Nirn.de

Gast

Thema: Taverne des Todes  (Gelesen 39820 mal)

  • Bettler
    • Neuling
@Kristallfeder: Vielen Dank für deinen Kommentar  :)

Das Alchemie nicht so gut ist, habe ich auch schon bemerkt. Ich bin gerade am Überlegen welchen Skill ich stattdessen reinnehme, bin mir aber noch nicht ganz sicher.

Ich schwanke so zwischen Blocken, Wiederherstellung und Handelsgeschick. Bei Handelsgeschick bin ich mir nicht ganz sicher, das sollte eig. auch als NF reichen und es wäre wieder ein Skill, der mich im Kampf überhaupt nicht weiterbringt. Wiederherstellung wird am Anfang vielleicht nützlich sein, aber mit steigenden Level kosten die guten Heilskills einfach zuviele Magiepunkte, von denen ich als Khajiit-Dieb sowieso nicht viele hab und die die ich hab brauch ich für Illusion, weil ich richtig Lust hab Illusion mal im Kampf einzusetzen (Lähmen, Stille, Gegner in die Flucht treiben).

Blocken wäre wahrscheinlich das beste. Ich bevorzuge zwar den Fernkampf, aber sollte es doch mal zu einer Nahkampfsituation kommen dann wird mir das sicherlich helfen. Es wird dann auch ziemlich langsam leveln wenn ich nur selten blocke, was für mich auch ein Vorteil sein kann.

Zitat
Ich bin ganz neidisch auf dich, Kirschblüte. Meine Shanaya ist jetzt ungefähr da, wo du den ersten Beitrag beendet hast und ich habe nicht einmal halb so viel geschrieben, wie du. Und das, was ich bisher habe hört sich grauenhaft an  
Ich werde es wohl noch mal überarbeiten und dann erst online stellen. Und anschließend schauen, dass ich es das nächste Mal besser hinkriege.

Meins hört sich doch auch blöd an  :D
Ich neige bei solchen Sachen sowieso dazu, zuviel zu schreiben. Mir fallen immer noch Details ein die ich noch unterbringen muss, und so werden die Texte immer länger. Ich wollte noch den kompletten Kampf gegen die Goblins etc. beschreiben, aber ich musste das rauslassen weil es sonst keiner mehr gelesen hätte   :lachen:
Dabei hatte ich mir eigentlich vorgenommen, es eher knapp zu halten. Mal schauen, wie ausführlich ich weiterschreibe.

Das Problem ist, wenn ich weiter so viel schreib, dann wird das wahrscheinlich kaum einer lesen  :( Schwierig ....

PS: Meine Güte, der Text hier ist auch viel länger geworden als er sollte. Ich kanns einfach nicht ^^

----------------------------------------------

edit: Oh, da ist ja schon der Tagebucheintrag ^^ Ganz übersehen  :P

Dein Char ist ja so ziemlich das krasse Gegenteil von meinem. Dar'Khar entstammt ja "aus der Hölle", zumindest ist das seine Ansicht von dem Sklavendasein. Deiner ist vom Himmel geschickt worden.

Aber so einen Charakter hab ich in Oblivion noch nie gesehen. Hört sich sehr interessant an, es lässt sich daraus bestimmt eine spannende Geschichte entwickeln.
  25.12.2009, 19:45
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Zitat
Original von Kirschblüte
Wiederherstellung wird am Anfang vielleicht nützlich sein, aber mit steigenden Level kosten die guten Heilskills einfach zuviele Magiepunkte

Wie kommst du darauf? Als Dieb/Assassine wirst du Konstitution wohl kaum skillen, oder? Mit wenig Lebensenergie gibt es da sowieso nicht viel zu heilen. Außerdem sinken die Manakosten für Wiederherstellungszauber, wenn  Wiederherstellung steigt.
  25.12.2009, 19:52
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Zitat
Original von 255
Zitat
Original von Kirschblüte
Wiederherstellung wird am Anfang vielleicht nützlich sein, aber mit steigenden Level kosten die guten Heilskills einfach zuviele Magiepunkte

Wie kommst du darauf? Als Dieb/Assassine wirst du Konstitution wohl kaum skillen, oder? Mit wenig Lebensenergie gibt es da sowieso nicht viel zu heilen. Außerdem sinken die Manakosten für Wiederherstellungszauber, wenn  Wiederherstellung steigt.

Also ich plane, primär auf Geschicklichkeit und Schnelligkeit zu skillen, also die beiden möglichst in jedem Level-Up hoch. Zusätzlich dann abwechselnd entweder Stärke oder Konstitution, je nachdem was mehr Punkte gibt. Und das ein oder andere Mal dann ein bisschen Intelligenz, um ein bisschen mehr Magie zu haben.
  25.12.2009, 19:55
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von Kirschblüte
Blocken wäre wahrscheinlich das beste. Ich bevorzuge zwar den Fernkampf, aber sollte es doch mal zu einer Nahkampfsituation kommen dann wird mir das sicherlich helfen. Es wird dann auch ziemlich langsam leveln wenn ich nur selten blocke, was für mich auch ein Vorteil sein kann.
Genau deshalb habe ich auch Blocken, Wortgewandtheit und Akrobatik gewählt. Letzteres steigt auf hoher Stufe relativ mäßig, wenn ich mich nicht gerade springend fortbewege, Wortgewandtheit und Blocken benutze ich erfahrungsgemäß eher selten, dadurch steige ich nicht zu schnell.

Zitat
Meins hört sich doch auch blöd an  :D
Ich neige bei solchen Sachen sowieso dazu, zuviel zu schreiben. Mir fallen immer noch Details ein die ich noch unterbringen muss, und so werden die Texte immer länger. Ich wollte noch den kompletten Kampf gegen die Goblins etc. beschreiben, aber ich musste das rauslassen weil es sonst keiner mehr gelesen hätte   :lachen:
Dabei hatte ich mir eigentlich vorgenommen, es eher knapp zu halten. Mal schauen, wie ausführlich ich weiterschreibe.
Schlecht ist es nicht geschrieben, keineswegs. Ein paar Formulierungen finde ich persönlich zwar nicht so gelungen, aber das ist wohl Geschmackssache. Tippfehler finden sich auch kaum welche, angenehm zu lesen ist dein Tagebuch also definitiv.
Zum Kampf: Du könntest durchaus auch mal einen detailiert beschreiben. Vielleicht eher einen gegen einen wichtigen oder besonders starken Gegner, solange deine Tagebucheinträge nicht vor Kämpfen gegen Goblins platzen dürfte es wohl kaum als zu ausführlich gelten. ;)

Zitat
Also ich plane, primär auf Geschicklichkeit und Schnelligkeit zu skillen, also die beiden möglichst in jedem Level-Up hoch. Zusätzlich dann abwechselnd entweder Stärke oder Konstitution, je nachdem was mehr Punkte gibt. Und das ein oder andere Mal dann ein bisschen Intelligenz, um ein bisschen mehr Magie zu haben.
Im DisD würde ich auf jeden Fall Konstitution skillen, und das möglichst früh. Du musst bedenken, dass die Lebensenergie in Oblivion durch Konstitution bestimmt wird und nicht rückwirkend berechnet werden kann. Ein Charakter, der früh auf Konstitution skillt, wird letztendlich mehr Lebensenergie haben, als einer, der Konstitution erst später verbessert.
  25.12.2009, 19:58
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Zitat
Schlecht ist es nicht geschrieben, keineswegs. Ein paar Formulierungen finde ich persönlich zwar nicht so gelungen, aber das ist wohl Geschmackssache. Tippfehler finden sich auch kaum welche, angenehm zu lesen ist dein Tagebuch also definitiv.

Hehe, ja ich hab kein großes Talent im Schreiben. Aber ich versuche mein Bestes zu geben, und hauptsächlich gehts ja schließlich ums Spielen und nicht ums Schreiben :)
Dein Tagebuch liest sich übrigens sehr gut, ich mag deinen Schreibstil  :)

Zitat
Im DisD würde ich auf jeden Fall Konstitution skillen, und das möglichst früh. Du musst bedenken, dass die Lebensenergie in Oblivion durch Konstitution bestimmt wird und nicht rückwirkend berechnet werden kann. Ein Charakter, der früh auf Konstitution skillt, wird letztendlich mehr Lebensenergie haben, als einer, der Konstitution erst später verbessert.

Danke. Ein weiterer Grund, Blocken in die HFs zu nehmen, da es Konstitution als Hauptattribut hat.
Wiederherstellung passt auch garnicht richtig zu meinem Char. Fürs Heilen benutze ich lieber Alchemie :) Wiederherstellung reicht als Nebenfertigkeit.

PS: Kristallfeder, ich hab ein paar Sachen aus deinem Tagebuch übernommen (Datumsangabe, Statistiken). Ich hoffe das geht in Ordnung. So ist es einfach übersichtlicher  :)
  25.12.2009, 22:52
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Zitat
Original von Kirschblüte
Hehe, ja ich hab kein großes Talent im Schreiben. Aber ich versuche mein Bestes zu geben, und hauptsächlich gehts ja schließlich ums Spielen und nicht ums Schreiben :)
Och naja, ich finde das ist Ansichtssache. Gespielt habe ich TES schon oft, aber es macht wieder richtig Spaß die Tagebücher zu lesen und zu sehen, wie andere das Spiel wahrnehmen und angehen. (Auch obwohl es erst 3 Posts zu lesen gibt :D )
Das du dich bemühst ist das wichtigste. Talent zum schreiben bekommt man durch viel Lesen und Schreiben. Es geht darum, ein Gefühl zu bekommen. Ich bin fest davon überzeugt, dass unsere Tagebücher mit der Zeit immer besser werden. :P

Was ich von euch bisher gelesen habe gefällt mir wirklich gut. Ich muss mich ziemlich bemühen, um da nachzuziehen. Ich hoffe mein Schreibstil kommt an, denn ihr könnt keine schönen Bilder von mir erwarten. :D
Ich schätze, dass morgen mein erster Eintrag erscheint.

255
  25.12.2009, 23:12
  • Offline


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Ähhm, bitte nehmt mir die Frage nicht übel, aber ich glaube, dass ich das noch nirgends gelesen habe:

Sind jetzt die Offiziellen PI's erlaubt? (Kotn, SI, Pferderüstung...)

LG Akkarin
  26.12.2009, 09:27
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Nach Lektüre der Regeln gehe ich davon aus.
Ich werde alle offiziellen PlugIns von Bethesda einsetzen  :)

klarix
  26.12.2009, 09:43
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von Kirschblüte
Dein Tagebuch liest sich übrigens sehr gut, ich mag deinen Schreibstil  :)
Danke für die Blumen :)
Ich stimme aber 255 zu: Je mehr wir hier schreiben, desto besser werden unsere Tagebücher. Also, haltet euch ran *gg*
Und auf 225s ersten Eintrag bin ich auch gespannt, genauso wie auf klarix'. Arielle sieht ja auch schon nicht schlecht aus, auch wenn ich die Eigenschaftenliste in der Forum nur suboptimal finde. Na ja, hauptsache dir gefällt es so.

Ich selbst habe gestern Abend auch noch ein wenig gespielt, momentan hänge ich an de Kaiserstadtquest mit dem korrupten Wachmann. Und Alchemie ist auch schon längst auf 25 hochgeskillt  :D

Und zu der Regelfrage zitiere ich mich mal selbst:
Zitat
Bei einem DisD handelt es sich jedoch nicht um einen Wettbewerb. Es kann jeder jederzeit mit einem neuen Charakter einsteigen und ohne weitere Vorgaben die im Hauptspiel sowie in den beiden offiziellen Addons "Knights of the Nine" und "Shivering Isles" enthaltenen Quests absolvieren.
Da die offiziellen PlugIns auch in KotN enthalten sind (nicht jedoch in der GotY), sind diese natürlich auch erlaubt.
  26.12.2009, 13:59
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Mein Post ist raus. ist vielleicht eher eine Geschichte in Ich-Form als ein Tagebuch. Kritik und Lob erwünscht. :P
  26.12.2009, 16:36
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von 255
Mein Post ist raus. ist vielleicht eher eine Geschichte in Ich-Form als ein Tagebuch. Kritik und Lob erwünscht.
Sehr gerne ;)

Zunächst würde ich dir abraten, Gedanken mit Sternchen zu umklammern. Sieht meiner Meinung nach einfach nicht gut aus und fördert den Lesefluss auch nicht wirklich. Kursive Schrift oder dergleichen wäre angebrachter.
Du hast allerdings Recht, es liest sich wirklich eher wie eine Geschichte, als wie ein Tagebuch. Finde ich persönlich aber absolut nicht schlimm. Gut finde ich es auch, dass du die Dialoge aus dem Spiel nicht 1:1 übernommen hast, das macht die ganze Geschichte interessanter.
Die Vorgeschichte ist auch einfach, aber nett gelöst: Der gute Ork hat einfach sein Gedächnis verloren, durch einen plumpen Schlag auf den Kopf. Mhm, und dabei dachte ich immer, Orkschädel seien besonders hart :P
Liest sich aber auf jeden Fall gut.

Und noch ein paar Worte zu Kirschblüte: Nein, es stört mich nicht, dass du meine Datumsstruktur übernommen hast.
Während dein erster Beitrag noch schön ausführlich gestaltet wurde, ist der zweite irgendwie kurz. Nicht zu kurz, die relevanten Informationen sind ja enthalten und dein Schreibstil hat sich auch nicht verschlechtert.
Das Treffen mit Armand liest sich gut, ich selbst hätte ihn allerdings auf einfachere Weise getroffen. Denn wenn ich mich recht entsinne muss man ihn doch zu erst überzeugen/bestechen, damit er einem von der Diebesgilde berichtet. Es sei denn, man war im Gefängnis.
Die Screens sind auch wieder nett, nur das mittlere ist mir zu dunkel. Hätte man noch ein wenig nachbelichten können. Das rechte dagegen finde ich toll gemacht.
  26.12.2009, 17:20
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Bin jetzt auch dabei. Habe ewig gebraucht um alles einzurichten: Oblivion ist jetzt sauber, Vanilleeis sozusagen. Naja mit Schokostreuseln in Form von Oblivion Deutsch und den offiziellen PIs und HGEC Bodyreplacer (konnte es mir nicht verkneifen). Charakter erstellt und das Tagebuch eingerichtet (sage und schreibe eineinhalb Stunden).
Eure Tagebücher haben mir sehr geholfen. Sind wirklich gut gelungen und die Geschichten lesen sich bis jetzt ausnahmslos spannend.

Mal sehen wie es sich entwickelt.
  26.12.2009, 19:53
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
@Orwan: Lustig geschriebener Eintrag, gefällt mir und liest sich gut. Allerdings kommt da "Scheiße" vor, und zwar ziemlich oft. Ich weiß zwar nicht, wie es den anderen geht, aber mir nimmt so eine... moderne Wortwahl die Athmosphäre.
  26.12.2009, 22:01
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Danke. :)
Das Problem ist, dass es keine schönen Alternativen gibt. Sachen wie "Bei Mehrunes!" hören sich für den Char zu geschwollen an und immer nur "Verdammt!" ist auch blöd. Da fand ich die gute Scheiße noch am passendsten. ;)
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  26.12.2009, 22:09
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Grr. Jetzt habe ich eine halbwegs ordentliche Nord hinbekommen, was ist, alle 5 Minuten friert das Spiel ein und geht nimmer. Neuinstalation bringt auch nix, werde also erst in ein paar Tagen (hoffetnlich) anfangen können :(
  27.12.2009, 14:00
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Zitat
Original von Orwan Hull
Danke. :)
Das Problem ist, dass es keine schönen Alternativen gibt. Sachen wie "Bei Mehrunes!" hören sich für den Char zu geschwollen an und immer nur "Verdammt!" ist auch blöd. Da fand ich die gute Scheiße noch am passendsten. ;)

Naja, ich finde teilweise könnte man es auch ganz weglassen. Aber wenn du unbedingt ein Satzverstärkungswort (  :ugly: ) brauchst benutze es. :D
  27.12.2009, 14:57
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von 255
Naja, ich finde teilweise könnte man es auch ganz weglassen. Aber wenn du unbedingt ein Satzverstärkungswort (  :ugly: ) brauchst benutze es. :D
Na ja, mich hat dieses ständige "Scheiße" nicht wirklich gestört. Irgendwie passt es doch ganz gut in Orwans Schreib- und Erzählweise, sowie zu seinem Charakter und nach zwei, drei "Scheiße"s hintereinander hab ich mich bereits daran gewöhnt ;)

Übrigens toll, dass sich hier so viele unterschiedliche Charaktere und Tagebücher einfinden. Jetzt haben wir einen kräftigen Ork, einen diebischen Khajiit, einen skrupellosen Dunmer, einen kaiserlichen Glückspilz, einen waffenbewanderten Nord und zwei magiebegabte Bretoninnen. Ist doch schon beinahe alles dabei, was das TES-Szenario so hergibt!
Ich freu mich jedenfalls schon auf unterschiedliche Tagebücher und Spielweisen, ich fände es allerdings auch wünschenswert, wenn mal abseits der Tagebücher ein wenig berichtet wird. Schließlich bietet das DisD vielerorts ganz andere Herausforderungen, ich zum Beispiel habe mich gerade mit einem Wegelagerer geprügelt und bin bis jetzt noch aufgewühlt davon. Meine gute Shanaya wäre nämlich beinahe draufgegangen und alles nur, weil ich unbedingt einen Screenshot von der Szene machen wollte *gg*
  27.12.2009, 22:55
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Ich hab heute Kwatch befreit. War schon ziemlich eng im Turm, als ich gegen zwei Skamps kämpfen musste. Es ist schon ziemlich witzig, wie heftig man auf seinen LP-balken starrt und sich die Tränke reinpfeift. Sonst hätte man einfach geguckt und neugeladen.
Ich finds witzig. :D
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  27.12.2009, 23:57
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Freund
    • Neuling
Hi Leute,
ich habe das alles hier schon länger mitverfolgt und mich heute dazu entschieden, ebenfalls bei euch mitzumachen. Meinen Thread mit der Charakterbeschreibung und dem ersten Tagebucheintrag folgt dann wohl morgen ;)
Eine Frage hätte ich da allerdings noch. Sind Mods erlaubt, die Hunger/Durst/Müdigkeit einbauen? Das würde den Realitätsgrad noch einmal ziemlich steigern.
Wie in 70% aller Signaturen kommt auch hier mal ein kluger Spruch hin. Leider habe ich meinen noch nicht bei Google gefunden.
  28.12.2009, 18:58
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von Darkey
Eine Frage hätte ich da allerdings noch. Sind Mods erlaubt, die Hunger/Durst/Müdigkeit einbauen? Das würde den Realitätsgrad noch einmal ziemlich steigern.
Leider nicht, immerhin greifen sie erheblich in das Gameplay von Oblivion ein.

An Orwan: Du hast Kvatch befreit?  :eek:
Ich bin noch lang nicht so weit und mir graut es schon, wenn ich auch nur daran denke...
  28.12.2009, 19:34
  • Offline