Nirn.de

Gast

Thema: Wer kann was?  (Gelesen 19818 mal)

  • Freund
    • Neuling
Ich habe mal so n Traed in einem reinen Schreiberforum gesehen, und hab mir gedacht: "Das war doch was für unsre Schreibstube!"

Hier können Schreibstubenschreiber (Oder Leser ;)) ihre Fähigkeiten reinschreiben, und wenn ein anderer Schreiber mal etwas Recherchieren will, weiß er an wen er sich wenden kann ;)

Meine Fachgebiete (Sofern man das in meinem zarten Alter so nennen darf) sind:

Stahverarbeitung,
Europäische, und orientalische Schwerter,
Ein Wenig mittelalterliche Medizin

Naja man kann wohl nicht erwarten das ich jetzt ALLES darüber weiß, aber wenn man völliger Laie ist kann man was von mir lernen ;)
  18.02.2006, 00:51
  • Offline
  • http://schreiberohnegrenzen.twoday.net


  • Abenteurer
    • Neuling
Schwer zu beurteilen, was man kann und was nicht. Immerhin ist es bei vielen Menschen so, dass sie sich überschätzen, bei den anderen ist es so, dass sie sich unterschätzen. Menschen, die direkt sagen können, was sie können, was nicht und was der Wahrheit entspricht, gibt es wirklich wenig. Ich versuche es:

- Religionen (Islam, Christentum, Jainismus, Buddhismus, Hinduismus, Judismus; dank einem schönen Buch!)






Wenn mir mehr einfällt, editiere ich es hier. Vorerst ist das eigentlich alles  :D

Mfg,
Manuel
  18.02.2006, 09:49
  • Offline
  • http://www.sureai.de


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Öhm, wenn man das als Gebiete werten kann:

-Nekromantie, Realität und Fiktion
-Folter
  18.02.2006, 13:01
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Original von Exterminas

-Folter

Du machst mir Angst  :D

Na ja. In welchem Gebiet die Folter? Mittelalterische?
  18.02.2006, 13:59
  • Offline
  • http://www.sureai.de


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Nein, allgemein, wo die Schmerzzentren liegen und wie man sie reizt, hab mich mal im Rahmen der Selbstverteidigung damit befasst, ist ganz interessant. ^^°

Mittelalterliche Folter ist ja nicht soo spannend, bisschen heißes Eisen und Dornen. :D
  18.02.2006, 14:58
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Zitat
Original von Exterminas
Nein, allgemein, wo die Schmerzzentren liegen und wie man sie reizt, hab mich mal im Rahmen der Selbstverteidigung damit befasst, ist ganz interessant. ^^°

Mittelalterliche Folter ist ja nicht soo spannend, bisschen heißes Eisen und Dornen. :D

Naja, etwas mehr gibt es da ja schon. War in Italien mal in einem Foltermuseum, da sieht man mal, auf was für kranke Ideen die Menschen damals gekommen sind. Ob man die Menschen körperlich bis zur Grenze des Todes quält oder sie geistig in den Wahnsinn treibt, es gibt da für jeden Geschmack etwas :)
eternal life runs so slow
while you play your lamentation show
eternal kisses are cold
why do you think they are beautiful?
let the candles burn
and the stakes go through the soul
  18.02.2006, 16:48
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Mit Muse kann ich alles, das Problem ist dabei vor allem die Muse.
Wenn ich erstmal Muse habe und schreibe, dann klappt es auch wohl. Aber erstmal das machen.
"Die Kommunisten müssen auch beim Lernen ein Vorbild sein: Sie sollten zu jeder Zeit sowohl die Lehrer der Massen als auch ihre Schüler sein."
Mao Tse-Tung
[/B]
  18.02.2006, 17:59
  • Offline
  • http://www.dominius.de


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Original von Dominius
Mit Muse kann ich alles, das Problem ist dabei vor allem die Muse.
Wenn ich erstmal Muse habe und schreibe, dann klappt es auch wohl. Aber erstmal das machen.

Das ist ja sehr schön aber hier sollst du dein Wissen über besondere Gebiete auflisten und ich bezweifle das du durch Muse allwissend wirst.  :D
  18.02.2006, 19:00
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
Joah, wat kann ich denn?

-Nordische und grichische Mythologie(und ein bisschn Mythologie von allen anderen Kulturen, hab auch ein Nachschlagewerk)
-Geschichte: Quer durchs Altertum weiß ich eigentlich recht viel!
-Buddihsmus
-Klima: Ja, ich weiß auch nicht, aber irgendwie ist das in Geographie und Wirtschaftskunde alles hängengeblieben. Klimazonen, Sonnenwirkung, ect.
-Musik^^
-Kommunismus

Jo, das wars.
-OLD SCHOOL HEAVY METAL IS THE LAW!-

 -Best Metal and Hard Rock from the 70s and 80s!

=Hard Rock, 70s Metal, NWOBHM, Thrash, Power, Speed=
  18.02.2006, 19:37
  • Offline


  • Skelett
    • Untot
@Exterminas
Oke, ich merks grad auch, ich war da wohl irgendwie geistig abwesend.

Also, meine Fachgebiete:
- (Tages-,Welt-, etc.) Politik
- Geschichte (bes. antikes Griechenland, manche kommunistische/anarchistische Dinge, Nachkriegsdeutschland, etc.)
- Naturwissenschaften (bes. Bio & Physik)
- Demoerfahrung ;)
- Anime/Manga
- Japan (ein wenig)

... und sonst so Zeugs
"Die Kommunisten müssen auch beim Lernen ein Vorbild sein: Sie sollten zu jeder Zeit sowohl die Lehrer der Massen als auch ihre Schüler sein."
Mao Tse-Tung
[/B]
  18.02.2006, 22:39
  • Offline
  • http://www.dominius.de


  • Skelett-Magier
    • Untot
Ich für meinen teil bin ganz bewandert in politischen systemen und deren Wirkung, z.B. Faschismus, Despotismus, Kapitalismus, Kommunismus.... Wie leben /würden leben die menschen im diesen system, wie sieht es aus, wie entsteht es, wie kommen die meisten davon zu Fall...  ;)

Ansonsten kenne ich mich ein wenig in der antiken Geschichte aus, besonders im alten Rom und Grichenland.

Und wenn sowas hier auch rein soll, denn es ist jetzt direkt auf Texte ansich bezogen, aber ich denke wo wir hier in der Schreibstube sind. ;)

Ich kann wohl einen Text auf spezielle Stilmittel hin untersuchen, ihren Sinn feststellen und auch welche empfehlen.
Z.B. solche Sachen, wie Personifizierung und Dämonisierung, Parallelismus, Aliteration, uvm.
Wie sie sich schreiben (also von der Rechtschreibung her, sind doch alles fürchterliche Fremdwörter) weiß ich nicht, aber ich kann sie erkennen und auch sagen was sie tun sollen.
Meine Signatur war 17 Pixel  :ugly: zu hoch, nach einer so langen Zeit...  oO :censored:
Aber was soll man machen :| nun bleibt mir nur noch eins, ich brauch ne neue ;), wer Vorschläge hat, PN an mich oder den Papst  :er-wars:.
Solange :wayne: :frieden:
  20.02.2006, 14:09
  • Offline


  • Vampir
    • Untot
- Erschaffung einer weitreichenden Welt, deren Handlung sich immer wieder schneidet. ;)
- Schöpfung von Charakteren, die alle ihre Geheimnisse haben... ;)
  20.02.2006, 15:48
  • Offline


  • Knochenfürst
    • Untot
- Breites Wissen in GEschichte, Philosophie und ich behaupte auch mal  (Tages-,Welt-, etc.) Politik.
-Erdkunde, bzw. Geographie
-Religionen
..___..
 {o,o}
 |)__)
 -"-"-8
O RLY?
  20.02.2006, 17:50
  • Offline


  • Knochenfürst
    • Untot
So, dann will ich auch mal was sagen:

-Ausdenken einer Geschichte, die dann selbst für mich eine unerwartete Wendung nimm.
-Sehr umfangreiche Geschichten (Gedacht, nicht geschrieben ^^)
-Ich kann mich kurz fassen... ;)
-Mittelater, vor allem in Europa
-SciFi, vor allem Star Trek/Wars
-Marine im ersten und zweiten Weltkrieg
-Krieg allgemein, egal in welcher Zeit...

Und dabei belasse ich es dann... ;)
In tiefen kalten hohlen Räumen,
Wo Schatten sich mit Schatten paaren,
Wo alte Bücher Träume träumen,
Von Zeiten als sie Bäume waren,

Wo Kohle Diamant gebiert,
Man weder Licht noch Gnade kennt,
Dort ist's wo jener Geist regiert,
Den man den Schattenkönig nennt.
  20.02.2006, 19:35
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Ich würde jetzt einmal von mir behaupten, das ich über ein weitgestreutes Allgemeinwissen verfüge  :)
Um es mit anderen Worten zu sagen: Ich weiß von vielem ein bisschen, aber hab von nichts wirklich ne Ahnung  :D

Fachgebiete
- Musik (spiele selber schon jahrelang Klavier), auch wenn das mit Schreiben jetzt nicht unbedingt etwas zu tun hat...
- 2.Weltkrieg, das hatten wir so oft in der Schule, das es mir am Ende zum Hals rausgehangen ist...
- Mit Religion kenne ich mich ein bisschen aus, aber hauptsächlich mit Christlicher...
- Bin Mittelalterinteressiert, kann mich aber nicht als Fachmann bezeichnen...
- Zählt auch Jahrelange Rollenspielerfahrung(PC RPG) dazu?
- Geschichte allgemein, war ich immer ziemlich gut
- Politik ist nicht unbedingt ein Fachgebiet aber ich lebe in dieser Hinsicht auf jeden Fall nicht hinterm Mond

zum Schreibstil:
ich kann ungeheurer ausschweifend sein, was sonst noch... hmm...
ich merk schon, mein Post wird schon wieder zu lang(soviel zum Thema ausschweifend sein)..

Das müsste reichen, mehr fällt mir im Augenblick nicht ein!  :)

"Ich habe ihm gesagt, dass er sich seine Dienstmarke dorthin schieben kann, wo die Sonne niemals scheint!" Feldwebel Colon.
"Ich schätze, der Oase seines Geistes fehlen einige Palmen." "Wir sollten nicht so streng mit ihm sein. Schließlich kann er nichts dafür."
Zitat aus: "Fliegende Fetzen" von Terry Pratchett
  20.02.2006, 20:11
  • Offline
  • http://samur_wilkenset.myownmusic.de


  • Spion
    • Klingen
- Kurzgedichte von ca. 9 Strophen im ABAB oder AABB-Reim (werd mich bald auch auf anderes üben) im mittelalterlich angehauchten und weltuntergangsstimmung-verbreitenden stil sozusagen.
I was running with the wolves, hunting the lamb.
They stared at me with their fiery eyes and spoke:
"Thou hast gained his mark
thou shall never hunt alone
thine shall be their blood and flesh
and ours shall be thy soul"
  16.05.2006, 01:54
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
meine skills:

- 3d-modellieren

- phantasievolle geschichten (abendteuer)

- powerplay-rgp!

- wandelnde starwars-enzyklopädie

- die amtemberaubende beherrschung der stromgitarre und ihr folgen!

- autofahren!

- nichtzuvergessen: mich interessieren total katana, washizaki, usw... aber ich kenn mich nicht besonders gut drin aus!  ;)

"Politik, Religion und soziale Themen sind schlechte Gastgeschenke" - Michael Hess † 2010
  16.05.2006, 09:04
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Geschichte ( Römisches Imperium, 2. Weltkrieg)
ein bischen Militärzeugs
Scifi-zeugs wie Star Trek, Star Wars, Perry Rhodan
  16.06.2006, 17:07
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
-Kernphysik
-spannende Geschichten
-Zeichnen(was im Forum einen eher geringen wert haben dürfte)
-denken(Logikfragen etc. pp.)
  23.08.2006, 18:19
  • Offline


  • Hoher Drachengott
    • Nirn.de Team
Auf meiner Fahrt in Griechenland habe ich viele Eindrücke und Erfahrungen gesammelt, worauf es beim wandern, beim Lager machen und so ankommt - wir haben uns ja auch ohne Elektronik versorgt.
  23.08.2006, 19:13
  • Offline