Nirn.de

Gast

Thema: Vereinfachte Kreisbewegung eines Gegenstandes  (Gelesen 1629 mal)

  • Rekrut
    • Legion
SO da mir das anlegen einer Math Libraryzu aufwendig und die anderen Scripts viel zu komplex waren habe ich mich mit einem Freund zusammen gesetzt und wir haben zusammen ein Script entwickelt, der um einen gewünschten Gegenstand kreist.
Vorraussetzung ist der Obse.
Ich bitte um eure Kommentare und Meinungen.
Bisher gibt es keine größeren Fehler nur, dass manchmal der Zauber nur einmal verwendet werden kann.

Code
scn Scriptname

ref target
ref object1
float x1
float y1
float xpos
float ypos

begin scripteffectstart
set target to getself
set  object1 to placeatme [ObjectId] ; Hier die ID des Objektes eintragen das das Ziel umkreist
set x1 to 15
set y1 to 15
end


begin scripteffectupdate
set x1 to (x1+[Geschwindigkeit -100-100])      ;Die Rotationsgeschwindigkeit müsst ihr hier einsetzen - Zeichen bedeutet andere richtung
set y1 to (y1+[Geschwindigkeit -100-100])      ; hier muss der gleiche Wert wie oben stehen, sonst habt ihr eine Parabel
set xpos to [Radius]*sin x1                            ; Der Radius sollte zwischen 80 und 500  liegen
set ypos to [Radius]*cos y1                           ; hier muss der gleiche Radius stehen
marker1.moveto target xpos, ypos, 150
end


So ich hoffe ihr könnt noch etwas damit anfangen =)
Lebe dein Leben doch bedenke dass du nichts Rückgängig machen kannst !
  23.01.2011, 02:40
  • Offline
  • http://www.v0g3l.wg.am/