Nirn.de

Gast

Thema: Skyrim: GameInformer zu Gast bei Bethesda Game Studios  (Gelesen 3143 mal)

  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Im Zuge der Exklusivberichte der GameInformer über Skyrim (siehe die vorherigen News) hat ein Kamerateam der Zeitschrift den Arbeitsplatz der Entwickler besucht. In dem 6-minütigen Video, das von Todd Howard begleitet wird, gibt es die ein oder andere Anekdote zu hören und den Arbeitsalltag der Mitarbeiter des Studios zu bestaunen.

Bezüglich Skyrim, dem fünften Teil der Elder-Scrolls-Saga, gibt es natürlich auch einige Informationen. So spricht Todd Howard an einer Stelle (ca. 2:06) von einem "Creation Kit", das wohl die Bestätigung für weiteren Modding-Support ist. Ansonsten sieht man eine Karte der Spielwelt, und diverse Concept Arts, die auch an diesem Beitrag angehangen sind.



Quelle:
  10.01.2011, 21:42
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Handlanger
    • Dunkle Bruderschaft
Sieht alles echt nett und schön aus.
Hoffentlich wird es jetzt nicht zu TES-fremd.  :huh:

2. Bild, ganz unten rechts. Ich glaube wir haben unseren neuen Endboss gefunden.

Edit: Felisch wird wohl eine große Rolle in Skyrim spielen... Hoffentlich nicht nur Fleisch.  :blink:
Edit 2: Bild ganz links: Ich hab mir das Video nicht angeguckt und habe jetzt auch nicht die Zeit dafür, aber wenn es jemand weiß, kann dieser jemand mir sagen, ob das die Graubärte sind?

MfG Xemnas
« Letzte Änderung: 10.01.2011, 21:50 von Xemnas »
  10.01.2011, 21:48
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
2. Bild, ganz unten rechts. Ich glaube wir haben unseren neuen Endboss gefunden.
Was Ähnliches habe ich auch gerade gedacht :D

Naja ich lasse mich überraschen. Die Zeichnungen sind super, und ich denke, das Spiel wird super aussehen. Aussehen ist nur leider keine Garantie für ein gutes Spiel  :| Wie ist das? Die inneren Werte zählen  :cool:


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  10.01.2011, 21:49
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Am wichtigsten und genialsten ist doch die Karte - Whiterun, Riften, Windhelm, Winterfeste und Haafingar, sowie Snowline sind drauf. An Dämmersterns stelle finden wir was anderes - vllt. zum Dorf degradiert? Wäre Schade - auf die Stadt freue ich mich seit TES: Dawnstar...

@Xemnas - anzunehmen - aber von Graubärten gibt es aktuell keine weiteren Infos - man kann also nur Spekulieren. Können auch ganz normale Nord-Magier oder was auch immer für Individuen sein.
  10.01.2011, 21:51
  • Offline
  • Tamriel-Almanach - Das TES Lore-Kompendium


  • Knochenfürst
    • Untot
Da möchte ich arbeiten. Das ein Traum.
Sollte ich jemals in so einem Studio arbeiten bin ich der glücklichste Mensch auf der Welt. :)
[genius.at.work]
  10.01.2011, 21:52
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Eines muss man Bethesda lassen: Das Fleisch sieht lecker aus! Meat!
Was steht hinten links? Mammoth? Das darunter soll wohl Goat heißen. Aber schön, dass es wieder Horker geben wird!
« Letzte Änderung: 10.01.2011, 21:58 von Orwan »
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  10.01.2011, 21:55
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Zenturio
    • Legion
Zitat
2. Bild, ganz unten rechts. Ich glaube wir haben unseren neuen Endboss gefunden.
:D Wahrscheinlich wird er die Spieler zu tode langweilen, und über sie herfallen sobald sie eingeschlafen sind.

Interessant finde ich das Bild ganz rechts. Der Kerl sieht sehr Graubart mäßig aus, oder ob er der Mentor des Dovakiin ist?
Zitat
EYE OF NAGNUS "SRD" EYE
Ob damit das gemeint ist was er um die Stirn trägt oder er selbst?
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  10.01.2011, 22:07
  • Offline


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Schön :) Ich verstehe jeden, absolut jeden der dort arbeiten möchte, würd mich ja selber reizen :) Gespannt bin ich aber auf die Bewegungen. Da ein Kampfkunstexperte erwähnt wurde, hoffe ich dass die Kämpfe in Skyrim endlich ein bisschen besser aussehen. Wenigstens sollte man als todesmutiger Krieger bei einem Angriff aus dem Sprung nicht mehr aussehen als hätte man sich nen Wolf gesessen. ;)
  10.01.2011, 22:08
  • Offline


  • Anwärter
    • Klingen
Am besten fand ich auch die Karte =) Die sieht einfach echt original aus, und ich kann es kaum erwarten eine Version davon mit dem Spiel mitgeliefert zu bekommen.

Im übrigen vermute ich stark, dass der Kampfkunstexperte bei Oblivion auch schon da war, wäre also vorsichtig mit den Hoffnungen =)
Das Leben ist ein beschissenes Spiel, aber mit ner geilen Grafik!

Raubkopien VERBOTEN??? Ich bitte euch, Adam hat Eva auch nur geRIPPT...
Hört Radio Rivendell
Tune in: WMP oder Winamp
  10.01.2011, 22:52
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Da möchte ich arbeiten. Das ein Traum.
Sollte ich jemals in so einem Studio arbeiten bin ich der glücklichste Mensch auf der Welt. :)
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  11.01.2011, 00:20
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Da möchte ich arbeiten. Das ein Traum.
Sollte ich jemals in so einem Studio arbeiten bin ich der glücklichste Mensch auf der Welt. :)

Achja und Bob Ross ist genial :D
Hat mir zahlreiche schöne, malerische Nächte auf BR alpha beschert ;)
  11.01.2011, 00:53
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Na das sieht ja schonmal fein aus.
Wollen wir mal abwarten und zum Zeitvertreib nochmal Morrowind und Oblivion auspacken ^^
  11.01.2011, 06:34
  • Offline


  • Novize
    • Magiergilde
Wahnsinn wie die Jungs gewachsen sind - und ich gönn ihnen jedes bisschen davon. Sehr sehr tolle Arbeitsumgebung. Und tolle Konzeptarts, und ne nette Karte - sieht man schon welche die großen Städte werden?
harlekin - | tes3chara | tes4chara |
  11.01.2011, 09:24
  • Offline
  • http://harlekin.me


  • Kämpfer
    • Kriegergilde
Ich möchte nur mal auf dieses Konzeptbild hinweisen:
Werwölfe Baby  :ugl-jump:

Zitat
sieht man schon welche die großen Städte werden?

bei Windhelm wurde drangekritzelt: "so, the Center?"
« Letzte Änderung: 11.01.2011, 10:17 von Xeno87 »
  11.01.2011, 10:14
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
This is the most awesome game studio in the world.

Ernsthaft. Das ist richtig geil.
Hab auch im Hintergrund so eine Art Scrib gesehen, in der Artwork-Sektion, nur mit längeren Beinen. Hoffentlich gibt es viele Insekten :]
  11.01.2011, 11:39
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Auch mir gefällt die Landkarte am besten. Wenigstens etwas, das mit Sicherheit eine Verbindung mit den vergangenen Spielen hat.

Da möchte ich arbeiten. Das ein Traum.
Sollte ich jemals in so einem Studio arbeiten bin ich der glücklichste Mensch auf der Welt. :)
Ich will nicht angeben, aber mein Arbeitsumfeld ist davon nicht weit entfernt: Nette Kantine, Pausenraum für nette Gespräche, Ruheräume für völliges Abschalten, voll ausgestattete Arbeitsplätze (je nach Aufgabe), Kaffee- und Snack-Automaten, Fitness-Raum, Pflanzenbewuchs indoor, sogar fließendes, plätscherndes Wasser zur Entspannung.
Allerdings entwickeln wir keine Spiele  :)

klarix
  11.01.2011, 16:49
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Skelett-Magier
    • Untot
Viele Entwicklerstudios haben solche Räume. Ich sah neulich schonmal ein solches Video... ich glaube das war von DICE, den Battlefield BC Machern
  11.01.2011, 16:51
  • Offline


  • Vampir
    • Untot
Auch Hoch auf dem "Konzeptlehrer" Bob Ross?
Sympathisch.

Die Karte sieht vielversprechend aus - allerdings einschätzen kann man die Größe der Spielewelt dadurch noch nicht.

Die Räumlichkeiten sind nett aber bei vielen IT Dienstleistungsunternehmen hat man ähnliche Konzepte. Es kommt natürlich auf die Größe an. Bethesda ist da schon eine gute Hausnummer.
Eine separate Küche, Meetingräume, Ruheräume sind eigentlich standard.

Bei meinem Arbeitgeber gibt es auch ein Fitnessraum und sogar eine Betriebssauna.  ;)
"Ihr lacht über mich, weil ich anders bin? Ich lache über euch, weil ihr alle gleich seid!"
"Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen." Ernst Benda (ehem. Präsident Bverfg)
  11.01.2011, 17:45
  • Offline


  • Knochenfürst
    • Untot
Auch mir gefällt die Landkarte am besten. Wenigstens etwas, das mit Sicherheit eine Verbindung mit den vergangenen Spielen hat.

Da möchte ich arbeiten. Das ein Traum.
Sollte ich jemals in so einem Studio arbeiten bin ich der glücklichste Mensch auf der Welt. :)
Ich will nicht angeben, aber mein Arbeitsumfeld ist davon nicht weit entfernt: Nette Kantine, Pausenraum für nette Gespräche, Ruheräume für völliges Abschalten, voll ausgestattete Arbeitsplätze (je nach Aufgabe), Kaffee- und Snack-Automaten, Fitness-Raum, Pflanzenbewuchs indoor, sogar fließendes, plätscherndes Wasser zur Entspannung.
Allerdings entwickeln wir keine Spiele  :)

klarix

Mit dem letzten Satz hast du es wieder zu nichte gemacht. :D
Ich bin und will Spieleprogrammierer/entwickler bleiben. Dafür würde ich auch in einer dunklen Höhle arbeiten. :P

Ja so sieht es bei den meisten Spielefirmen in Amerika aus. Leider ist das hier in Deutschland nicht einmal ansatzweise so. Der deutsche Spielemarkt gibt für sowas nicht genug her.
Aber irgendwann arbeite ich auch an so einem Platz, ob hier in D oder in den USA. :D
[genius.at.work]
  11.01.2011, 20:42
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows.
  11.01.2011, 22:55
  • Offline