht bei aktiviertem Level-Scaling. Dazu steigt Alchemie einfach viel zu schnell und Gegner kann man ja leider nicht mit Tränken töten (wenn man mal von diversen Giften absieht).
Ansonsten scheint Dar'Khar aber ein interessanter Charakter zu sein, natürlich mit einer schönen Vorgeschichte ausgeschmückt. Ich bin jedenfalls schon gespannt, wie es bei ihm weiter geht und welchen Weg er einschlagen wird. Scheint ja eher in Richtung Diebesgilde/Dunkle Bruderschaft zu gehen *gg*
Ach ja, die Screenshots sind auch schön, wobei mir bei dem mittleren das eingeblendete HUD stört.
  25.12.2009, 18:23
  • Offline