Nirn.de

Gast

Thema: Hässlicher Köter loswerden  (Gelesen 3136 mal)

  • Reisender
    • Neuling
Hallo,
habe erst grad mit SI angefallen und es gefällt mir recht gut, jedenfalls besser als das Hauptspiel.

Bin gerade in Neo-Shogath eingetroffen und hab den Orc mit Hund getroffen, der von einem Kajiit verfolgt wird. Also hab ich dem Kajiit 100Gold gegeben damit er verschwindet. Als Belohnung hat mir der Orc einen Hund versprochen, worüber ich mich freute, denn ich bin Hundeliebhaber.

Jetzt ist der Hund eingetroffen, und das Vieh ist ein wirklich ein übler Anblick, da gehäutet und rotäugig. Daher jetzt meine Frage: Wie werd ich die Töle wieder los? Erschlagen möchte ich ihn eher nicht, den ich bin ja, wie gesagt Hundeliebhaber.

Danke im Voraus für die Hilfe.
"Auf lange Sicht sind wir alle tot." J.M.K.
  22.05.2011, 15:22
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
In den offenen Kampf mitnehmen und das Tier töten lassen?!

So stehe ich zu dem Thema!
  22.05.2011, 16:10
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Ich hatte eigentlich gehofft ihn lebend loszuwerden.

Jetzt hab ich ihn in irgendeiner Höhle erschossen. Ihn für mich kämpfen und dann sterben lassen fand ich unehrlich.
"Auf lange Sicht sind wir alle tot." J.M.K.
  23.05.2011, 10:04
  • Offline


  • Söldner
    • Kriegergilde
Ich hatte eigentlich gehofft ihn lebend loszuwerden.

Jetzt hab ich ihn in irgendeiner Höhle erschossen. Ihn für mich kämpfen und dann sterben lassen fand ich unehrlich.

Ach und ihn in einer Höhle zu erschießen ist ehrlich?!
De caligine clamavi ad te Lumine.
  24.05.2011, 09:08
  • Offline


  • Ritter
    • Legion
achtung, greenpeace ist schon hinter dir her.


Your rank: 2657163 out of 2737347. You scored better than 97% of all systems.
  24.05.2011, 11:06
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
 :(
Der arme Hund!!!
Wie könnte ihr sowas nur machen. Einen armen Hund kaltblütig erschossen!! Und dann noch in einem Videospiel :(
  24.05.2011, 14:48
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Haha
Hab mich damals genauso gefreut wie du und war dann aber auch sehr enttäuscht las ich ihn gesehen habe...  :ugly:
  24.05.2011, 14:53
  • Offline


  • Lehrling
    • Diebesgilde
Bin ich der einzige, dem der Hund so gefiel und der um ihn, nach seinem (ungewollten) Tod, kurz trauerte?  :(
Auch wenn es die Balance versaut hätte, wärs schön gewesen, wenn er unsterblich gewesen wäre.
  24.05.2011, 17:05
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
@Leogun: Bist du nicht ;)
Ich war so traurig dass ich ihn im CS unsterblich gemacht und wiederbelebt habe. Und dem Mörder habe ich einen grauenhaften Tod beschert :lachen:
Sch*** an den Autoreifen gibt beim Fahren braune Streifen. (Familie Fleischbauch)
  24.05.2011, 19:41
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Bin ich der einzige, dem der Hund so gefiel und der um ihn, nach seinem (ungewollten) Tod, kurz trauerte?  :(
Nein, Du warst nicht der einzige  ;)
Auch wenn der Anblick ein wenig abstoßend war, als Begleiter trug er zur Kurzweile bei. Es war jedoch nur eine Frage der Zeit, wann der Hund bei einer kämpferischen Auseinandersetzung stirbt - viele Lebenspunkte hat er ja nicht.



klarix :klarix:
  29.05.2011, 07:17
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Da war doch noch was ...
Ach ja, das Hündchen. Hab mich auch immer gefreut, wie anhänglich es war. Muss sich Skooma gleich noch holen. Und mit der Macht Kirim Vars hat er ihn auf ewig! *freu*

Und Fadomai sagte: „Wenn Nirni ihre Kinder trägt, dann nimm eines davon und verwandle es.
Mach die schnellsten, klügsten und schönsten menschenähnlichen Wesen aus ihm und nenne sie Khajiit.“
  29.05.2011, 08:34
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Ach und ihn in einer Höhle zu erschießen ist ehrlich?!

Durchaus. Ich wollte seinen Tod, da er anders nicht loszuwerden war. Ihn für mich kämpfen und dann im Stich zu lassen, zuzuschauen wie er langsam fertig gemacht wird, wäre mir wie Verrat vorgekommen. So hatte er einen schnellen und schmerzlosen Tod.

Und ja, ich bin Mitglied bei Greenpeace UND WWF.  :D
"Auf lange Sicht sind wir alle tot." J.M.K.
  29.05.2011, 08:44
  • Offline