Nirn.de

Gast

Thema: Allgemeiner "Infos zu Skyrim" Thread!  (Gelesen 32322 mal)

  • Skelett-Krieger
    • Untot
Wie man im Fall von Dragon Age Origins gesehen hat, kann es doch seine Vorteile haben, dass der Hauptcharakter keine Stimme hat. Vielleicht wird Bethesdas Dialog auch an Bioware-Qualität rankommen.

...

...

LOL

Bedenkt man allerdings Mods, ist es eigentlich ganz zuvorkommend. NPCs kann man mit kostenlosen Synchronsprechern besetzen, Gerard Butler hingegen ist nicht so leicht aufzutreiben.
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  23.10.2011, 16:47
  • Offline


  • Schildknappe
    • Legion
Sofern ich mich nicht irre war doch sogar die Synkronstimme von Martin aus TES IV die von Gerard's Synkronsprecher?
Dass Gerard selber synkronsprechen soll, hab ich nicht gesagt. ;)
Cheers,
The Godfather
  23.10.2011, 18:06
  • Offline


  • Hoher Drachengott
    • Nirn.de Team
http://www.lazygamer.net/xbox-360/skyrims-mandatory-install-is-massive-for-ps3-owners/

Die Installation von Skyrim wird auf den Konsolen unterschiedlich groß sein. 3.8 Gb auf der Xbox360 und 5.5 Gb auf der Playstation 3.
  07.11.2011, 14:32
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
http://www.lazygamer.net/xbox-360/skyrims-mandatory-install-is-massive-for-ps3-owners/

Die Installation von Skyrim wird auf den Konsolen unterschiedlich groß sein. 3.8 Gb auf der Xbox360 und 5.5 Gb auf der Playstation 3.

Ist vermutlich ne peinlich-lächerliche Anfängerfrage, aber: Was hat das hinsichtlich Grafik / Spielumfang etc. für Konsequenzen?
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  07.11.2011, 18:20
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Hat überhaupt keine Konsequenz da die Installation lediglich dazu dient das Spiel von der Festplatte aus statt von der disc zu spielen. Hat den Vorteil das Spiele schneller laden und die Konsole leiser wird. (zumindest bei der 360)
  07.11.2011, 18:26
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  07.11.2011, 18:31
  • Offline


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
http://www.lazygamer.net/xbox-360/skyrims-mandatory-install-is-massive-for-ps3-owners/

Die Installation von Skyrim wird auf den Konsolen unterschiedlich groß sein. 3.8 Gb auf der Xbox360 und 5.5 Gb auf der Playstation 3.

Glaubt der Autor wirklich dass die optionale 3,8GB Installation, das ganze Spiel auf die Festplatte installiert?!  :lol:
Seit wann ist das überhaupt eine Schlagzeile wert? Auch wenn ich mich mit der Materie nicht so gut auskenne, ist die Skyrim-installation auf der PS3 schon mal erforderlich da die Blu-Rays ansonsten zu langsam gelesen werden? (bestätigung?) Dann muss folglich mehr Installiert werden, damit es keine Ruckelorgie wird.
« Letzte Änderung: 07.11.2011, 22:16 von Taker34 »
  07.11.2011, 21:57
  • Offline


  • Ritter
    • Legion
Hat überhaupt keine Konsequenz da die Installation lediglich dazu dient das Spiel von der Festplatte aus statt von der disc zu spielen. Hat den Vorteil das Spiele schneller laden und die Konsole leiser wird. (zumindest bei der 360)

Hängt aber hier von Spiel zu Spiel ab.
Battlefield 3 oder CoD MW3 eins von beiden glaub ich: Wenn man die Zusatz-DVD auf HD installiert, werden bessere und hochauflösende Texturen installiert und somit die Grafik enorm verbessert.

Das die Spiele dann auch schneller laden und die Konsole dadurch leiser wird (da weniger auf der DVD/Blu-Ray gelesen wird) stimmt soweit.

Your rank: 2657163 out of 2737347. You scored better than 97% of all systems.
  07.11.2011, 22:04
  • Offline