Nirn.de

Gast

Thema: Guild Wars 2: Revolution der Online-Spiele?  (Gelesen 27331 mal)

  • Hexer
    • Magiergilde
Blog gelesen, gefällt mir sehr gut, nochmal schön erklärt :) Ist in den Favoriten drin!
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  23.03.2012, 09:24
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Das Embargo dieses Wochenende ist nun auch vor 5 Stunden gefallen, und es gibt wieder eine Menge Videos (und Artikel).
Hier eine kleine Auswahl der Videos:

http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=1589&pk=65424
http://youtu.be/A8-9VEvAmFg
http://www.youtube.com/watch?v=ZOaD7UuH1JA
http://www.youtube.com/watch?v=8A_qtT1Z270
~ Signatur ~
  26.03.2012, 22:16
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Sieht schon irre aus. Ich freu mich auch wenn der 2. und 3. link iwie nichts neues her geben.
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  27.03.2012, 14:02
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Das kommende Beta-Wochenende beginnt am 27.04. um 21 Uhr (Countdown)!
Alle wichtigen Infos findet ihr hier:
http://www.arena.net/blog/the-beta-weekend-event-is-coming

In Kurzfassung:
  • Alle Klassen
  • Asura und Sylvari nicht spielbar
  • Max. Stufe 30
  • Gebiete bis Löwenstein verfügbar
  • Beide PvP-Modi können gespielt werden (structured PvP und WvW PvP)
  • Keine NDA - ihr könnt Screenshots und Videos machen wie ihr lustig seid
  • Teilnahmebedingung: Ihr hattet euch anfangs des Jahres angemeldet und werdet ausgelost oder habt die Vorverkaufsversion erworben (garantierter Zugang)
« Letzte Änderung: 19.04.2012, 23:26 von Elessar »
~ Signatur ~
  19.04.2012, 23:15
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
http://www.arena.net/blog/choosing-and-transferring-worlds-in-guild-wars-2

Die Beta ist nah, meiner einer wird auf "Elonas Reach" (Elonaspitze) spielen.

Wenn ihr nicht teilnehmen könnt und/oder lieber auf Berichte von Beta-Testern warten möchtet, dann schreibt doch mal, was ihr gerne angetestet haben möchtet. Schreibt mir eure Fragen, und ich werde es morgen abend direkt im Spiel austesten. Screenshots werden auch ganz viele gemacht, eventuell auch Videos.
 :)
~ Signatur ~
  26.04.2012, 20:26
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Renn' den längsten möglichen Weg zu Fuß und messe die Zeit dabei.
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  26.04.2012, 21:04
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Ich find es schwer irgendwas speziell wissen zu wollen - wenn das Gefühl stimmt, dann ist man bereit über Macken hinwegzusehen. Vor allem auf den Kampf bin ich gespannt - ob es sich gut anfühlt, neuartig. Und am Ende darf es natürlich nicht zu viel Boni für echtes Geld geben.
Am wichtigten aber erstmal ist, ob du wirklich Spaß bei den Level-Events hast. Also wirklich, wirklich Spaß, auch nach 5 Stunden noch.
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  26.04.2012, 22:31
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Renn' den längsten möglichen Weg zu Fuß und messe die Zeit dabei.
Meinst du vom einen Ende eines Gebiets zum anderen (luftlinie nicht möglich) oder eine möglichst lange gerade Strecke (um so auf die Größe aller Gebiete allgemein zu schließen)?
~ Signatur ~
  27.04.2012, 00:44
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Die möglichst lange gerade Strecke, ja.
So wie in Oblivion beispielsweise von Bruma bis Leyawiin.
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  27.04.2012, 07:45
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Die möglichst lange gerade Strecke, ja.
So wie in Oblivion beispielsweise von Bruma bis Leyawiin.

Das ist leider wegen den Gegnern und Klippen/Abgründen so nicht möglich. Außerdem sind die Gebiete mit Portalen miteinander verbunden, die in der Beta teilweise gesperrt sind.
Deshalb hab ich das mit dem ersten Gebiet der Menschen und der Hauptstadt der Menschen gemacht:
2 Minuten und 5 Sekunden für die rot markierte Strecke.
gw020a.jpg (730.62 KB)
Zum Vergleich einmal die obere Hälfte der Weltkarte:
gw021.jpg (692.79 KB)
Und hier noch die untere Hälfte, der Vollständigkeit halber:
gw022.jpg (634.92 KB)
5 Minuten und 20 Sekunden für die rot markierte Strecke. Das Gebiet ist für level 1-17 gedacht. Von den Gebieten gibt es 5 (jedes Volk hat so ein Gebiet direkt vor der Haustür).
gw027a.jpg (688.23 KB)

Und als ersten Eindruck: Es macht Spaß. Definitiv. Mit 10 Spielern eine Festung gegen 20-30 anstürmende Zentauren zu verteidigen hat was. :o
Leider hat ArenaNet den Fehler gemacht, nicht anzugeben, welche Server für welche Sprache sind. das hat dazu geführt, dass sich die ganze deutsche Community abgesprochen und quasi auf einem Server versammelt hat. Deshalb gab es gestern massive Probleme beim login und beim Spielen (lags) und darum hab ich erst heute angefangen zu spielen. Jetzt endlich ohne technische Probleme. Das Spiel läuft flüssig, ich hab alles auf's Maximum gestellt (außer Schatten und Schattierungen).
Was ich aber auch bemängeln muss ist der hohe Schwierigkeitsgrad - hier ist noch Balancing nötig. Auf level 6 muss ich in einer level 6 Story-Instanz alle Register ziehen, sonst wäre ich gescheitert. Das gehört mMn nach ins Mid- bis Endgame, aber nicht an den Anfang. Wer übrigens den Fehler macht und eine AoE-Waffe schwingend mitten in die tobenden Zentaurenhorden prescht, der darf binnen Sekunden den Staub vom Boden lecken. :blink:

Der ganze Bericht inkl. Screenshots kommt dann morgen oder übermorgen.  :)
~ Signatur ~
  28.04.2012, 15:05
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Das Gebiet um diese Stadt sieht den Hügellanden in WoW ja zum Verwechseln ähnlich, vor allem mit dieser kreisrunden Stadt.
Wie dem auch sei, ich hörte von der Schwierigkeit andere Geschichten, von wegen das Leveln würde irrsinnig schnell gehen und man würde nach wenigen Stunden bereits Level 20-30 erreichen.
Was hast du für ein System? Ich habe Screenshots von Leuten gesehen, die mit einer GTX 470 und allem auf Minimum nur 18 FPS hinkriegen. Wie sehen deine FPS aus?
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  28.04.2012, 15:57
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Das Gebiet um diese Stadt sieht den Hügellanden in WoW ja zum Verwechseln ähnlich, vor allem mit dieser kreisrunden Stadt.
Wie dem auch sei, ich hörte von der Schwierigkeit andere Geschichten, von wegen das Leveln würde irrsinnig schnell gehen und man würde nach wenigen Stunden bereits Level 20-30 erreichen.
Was hast du für ein System? Ich habe Screenshots von Leuten gesehen, die mit einer GTX 470 und allem auf Minimum nur 18 FPS hinkriegen. Wie sehen deine FPS aus?
Bisher habe ich im Spiel nicht das Gefühl gehabt, dass irgendein Gebeit einem aus WoW ähnelt (welche Stadt war in WoW denn kreisrund?).
Wie dem auch sei, die levelgeschwindigkeit hat ja nichts mit dem Schwierigkeitsgrad zu tun. Ich spiele nun 5 Stunden und bin level 9, aber dafür laufe ich auch viel herum, schaue mir Gegenden an und teste Dinge aus. Hab gehört im WoW soll man richtig schnell leveln können, hab ich aber nicht ausprobiert.
Nochmal zum Schwierigkeitsgrad: Durch die level-Skalierung spielt das level keine Rolle dabei, jemand der level 30 ist hält gegen einen level 4 Gegner vielleicht 1-2 Schläge länger durch als jemand, der level 4 ist. Wobei der Schwierigkeitsgrad in der offenen Welt nicht so das Problem ist, außer man legt sich mit Gegnern an, die mehr als 1 Stufe über der eigenen liegen. Kniffliger ist die persönliche Geschichte und einige Events. Ich hab nun in den 9 leveln ca. 5-6 mal ins Gras gebissen und ich behaupte mal, dass ich kein schlechter Spieler bin.
Das liegt daran, dass sich Spieler beim letzten Beta-Event beschwert haben, das Spiel sei zu leicht.

Mal ein Beispiel für eine Event-Kette, die nicht gut ausgegangen ist:
Spieler sollten Pflanzen sammeln, die ein Norn verbrannt hat, um Schaufler aus der Höhle zu vertreiben.
gw037.jpg (448.83 KB)

Als das Feuer verteidigt war flüchteten die Schaufler und durch den nebel entstanden giftige Schleim-Kreaturen, die die Schaufler angegriffen haben.
gw039.jpg (414.48 KB)

Ich mache mich also auf, um ein wenig die Höhle zu erkunden und Erze abzubauen, als mir ein paar Schaufler entgegen kamen - die haben mich schon auf 50% geschlagen während ich nicht mal einen von ihnen getötet habe, bin also zurück gelaufen, mitten in einen Gegenangriff der Schaufler auf das stinkende Lagerfeuer. Ihr könnt euch ja mal den Screenshot ansehen und raten, wie es ausgegangen ist. ;)
gw040.jpg (447.31 KB)

Was hast du für ein System? Ich habe Screenshots von Leuten gesehen, die mit einer GTX 470 und allem auf Minimum nur 18 FPS hinkriegen. Wie sehen deine FPS aus?
18 FPS habe ich, wenn der Bildschirm voll von Spielern und Effekten ist. Normalerweise habe ich um die 25-30 FPS, wenn's total leer ist auch über 40.
Ich habe einen 8 Core prozessor mit 2 GHz, 8 GB Ram und einer Nvidia GTX 460m. Die Grafikkarte macht aber nicht viel aus (von niedrig auf Ultra ist der Unterschied ca. 5 FPS, wobei alleine die Schatten von Ultra auf Mittel 3 FPS ausmachen, und auf die 2 kommt es mir auch nicht an, deshalb hab ich alles außer die Schatten auf max.), wichtiger ist die CPU. ArenaNet meint, das Spiel ist noch mitten in der Optimierungsphase und gelobt Besserung für Release.
Ati-Grafikkarten-Nutzer sind derzeit die angemachten, da Nvidia der offizielle "Partner" ist (die haben schon seit über nem Jahr Optimierungen für Gw2 im Treiber drin).

Was ich übrigens mit am meisten kritisiere sind die Effekte. Die sind schön, keine Frage, aber... ich lasse es euch selbst sehen:
gw046.jpg (810.97 KB)
(ist zwar flüssig, aber das hilft ja auch nix, wenn man den Gegner nicht mehr sieht)

Und noch ein paar Screenshots:
gw015.jpg (519.61 KB) gw011.jpg (756.94 KB) gw013.jpg (907.91 KB) gw055.jpg (582.07 KB)
gw029.jpg (648.58 KB) gw030.jpg (592.41 KB) gw050.jpg (712.92 KB) gw054.jpg (614.92 KB)

« Letzte Änderung: 28.04.2012, 19:55 von Elessar »
~ Signatur ~
  28.04.2012, 19:17
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Ich find es schwer irgendwas speziell wissen zu wollen - wenn das Gefühl stimmt, dann ist man bereit über Macken hinwegzusehen. Vor allem auf den Kampf bin ich gespannt - ob es sich gut anfühlt, neuartig. Und am Ende darf es natürlich nicht zu viel Boni für echtes Geld geben.
Am wichtigten aber erstmal ist, ob du wirklich Spaß bei den Level-Events hast. Also wirklich, wirklich Spaß, auch nach 5 Stunden noch.

So, nach nun mehr als 10 Stunden Spielzeit ein kleines Zwischen-Fazit und die Antwort auf deine Frage:
Das Kampfsystem fühlt sich neu an, ja. Ob es gut ist... ist schon ein wenig komplizierter. Ich habe mich schon mehrmals machtlos gefühlt, als alles auf cooldown war, meine Ausdauer leer und ich mit 10% Gesundheit vor einem Fernkämpfer davongehumpelt bin. Könnte aber auch an der Selbstüberschätzung liegen, die ich noch von anderen MMOs habe. Aber die Skalierung mit der Anzahl der Spieler ist schon heftig, vor allem wenn da eine Gegnerhorde in geschlossener Formation anrauscht und den erstbesten Spieler quasi onehittet - da muss man sehr vorsichtig vorgehen und erst mal Gegner am Rand angreifen und sie langsam auseinander ziehen.
gw058.jpg (948.47 KB)

Gegen einzelne Gegner und kleinere Gruppen - also ohne das Chaos, das bei zu vielen Spielern entsteht - entfaltet sich das Kampfsystem voll. Gezielte Blocks und Gegenangriffe, Unterbrechungen durch CC, das stetige Ausweichen usw. ist toll! Bei Veteranen und Champions darf man sich auch keinen Fehler erlauben, das Spiel verzeiht Fehler bei denen nur sehr schwer bis gar nicht.
Das Spiel zwingt die Spieler außerdem, sich zu bewegen. Auch als Nahkämpfer muss man um die Gegner herumtänzeln, außer man will einen Verbündeten vor einem Fernangriff schützen - dann stellt man sich einfach in die Schusslinie.
Boni für echtes Geld gibt es kaum, bzw. keine die sich wirklich lohnen. 50% mehr Erfahrungen bei Kills - toll, für nen Gegner bekomme ich 9-20 EP, selbst mit Bonus ist das weniger als eine Wiederbelebung oder das Sammeln von Rohstoffen (33 EP), das steht auch in keinem Verhältnis zum Abschließen von Events (350-380 EP), oder das Erkunden von Orten (180-270 EP; alle Werte so um level 10). 20% mehr Karma - Karma bekommt man von Events, und die sind nicht einplanbar. Man müsste quasi den Bonus dauerhaft aktiv halten - für nur 20% mehr? Bisher hatte ich auch nie das Gefühl zu wenig zu haben oder so. Hab schon über 1000 und weiß nicht wohin damit (ein Wiederverwertungswerkzeug kostet 28, ein Schmuck-Item für level 1-5 kostet ungefähr 80).
Das nützlichste da planbarste ist wohl der Handwerks-EP-Boost. Ansonsten gibt es noch eine höhere Chance seltene Gegenstände zu finden ("Magic Find"), Mystische Schlüssel um Mystische Truhen zu öffnen (dropt beides ingame, die Truhen können aber nicht gekauft werden) sowie Farben und Outfits. Dazu noch Bequemlichkeits-Items wie Self-Rezz (sollte nicht im Kampf benutzt werden, sonst ist das item verschwendet), Zugriff auf's Lager von überall (muss gemietet werden) und mobile repair (nicht in Dungeons nutzbar).

Spaß beim leveln hatte ich! Sogar so viel, dass ich ab level 7 gar nicht gemerkt habe, wie ich im level aufgestiegen bin (macht dank Skalierung ja keinen Unterschied ob man im level 7 Gebiet level 10 oder level 7 ist und theoretisch könnte man auch im Startgebiet bis level 80 leveln - genug Ausdauer vorausgesetzt, und abgestumpft gegen Eintönigkeit sollte man dann auch sein  :P). Level 7, weil da das zweite Waffenset aktiv wird - deshalb hab ich auf das level "hingearbeitet" und nachdem ich's erreicht hatte bin ich einfach rumgelaufen und hab das gemacht, was mir gerade vor die Flinte kam. Ist jetzt auch schon mehrmals vorgekommen dass ich irgendwo hin wollte und durch diverse Events, Höhleneingänge, NPC-Gespräche usw. abgelenkt worden bin, bis mir ne Stunde später einfällt, dass ich z.B. doch eigentlich den Skillpunkt weiter im Osten holen wollte.  :D

Wenn du das Spiel spielst, dann spiele es um den Spielens willen, nicht um schnell auf 80 zu kommen. Da wartet nichts auf dich. PvP kannst du von level 2 an machen. Gruppenevents gibt es ab level 1.

Mir macht es verdammt viel Spaß, und es zog mich nach einer kurzen Eingewöhnungsphase (die gab es bei fast jedem Spieler - viele fanden das Spiel anfangs erst gar nicht mal so toll, wurden aber Stunde um Stunde mehr mitgerissen :lachen:) sehr stark in seinen Bann.
Ein ausführliches Fazit kommt aber mit dem großen Bericht, schließlich gibt es noch einige nagtive Punkte, die ich nicht ganz unter den Tisch fallen lassen will.
« Letzte Änderung: 29.04.2012, 00:39 von Elessar »
~ Signatur ~
  29.04.2012, 00:35
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Was zur Hölle macht ArenaNet da?
Ich bin beim Stresstest da eben mit dem Account eines Bekannten ein wenig rumgerannt. Die FPS waren im Bestfall bei 60, sind oft aber auf 30 oder 20 runtergefallen.
Der Witz dabei ist: Weder CPU noch Grafikkarte wurden dabei annähernd voll ausgelastet! Die GPU-Auslastung lag manchmal bei schlappen 30%, was mit 30 FPS belohnt wurde. Warum würde man sowas programmieren?
Noch witziger übrigens, wenn Fraps aufnimmt: CPU-Auslastung ein bisschen höher als sonst, GPU-Auslastung gleich. 12 FPS.
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  27.06.2012, 21:44
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Mystische Schlüssel um Mystische Truhen zu öffnen

Hmm, ist das so gemeint wie die supply crates in TF2?
und wie ist die droprate von denen? Ich kenn ein Spiel wo man mit den Boxen zugespammt wurde (25% dropchance bei ALLEM was man vernichten konnte -_-)

Achso, kann man die Schlüssel auch Mit Ingame-Geld kaufen?
  27.06.2012, 22:12
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Neuer Trailer + Release-Datum:
http://www.youtube.com/watch?v=t-CB0hheQRg
Was zur Hölle macht ArenaNet da?
Ich bin beim Stresstest da eben mit dem Account eines Bekannten ein wenig rumgerannt. Die FPS waren im Bestfall bei 60, sind oft aber auf 30 oder 20 runtergefallen.
Der Witz dabei ist: Weder CPU noch Grafikkarte wurden dabei annähernd voll ausgelastet! Die GPU-Auslastung lag manchmal bei schlappen 30%, was mit 30 FPS belohnt wurde. Warum würde man sowas programmieren?
Weil man so erst mal allgemein programmieren kann ohne auf die Grafikkarten größere Rücksicht nehmen zu müssen.
Es bessert sich aber, alleine vom 2. BWE zum Stresstest hat sich die Performance um durchschnittlich 50% verbessert und sie haben noch immer nicht die Grafikkarten richtig angesprochen.
Da mache ich mir also nicht soo viele Sorgen. Erst wenn es zu Release immer noch so ist, ist das fail, aber in 2 Monaten kann noch viel passieren.  :)

Hmm, ist das so gemeint wie die supply crates in TF2?
und wie ist die droprate von denen? Ich kenn ein Spiel wo man mit den Boxen zugespammt wurde (25% dropchance bei ALLEM was man vernichten konnte -_-)

Achso, kann man die Schlüssel auch Mit Ingame-Geld kaufen?
Die Dropchance ist nicht allzu hoch, leider ist die Dropchance der Schlüssel weit geringer. Kaufen kann man sich die Schlüssel nur im Shop, aber man kann die Shop-Währung mit Gold kaufen.

Die Truhen werde ich btw immer zerstören sobald ich beim Kaufmann bin, außer mir sind auch Schlüssel gedropt.
~ Signatur ~
  28.06.2012, 15:31
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Guter aber nicht wirklich herausragender Trailer. Releasedatum mitten im Sommer meiner Meinung nach reinster Selbstmord. Ende September wäre wohl weit sinnvoller gewesen zumal Pandaria dort immernoch keine Konkurenz für ein Release werden sollte.
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  28.06.2012, 18:27
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Sofern sie das Spiel nicht zu früh auf den Markt werfen, ist das Datum mMn völlig okay.
Ein Großteil der Kunden, die es zu Release spielen, haben es sowieso schon gekauft.
Außerdem umgehen sie so die Konkurrenz. Bliizzard hat ja häufig die eigenen Release-Termine so gelegt, dass sie die Konkurrenz ausstechen (siehe z.B. Tera und D3 - D3 wurde so kurz nach Tera released um zu verhindern dass die Spieler dort durch langes spielen dran gebunden werden). Allerdings ist es extrem unwahrscheinlich dass Blizzard den MIST nahe des Zeitpunkts releasen wird, um Gw2 auszustechen müsste MIST schon vorher erscheinen (um den Spielern Content zu geben ehe sie sich woanders umgucken) und ich glaube kaum, dass Blizzard ein Produkt Anfang/Mitte August releasen würde.

So kann Blizzard auch schön abwarten bis der erste Hype um Gw2 verflogen ist und sich die Spielzeiten dort normalisieren.
~ Signatur ~
  28.06.2012, 22:27
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Ja Elessar, deine Aussagen sprechen doch eben für einen späteren Termin (Blizzard stellt zZ keine Release-Konkurenz dar) - obwohl du Wetter/Urlaub gar nicht berücksichtigt hast.
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  29.06.2012, 00:46
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Nicht nur Blizzard ist Konkurrenz, sondern quasi alle Spiele (wegen den fehlenden Gebühren).
Die meisten Spiele kommen wegen des Sommerlochs erst später raus, d.h. dass dort durchaus eine Durststrecke entstehen kann, die sich ANet möglicherweise zunutze machen will.

Dazu hat ein Großteil derer, die das Spiel zu Release spielen, das Spiel schon gekauft.
Da du das mit dem Urlaub ansprichst: Die Ferienzeit ist für die nicht-Urlauber sehr verlockend, gerade wegen der genannten Durststrecke konnten viele Spontankäufer zu Gw2 greifen.
In den USA fällt der Release-Termin zudem genau auf das Ende der Ferienzeit, da sind die meisten von Urlaub wieder zurück und die Kinder/Jugendlichen hätten noch eine Woche lang nichts zu tun.

Man könnte auch noch die GamesCom eine Woche vorher als wichtigen Punkt fürs Releasedatum nennen. Mit der Aussicht auf den Headstart eine Woche später könnte das nochmal einige Spontankäufe generieren.

Btw, GW wurde auch immer im Frühling oder Sommer released. ;)

Mich persönlich ärgert nur, dass ich genau zum Release meine Prüfungen haben werde...
~ Signatur ~
  29.06.2012, 13:43
  • Offline