Nirn.de

Gast

Thema: Skyrim auf der E3  (Gelesen 11153 mal)

  • Abenteurer
    • Neuling
Zitat
Bin schon gespannt, wie die deutsche Übersetzung ausfällt, z.B. bei geografischen Namen (von denen viele bisher nur in englisch existierten).

Ich bin mir aus irgendeinem Gefühl heraus (wahrscheinlich Oblivion) ziemlich sicher dass Skyrim nicht Himmelsrand heißen wird, sonder vielleicht "Skierimm" wie es mancher Nord in Oblivion aussprach.  :spinner:

Englische Wörter in einer deutschen Version sind in meinen Augen ein großer Athmosphärenbruch!
  14.06.2011, 22:04
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling

Englische Wörter in einer deutschen Version sind in meinen Augen ein großer Athmosphärenbruch!
Das hat mich am meißten auf den SI aufgeregt in der Ruine Xedillian; die Hälfte aller Texte --> Englisch
In einer deutschen Fassung!!!
Ich hoffe, dass das Sprachempfinden der Entwickler zugenommen hat; eine weitere Sprachpleite wär einfach nur peinlich.....

So stehe ich zu dem Thema!
  14.06.2011, 22:16
  • Offline


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Das kann ich so nicht bestätigen.
Wenn Englische Eigennamen übersetzt werden, finde ich das viel abträglicher.

Bei WC3 war das schon so, da wurde aus Jaina Proudmoor-> Jaina Pracht Mor -.-

Skyrim gleich Himmelsrand fände ich auch schon doof.
Aka.. Dämonmaster
  14.06.2011, 22:54
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Skyrim heißt nun einmal seit den ersten deutschen Übersetzungen von Spielen aus der TES-Franchise (müsste Redguard gewesen sein) "Himmelsrand". Ich finde es klingt deutlich hübscher und poetischer als das englische Original, gleiches gilt mMn für Oblivion/Reich des Vergessens. Störend finde ich hingegen, dass in OB gleich vier verschiedene Versionen und Ausprachen zu Skürim/Skierim/Skyrim/Himmelsrand existiert haben. Es wäre schon blöd, wenn Bethsoft auf einmal das althergebrachte "Himmelsrand" wieder in den Orkus werfen würde. :|
« Letzte Änderung: 14.06.2011, 23:38 von Crashtestgoblin »


Eine lorekonforme Übersetzung des zweiten Teils der Elder Scrolls-Reihe
  14.06.2011, 23:35
  • Offline
  • Offizieller Blog zur deutschen Übersetzung von Daggerfall


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Hoho! Deutsch-Spieler und ihre Probleme. *rümpft die Nase und rückt sich das Monokel zurecht*
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  15.06.2011, 03:05
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Ich habe auch vor, Skyrim, wenn ich es mir denn zulege, aus dem englischsprachigen Ausland zu importieren. Grundsätzlich habe ich auch nichts gegen englische Namen - Morrowind hieß schon immer Morrowind und nicht Morgenwind. Mir ging es eher um etwaige Inkonsistenzen in der deutschen Lore, was sich dann natürlich auch auf die Community auswirkt. Und so graut es mir davor, wenn auf einmal jeder von der tamrielischen Provinz "Skyrim" sprechen würde, die man als "Himmelsrand" kennengelernt hat...


Eine lorekonforme Übersetzung des zweiten Teils der Elder Scrolls-Reihe
  15.06.2011, 07:18
  • Offline
  • Offizieller Blog zur deutschen Übersetzung von Daggerfall


  • Fremdländer
    • Neuling
Skyrim heißt nun einmal seit den ersten deutschen Übersetzungen von Spielen aus der TES-Franchise (müsste Redguard gewesen sein) "Himmelsrand". Ich finde es klingt deutlich hübscher und poetischer als das englische Original,...
Möchte diesenTeil noch mal hervorheben. Trifft den Nagel einfach auf den Kopf - auch wenn es beim spielen vlt nicht relevant ist weil man ohnehin die englische Version kauft. Himmelsrand ist einfach passend für diese region Tamriels mit seinen hohen Bergen, weit im Norden und den Nord.
  15.06.2011, 10:59
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
einfach nur geil :)
Greets Zorn
  25.06.2011, 18:36
  • Offline