Nirn.de

Gast

Thema: Skyrim: Fan-Interview veröffentlicht  (Gelesen 7688 mal)

  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Das lange angekündigte Fan-Interview mit den Mitarbeitern von Bethesda ist nun online. Todd Howard, Bruce Nesmith und Matt Carofano beantworteten die rund 25 Fragen.

Das vollständige Interview könnt ihr im offiziellen Forum nachlesen, eine kurze Zusammenfassung jeder Frage bzw. Antwort folgt:

  • Über Gestaltenwandlungen in bestimmte Kreaturen will man jetzt noch nicht sprechen.
  • Es gibt viele Möglichkeiten, seinen Charakter optisch anzupassen. Von den Haaren über Bärte und Narben sowie Gesichtsbemalung wird alles möglich sein. Jede Rasse und jedes Geschlecht hat zudem einen leichten und schweren Körperbau, zwischen denen man stufenlos justieren kann.
  • Beinschienen und Oberkörper-Rüstung wurden kombiniert. Begründet wird dies durch bessere Optik, bessere Performance und mehr Vielfalt, die die Designer dadurch ins Spiel bringen können.
  • Die Quest-Reihen sind größtenteils linear. Nebenquests können aber durchaus Entscheidungen beinhalten.
  • Gelevelte Gegenstände wie in Oblivion wird es nicht mehr geben. Das Level von Gegenständen richtet sich nach der Zone, in der man sich befindet. Auch zufällige Funde wird es geben.
  • Auf die Frage, ob es Elemente aus Morrowind geben wird, die in Oblivion entfernt wurden: Es wird keine Speere geben, primär aus Zeitgründen, da lieber am Balancing der anderen Waffenarten gefeilt wird. Mittlere Rüstung als Skill ist nicht vertreten, da man lieber daran arbeitet, dass sich leichte und schwere Rüstung komplett unterscheiden. Markieren & Rückkehr wurde entfernt, da viele Rätsel und gute Dungeon-Ideen dadurch zerstört würden.
  • Man wird Freunde finden und heiraten können. Die Ehefrau kann dann auch in das eigene Haus einziehen.
  • Ein sehr seltener und teurer Rüstungstyp wird aus Drachen hergestellt. Aber auch bekannte Rüstungstypen wie Leder und Stahl werden vertreten sein.
  • Für PC-Spieler: Eine 64-Bit-Exe wird es eher nicht geben. Das Interface wird zwar relativ identisch zur Konsolenversion, jedoch werden mehr Informationen auf dem Bildschirm zu sehen sein ("less 'look at giant fonts!'") und die Tastatur wohl auch genutzt werden.
  • Verzauberungen werden ähnlich funktionieren wie in Oblivion. Verzauberte Waffen haben Ladungen, die mit Seelensteinen aufgefüllt werden können. Verzauberte Rüstungen wirken permanent. Der aus Morrowind bekannte Skill Verzauberung wird wieder verfügbar sein, um mächtige Verzauberungen selber zu erschaffen. Ein Unterschied zu den Vorgängern: Es reicht nicht, einen Zauberspruch zu kennen, um ihn auf einen Gegenstand zu zaubern. Stattdessen muss man einen bereits verzauberten magischen Gegenstand untersuchen bzw. auseinandernehmen.
  • Rassen werden sich durch Skill-Boni, Start-Zaubersprüche, passive Fähigkeiten und bestimmte Kräfte unterscheiden. Khajiit können so in der Nacht sehen, Orks haben Berserker-Kraft, Rothwardonen haben einen "Adrenalin-Rausch".
  • Es wurden keine bewussten Entscheidungen getroffen, um bestimmte Inhalte nur für bestimmte Rassen oder bestimmte Charakter verfügbar zu machen. Alles ist generell offen für jeden.
  • Das Geschlecht wird keine nachteiligen Wirkungen auf das Spiel haben. Einige Rassen sind für einige Spieltypen besser geeignet (z.B. Bretonen für Magie).
  • Es gibt verschiedene Wege, Gegner zu überwinden, ohne sie zu töten (durch Zaubersprüche oder Gifte).
  • Verschiedene Gegner werden je nach ihren Möglichkeiten verschiedene Strategien verfolgen.
  • Man wird keinen Einfluss auf Skills oder Perks seiner Begleiter haben.
  • Die Kultur wird primär nordisch geprägt sein, wobei die Architektur-Stile der Städte sich stark unterscheiden.
  • Drachen hinterlassen Spuren im Gelände. Sie werden aber nur sehr selten Gebäude zerstören.
  • Animationen werden sich sowohl zwischen Frau und Mann als auch zwischen menschlichen und "tierischen" Rassen unterscheiden.
  • Ruhm und Infamie wird es nicht mehr in Zahlen-Form geben. Das Spiel wird trotzdem wissen, wie man sich verhalten hat, und NPCs werden entsprechend reagieren.
  • Es gibt 3 Schmiede-Utensilien: Einen Schleifstein, an dem Waffen (also ihr Schaden) verbessert werden können. Eine Schmiedebank, an der Rüstungen (also ihre Verteidigung) verbessert werden können. Außerdem einen Schmiedeofen, an dem aus Rohmaterial neue Waffen und Rüstungen hergestellt werden können.
  • Der eigene Charakter wird wieder nicht sprechen.
  • Es wird für jede Spielweise passende Drachenrufe geben.
  • Man wird die Natur nicht bewusst zu seinen Gunsten manipulieren können (z.B. einen Baum fallen lassen, um Gegner zu töten).
  • Nach der Hauptquest kann man weiterspielen.
« Letzte Änderung: 05.07.2011, 23:12 von Alsan »
  05.07.2011, 23:03
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Zitat
Beinschienen und Oberkörper-Rüstung wurden kombiniert. Begründet wird dies durch bessere Optik, bessere Performance und mehr Vielfalt, die die Designer dadurch ins Spiel bringen können.

Das möchte ich sehen, wie dadurch die Vielfalt gestärkt werden soll.. o.O

Aber insgesamt einige gute.. und viele weniger gute Punkte dabei.. man wirds sehen ;)
Aka.. Dämonmaster
  05.07.2011, 23:47
  • Offline


  • Zenturio
    • Legion
Der eigene Charakter wird wieder nicht sprechen.

Und wenn ich einen dieser Drachenrufe verwende bleibt mein Charakter trotzdem stumm? o.O.
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  05.07.2011, 23:56
  • Offline


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Ich nehme an, dann brüllt er irgendwas ;)
In Oblivion konnte man ja auch Stöhnen, wenn man getroffen wurde.

Es geht hier eher um Questtexte und Dialoge ;)
Aka.. Dämonmaster
  06.07.2011, 00:03
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Zitat
Mark and recall is one where it’s a lot of fun, but like levitation, was removed so we could design better gameplay spaces and scenarios.
Schade... ich fand es immer nett, mit diesen Zaubern die Möglichkeit des Abkürzens zu haben. Imo hätte man dieses Problem doch viel besser durch erhöhte Manaanforderungen balancen können, sodass nicht jeder Nord-Berserker Markieren wirken kann.

Zitat
The enemies and loot are based on the “encounter zone” you’re in
Zitat
You now learn enchanting effects by “breaking down” a magic item you find, as opposed to them coming from spells you know.
*facebook*

@Demon: Ich dachte ja zuerst, dass das Balancing von Verzauberung ein Grund sein könnte, was aber natürlich Quatsch ist, da einzelne Teile auch geringere Effekte haben, könnten wie in Morrowind. Dazu sagten sie:
Zitat
We can also make a lot more armors now, so the number and variation types are more than we’ve ever had.
Alsan meinte mit Vielfalt also, dass die Entwickler durch die Vereinfachung mehr Zeit für weitere Teile hatten.

« Letzte Änderung: 06.07.2011, 09:59 von Orwan »
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  06.07.2011, 00:27
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Zitat
Jede Rasse und jedes Geschlecht hat zudem einen leichten und schweren Körperbau, zwischen denen man stufenlos justieren kann.
Na dann hoffe ich doch mal, dass das diesen ganzen Tittenmods ein paar Steine in den Weg legt.

Und ich will immer noch diesen dynamischen Schneefall sehen!
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  06.07.2011, 00:30
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Zitat
Es gibt 3 Schmiede-Utensilien: Einen Schleifstein, an dem Waffen (also ihr Schaden) verbessert werden können. Eine Schmiedebank, an der Rüstungen (also ihre Verteidigung) verbessert werden können. Außerdem einen Schmiedeofen, an dem aus Rohmaterial neue Waffen und Rüstungen hergestellt werden können.
Ich bin ja mal gespannt, wie man etwas schmieden kann, bzw soll.....
Ich könnte mir vorstellen, dass das wie bei Gothic von der Geschicklichkeit des Schmiedens sein könnte, halt nur hier in Waffenschmied.......

So stehe ich zu dem Thema!
  06.07.2011, 00:39
  • Offline


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Das klingt teilweise, als hätten die von Wow abgeschrieben -.-

Aber das mit den Rüstungen nervt mich schon sehr.. -.-
Solange es Handschuhe und so noch einzeln gibt, wäre ja noch ok.. aber Schulterklappen können wir uns abschminken, denke ich..
Aka.. Dämonmaster
  06.07.2011, 09:46
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Man sieht hier nochmals verdeutlicht was sich schon seit langer Zeit angekündigt hat. Die Komplexität, Sammlerleidenschaft und sogar die Individualität der Rassen geht gänzlich gegen 0. Schade!
  06.07.2011, 09:55
  • Offline
  • Tamriel-Almanach - Das TES Lore-Kompendium


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Keine Rasse wird andere Quests haben als irgendeine andere..
Also keine Nordischen Nationalisten.. oder Dunmerischen Sabotage Teams.. und falls doch.. aber offen für alle.
Weiß grad nicht, was ich mieser fände ;)
Aka.. Dämonmaster
  06.07.2011, 10:04
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
lol man kann heiraten  :D.... Ich suche mri dann irgendeine heiße Nord-Tavernenfrau  :ugly: ... Allgemein finde ich die News ganz gut und ich finde es toll das Drachen prinzipiell Gebäude zerstören können . Was ich unglaublich gerne mal sehen möchte wäre ein Ork-Kind  :ugly: .
Einst hört ich noch die Bäume singen, hier tief in meinem Reich
die Bäche nährten den Boden der heiligen Haine
die Geister der Natur tanzten spielend im Gras
während Tau begann zu spiegeln des Lichtes wärmend Schein
Doch am Ort wo meine Hallen standen ist alles tot und leer
Wo Stolz der Hirsch sein Geweih erhob ist alles kahl und schwarz wie Teer
  06.07.2011, 11:08
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Heidenthom - oder denk an Kreuzungen...haben wir mit den Bretonen doch eigentlich schon - ich mags mir noch nicht recht vorstellen - Argonier und Bretonen Kreuzung >.< oder Khajiit und Argonier. Irgendwie müssen sie da ein paar Einschränkungen haben sonst hat das Lore wahrlich ein paar Probleme und ob sich die Dunmer auf eine andere Merrasse einlassen ;) ich bin gespannt wie sie das umsetzen.
  06.07.2011, 11:58
  • Offline
  • Tamriel-Almanach - Das TES Lore-Kompendium


  • Magier
    • Magiergilde
Klingt jedenfalls sehr interressant. Hmmm naja Rassen kreuzen? Ich denke nicht, dass sowas funktioniert.


ob sich die Dunmer auf eine andere Merrasse einlassen ;)
Eher nicht ;)


Ich suche mir dann irgendeine heiße Nord-Tavernenfrau  :ugly:
Dito  :P Und für die Frauen gibts dann die Nords die in den Tavernen rumsaufen und rumpöbeln... :lachen:


  • Über Gestaltenwandlungen in bestimmte Kreaturen will man jetzt noch nicht sprechen.
Hmmm sind damit unter anderem Werwölfe gemeint? :huh:


  • Es gibt viele Möglichkeiten, seinen Charakter optisch anzupassen. Von den Haaren über Bärte und Narben sowie Gesichtsbemalung wird alles möglich sein. Jede Rasse und jedes Geschlecht hat zudem einen leichten und schweren Körperbau, zwischen denen man stufenlos justieren kann.
Das finde ich sehr toll! So kann man immerhin bei Mods im allgemeinen sehr individuelle Charakter erstellen.


  • Beinschienen und Oberkörper-Rüstung wurden kombiniert. Begründet wird dies durch bessere Optik, bessere Performance und mehr Vielfalt, die die Designer dadurch ins Spiel bringen können.
Da bin ich noch gespannt wie es dann am Schluss aussehen wird... :| :spinner:


  • Gelevelte Gegenstände wie in Oblivion wird es nicht mehr geben. Das Level von Gegenständen richtet sich nach der Zone, in der man sich befindet. Auch zufällige Funde wird es geben.
Schonmal ein riesen +Punkt. Dieses ständige mitleveln hatte mich in Oblivion echt genervt


  • Man wird Freunde finden und heiraten können. Die Ehefrau kann dann auch in das eigene Haus einziehen.
Auch sehr positiv. Lässt das Spiel einbisschen realistischer erscheinen. Gehört zu den kleinen Sachen die einem beim Spielen mehr Freude bereiten. Nicht?

mfg .:Sunny:.
« Letzte Änderung: 06.07.2011, 14:29 von .:Sunny:. »
Zitat
Zitate von Urul gro-Agamph
Ich mag ihn wirklich nicht! Nein, wirklich nicht, du kleines Sahnebonbon!
Du kleines Zuckerschneckchen! Du hast ja wirklich gute Arbeit geleistet! Hast du wirklich!
Och, bist du aber ein süsses Schnuckilein!
Gute Arbeit, du kleiner Schelm! Wir brauchen nicht noch einen Urul. Oder? Oder?
  06.07.2011, 12:42
  • Offline


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Auch sehr positiv. Lässt das Spiel einbisschen realistischer erscheinen. Gehört zu den kleinen Sachen die einem beim Spielen mehr Freude bereiten. Nicht?
Ja. Wenn's denn im Abspann wäre. "Und so rettete der Dovahkiin die Welt, woraufhin er sich zurückzog und mit seiner Familie einen ruhigen Lebensabend..." etc.
Ein Typ, der 24/7 in der Gegend rumrennt und "sich in Gefahr begeben" als einziges Hobby hat, taugt doch wohl irgendwie nicht als Ehemann.
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  06.07.2011, 13:17
  • Offline


  • Magier
    • Magiergilde
Ein Typ, der 24/7 in der Gegend rumrennt und "sich in Gefahr begeben" als einziges Hobby hat, taugt doch wohl irgendwie nicht als Ehemann.

Ich bin zwar nicht ganz der gleichen Meinung wie du, aber da muss ich dir trotzdem Recht geben... Daran habe ich nicht gedacht :huh:
« Letzte Änderung: 06.07.2011, 15:23 von .:Sunny:. »
Zitat
Zitate von Urul gro-Agamph
Ich mag ihn wirklich nicht! Nein, wirklich nicht, du kleines Sahnebonbon!
Du kleines Zuckerschneckchen! Du hast ja wirklich gute Arbeit geleistet! Hast du wirklich!
Och, bist du aber ein süsses Schnuckilein!
Gute Arbeit, du kleiner Schelm! Wir brauchen nicht noch einen Urul. Oder? Oder?
  06.07.2011, 13:24
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
Zitat
Hmmm sind damit unter anderem Werwölfe gemeint? :huh:
Ich denke ja. Die orginale Frage war ja: "Will the character be able to change into certain creature?"

Zu den Kreuzungen: Zwischen Mer und Mensch ist ja alles möglich, da denke ich, dass sich auch einige Dunmer mit anderen Rassen einlassen, schließlich überwiegt der eigene Charakter oft der Herkunft, vor allem, wenn man sein Leben nicht die ganze Zeit in Morrowind verbracht hat (wie auch, ist ja fast alles zerstört :P), und weil sich Mer sowieso in jungen Jahren sexuell auf vieles einlassen (Hat Barenziah nicht sogar einmal mit diesem Khajiiten geschlafen?)


1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  06.07.2011, 14:01
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Beinschienen und Oberkörper-Rüstung wurden kombiniert. Begründet wird dies durch bessere Optik, bessere Performance und mehr Vielfalt, die die Designer dadurch ins Spiel bringen können.
Auch ich denke, dass eine Trennung zur mehr Vielfalt führen würde. Bei Nennung von solchen Argumenten fühle ich mich als Spieler veräppelt

Zitat
Auf die Frage, ob es Elemente aus Morrowind geben wird, die in Oblivion entfernt wurden: Es wird keine Speere geben, primär aus Zeitgründen, da lieber am Balancing der anderen Waffenarten gefeilt wird. Mittlere Rüstung als Skill ist nicht vertreten, da man lieber daran arbeitet, dass sich leichte und schwere Rüstung komplett unterscheiden.
Wieder solche Argumente für Blöde. Dann hätten sie sich lieber die Zeit für Speere genommen - in TES III konnten sie es. Und wenn man wollte, hätte man auch deutliche Unterschiede zwischen leichten, mittleren und schweren Rüstungen ausarbeiten können.
Es könnte aber auch sein, dass die Spieler damit überfordert wären... so viele Rüstungsteile! Da blickt doch kein Mensch mehr durch!

Zitat
Verzauberte Rüstungen wirken permanent. Der aus Morrowind bekannte Skill Verzauberung wird wieder verfügbar sein, um mächtige Verzauberungen selber zu erschaffen.
Die zwei Sätze widersprechen sich leicht. Wer die Möglichkeit der Verzauberungen aus TES III kennt, weiß, dass dies hier eine Sparversion ist  :)


ich mags mir noch nicht recht vorstellen - Argonier und Bretonen Kreuzung[...] ich bin gespannt wie sie das umsetzen.
Es muss nicht gleich zu einer Schwangerschaft führen (nach der bisherigen Lore sind bestimmte Verbindungen 'technisch' ausgeschlossen).
In TES III gab es romantische oder anzügliche Kontakte zwischen verschiedenen Rassen. Und in TES IV haben wir sogar eine eheähnliche Verbindung (Nord-Waldelf).

klarix :klarix:
  06.07.2011, 14:08
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Reisender
    • Neuling
Auch sehr positiv. Lässt das Spiel einbisschen realistischer erscheinen. Gehört zu den kleinen Sachen die einem beim Spielen mehr Freude bereiten. Nicht?
Ja. Wenn's denn im Abspann wäre. "Und so rettete der Dovahkiin die Welt, woraufhin er sich zurückzog und mit seiner Familie einen ruhigen Lebensabend..." etc.
Ein Typ, der 24/7 in der Gegend rumrennt und "sich in Gefahr begeben" als einziges Hobby hat, taugt doch wohl irgendwie nicht als Ehemann.

Na ja  da man ja ganz normale Arbeiten verrichten kann und das Kochen möglich ist könnte man auch den Drachen und der Story den Mittelfinger zeigen und das Spiel zu einer Lebenssimulation machen ^^... Und ich vermute das man auch angeln kann (wo soll denn sonst der Lachs herkommen ?? ) womit wir schon eine ideal Freizeitbeschäftigung hätte  :ugly:
« Letzte Änderung: 06.07.2011, 14:31 von Heidenthom »
Einst hört ich noch die Bäume singen, hier tief in meinem Reich
die Bäche nährten den Boden der heiligen Haine
die Geister der Natur tanzten spielend im Gras
während Tau begann zu spiegeln des Lichtes wärmend Schein
Doch am Ort wo meine Hallen standen ist alles tot und leer
Wo Stolz der Hirsch sein Geweih erhob ist alles kahl und schwarz wie Teer
  06.07.2011, 14:29
  • Offline


  • Magier
    • Magiergilde
Auch sehr positiv. Lässt das Spiel einbisschen realistischer erscheinen. Gehört zu den kleinen Sachen die einem beim Spielen mehr Freude bereiten. Nicht?
Ja. Wenn's denn im Abspann wäre. "Und so rettete der Dovahkiin die Welt, woraufhin er sich zurückzog und mit seiner Familie einen ruhigen Lebensabend..." etc.
Ein Typ, der 24/7 in der Gegend rumrennt und "sich in Gefahr begeben" als einziges Hobby hat, taugt doch wohl irgendwie nicht als Ehemann.

Na ja  da man ja ganz normale Arbeiten verrichten kann und das Kochen möglich ist könnte man auch den Drachen und der Story den Mittelfinger zeigen und das Spiel zu einer Lebenssimulation machen ^^...

Hmmm soweit ich weiss werden aber die Kämpfe mit den Drachen vom Spiel erzwungen, (bin mir wirklich nicht mehr sicher, hatte es mal irgendwo gelesen) wenn man lange keinen Kampf mehr gegen einen Drache hatte. Und was dann? Du bist in deinem Haus am kochen deine Frau sitzt rum und auf einmal kracht ein Drache in dein Haus  :rolleyes: :D
Zitat
Zitate von Urul gro-Agamph
Ich mag ihn wirklich nicht! Nein, wirklich nicht, du kleines Sahnebonbon!
Du kleines Zuckerschneckchen! Du hast ja wirklich gute Arbeit geleistet! Hast du wirklich!
Och, bist du aber ein süsses Schnuckilein!
Gute Arbeit, du kleiner Schelm! Wir brauchen nicht noch einen Urul. Oder? Oder?
  06.07.2011, 14:34
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Hm wenn das wahr ist dann muss ich wohl lernen mein Haus und meine Frau zu beschützen , na ja wenigstens das Kind kann dann nicht sterben :D  :ugly: .... Aber die Frage ist doch wie es nach dem Beenden der Haupstory weitergehen wird ... Vielleicht wurden ja  mit dem Töten von Alduin die restlichen Drachen vertrieben dann hätte sich das Problem erledigt und sonst killt man halt neben dem Holz hacken hin und wiede rmal einen Drachen  :ugly: . Aber mal im Ernst das werde ich aus Spaß ne Weile ausprobieren :D
Einst hört ich noch die Bäume singen, hier tief in meinem Reich
die Bäche nährten den Boden der heiligen Haine
die Geister der Natur tanzten spielend im Gras
während Tau begann zu spiegeln des Lichtes wärmend Schein
Doch am Ort wo meine Hallen standen ist alles tot und leer
Wo Stolz der Hirsch sein Geweih erhob ist alles kahl und schwarz wie Teer
  06.07.2011, 16:36
  • Offline