Nirn.de

Gast

Thema: 5 Behauptungen zu Skyrim  (Gelesen 11190 mal)

  • Bettler
    • Neuling
Wer entscheidet, was "Priorität A" ist? ;)
  10.01.2011, 02:18
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
1. Die dt. Übersetzung wird besser als bei Oblivion, trotzdem müssen Modder wieder gleich nach Release die gröbsten Schnitzer ausbügeln.
2. Durch die neue Engine wird das Modden komplizierter, als Modder hat man aber insgesamt mehr Möglichkeiten.
3. Es gibt wieder DLC's.
4. Der großteil der Landschaft von Skyrim ist, wie bei Morrowind, handgemacht, man sieht endlich wieder die Liebe zum Detail der Leute bei Beth.
5. Ich hab aus Oblivion gelernt und werde erst ein paar Tests abwarten.  :D
  10.01.2011, 18:12
  • Offline


  • Knochenfürst
    • Untot
Wer entscheidet, was "Priorität A" ist? ;)

Bei mindestens 60% der Spieler und das Spiel wird dadurch blockiert.
[genius.at.work]
  10.01.2011, 20:26
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Á la Fallout New Vegas, wo der Spielstand Bug war, wo man seinen ganzen Savegame in die Tonne hauen konnte?  :D
Nie gespielt, aber das war ja auch von Obsidian. Gabs bei Oblivion anfangs etwa so schwere Bugs? Ich habe davon nie was gemerkt. Mal abgesehen von dem Dorian Bug... den ich schamlos ausgenutzt habe  :lachen:
  10.01.2011, 21:38
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Was war der FNV-Spielstandbug?
Es gab auch in Oblivion einen Bug, der Spielstände geschrottet hat. Bekannt als "Shivering Isles Reference Bug", aber eigentlich bereits in der ursprünglichen Oblivion-Engine drin. Nur: In Oblivion selber ist der Bug nicht in Erscheinung getreten (da keine Scripts dauernd Referenzen produziert haben), aber einige Mods haben ihn verursacht. Das hat Bethesda scheinbar nicht wirklich interessiert, und so sind sie mit Shivering Isles dann in das gleiche Fettnäpfchen getreten. Bloß daß es da deutlich mehr Krach verursacht hat... Ich weiß nicht, ob Beth aus ihren Fehlern gelernt haben. Ich hoffe es...
  10.01.2011, 22:50
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
WARTET DAS GAME ERST EINMAL AB UND FLAMED NICHT GLEICH  ;)  :rolleyes:

abwarten? ja, aber dann verliert doch der thread hier seine daseinsberechtigung.

was ist bisher aber von skyrim gehört/gelesen habe geht es doch recht in richtung casual-gaming - und das macht eben keine guten eindruck!

"Politik, Religion und soziale Themen sind schlechte Gastgeschenke" - Michael Hess † 2010
  11.01.2011, 16:09
  • Offline


  • Ritter
    • Legion
Back2Topic:

1. Skyrim wird bei Installation ohne Patches große Performance-Bugs haben
2. Drachen werden so oft wie in MW Klippenläufer erscheinen und total nerven.
3. Die Atmosphäre wird wieder genial.
4. Ein Cheating-Raum wie auch in den Vorgängern wird es sicherlich wieder geben.
5. Der Charakter muss sich den äusseren Umständen anpassen, sonst HP-Loss (Schwere Kleidung bei Schnefall, Hemd unter Metallrüstung etc.)

Your rank: 2657163 out of 2737347. You scored better than 97% of all systems.
  12.01.2011, 16:45
  • Offline


  • Spion
    • Klingen
  • Skyrim wird auf dem PC nur über Steam laufen.
  • Der Mainquest wird genauso kurz, langweilig und schlecht sein wie bei Oblivion und Fallout 3.
  • Spätestens eine Woche nach Release ist der erste Nacktmod draußen.
  • Der Toddler bindet uns mit seiner AWESOME!!! Radiant A.I. wieder einen Bären auf.
  • Man wird ohne Auswirkung in fetten Rüstungen schwimmen und halbnackt durch den Schnee tanzen können.
0,391 Beiträge pro Tag
Qualität > Quantität
  12.01.2011, 20:52
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
na gut, dann will ich auch mal:

  • Auch wenn es schwer vorstellbar sein mag: Skyrim wird noch mehr casual-gaming-angepasster sein als Oblivion es schon war
  • Es kommt sicherlich wieder ein Construction-Set einige Zeit nach dem Spiel heraus
  • Skyrim wird bis zu 5 kleineren DLCs bekommen, pro DLC 8 €
  • Skyrim bekommt nach dem letzten DLC eine GOTY-Version um die Kuh endgültig zu Ende zu melken
  • Grafik und Atmosphäre werden wieder einen neuen positiven Meilenstein darstellen

"Politik, Religion und soziale Themen sind schlechte Gastgeschenke" - Michael Hess † 2010
  13.01.2011, 11:43
  • Offline


  • Späher
    • Klingen
1. Skyrim wird den Hardwareumsatz ankurbeln! Unter anderem den Umsatz des Händlers meines Vertrauens ;-)
2. Die Steam Server werden am 11.11.11 völlig überlastet sein.
3. Bethesda wird noch dreister was DLCs angeht und wird neben diversen Pferderüstungen weiteren Minicontent anbieten.
4. Als PC User wird man sich mal wieder über die Existenz von Spielkonsolen ärgern müssen (bis diverse Modder eine halbwegs hübsche Menueoberfläche gestaltet haben)
5. Trotzdem wird Skyrim atmosphärisch alles bisher dagewesene in den Schatten stellen.
  13.01.2011, 14:42
  • Offline


  • Magier
    • Magiergilde
1. Man wird etwas über die Schneeelfen in Erfahrung bringen :P
2. Es wird eine Erweiterung erscheinen in der man wieder einem Daedra-Prinz hilft.
3. Skyrim ist von der Grösse her gleichgross wie Cyrodiil und nicht Vvardenfell.
4. Die Umgebung und Graphik von Skyrim wird hervorragend.
5. Die Hauptstory wird länger dauern als in Oblivion.
Zitat
Zitate von Urul gro-Agamph
Ich mag ihn wirklich nicht! Nein, wirklich nicht, du kleines Sahnebonbon!
Du kleines Zuckerschneckchen! Du hast ja wirklich gute Arbeit geleistet! Hast du wirklich!
Och, bist du aber ein süsses Schnuckilein!
Gute Arbeit, du kleiner Schelm! Wir brauchen nicht noch einen Urul. Oder? Oder?
  13.01.2011, 17:09
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
1. Die Atmosphäre wird dichter sein als in Oblivion
2. Das Construction Set wird weniger Möglichkeiten bieten als bei TES 3 & 4
3. Das Spieldauer wird in etwa wie bei Oblivion sein
4. TES V wird in puncto Grafik neue Maßstäbe setzen
5. Ein Tag nach Release meckern die ersten zu Recht über die Radiant Ai
peace of mind lies hidden deep within
  13.01.2011, 20:49
  • Offline


  • Mitglied
    • Diebesgilde
  • die deutsche Version glänzt wieder durch abgehackte Bezeichnungen
  • das Spiel kommt wieder mit einem CS daher
  • aus 1. folgt das nach wenigen Wochen nach Erscheinen des CS die ersten Mods in Umlauf kommen die 1. beheben
  • die Grafik wird bombastisch, das Spielgefühl in den ersten Minuten auch, aber nach ein paar Tagen gegen 0 sinken
  • es wird wieder DLCs geben, noch mehr als bei Oblivion und mit teilweise noch weniger Inhalt...
Life is not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away.

  15.01.2011, 11:01
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
1. Es wird mehr als 10 spielbare Rassen geben
2. Das Spiel wird in einem Gefängnis beginnen.
3. Es wird mehr wählbare Rüstungen und Waffen als in Oblivion geben.
4. Es wird am 11.11.11 mehr als 50 Euro kosten.
5. Wenn es wieder ein CS geben sollte werden spätestens einen Monat später die ersten Mods erscheinen.
« Letzte Änderung: 15.01.2011, 12:57 von porks »
  15.01.2011, 12:52
  • Offline


  • Blinder Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
  • Die deutsche Übersetzung wird ein noch größerer Mist als die Oblivions werden.
  • Das Dual-Wielding und die Radiant-AI werden vollkommen verbuggt und größtenteils nicht bemerkbar sein.
  • Die "Berufe" werden völlig irrelevant und nutzlos sein, aber etwas zur Atmo beitragen
  • Bethesda wird sich überhaupt nicht an die Lore halten
  • Die Grafik wird einfach geil sein.



L.G. Wulfgar
:wayne:?
  15.01.2011, 13:26
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Mensch Leute warum seid ihr alle immer so pessimisstisch. "Law of Attraction"

-Es wird die Selben Rassen geben
-Die grafik wird der Hammer und weniger Kunterbund
-Die Radiant AI hält diesmal was sie verspricht
-Die Städte werden größer und Detailreicher
-Die Story wird wieder lang und spannend sein
« Letzte Änderung: 15.01.2011, 17:32 von Luzidas »
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt

Besucht mein Blog über Luzide Träume
  15.01.2011, 17:30
  • Offline
  • Luzide Träume


  • Reisender
    • Neuling
Schön wär's schon... :D
“Run when you can, walk when you have to, crawl if you must; just never give up.” – Dean Karnazes
  15.01.2011, 17:55
  • Offline


  • Beschwörer
    • Magiergilde
@Luzidas
Genau. Ich bin auch mal optimistisch. Deswegen hier meine Hoffnungen(Vermutungen) :
1. Die Quests werden umfangreicher und schwieriger zu lösen sein.
2. Man wird wieder allen Gilden beitreten können, jedoch werden einem bspw. die Quests der Magiergilde als Krieger erschwert.
3. Die Drachen werden eventuell nicht nur  als Gegner auftauchen sondern manchmal auch als Verbündete.
4. Das Spiel wird wieder wunderschöne Musik haben, die mit dem Visuellen zusammen eine tolle Atmosphäre erschafft.
5. Man wird viele Quests auf verschiedene Weisen lösen können und nicht nur auf eine einzige.
  15.01.2011, 22:08
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
@Luzidas
Genau. Ich bin auch mal optimistisch. Deswegen hier meine Hoffnungen(Vermutungen) :
1. Die Quests werden umfangreicher und schwieriger zu lösen sein.
2. Man wird wieder allen Gilden beitreten können, jedoch werden einem bspw. die Quests der Magiergilde als Krieger erschwert.
3. Die Drachen werden eventuell nicht nur  als Gegner auftauchen sondern manchmal auch als Verbündete.
4. Das Spiel wird wieder wunderschöne Musik haben, die mit dem Visuellen zusammen eine tolle Atmosphäre erschafft.
5. Man wird viele Quests auf verschiedene Weisen lösen können und nicht nur auf eine einzige.
Die gibt es schon :P

1. Wenn du bei der Magiergilde bist, könnte sich ein Auftrag mit einem der Assassinengilde überschneiden. Du musst entscheiden.
2. Es wird einen Gildenkrieg geben.
3. Du musst in einer Gilde den Anführer stürzen, um selbst Oberhaupt zu werden
4. Strategieanteile sind ebenfalls enthalten. Wenn du Gilden führst, kannst du diese ausweiten und verschiedene Aufträge annehmen.
5. Die Kriegergilde bricht auseinandern, weil alle sich gegenseitige die Köpfe einhauen.
  16.01.2011, 17:15
  • Offline


  • Beschwörer
    • Magiergilde
Wo?? :mad:
*böse blinzelt*

Aber naja es soll ja nicht verboten sein die gleichen Hoffnungen wie ander zu haben!
  16.01.2011, 17:52
  • Offline