Nirn.de

Gast

Thema: MGE Weitsicht fürn Arsch  (Gelesen 1651 mal)

  • Fremdländer
    • Neuling
Wozu ist die Funktion der erweiterbaren Weitsicht da wenn man sie eh nicht einsetzen kann?

Habe die Weitsicht jetzt auf 110 gestellt und trotzdem bekomme ich immer noch hin und wieder die Meldung das eine Animation von einem (meistens Cliffracer) nicht funktioniert  :mad:
Gibt es Möglichkeiten das zu beheben oder bis wie weit kann ich den Weitsichtregler stellen damit diese Meldung nicht mehr auftaucht?

Von 72 (normal) zu 110 ist nicht sehr viel und das Game fängt schon an zu meckern.

Edit: Hab die Sicht jetzt auf 100 und es ist immer noch da.
« Letzte Änderung: 11.01.2011, 15:39 von Luzidas »
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt

Besucht mein Blog über Luzide Träume
  11.01.2011, 15:10
  • Offline
  • Luzide Träume


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Ich benutze MGE und kennen dieses Problem nicht. Vielleicht kann ich Dir Fragen beantworten, wenn Du sie noch mehr konkretisierst.
Es gab auch im letzten Jahr (oder im vorletzten) ein paar Diskussionen über MGE hier im Forum. Vielleicht findest Du dort ein paar Tipps.

klarix  :klarix:
  11.01.2011, 16:12
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Fremdländer
    • Neuling
Naja das Problem liegt soweit ich weiß an der (für Morrowind Untypischen) Weitsicht da die Scriptanimationen bei NPC´s bzw creatures ab einer bestimmten Disstanz aktiviert werden, und wenn man dennoch schon die Viecher sieht bevor die Animation ausgeführt werden kann gibt es halt diesen Animations Fehler und das game springt auf dem Desktop zurück. Dabei frage ich mich einfach wozu baut man sowas in den MGE wenn es dafür nicht ausgelegt ist? Ich habe im forum bereits ein wenig nachgeforscht und die Lösung war, einfach die Sicht mindestens auf 1-20 Punkte hoch zu drehen. Aber in meinen Augen macht das wenig Sinn.
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt

Besucht mein Blog über Luzide Träume
  11.01.2011, 17:34
  • Offline
  • Luzide Träume


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
[...]wenn man dennoch schon die Viecher sieht bevor die Animation ausgeführt werden kann gibt es halt diesen Animations Fehler und das game springt auf dem Desktop zurück.
Das kann ich nicht bestätigen. Natürlich habe ich auch die Weitsicht eingeschaltet (hier im TESIII-Bereich habe ich ein paar Bilder gepostet). Die Klippenläufer in der Ferne sind erst sichtbar und bewegungslos. Erst wenn ich mich nähere, fangen sie an zu flattern. Komme ich noch näher, fängt der Ärger mit denen an  ;)
Es liegt also nicht an MGE, zumindest verhält sich meine Version auf meinem Rechner anders als Du beschreibst. Hast Du in der Readme und im MGE-Wiki gelesen? Dort stehen viele Tipps. Unter anderem schreibt der Programmierer, dass die Zeiten, als MGE auf typischen "Morrowind-Rechnern" lief längst vorbei sind. Die aktuelle Version von MGE benötigt moderne, aktuelle (schnelle) Hardware.

klarix :klarix:

EDIT: Zur Info: Im TES-Quiz poste ich auch immer wieder Bilder aus Morrowind mit MGE-Weitsicht.
« Letzte Änderung: 11.01.2011, 22:23 von klarix »
  11.01.2011, 22:15
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke