Nirn.de

Gast

Thema: Arktwend Soundtrack  (Gelesen 6771 mal)

  • Fremdländer
    • Neuling
dazu darf ich lord dagon zitieren: die 59 Minute der 11 Stunde von 12 Stunden entwicklungszeit!

Arktwend Soundtrack
Signatur entfernt von CyberTheMaster
Folgende Kennung bei Beschwerden angeben: #52427024945898bdc25545
Kommentar: Signatur 24 Pixel zu hoch
  18.02.2006, 23:31
  • Offline
  • http://www.sureai.de


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
die 59 Minute der 11 Stunde von 12 Stunden entwicklungszeit!

Er meint, das die Final quasi fertig ist.  :P (Ich dachte eigentlich, das er das in den Release-Thread schreibt.^^)
Kommt auf die dunkle Seite der Macht! Wir haben Kekse!
  18.02.2006, 23:32
  • Offline
  • http://antipapsti.de/


  • Knochenfürst
    • Untot
Höhrt sich gut an, sehr schön ausbalanciert zwischen zart und stark... Was war das fürn Proggi, mit dem man sowas machen kann?
In tiefen kalten hohlen Räumen,
Wo Schatten sich mit Schatten paaren,
Wo alte Bücher Träume träumen,
Von Zeiten als sie Bäume waren,

Wo Kohle Diamant gebiert,
Man weder Licht noch Gnade kennt,
Dort ist's wo jener Geist regiert,
Den man den Schattenkönig nennt.
  19.02.2006, 00:43
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
ändlösch :)

:spam:


nee, freu mich schon richtig drauf, werd ich auf jedenfall spielen, mit dem Graphics Extender usw. Also ich bin sehr gespannt auf den Release :)
The Search function is your friend. Don't ignore your friends. They get cancer and die and it's your fault.
  19.02.2006, 00:53
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Gefällt mir besonders der Schlussteil! :)
Und wenn ich durch finsteres Tal muss, so fürchte ich doch kein Unglück, denn ich bin das Unglück selbst.
  19.02.2006, 00:57
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
ist nicht schlecht die Musik, aber ich persönlich finde, das am Schluss ein wenig zu sehr mit dem Orchesterhit(oder Tom, oder was das auch ist) übertrieben wird, dadurch leidet die Soundqualität zum Ende hin sehr... Wüsste aber auch nicht wie man das verhindern könnte...naja ist ja auch nicht so tragisch, aber meinem musikalischen Gehör tut es schon ein wenig weh  ;)
Ansonsten nicht übel!!! Mit was für einem Programm wurde das produziert und mit welcher Orchester Soundbank? Ich frage, weil ich mich selbst schon lange mit dem Musikmachen am PC beschäftige, bislang aber noch eher mit der elektronischen Musik. Nun will ich mich auch mal im Orchestralen bereich versuchen und da such ich noch das geeignete Werkzeug für...
(habe selber Cubase SX und Reason 2,5)

"Ich habe ihm gesagt, dass er sich seine Dienstmarke dorthin schieben kann, wo die Sonne niemals scheint!" Feldwebel Colon.
"Ich schätze, der Oase seines Geistes fehlen einige Palmen." "Wir sollten nicht so streng mit ihm sein. Schließlich kann er nichts dafür."
Zitat aus: "Fliegende Fetzen" von Terry Pratchett
  19.02.2006, 01:19
  • Offline
  • http://samur_wilkenset.myownmusic.de


  • Freund
    • Neuling
Mir gefällt das Lied auch sehr gut. Großes Lob hierfür.
J.R.R. Tolkien - The Silmarillion
Few ever changed his courses by counsel, none by force.

  19.02.2006, 16:11
  • Offline
  • http://www.abenteuer-mittelerde.de


  • Skelett
    • Untot
Wow, habs mir auch gerade mal angehört. Mich würde auch interessieren, welche Tools hierfür verwendet wurden, klingt ja echt klasse ;)
eternal life runs so slow
while you play your lamentation show
eternal kisses are cold
why do you think they are beautiful?
let the candles burn
and the stakes go through the soul
  19.02.2006, 19:02
  • Offline