Nirn.de

Gast

Thema: Gegner halten mit Stufe 35 immer noch extrem viel aus.  (Gelesen 3996 mal)

  • Fremdländer
    • Neuling
Das kann doch wohl nicht wahr sein.
Ich bin mitlerweile lvl 35, habe Stärke und Geschicklichkeit auf 100 sowie Langschwert auf 100 und trotzdem haue ich STUNDENLANG auf einen Humanoidischen Gegner ein der einfach nicht Krepieren will, wärhend nach einem Gegner meine Waffe total im Arsch ist. Das kann doch irgendwie nicht stimmen. Benutze meistens das Einhand-Vulkanglasschwert und der schwierigkeitsgrad liegt bei +1 habe ihn aber testweise auch mal bei -100 gehabt genau der selbe scheiß zwar weniger hart aber immer noch ziemlich krass.

Was zur hölle geht da vor, ist das normal??
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt

Besucht mein Blog über Luzide Träume
  27.01.2011, 23:11
  • Offline
  • Luzide Träume


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Puuh...

Ich habe schon seit Ewigkeiten kein Morrowind mehr gespielt und kann deswegen nur raten... Vielleicht ist der Gegner auf Grund einer Quest unsterblich? Wobei das sehr unwahrscheinlich ist. Oder eine extrem hohe Resistenz/Widerstandsfähigkeit gegen irgendwas?
  27.01.2011, 23:37
  • Offline
  • Nirn.de


  • Skelett-Magier
    • Untot
Ist das bei jedem Gegner oder bei einem bestimmten? Könnte die entscheidende Information sein.
  27.01.2011, 23:46
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Es ist meistens bei fast jedem Humanoiden Gegner so. Momentan machen mir die Anhänger der dunklen Bruderschaft zu schaffen. Sie kommen mit 3 Mann auf mich zu gerannt, der eine betäubt mich mit seiner Klinge und alle hauen sie dann auf mir ein bis ic hden Löffel abgebe.
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt

Besucht mein Blog über Luzide Träume
  27.01.2011, 23:48
  • Offline
  • Luzide Träume


  • Gräfin
    • Adel
Ich habe zwar von Morrowind wenig Ahnung, aber hast du Mods drauf, die vielleicht das Balancing verändern?

Ich hätte jetzt spontan gesagt, dass die Gegner mitleveln  :lachen: Und kam darüber eben auf den Gedanken, ob du Mods hast.


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  27.01.2011, 23:52
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Hast du irgendwelche Mods drauf? Normal hört sich das nicht an, mit Langwaffe und Stärke auf 100 sollte man jeden Gegner (außer eventuell ein paar besondere Brocken) in Stücke hacken.

Und nur bei Humanoiden? D.h. starke Kreaturen wie Flederschatten oder Goldene Heilige verhaust du ohne Probleme?

Und überprüfe mal deine Werte, vielleicht ist irgendwas Rot.

  27.01.2011, 23:54
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Ich habe nur einige Mods drauf die die Grafik aufmotzen und 2-3 Questmods mehr nicht und hier und da einige Verbesserungen rein Obtischer Natur.
Meine Werte sind alle in Ordnung.
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt

Besucht mein Blog über Luzide Träume
  28.01.2011, 00:06
  • Offline
  • Luzide Träume


  • Skelett-Magier
    • Untot
Was für Questsmods hast du? Bleibt das Problem wenn du sie probeweise ausschaltest?

Lade mal den Spielstand hier hoch vielleicht...
  28.01.2011, 00:08
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Ich habe "Orden der Ehre" installiert, "E nomine imperiatos" oder wie das hieß und joa das war eigl^^
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt

Besucht mein Blog über Luzide Träume
  28.01.2011, 00:29
  • Offline
  • Luzide Träume


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Die Kollegen aus der Dunklen Bruderschaft in Morrowind sind harte Brocken, besonders die Rächer.
Hast Du die Probleme noch auf Vvardenfell oder bist Du schon in Gramfeste?
Auf Vvardenfell greifen sie nur hinterrücks im Schlaf an. Da musst Du schauen, dass Dich nicht mehrere zugleich angreifen können. Schlafe beispielsweise in der Kämpfergilde Balmora. Geh in den Keller, stell Dich zwischen die Betten und klick aufs Bett. Mindestens einer wird im Bett "gefangen" und kann sich nicht rühren - erledige den als letzten.
Du solltest aber diese Gefahr beenden, indem Du nach Gramfeste gehst und ihr Nest ausräucherst. Dort kannst Du sie auch schon im Fernkampf schwächen (Zauber, Bogen, Wurfmesser, Sterne, Pfeile).
Wenn Du gut schleichst, kannst Du immer nur einen der Gegner heranlocken. Schwieriger wird es zum Ende in geschlossenen Räumen (der Zauber "Zuflucht" hilft dabei ungemein).

klarix :klarix:
  28.01.2011, 06:08
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
(der Zauber "Zuflucht" hilft dabei ungemein).

Fand ich gar nicht. Hab Morrowind (nur) dreimal komplett durchgespielt, aber mit "Zuflucht" konnte ich nie etwas anfangen. Hatte immer das Gefühl, dass die Wirkung gleich Null ist. :(
Aber da Du mich gerade zwingst (Quiz  ;) ), einige Orte noch mal aufzusuchen, kann ich's ja noch einmal testen.

narsa

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  28.01.2011, 07:01
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Du solltest aber diese Gefahr beenden, indem Du nach Gramfeste gehst und ihr Nest ausräucherst. Dort kannst Du sie auch schon im Fernkampf schwächen (Zauber, Bogen, Wurfmesser, Sterne, Pfeile).

Ich glaube, es reicht sogar schon, wenn man mit dem kürzlich aus Cyrodiil angekommenen Apelles Matius in Ebenherz redet, um die Übergriffe zu beenden. So muss man noch nicht gezwungenermaßen nach Gramfeste reisen.
« Letzte Änderung: 28.01.2011, 07:07 von Crashtestgoblin »


Eine lorekonforme Übersetzung des zweiten Teils der Elder Scrolls-Reihe
  28.01.2011, 07:05
  • Offline
  • Offizieller Blog zur deutschen Übersetzung von Daggerfall


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
[...]aber mit "Zuflucht" konnte ich nie etwas anfangen. Hatte immer das Gefühl, dass die Wirkung gleich Null ist. :(
Ja, der Zauber erscheint nur so. Dabei ist er in meinen Augen die ultimative Verteidigungsoption. Wenn man den entsprechend steigert, ist das schon fast wie ein godmode-cheat.
Mit einer dauerhaften Zuflucht-Verzauberung von 100 kann man praktisch nicht mehr getroffen werden und geht durch das Spiel einfach so durch, egal mit welchem Schwierigkeitsgrad  ;)

klarix :klarix:
  28.01.2011, 07:45
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Skelett-Magier
    • Untot
Die Angriffe der Dunklen Bruderschaft hören wie gesagt auf wenn man mit Apelles Matius in Ebenherz redet.

Was klarix über Zuflucht sagt stimmt. 100% hatte ich noch nicht, aber die 50% der Dunkelelfen haben mir schön öfters die Haut gerettet.

-------------

Würde trotzdem gerne wissen ob du mit allen humanoiden Gegnern Schwierigkeiten hast (was nach wie vor einzig auf einen Bug oder eine Mod zurückzuführen wäre). In Morrowind ist man entweder zu schwach (dann aber auch gegen Kreaturen) oder zu stark, ein Mittelding gibt es nicht wirklich.

Verständlich wäre noch wenn du besonders gegen Magie (z.B. Lähmung der Attentäter) Probleme hast, denn bisher kennen wir nur deine Nahkampfwerte und die sind optimal.
  28.01.2011, 10:16
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Naja das Problem liegt ja nicht darin das ich ständig anegriffen werde von der Dunklen Bruderschaft, sondern das ich generell irgendwie das Gefühl habe überstarke Gegner zu treffen. Also es tritt schon extrem häufig auf das ich gegen Homanoide Gegner den kürzeren ziehe. Es ist eine richtige klick-Orgie wenn ich ein Gegner habe der pro schlag ein winziges Stückchen Leben verliert und wenn er dann auch noch eine vergiftete Klinge mit sich trägt die einen Lähmt, na dann prost-Mahlzeit. Und mit Stufe 33 sowie guten Nahkampfwerten Stunden für einen Gegner zu brauchen ist irgendwie ziemlich demotivierend und habe auch keine Lust den Schwierigkeitsgrad herunterzudrehen. Ich bin übrigens wieder zurück in Vvardenfell weil mir auf dauer die latscherei in den Kanälen zu langweilig wurde und bin gerade in der Eisfalter-Festung^^
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt

Besucht mein Blog über Luzide Träume
  28.01.2011, 10:58
  • Offline
  • Luzide Träume


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Ist nur mal so 'ne Idee, aber hat Morrowind nicht auch einen Schwierigkeitsregler?

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  28.01.2011, 13:24
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
@ narsa gra-surki:
[...]und habe auch keine Lust den Schwierigkeitsgrad herunterzudrehen.

@Luzidas:
Hast Du schon überlegt, dass Du vielleicht mit Deiner Rüstung nicht umgehen kannst? D.h. die entsprechende Fertigkeit nicht hoch genug für diese Gegner ist?

klarix :klarix:
  28.01.2011, 14:17
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Spion
    • Klingen
@Luzidas
Schmeiß dein Vulkanglasschwert weg. Echt jetzt. Die Dinger sind zu nichts zu gebrauchen. Schönes Aussehen und tolle Werte sind alles, was die Waffen haben. Sie lassen sich nicht gut verzaubern und was noch wichtiger ist: Vulkanglaswaffen halten kaum was aus. Selbst ein Eisenlangschwert hält fast doppelt soviele Schläge aus.
Außerdem: Mit einem Level über 30 sollte man schon längst Uniques oder zumindest Waffen aus Ebenerz, wenn nicht sogar schon längst daedrische Waffen gefunden haben. Dremora z.B. hinterlassen schon ab Level 14 Waffen aus Ebenerz und ab Level 18 sogar schon Mörderwaffen wie daedrische (Dai) Katanas.
Also ich würde eher mit der Gabel der Gänsehaut in die Schlacht ziehen als mit einem Vulkanglasschwert. ^^
0,391 Beiträge pro Tag
Qualität > Quantität
  28.01.2011, 15:31
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Ich kann das Ganze nach wie vor nicht nachvollziehen, hab mal eine ganze Weile immer nur ein Silberlangschwert mitgenommen. Rüstung sowieso nicht. Mit Langwaffe und Stärke auf 100 verhaut man jeden normalen Gegner ohne Probleme (Schwierigkeitsgrad 100). Bei den Assassinen kann sein das die niedriger waren weil mein Level nicht 35 war, aber generell gibt es auf Vvardenfell mMn keine besonders starken Gegner. Da hab ich vor Solstheim deutlich mehr Respekt.

Aber es ist sicher sinnvoll den Vorschlag von Ralen zu berücksichtigen und deine Ausrüstung zu verbessern. Du kannst immer ein paar Heiltränke mitnehmen und mit Level 35 ist sicher auch eine bessere Waffe zu finden als Vulkanglas.

  28.01.2011, 17:58
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Also ich würde eher mit der Gabel der Gänsehaut in die Schlacht ziehen als mit einem Vulkanglasschwert. ^^
Na so schlimm sind die grünen Waffen nicht. Das Verhältnis von Schaden und Gewicht ist bei Vulkanglas wohl unerreicht. Und die paar Punkte mehr, die daedrische Waffen machen, rechtfertigen in meinen Augen nicht das Gewicht von 100 kg (oder so um den Dreh).
Aber klar, wenn man nicht vorhat, auf Reisen etwas mitzunehmen, dann kann man sich natürlich vollpanzern und einen Last-Guar für den Waffentransport besorgen - jedem, wie er spielen möchte  ;)

klarix :klarix:
  28.01.2011, 18:07
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke