Nirn.de

Gast

Thema: Fragen / Wünsche zum Regelwerk  (Gelesen 12329 mal)

  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Zur Diskussion über unsere Regeln und für Detailfragen.
  23.12.2009, 18:03
  • Offline
  • Nirn.de


  • Neuling
    • Neuling
Tag erstmal.

Ich hätte eine Frage: Muss man einen neuen Char. erstellen und mit ihm im Gefängnis anfangen, oder kann man beispielsweise auch sich eine Vorgeschichte ausdenken und mit der Kämpfer-Gilde anfangen?
MfG Lyko!
  24.12.2009, 14:54
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Das Problem dabei ist, dass die Hauptquest dann keinen Sinn mehr ergeben würde. Wenn du nicht im Gefängnis warst, hast du auch nicht das Amulett der Könige und kannst nicht zu Jauffre.
Wenn du dir was ausdenkst, hätte ich persöhnlich nichts dagegen, aber ich weiß nicht, was die anderen sagen.

@Topic: Ehrlich gesagt habe ich mich schon ganz schön an Oblivion Improved 1.01 gewöhnt. Ist es denn wirklich so schlimm, das PlugIn zu benutzen, wenn das ganze eh kein Wettkampf ist?
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  24.12.2009, 16:56
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Zitat
Original von Orwan Hull
@Topic: Ehrlich gesagt habe ich mich schon ganz schön an Oblivion Improved 1.01 gewöhnt. Ist es denn wirklich so schlimm, das PlugIn zu benutzen, wenn das ganze eh kein Wettkampf ist?
Es gibt keine Extrawürste, auch nicht für dich. :ugly:
Du musst das mal so sehen: OI verändert schon jede Menge am Spiel. Wenn das jetzt erlaubt wird, dauert es nicht lange bis der nächste Fragt "Darf ich meinen lieblings Rassenmod verwenden? An den bin ich schon so gewöhnt." Wenn OI erlaubt ist, werden sicherlich auch bald andere Mods erlaubt, bis jeder macht was er will. Und dann kannst du das DisD-Prinzip vergessen. Es ist zwar kein offizieller Wettkampf, trotzdem wird Wert auf den Vergleich untereinander gelegt. Ich hoffe du nimmst das von mir als Vanilla-Spieler an. :D

@Lyko: Wie Orwan schon sagte würde eine andere Vorgeschichte Probleme machen. Außerdem würde DisD darunter genauso leiden wie an Mods, wenn jeder mit einem Char einsteigt, der unterschiedlich weit fortgeschritten ist.

Gruß
255
  24.12.2009, 20:20
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
An Orwan Hull: Dann musst du dich eben umgewöhnen. 225 hat ja bereits erläutert, warum OI nicht erlaubt ist bzw. werden sollte und ich finde, daran sollten wir uns alle halten. Mir macht Oblivion ohne OI auch nicht wirklich Spaß und wenn es nicht das DisD gäbe, würde ich Oblivion Vanilla definitiv nicht anrühren.

An Lyko: Hallo :welcome:
Du musst tatsächlich einen komplett neuen Charakter anfangen, eine Vorgeschichte kannst du dir trotzdem ausdenken. Wobei dich auch niemand hindert, dein Tagebuch erst später anzufangen, sprich, nachdem du aus dem Kerker entkommen bist (obwohl du dich auch da an das DisD-Prinzip halten musst). Sehr viel später wär aber auch nicht gerade sinnvoll ;)
  24.12.2009, 20:33
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Wie steht es mit Oblivion Deutsch v3.2 als Sprachfix?
Wäre das erlaubt? Hat jemand hier Erfahrungen damit?

klarix
  25.12.2009, 21:27
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Hexer
    • Magiergilde
Ich habe für meinen neuen Char jetzt OI deaktiviert, aber das Menü ist immer noch im "neuen" Stil. Wird jetzt durch das PlugIn nur das Aussehen verändert, oder bleiben auch ein paar Spieltechnische Dinge trotz des Deaktivierens erhalten?
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  26.12.2009, 15:32
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
In der Readme von OI steht doch, dass manche Dinge dauerhaft verändert bleiben. Eine Deselektierung reicht da nicht. Ich habe deswegen Oblivion deinstalliert und neu aufgesetzt, damit die Originalinhalte wieder da sind.

klarix
  26.12.2009, 16:19
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Hexer
    • Magiergilde
Ja, aber was sollte denn bei Deaktivierung bleiben außer dem Optischen, wenn so doch nichtsmehr am Code verändert werden kann?

Ich kenn mich da nicht so mit den Möglichkeiten aus.
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  26.12.2009, 16:38
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Orwan, für OI wurde die ini verändert, wo nicht nur optisches drin steht. Wer weiß schon, welche "Reste" und Ersetzungen auch anderswo trotz Deselektierung bleiben.
Mit einer Neuinstallation von Oblivion bist Du auf der sicheren Seite.

klarix
  26.12.2009, 17:07
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Hexer
    • Magiergilde
Jaja, habs ja verstanden. :P

Ist schon ein ganz schöner Schock, wieder vanilla zu spielen.
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  26.12.2009, 19:04
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Fremdländer
    • Neuling
Zitat
Original von Orwan Hull
...Ist schon ein ganz schöner Schock, wieder vanilla zu spielen.
Geht mir auch so. Komme mir irgendwie wie in der Oblivionversion von Aldi vor. Aber der Nervenkitzel, dass man jederzeit draufgehen kann, ist schon da.
  26.12.2009, 20:00
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Zitat
Aber der Nervenkitzel, dass man jederzeit draufgehen kann, ist schon da.
So geht es mir auch  :D
Die schlimmsten Gegner für Arielle sind Bogenschützen. Meistens muss sie noch wegrennen.

klarix
  26.12.2009, 20:34
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Zitat
Original von klarix
Zitat
Aber der Nervenkitzel, dass man jederzeit draufgehen kann, ist schon da.
So geht es mir auch  :D
Die schlimmsten Gegner für Arielle sind Bogenschützen. Meistens muss sie noch wegrennen.

klarix

Auf welcher Schwierigkeit spielst du, wenn ich fragen darf? :D
  26.12.2009, 20:39
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Noch Standard. Geringer wird es nicht. Sobald sie an ihrer Intelligenz gearbeitet hat, gehe ich mit dem Regler etwas höher.

klarix
  26.12.2009, 21:04
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Hexer
    • Magiergilde
@255: Bei meinem Testchar musste ich das aber auch. Naja, einmal vergessen, die Waffe einzuziehen und BUMM. :D
Ich hab seitdem den Regler wieder in die Mitte gefrachtet.
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  26.12.2009, 21:07
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Oh je, ich glabue ich habe mich auch ein bisschen übernommen. Den ersten Arenakampf mit 20 LP und ohne Heiltränke gewonnen. :ugly:
Darf ich meine Schwierigkeit wieder zurückschrauben (auf +10), oder soll ich jetzt so weiterspielen?
  27.12.2009, 13:57
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Wo steht bei Dir +10?
"Zurück" und "+" widerspricht sich irgendwie. Wo ist bei Dir 0? Oder anders: Gibt es auch -10?

klarix
  27.12.2009, 14:25
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Sorry, für die Verwirrung, ich dachte das wäre verständlich. Mit +10 meine ich zehn "klicks" über Standart. -10 gibt es auch, das wären dann 10 unter Standart. Im Moment bin ich bei +15, also 15 Stellen weiter als Standart. 0 ist die Standartschwierigkeit.
  27.12.2009, 14:54
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Gute Frage. Eigentlich steht ja im Regelwert, dass der Schwierigkeitsregler nicht kleiner als auf Standard stehen darf, aber nichts darüber ob man ihn innerhalb der Grenzen im Laufe des Spiels variieren kann.

Ich würde sagen: ja. Mindestens ist ja die Stellung Standard und darüber hinaus freiwillig nach Geschmack.
  27.12.2009, 16:30
  • Offline