Nirn.de

Gast

Thema: Carpe-Diem-Thread  (Gelesen 758547 mal)

  • Abenteurer
    • Neuling
Also ich les mir Forenregeln durch.  :huh:
Sogar noch eher als einen waschechten Gesetzestext.  :ugly:

Ein Hinweis ist noch lange kein Verbot, welches in der Netiquette definiert ist.
Anders herum kannst du niemanden wegen eines Verbrechens bezichtigen, gegen das es kein Gesetz gibt.
Stell dir vor jemand will dich verhaften, weil du ein Kleidungsstück wäschst, das man nur mit der Hand waschen soll.
Der Hinweis mit der Waschempfehlung steht am Zettel von dem Kleidungsstück, du liest ihn, bist aber zu faul und stopfst es in die Maschine.
Es wird bestimmt nicht die Polizei an der Tür klopfen und dich deshalb verhaften, oder?

Ich sehe in Thread-Nekromantie nichts Schlimmes, immerhin hätte ich den Thread andernfalls wohl gar nicht gelesen.
Und wieviel Webspace verbraucht denn so ein harmloser Beitrag?

Egal... !dk! hat nun ebenfalls seinen Standpunkt vertreten, demnach sollte die Meinung und Vorschläge aller Involvierten erfasst sein.

Mehr habe ich zum Thema nicht zu sagen.
  27.03.2016, 16:58
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Ist ja nicht so, als sei !dk! verurteilt und rausgeworfen worden :lachen:

Tjati hat nur ... aufgeräumt ^^


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  27.03.2016, 17:10
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Ist ja nicht so, als sei !dk! verurteilt und rausgeworfen worden :lachen:

Das hatte ich auch nicht behauptet. Nur wäre das Aufräumen laut Forenregeln auch nicht notwendig gewesen.
Nun ja, die Sache ist gegessen.
  27.03.2016, 18:15
  • Offline


  • Hoher Drachengott
    • Nirn.de Team
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Beiträge. Ich finde es sehr schön, diese konstruktive Auseinandersetzung zu verfolgen.

Ich habe den Thread nicht geschlossen, weil "Nekromantie" stattfand. Ich habe keine Beiträge gelöscht weil sie "Nekromantie" waren. Das habe ich vorhin wohl nicht deutlich genug formuliert.

Ich hatte den Thread geschlossen, weil die Diskussion Off Topic wurde: es ging um Nekromantie. Das Thema war aber der Goldlockenfan.
!dk!s erster Beitrag, den ich gelöscht habe, war halt ein "total lustig" oder ein Beitrag ähnlicher Qualität. Und das ist halt m. M. n. kein sinnvoller Beitrag. (Wer dazu eine Regel braucht: 4: Nirn.de ist kein Chat, darum verzichtet bitte auf [ ... ] inhaltsarme Kurzbemerkungen.) Und die anderen Beiträge - bis auf das YouTube-Video - waren, wie gesagt, Off Topic und wurden deswegen gelöscht. Die Schließung erfolgte um das Ende der Diskussion zu erzwingen.

Ich hab nicht wegen "Nekromantie" gehandelt. Ihr diskutiert also alle völlig am Problem vorbei :P

  27.03.2016, 18:18
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Stimmt.
Jetzt sind alle Klarheiten beseitigt.  :D
  27.03.2016, 18:21
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Na Gott sei Dank, dann bin ich aus dem Schneider.  :D

"Jetzt kann ich von Seyda Neen bis Vivec sehen. Nimm das Bethesda!"
- über die erfolgreiche Installation des MGE
  27.03.2016, 19:54
  • Offline


  • Söldner
    • Kriegergilde
Keine Ahnung ob ich der einzige bin, aber mich kotzt dieses "Einfach melden und Schnauze halten" sowas von an. Es erweckt Assoziationen vom asozialen, hinterfotzigen (in PC: retro-vaginalen) Biedermeiergetue, was so klischee-Deutsch ist, dass ich gleichzeitig rot und grün anlaufe. Als würde man, statt einem neuen Mitarbeiter konstruktive Kritik mit auf den Weg geben, einfach beim Vorgesetzten petzen gehen. Die eigene, wunderbare und heile Welt wurde kurzfristig verletzt und wird somit wieder geheilt. Wie schwer kann es denn sein, ein paar konstruktive Sätze zu bilden, statt einen Beitrag zu melden? Sorry für diese non-PC Sprache, doch dieses Vokabular erscheint in diesem Falle notwendig.
De caligine clamavi ad te Lumine.
  27.03.2016, 23:09
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Ich hätte auch mehr geschrieben als das mit sehr witziger Thread aber Ich Wusste bis vor einigen Minuten nicht was ich mit dem Fan in TES4 gemacht habe.
Aber da der Thread ja geschlossen wurde kann ich das jetzt nicht mehr.
  28.03.2016, 00:47
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Ich denke, da jetzt Klarheit herrscht, kann er auch wieder geöffnet werden?

@Heathen: Ich kann das verstehen, obwohl du imo hier sehr stark überreagierst. Ja, gerade auch weil hier kaum Aktivität im Forum herrscht, stört es wenig, wenn die normalen User einfach auf soetwas hinweisen; aber in vergleichsweise großen Foren ist Hilfsmodding schon ein wenig nerfig imo (aber auch keine große Sache). Da ist es doch einfach "effizienter", den Meldebutton zu drücken, damit die Sache von offizieller Seite geregelt wird.
Würde mich aber interessieren, was "retro-vaginal" zu bedeuten hat. :ugly:
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  28.03.2016, 02:07
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ja ja, genauso bin ich, hinterfotzig, asozial, retro-vaginal (was auch immer das ist) und vor allem Klischee-Deutsch! Aber das mit dem Biedermeier hat mich sehr gekränkt. Deswegen hab ich deinen Beitrag jetzt auch gleich mal ganz hinterfotzig gemeldet.

In other news: Unser Taker34 wird heute 24 - vielleicht sollte er eine Namensänderung in Erwägung ziehen.

"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  28.03.2016, 11:46
  • Offline
  • Google+


  • Skelett-Magier
    • Untot
Keine Ahnung ob ich der einzige bin, aber mich kotzt dieses "Einfach melden und Schnauze halten" sowas von an. Es erweckt Assoziationen vom asozialen, hinterfotzigen (in PC: retro-vaginalen) Biedermeiergetue, was so klischee-Deutsch ist, dass ich gleichzeitig rot und grün anlaufe. Als würde man, statt einem neuen Mitarbeiter konstruktive Kritik mit auf den Weg geben, einfach beim Vorgesetzten petzen gehen. Die eigene, wunderbare und heile Welt wurde kurzfristig verletzt und wird somit wieder geheilt. Wie schwer kann es denn sein, ein paar konstruktive Sätze zu bilden, statt einen Beitrag zu melden? Sorry für diese non-PC Sprache, doch dieses Vokabular erscheint in diesem Falle notwendig.

Geiler Beitrag! :D

Ich denke "retro-vaginal" soll eine halbwegs korrekte Bezeichnung für "hinterfotzig" sein soll. Bzw. an eine lateinische Rückübersetzung angelehnt. Retro = hinter und Vagina als schönere Bezeichnung für die vulgäre Beleidigung/Bezeichnung Fotze.
« Letzte Änderung: 28.03.2016, 12:51 von Oynox »
  28.03.2016, 12:45
  • Offline


  • Söldner
    • Kriegergilde
@Orwan: Ist es wirklich so viel "effizienter"? Ich habe da nicht so den Einblick, aber es sieht eher aus, als würde Arbeit von den Usern zu den Admins geschoben werden. Da ich noch nie Staff Member für ein Forum war, kann ich es nicht 100% einschätzen, aber irgendwie fände ich es als Staff Member besser, wenn die Community sich mehr oder weniger selbst lenkt und ich nur hier und da eingreifen müsste. Als würde man einen 16 Jährigen bei wichtigen Entscheidungen beraten, dieser aber einige Entscheidungen treffen würde und den ich nicht 24/7 bewachen muss, wie einen 3 Jährigen. Der Vergleich ist nicht der beste, aber du versteht sicher, was ich meine.  :D
Keine Ahnung, aber vielleicht bin ich zu naiv für diese Welt. Jedoch ist der Mensch die Summe seiner Taten und nicht die Summe seiner Gedanken. Nicht wahr, Hanrok?

Oynox hat das mit retro-vaginal wunderbar erklärt!  :ugly:
De caligine clamavi ad te Lumine.
  28.03.2016, 13:04
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ist es wirklich so viel "effizienter"? (...) aber es sieht eher aus, als würde Arbeit von den Usern zu den Admins geschoben werden. (...) aber irgendwie fände ich es als Staff Member besser, wenn die Community sich mehr oder weniger selbst lenkt (...)

Das sehe ich genauso, weswegen ich oben irgendwo sagte, dass die besten Communities sich selbst moderieren und keine Forenregeln in Schrift- und Paragraphenform brauchen.

Keine Ahnung, aber vielleicht bin ich zu naiv für diese Welt. Jedoch ist der Mensch die Summe seiner Taten und nicht die Summe seiner Gedanken. Nicht wahr, Hanrok?

Kann sein, dass das mit dem "Melden" so bei dir ankam. So ist es aber nicht gemeint. Mir ging es bei der Aussage mit dem Melden-Button darum, Spam zu vermeiden und Tjati die Arbeit zu sparen, hinter einem Flamewar aufräumen zu müssen.

In einer idealen Welt würde ich dir beipflichten, dass man das unter sich regeln sollte und den "Offender" einfach selbst kurz auf seinen "Fehler" aufmerksam machen sollte. Wie du aber auch an diesem Thread erkennen kannst, ziehen solche Versuche in der Realität des deutschen Hass- und Motz-Netz (= Internet) immer einen Rattenschwanz unnötiger Diskussionen und Anfeindungen nach sich.

Ich kann und will nicht für Tjati sprechen, aber mir als Admin wäre es lieber, die User würden einen solchen Beitrag einfach kurz melden. Dann kann der Admin, dessen Autorität in der Regeln von allen angenommen wird, den "Offender" auf seinen "Fehler" aufmerksam machen, ohne dass es zu blutigen Krawallen kommt.

Dass du naiv bist, finde ich nicht. Vielleicht etwas aufbrausend, aber das finde ich immer noch besser, als gleichgültige Ja-und-Amen-Sager.
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  28.03.2016, 14:02
  • Offline
  • Google+


  • Graf
    • Adel
Ich kann nicht nachvollziehen, wieso es in einem Forum in dem von zehntausenden Usern nur zwei Handvoll halbwegs aktiv sind, und manchmal tagelang garnichts gepostet wird, für nötig befunden wird, Posts zu löschen, Threads zu schließen oder sich über einen Nekromanten pro Quartal aufzuregen. So vergrault man neue Nutzer und schafft eine Diskussion um einen Brei, der längst nicht so heiß auf den Tisch kommt wie er von vielen Köchen verdorben wurde. Make Nirn.de great again!
  29.03.2016, 08:21
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Schön gesagt.

Grom for President of Nirn! Ich erkläre mich freiwillig bereit, die Wahlspenden zu verun... äh... walten. Jetzt brauchen wir nur noch ein Foto von Grom mit einem blonden Wischmop auf dem Kopf, und es kann losgehen!
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  29.03.2016, 10:51
  • Offline
  • Google+


  • Graf
    • Adel
Ich schau mal, ob wir sowas im Besenschrank haben...
  29.03.2016, 11:00
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Diplomat
    • Klingen
Wenn der alte Miesepeter hier Präsident wird wandere ich aus. Hat die AfD eigentlich ein offizielles Forum? :ugly:
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  29.03.2016, 11:57
  • Offline


  • Graf
    • Adel
Du und deine Anhänger werdet ohnehin ausgewiesen. Ihr wildert unsere Tiere und versetzt brave Bürger in Angst und Schrecken, weil jeder von euch ein Werwolf sein könnte.
  29.03.2016, 12:09
  • Offline
  • SCP-Wiki-DE


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Wir müssen einen großen Zaun um unser Forum ziehen, um die Werwölfe draußen zu halten, die uns unsere Jobs klauen!
Komm zum Werwolfforum! Wir spielen Werwölfe von Düsterwald online. Dich erwarten eine nette Community und viele spannende Runden.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, nur bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher - Einstein
  29.03.2016, 12:37
  • Offline


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Also ich finde, da wäre dann auch mal wieder ne Umbenennung fällig. Grump oder so.
Meine Gipfelnebelherrenhausstatistik (mitgespielt ab Runde 4)

Runden mitgespielt: 10,  Runden gewonnen: 5,  Runden verloren: 5,  Runden überlebt: 3,  von den Assassinen ermordet worden: 6,  von der Mehrheit gelyncht worden: 2, als Bürger gewonnen: 3, als Bürger verloren: 4, als Assassine gewonnen: 2, als Assassine verloren: 1
  29.03.2016, 13:05
  • Offline