Nirn.de

Gast

Thema: Skyrim: Offizieller Trailer veröffentlicht  (Gelesen 14283 mal)

  • Reisender
    • Neuling
- Der Typ sieht ziemlich unecht aus, besser als in TES 4, aber nicht viel
- Der Drache in Nahaufname sieht ziemlich unecht aus
- Die anderen "Monster" sehen wie "typische" TES Monster aus, also so unrealistisch, dass sie beinahe schon einen Karrikatur-Stil innehaben
- Überhaupt sehen die Charaktere immer noch aus wie Layer, die nachträglich auf die Szene draufkopiert werden, genau wie bei TES 3 und 4, weswegen ich dort nie in der dritten Person gespielt habe.
- Zusammengefasst: Wenn Bethesda für Skyrim einen "neuen Level des Realismus" erreichen wollte, haben sie m. E. das Thema verfehlt. Und das ist immerhin der (geschönte) Trailer!

- Kagrenacs Tools oder das Sechste Haus waren originell - Drachen sind es NICHT
- Die Drachen sind die neuen Oblivion Tore - Nach dem dritten wird's langsam alt
- Wenn die Zeitverteilung des Trailers dem Game entspricht, also 80% Drachenkampf, 10% Dörfer/Städte, 10% Alles andere, dann kann mir das Game den Buckel runter rutschen.

Bin auch nicht Euphorisch, alles was ich über Skyrim gehört habe bisher lässt auf ein Spiel für Grafikfetischisten tippen, welches gekürzt und beschnitten in seiner normal TES-artigen Vielfalt ist.

Aber zu deinen Punkten:
1. Fantasy - muss nicht alles echt aussehen
2. Aha - und du kannst mir sagen wie ein Drache in echt aussieht?
3. Na endlich mal was TES-mässiges! Immerhin heißt das Spiel The Elder Scrolls!
4. Daran sollte man kein Spiel messen - ist doch egal ob man ein Spiel nun in 2D spielt, oder in 3D - da die Mehrzahl aber leider so verwöhnt ist und 2D spiele warscheinlich gar nicht mehr kennt - misst man heute einfach anders. Der Wert Aussehen ist doch aber beiweiten unerheblicher - auf das Spiel bezogen - als eine spannende Geschichte oder eine Rollenspieltypische Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeit des eigenen Charakter - wo bei Skyrim ja auch anscheinend gnadenlos gekürzt wurde.
5. Und wenn nicht, macht es das Spiel gleich schlechter, nur weil sie ihren Realismuslevel nicht erreicht haben?
6.  Daran sind aber die Fans schuld - eine Mehrzahl wollte dieses Drachenthema und die Resonanz darauf ist ja überwältigend. Damit geht leider viel der TES-Mythologie verloren. Aber hier bedienen sie ein Klientel - ist am Ende ja auch nur eine Firma die Geld will.
7. mmh siehst doch den Erfolg von Oblivion - der bislang schlechteste TES-Teil - ist auch gleichzeitig der kommerziell erfolgreichste...
8. Tam Tam - genauso wirds aber wohl werden. Dann noch P18 und der Bethesda-Dienst ist getan.
  24.02.2011, 18:55
  • Offline
  • Tamriel-Almanach - Das TES Lore-Kompendium


  • Fremdländer
    • Neuling
Leute mal ganz ehrlich...hört doch mal mit diesem Rumgeheule auf weil Drachen vorkommen. WER zum Teufel sagt denn dass das Spiel scheiße wird nur weil diese Lebewesen darin auftauchen?
Ich habe noch nie jemanden sich beschweren hören das er es scheiße findet das schon wieder Wölfe dazukommen oder Bären oder weiß der Geier was noch. Drachen werden meines Wissens ziemlich selten in Spielen in Szene gesetzt und trotzdem herrscht irgendwie das Klischee das es das Spielgefühl kaputt machen würde. Kann mir das mal einer erklären?

Außerdem kommt es zusätzlich auch darauf an WIE diese Drachen in die Spielwelt eingefügt werden, und wenn sie es richtig anstellen dann PASST es auch. Und nach dme Trailer zu Urteilen sind sie auf den richtigen Weg.
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt

Besucht mein Blog über Luzide Träume
  24.02.2011, 19:29
  • Offline
  • Luzide Träume


  • Abenteurer
    • Neuling
Also mir persönlich gefällt der Trailer eucht gut.
Du Umgebung ist schön, der Charakter hat was und am besten find ich einfach die Musik!
Erinnert mich an Morrowind.. is glaub auch fast die gleiche  ;)
Das einzige woran ich zu meckern hab ist, als der Typ den Zauben wirkt.. Das hat mir nicht gefallen.

Und zu den Drachen.. Ich glaube nicht das es davon übermäßig viele geben wird, das würde ja ihre Besonderheit zerstören.
  24.02.2011, 19:34
  • Offline


  • Assassine
    • Dunkle Bruderschaft
Ich bin von diesem Trailer einfach nur mega begeistert. Wenn alles so wird, habe ich eine neue Lieblingsbeschäftigung, Matura(Abi) hin oder her :D
  24.02.2011, 19:45
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat von: Luzidas
WER zum Teufel sagt denn dass das Spiel scheiße wird nur weil diese Lebewesen darin auftauchen?

Du verfehlst den Punkt. (Absichtlich, wie ich vermute.) Der ist nicht *dass* Drachen vorkommen, sondern dass sich halt ALLES auf die Drachen stützt, insbesondere vor dem Hintergrund, dass sie den Spieler mit den "guten" (also mächtigen) Zaubern versorgen, und beim selbst Zauber erstellen wieder einmal der Rotstift angesetzt wurde.

Ich weiss nicht, wie genau Du die Infos über Skyrim mitverfolgst, aber für mich läßt sich der Mainquest daraus jetzt schon ableiten:
Drache kaput -> Krieg Perk -> Neue Drache kaput -> Kieg neue Perk -> Hab viel Perk -> Haue Master Drache kaput -> Habe fertich.

Sorry, aber mir ist das zu einfallslos.

Zitat von: DeathStrike93
Und zu den Drachen.. Ich glaube nicht das es davon übermäßig viele geben wird, das würde ja ihre Besonderheit zerstören.

Hoffen wir dass Du recht hast. Du hast sinerzeit sicher auch nicht gedacht, dass es 101 Oblivion Tore gibt, denn das würde ja deren Besonderheit zerstören. ;)
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  24.02.2011, 19:59
  • Offline
  • Google+


  • Abenteurer
    • Neuling
Leute, Leute, Leute, ich glaube, wir sind uns einig, dass an die Genialität der Morrowind-Story nichts herankommen wrid. Nichtsdestotrotz freu ich mich iiiirrsinnig, ein Schnitzel in der Friteuse nichts dagegen. Ich habe nichts dagegen, in der HQ Drachen jagen zu gehen, solange mir die Nebenquests noch genug Abwechslung bieten. Mir persönlich gefällt der Trailer sehr und meine Vorfreude steigt und steigt. Ich könnt ja heulen, dass es nicht in den Semesterferien veröffentlicht wird, denn so werden wieder viele, viele Vorlesungen dran glauben müssen...

Sagt mal, hör ich bei dem Trailer richtig, dass der Charakter beim Laufen richtig schnauft und atmet?!
"Entweder der Leser muss warm werden wie der Held, oder der Held wie der Leser erkalten."
--- Friedrich Schiller "Der Verbrecher aus verlorener Ehre"
  24.02.2011, 20:06
  • Offline


255

  • Gelehrter
    • Magiergilde
Ich weiss nicht, wie genau Du die Infos über Skyrim mitverfolgst, aber für mich läßt sich der Mainquest daraus jetzt schon ableiten:
Drache kaput -> Krieg Perk -> Neue Drache kaput -> Kieg neue Perk -> Hab viel Perk -> Haue Master Drache kaput -> Habe fertich.

Sorry, aber mir ist das zu einfallslos.
Mach mal halblang! Ist das nicht ein bisschen vorschnelles Urteil? Es gibt bisher kaum Infos über den Hauptquest. Wie kommst du dazu aus den wenigen Fakten, die schon gegeben sind, den gesamten Handlungsstrang vorherzusagen?  :rolleyes:
In Morrowind bestand der Mainquest schließlich auch aus mehr als nur Haus-Dagoth-Basen auszuräuchern und auch in Oblivion musste mehr getan werden als nur Tore zu schließen, um irgendwann in irgendeinem Tor dem "Master" über den Weg zu laufen.
Ja, Drachen sind keine revolutionäre neue Erfindung, sie sind ehr eine Art Fantasy-Rollenspiel-Grundelement, wie Magie oder Dungeons. Aber das bedeutet in meinen Augen keines Wegs, dass Drachen zwangsläufig langweilig sein müssen. Wie verschiedene Elemente in ein Spiel eingebaut und in Szene gesetzt sind, ist mindestens genau so wichtig wie welche Elemente in einem Spiel überhaupt vorkommen. Ich werde TES V auf jeden Fall nicht in irgendeine Schublade stecken, nur weil Drachen auch schon in anderen Spielen vorkamen.


Sagt mal, hör ich bei dem Trailer richtig, dass der Charakter beim Laufen richtig schnauft und atmet?!
Jap, das höre ich auch so. Das muss aber nicht zwangsläufig ein Ingame Sound sein, sondern gehört vielleicht einfach nur zum Trailer. Ich bin mir nicht sicher, ob es mich nicht eher nerven würde, wenn mein Charakter die ganze Zeit am hecheln ist...


Das einzige woran ich zu meckern hab ist, als der Typ den Zauben wirkt.. Das hat mir nicht gefallen.
In dem Trailer werden insgesamt 3 mal Zauber gewirkt. Den Zauber bei 1:37 finde ich einfach nur geil! Wenns im fertigen Spiel mehr davon gibt wird mein erster Char auf jeden Fall wieder ein Maiger... so wie bei so ziemlich allen RPGs, die ich bisher gespielt habe. :)
« Letzte Änderung: 24.02.2011, 21:34 von 255 »
  24.02.2011, 21:00
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Ich weiss nicht, wie genau Du die Infos über Skyrim mitverfolgst, aber für mich läßt sich der Mainquest daraus jetzt schon ableiten:
Drache kaput -> Krieg Perk -> Neue Drache kaput -> Kieg neue Perk -> Hab viel Perk -> Haue Master Drache kaput -> Habe fertich.

Für das Töten von Drachen kriegt man keine Perks. Stattdessen steigt die eigene Fähigkeit, die Drachenrufe zu nutzen.
  24.02.2011, 21:11
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Legionär
    • Legion
Beim Schauen des Trailers bin ich offiziell geplatzt <3
So eine geniale Sache.
  24.02.2011, 21:50
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
grauenhaft, diese Beiträge dieser Häretiker....
Skyrim wird besser als Oblivion,
das weiss ich bereits jetzt.
  24.02.2011, 21:51
  • Offline


  • Spion
    • Klingen
Aber ob es besser als Morrowind wird....
Egal, ich kaufs mir auf jeden Fall, und als klassischer Volles-Pfund-aufs-Maul-Krieger werd ich mich eh auf blanke Muskelkraft verlassen (zumindest im ersten Anlauf), das zum Thema Perks und Drachen-Schrei-Dingens, aber im Großen und Ganzen ists eh alles Spekulation bis zum Release.
Und zu allen Schreien a´la "sieht ja gar nicht mal so gut aus" usw.: es ist noch nicht ganz März, das Spiel kommt frühestens im November also abwarten und Tee trinken. Ich persönlich freu mich lieber auf ein Spiel dass so früh schon so interessant ist, als bei den ersten Infoschnipseln abzuschalten und das Spiel zu ignorieren, Vorfreude ist halt doch die größte Freude.
I was running with the wolves, hunting the lamb.
They stared at me with their fiery eyes and spoke:
"Thou hast gained his mark
thou shall never hunt alone
thine shall be their blood and flesh
and ours shall be thy soul"
  24.02.2011, 23:21
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Gefällt mir gut der Trailer. Sieht wie erwartet ziemlich actionlastig aus. Die Landschaften sind auch sehr schön und man sieht schon nen Unterschied zu den detailarmen Oblivion-Landschaften. Gut, die suchen sich da schon die besten Schnappschüsse raus für so nen Trailer. Blos der Fluss bei 1:25 sieht irgendwie seltsam aus.

Ich hoffe stark, dass sich die Drachen stark voneinander unterscheiden werden. Verschiedene Animationen, Modelle und Kampfstile wären fantastisch. Würde mich aber wundern, wenn Bethseda sich diesen Aufwand antut.
peace of mind lies hidden deep within
  24.02.2011, 23:26
  • Offline


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
grauenhaft, diese Beiträge dieser Häretiker....
Skyrim wird besser als Oblivion,
das weiss ich bereits jetzt.

Einige scheinen hier das Spiel schon x-mal durchgespielt zu haben und kritisieren ja deswegen was das Zeug hält...

 :spinner:

EDIT: Man könnte in der News anmerken, dass der ganze Trailer von der Xbox 360 Fassung (!) stammt
Quelle
« Letzte Änderung: 24.02.2011, 23:48 von Taker34 »
  24.02.2011, 23:46
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ja ja, ich weiss meine "Kritik" fällt unverhältnismässig harsch aus... Aber so wirkt es auf mich momentan nunmal...

Egal, am besten ignoriert ihr meine kommentare einfach :D
"Maiq has heard the people of Skyrim are better looking than the people of Cyrodiil. Maiq has no opinion on the matter. All people are beautiful to him."
  25.02.2011, 00:30
  • Offline
  • Google+


  • Reisender
    • Neuling
grauenhaft, diese Beiträge dieser Häretiker....

Fürchterlich diese Beiträge dieser Orthodoxisten und Euphoriker...

Skyrim wird besser als Oblivion,
das weiss ich bereits jetzt.

Daggerfall war besser als Skyrim
das weiss ich bereits jetzt.

Lass den Menschen das gesunde Misstrauen. Sie gleich als Ketzer zu beschimpfen ist in dieser Form Verachtung höchsten Grades im Bezug auf die gemeinten Individuen. Pack dich lieber selber an der Nase. Diese Aussagen sind einfach nur unnötig. Es gibt immer mehrere Parteien und die Skeptiker sind genauso wichtig wie die Euphoriker. Letztere überwiegen oftmals halt einfach nur (aufgrund verschiedener menschlicher Psychologien), weswegen die Skeptiker in Unterzahl und damit einfach mehr auffallen. Aber auch sie haben eine Daseinsberechtigung. Mach dir selber einen Reim draus, bin kein Pfarrer - aber sowas kann ich nicht stehen lassen.

Und da haben wir ja noch ein Beispiel:

Zitat
Einige scheinen hier das Spiel schon x-mal durchgespielt zu haben und kritisieren ja deswegen was das Zeug hält...
Einige scheinen hier das Spiel schon x-mal durchgespielt zu haben und lobpreisen ja deswegen was das Zeug hält...

:P

Edit:
@Hanrok lass dich doch nicht von anderen so determinieren, sondern stehe zu dem was du gesagt hast...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wer denkt HIER nicht an Edoras? ;)
« Letzte Änderung: 25.02.2011, 00:55 von Deepfighter »
  25.02.2011, 00:52
  • Offline
  • Tamriel-Almanach - Das TES Lore-Kompendium


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Fürchterlich diese Beiträge dieser Orthodoxisten und Euphoriker...
... der Verblendeten und Rosaseher  :D

Zitat
@Hanrok lass dich doch nicht von anderen so determinieren, sondern stehe zu dem was du gesagt hast...
:dito:
Auch wenn es manchmal nicht so scheint, man darf tatsächlich hier noch seine eigene Meinung verkünden  ;)

Seid höflich und tolerant.

klarix :klarix:
  25.02.2011, 07:47
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Legionär
    • Legion
Ich finde die Hintergrundmusik im Trailer genial - ein bisschen Morrowind da, ein bisschen Epischness dort - sehr gut.

Die Grafik selbst haut mich jetzt aber nicht von den Socken - dennoch macht sich auch bei mir das "Muss haben" Gefühl breit.

"Politik, Religion und soziale Themen sind schlechte Gastgeschenke" - Michael Hess † 2010
  25.02.2011, 08:26
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Moin,

ich schliesse mich - ja, wem eigentlich? an... :ugly:

Mir gefällt der Trailer sehr gut - ich liebe diesen Soundtrack (dass gilt aber für die meisten von mir gespielten Fantasytitel).
Der Grafikfetischist bin ich als Konsolero auch nicht - finde jedoch, es sieht gut aus. Ausserdem brauche ich keine High-End-Grafik, wenn ein spielerisches Pfund vorliegt. Ich würde auch jetzt nochmal Baldur's Gate anfangen, aber das ist ein anderes Thema...
Den Sprecher (Captain Picard =)) finde ich übrigens auch gut ...

So oder so - das Spiel wird sicher die Fans in zwei Lager spalten, aber für mich ist es ein "must-have", egal was noch zutage gefördert wird.
viele Grüße vom Sockenmolli

"was wir nicht wissen sollen,
 sollen wir nicht wissen wollen!"
  25.02.2011, 10:28
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
wisst ihr was ?
ich hab nochmal über eure antworten nachgedacht,
und ihr habt alle recht.   :)
Ja es kann nur noch schlechter werden,
und mit Oblivion ist die Eldersrollsreihe gestorben.
man munkelt bereits das die Forenleitungen der Elderscrolls Foren insgeheim darüber nachdenken,
zu schliessen,
oder sich ganz auf andere Spiele konzentrieren.
auch dieser Tamriel-Almanach lohnt sich nicht.
Je es wird alles schlechter.
Bis auf die Grafik.
  25.02.2011, 11:12
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
wisst ihr was ?
ich hab nochmal über eure antworten nachgedacht,
und ihr habt alle recht.   :)
Ja es kann nur noch schlechter werden,
und mit Oblivion ist die Eldersrollsreihe gestorben.
man munkelt bereits das die Forenleitungen der Elderscrolls Foren insgeheim darüber nachdenken,
zu schliessen,
oder sich ganz auf andere Spiele konzentrieren.
auch dieser Tamriel-Almanach lohnt sich nicht.
Je es wird alles schlechter.
Bis auf die Grafik.

Du hast rein gar nichts verstanden.
  25.02.2011, 12:12
  • Offline
  • Tamriel-Almanach - Das TES Lore-Kompendium