Nirn.de

Gast

Thema: 5 Behauptungen zu Skyrim  (Gelesen 11189 mal)

  • Skelett-Magier
    • Untot
Jeder kann 5 (gerne gewagte) Behauptungen zu Skyrim aufstellen.

Und nach dem Release sehen wir dann wer gut vorhersehen kann  :D

  • Skyrim erscheint nicht am 11.11.11
  • Der erste offizielle Patch erscheint frühstens 45 Tage nach Release
  • Die Legion wird keine spielbare Fraktion sein
  • SureAI erstellt wieder eine tolle TC
  • Es werden zwei Addons erscheinen

------------------------------------------------

Zum kopieren:

Code
[list type=decimal]
[li][/li]
[li][/li]
[li][/li]
[li][/li]
[li][/li]
[/list]
« Letzte Änderung: 05.01.2011, 14:15 von Fairas »
  05.01.2011, 12:18
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
  • Drachen werden eine wichtige Rolle spielen.
  • Die Dwemer tauchen wieder auf.
  • TES V wird nicht auf meinem Computer laufen.
  • Der Spieler spielt den "Dovahkiin".
  • Statist #36 stirbt.
« Letzte Änderung: 05.01.2011, 12:58 von 255 »
  05.01.2011, 12:29
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
  • Wir erhalten ein CS.
  • Die Klingen werden diesmal anfänglich unsere Gegner sein.
  • Vivec taucht kurz wieder auf.
  • Es gibt eine "Rettet die Dunmer"-Gilde
  • Es gibt zuwenig Patches von Bethesda

Soviel dazu =)
  05.01.2011, 12:37
  • Offline


  • Novize
    • Magiergilde
1. Man wird den Gefährten von Dovahkiin spielen.
2. Dovahkiin oder man selbst wird sich opfern.
3. Die Drachen erscheinen wieder.
4. Die Drachen haben was mit Oblivion und dessen Handlungsstrang zu tun.
5. Das Spiel wird viele untolle Bugs, dafür aber eine geile Handlung und gute Synchro haben (wie wir es von TES4 kennen^^)
  05.01.2011, 13:39
  • Offline
  • TheMetalCrusade


  • Handlanger
    • Dunkle Bruderschaft
1. Man wird nie gegen einen Drachen kämpfen.
2. Hauptsächlich die Grafik wird verändert.
3. Skyrim wird besser als Oblivion und schlechter als Morrowind.
4. SureAI erstellt wieder eine tollt TC.
5. Es wird auch noch in 2016 gespielt.
  05.01.2011, 14:12
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
1. User werden 2 Jahre später immer noch über das Spiel rummeckern
2. User werden sich Über TES VI vor ankündigung schon aufregen
3. Dovakhiin ist der Spieler
4. Ich werde einen neuen Rechner brauchen
5. (Optimistisch) Bethesda hat aus Fehlern gelernt
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt

Besucht mein Blog über Luzide Träume
  05.01.2011, 14:54
  • Offline
  • Luzide Träume


  • Gräfin
    • Adel
1. Man wird das Spiel erneut nicht auf Englisch spielen können, wenn man es sich auf Deutsch kauft
2. Skyrim wird nicht am 11.11.11 erscheinen
3. Wir werden nicht auf die Dwemer treffen (höchstens Ruinen, Rüstung etc - wie bisher)
4. Es wird eine neue spielbare Gilde geben
5. Man wird vom Pferd aus kämpfen können


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  05.01.2011, 14:54
  • Offline


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
  • Es wird die Landschaft immer noch Zufallsgeneriert sein.
  • Man wird alle Gilden Spielen können, egal wen/was/wie man spielt.
  • Es wird keine neuen Rassen geben.
  • Die Übersetzung wird besser werden.
  • Das CS wird Benutzerfreundlicher
  05.01.2011, 23:51
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
  • Basis für die Engine wird die id Tech 5 von id Software sein.
  • Modder werden nicht mehr so glücklich wie zu Gamebryo-Zeiten sein.
  • Gebäude und Objekte werfen nun Schatten.
  • Wir werden eine Menge trostloser schneebedeckter Berge, aber wenig Grün sehen.
  • Wir werden es trotzdem lieben.
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  06.01.2011, 02:18
  • Offline
  • Google+


  • Anwärter
    • Klingen
  • Es wird ein System geben, mit dem der Spieler "nach oben" gehen kann, aka Klettern oder Levitation
  • Es wird erstaunlich wenige Waldelfen geben (zu kalt)
  • Die Grenzen zu den Nachbar-Ländern werde schöner dargestellt als durch zu hohe Berge oder invisible Walls
  • Das Anordnen von Gegenständen und das einrichten der eigenen Hütte wird komfortabler sein
  • Ich werden mir die Special Collectors Edition kaufen =)
Das Leben ist ein beschissenes Spiel, aber mit ner geilen Grafik!

Raubkopien VERBOTEN??? Ich bitte euch, Adam hat Eva auch nur geRIPPT...
Hört Radio Rivendell
Tune in: WMP oder Winamp
  08.01.2011, 10:18
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Hier sind meine skeptischen Behauptungen...

  • Das Spiel wird einen Kopierschutz haben, der eine laufende Internetverbindung voraussetzt und/oder das Spiel deutlich in der Geschwindigkeit reduziert.
  • Das Levelscaling wird zurückgefahren (das ist keine Behauptung von mir, sondern offiziell), aber es wird noch stark genug sein, daß man als strategischer Spieler mehrere bestimmte Levelgrenzen lieber etwas verzögern wird (wie bei Morrowind die Levelgrenze, wo Feueratronachen zum ersten Mal erscheinen).
  • Die AI-Engine und die "Radiant Story" werden eine Reihe von Bugs produzieren. Beispiel davon, was für Bugs ich meine: Der Spieler nimmt während einer Massenschlacht zu viel Loot auf, muss irgendetwas davon abwerfen, und die AI bringt seine Mitstreiter dazu sich um die abgeworfenen Items zu streiten und ihre eigentliche Kampf-AI zu vergessen.
  • Die Dunmer werden entweder nichtexistent sein oder im Vergleich zu Morrowind deutlich weniger "hart" und "badass" herüberkommen.
  • Das Menü wird immer noch ohne Maus nicht bedienbar sein.

Das sind mal 5 Behauptungen, die ich mir nur zu gerne widerlegen lasse!
« Letzte Änderung: 08.01.2011, 16:50 von arvisrend »
  08.01.2011, 16:47
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
- Modding wird noch ein Stück komplizierter sein und Amateurgrafiker noch weniger ans grafische Niveau des Spiels rankommen.
- Das wird nichts daran ändern, dass die ersten 2 Jahre ein Heer aus Idioten aus dem Nichts erscheint, die größenwahnsinnige Projekte a la Stargate umsetzen wollen.
- Das wird auch nichts daran ändern, dass die Community diese Idioten (und generell qualitativ fragwürdige Mods) dennoch anfeuert.
- Die ganze Community? Nein, ein unbeugsamer User... :ugly:
- (Sehr gewagt) Man wird sich nicht als Spieler in einer für ihn designten Welt fühlen, in der er vergöttert und gefürchtet wird und jeder nur darauf wartet, ihm 'ne Quest in die Nase zu drücken, sondern endlich mal als Teil der Spielwelt.
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  08.01.2011, 17:35
  • Offline


  • Knochenfürst
    • Untot
1. Schon der dritte zufallsgenerierte Quest ist so langweilig, dass man einen vierten nicht macht.
2. Holzhacken und Feldarbeit (und alle anderen "Crafting-Jobs") wird man einmal ausprobieren und dann aufgeben, weils langweilig ist.
3. Drachen sind die neuen Obliviontore: Kennt man einen, kennt man alle, und cheated sich lieber die ach-so-tollen "Drachenworte".
4. Die meisten versprochenen AI-Features wird man im Spiel garnicht bemerken.
5. Nach 12 Spielstunden werd ich wieder The Witcher 2 (oder 1, falls 2 flopt) spielen, da kein Feeling aufkommt (so wie bei NV).
In tiefen kalten hohlen Räumen,
Wo Schatten sich mit Schatten paaren,
Wo alte Bücher Träume träumen,
Von Zeiten als sie Bäume waren,

Wo Kohle Diamant gebiert,
Man weder Licht noch Gnade kennt,
Dort ist's wo jener Geist regiert,
Den man den Schattenkönig nennt.
  08.01.2011, 20:34
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
1. Schon der dritte zufallsgenerierte Quest ist so langweilig, dass man einen vierten nicht macht.
2. Holzhacken und Feldarbeit (und alle anderen "Crafting-Jobs") wird man einmal ausprobieren und dann aufgeben, weils langweilig ist.
3. Drachen sind die neuen Obliviontore: Kennt man einen, kennt man alle, und cheated sich lieber die ach-so-tollen "Drachenworte".
4. Die meisten versprochenen AI-Features wird man im Spiel garnicht bemerken.
5. Nach 12 Spielstunden werd ich wieder The Witcher 2 (oder 1, falls 2 flopt) spielen, da kein Feeling aufkommt (so wie bei NV).

Ein Plus weil du Walter Moers leser bist :)

Ein Minus dafür weil man mit der Beurteilung zu schnell umgegangen wird.

WARTET DAS GAME ERST EINMAL AB UND FLAMED NICHT GLEICH  ;)  :rolleyes:
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt

Besucht mein Blog über Luzide Träume
  08.01.2011, 20:40
  • Offline
  • Luzide Träume


  • Bettler
    • Neuling
Sein Punkt 4 ist doch ganz positiv - das heißt nämlich, die neuen AI-Features werden keine Bugs verursachen ;)
  08.01.2011, 20:44
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
  • Man wird einen Drachen reiten können
  • Waffen können mithilfe eines Perks geworfen werden
  • Zauber können kombiniert werden
  • Es gibt verschieden Kampfstile zu verschiedenen Arten Schwertern
  • Es wird KEIN Modtool geben
  08.01.2011, 20:51
  • Offline


  • Knochenfürst
    • Untot
Ein Minus dafür weil man mit der Beurteilung zu schnell umgegangen wird.
Sorry, ich versteh nich, was du mir mit dem Satz sagen willst?

Hey, das ist doch kein flaming, das ist nur meine bisherige Erfahrung mit solchen Features... Bisher hat mich noch keine der News (außer die Ankündigung bei den VGAs) von den Socken gerissen, und meine Erwartungen an das Spiel bisher eher enttäuscht. Ich geb nunmal nichts auf beidhändigen Schwertkampf und Finishing Moves, zumindest nicht in TES-Spielen. Ich wette das Spiel wird ganz großartig, aber eben nicht das, was ich von einem TES-Spiel erwarte, sowas gehört in Spiele wie The Witcher oder ähnliches. Ich weiß auch garnicht, ob dieser Thread zur Diskussion gedacht ist, von daher sollten wir selbige an einen passenderen Ort verschieben.

mfg

Xeiki

Edith: Außerdem, siehs doch positiv, ich kann nachher nur positiv überrascht sein. Und das Spiel jetzt in den Himmel zu loben bringt überhauptnichts, dann sind am Ende alle enttäuscht.
« Letzte Änderung: 09.01.2011, 03:13 von Lord Xeiron »
In tiefen kalten hohlen Räumen,
Wo Schatten sich mit Schatten paaren,
Wo alte Bücher Träume träumen,
Von Zeiten als sie Bäume waren,

Wo Kohle Diamant gebiert,
Man weder Licht noch Gnade kennt,
Dort ist's wo jener Geist regiert,
Den man den Schattenkönig nennt.
  09.01.2011, 03:09
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
- Die Umgebungsgrafik wird neue Masstäbe setzten, die Charaktergrafik jedoch nicht
- Es wird keine Dwemer geben
- Die Berufe werden Spass machen, weil diese schon bei Gothic 1 Spass gemacht haben und zu einem RPG dazugehören.
- Einer der Drachengeborenen wird ein Verräter sein.
- Skyrim wird Spiel des Jahres 2011, weil die Jungs von Bethesda mit Fallout 3 bewiesen haben, dass sie lernfähig sind.
  09.01.2011, 09:26
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Ich geb nunmal nichts auf beidhändigen Schwertkampf und Finishing Moves, zumindest nicht in TES-Spielen. Ich wette das Spiel wird ganz großartig, aber eben nicht das, was ich von einem TES-Spiel erwarte, sowas gehört in Spiele wie The Witcher oder ähnliches.
:dito:


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  09.01.2011, 10:56
  • Offline


  • Knochenfürst
    • Untot
  • Skyrim kommt ohne Priorität A Bugs raus
  • PC Spieler werden nicht unter den Konsolen leiden müssen
  • Die Lore wird weiter ausgebaut und interessanter
  • Das CS wird über noch mehr Möglichkeiten verfügen
  • Levelscaling wird dahin gehend verändert, dass man bereits am Anfang auf übermächtige Gegner treffen kann, aber auch am Ende nicht alles mit einem Schlag umhaut.
[genius.at.work]
  09.01.2011, 23:47
  • Offline