Nirn.de

Gast

Thema: Guide für Krieger  (Gelesen 17866 mal)

  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Hallo Leute

Da es schon einen Guide für Magier und Diebe gibt, mach ich jetzt einen für Krieger.

Rasse: Am besten eignen sich Nord ( +10 schwere Rüstung, +10 Schwertkampf, +10 stumpfe Waffen) und Orks ( +10 schwere Rüstung, +10 stumpfe Waffen, +5 Nahkampf).

Klasse: Die Klasse wird natürlich selbst erstellt:
Richtung: Krieger
Stärke, Konstitution
Hauptattribute:
Einen Waffenskill- Ich empfehle Schwetrkampf, denn mit Schwerten macht man am meisten Schaden und man hat eine breite Auswahl
einen Rüstungsskill- bei einem Krieger empfehle ich schwere Rüstung
Wiederherstellung- Ist wichtig da man bei einem Kampf mit mehreren Kreaturen schon man verletzt wird
Alchemie- damit man Schild oder Wiederherstellungstränke brauen kann
Die restlichen drei sind eigentlich egal, ich würde noch Athletik auf jeden Fall nehmen. Bei dieser Vorgabe kann man nach belieben abweichen, doch zumindest einen Waffen- und Rüstungsskill würde ich lassen.

Sternzeichen: Es gibt für den Krieger ein paar geeignete Sternzeichen:
Sternzeichen: Das Ritual
Eigenschaft: Lebensenergie wiederherstellen, 200 Punkte sofort, begrenzt auf eine Anwendung pro Tag

Sternzeichen: Der Krieger
Eigenschaft: - Stärke +10, Konstitution +10

Sternzeichen: Die Schlange
Eigenschaft: Schaden Lebensenergie, Beseitigen, Gift, Ausdauer – Dauer 20
Das ist zwar eigentlich kein Sterzeichen für Krieger, kann aber trotzdem nützlich sein

Wie kämpft man am besten als Krieger?
Der Krieger geht immer in den direkten Angriff. Also: Feind gesichtet, Waffe gezogen und drauf los.
Trotzdem gibt es eine Taktik, die leicht zu befolgen ist:
Wenn der Gegner auf euch zukommt, block erstmal, den normalerweise greifen sie zuerst an. Jetzt wird der Gegner kurz zurücktaumeln, unsere Chance. Wir greifen jetzt an, und wenn wir mit einem Langschwert kämpfen haben wir normalerweise schon gewonnen. Mit einem Zweihänder ist das etwas schwerer. Diese machen zwar mehr Schaden, sind aber wesentlich langsamer. Also heißte es mit Taktik vorgehen. Oft blocken und sobald der Gegner taumelt so schnell wie möglich angreifen! Wenn man dass heraus hat steht einem nichts mehr im Wege.

Rüstungen und Waffen
Es gibt viele Rüstungen und Waffen, doch welche sind wirklich gut?
Rüstungen: Am Anfang ist es am besten, sich die Rüstung der Arena zu besorgen.Mann kann sich auch in der Hauptstory ein Stück vorarbeiten, wo man die Klingenrüstung bekommt, die auch sehr gut ist. Später bekommt man alle möglichen verzauberten Gegenstände und kann sich eine Rüstung nach seinen vorstelllungen zusammenbasteln.
Waffen: Am Anfang nimmt man sich einfach das nächstbeste Stahlschwert. Wie bei den Rüstungen kann man die Hauptstory spielen und man bekommt einen Akaviri-Katana ( Achtung! der Katana ist einhand, wer eine zweihand Waffe will mus sich den Akaviri-Dai-Katana nehmen). Später bekommt man auch noch gute verzauberte Waffen.

Tipps:
- Die Arena ist der beste Ort für einen Krieger! Man steigert seine Skills und bekommt noch ein kleines Taschengeld
- In der Kämpfergilde gibt es tolle Lehrer, eine spannende Story und jede Menge Arbeit
-Ihr solltet versuchen euch das Schwert und die Rüstung von Umbra zu holen, das sind sehr mächtige Gegenstände. Aber Vorsicht! Umbra ist stark und sollte nicht unterschätzt werden
-Erkundet ein paar Höhlen und Ruinen. Da kann man ein bisschen trainieren und man findet gute Sache zum Verkauf

Für verbesserungsvorschläge bin ich immer offen :)
« Letzte Änderung: 05.08.2011, 17:59 von tamriel »
Valar Morghulis
All men must die
  05.08.2011, 17:35
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Abenteurer
    • Neuling
1. Empfinde ich die Rassen-Wahl als absolut unwichtig, denn die Fertigkeiten Schwertkampf und vor allem Schwere Rüstung steigen sehr schnell.

2. Wiederherstellung würde ich immer als Hauptfertigkeit wählen, das es sehr langsam steigt!

3. Akrobatik würde ich noch eher als Athletik nehmen, da es ebenfalls sehr langsam steigt.

4. Ich würde immer Glück als eines der Hauptattribute wählen und "Der Dieb" als Sternzeichen nehmen, damit man gleich mit Glück 65 anfangen kann und man so nicht zu oft Glück beim Levelaufstieg wählen muss. Die Attribute Stärke und Konstitution steigen als Krieger schnell genug! Als zweites Hauptattribut würde ich daher eher so etwas wie Geschicklichkeit oder Schnelligkeit nehmen.

5. Die Block-Technik ist natürlich gut. Ich habe den Gegner immer gerne zunächst gelähmt.
(siehe mein Zauber 2 aus dem Thread: Hauptfertigkeiten: Punkte, wie Beschwörung festigen - was bringts?)
Dann kann man ihn problemlos kaputthauen, ohne dass er blocken, wegrennen oder gar angreifen kann.
Auch sehr zu empfehlen ist, was wahrscheinlich alle wissen, zu versuchen, immer nur gegen einen Gegner auf einmal zu kämpfen.

6. Umbra lässt sich auf niedrigen Stufen am besten besiegen, wenn man sie in die Kaiserstadt lockt und die Wachen die Drecksarbeit erledigen lässt  ;)
« Letzte Änderung: 05.08.2011, 18:15 von Tarja »
  05.08.2011, 18:07
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
1. Ja schon, aber diese sind wegen den boni am besten
2. ja eigentlich scon :D
3. ich habe meistens beide, aber es sind ja nur Vorschläge
4. Das passt mehr zu Dieben als zu kriegern, findest du nicht?
5. Ja aber als reiner Krieger kann man halt nicht so gut zaubern ;)
6. Als Krieger rennt man nicht davon!!! ;)  ja ist ne Möglichkeit, gehört aber mehr in einen Umbra guide :D

danke fürs feedback :D
« Letzte Änderung: 17.09.2011, 13:19 von tamriel »
Valar Morghulis
All men must die
  05.08.2011, 18:15
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Aspirant
    • Magiergilde
Super, ich danke dir für die Guide auf meine Anfrage!
Das ist genau das, was ich gesucht habe! Ich habe gerade einen Nord-Krieger in der Arena gestartet und bin sehr zufrieden!
(Habe gerade die Ork mit dem Glashammer besiegt)
*NichtvorhandenenDanke-Knopfdrück*

Moddi  :ugl-hdl:
  05.08.2011, 18:16
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
1. Ja schon, aber diese sind wegen den bonussen am besten
2. ja eigentlich scon :D
3. ich habe meistens beide, aber es sind ja nur Vorschläge
4. Das passt mehr zu Dieben als zu kriegern, findest du nicht?
5. Ja aber als reiner Krieger kann man halt nicht so gut zaubern ;)
6. Als Krieger rennt man nicht davon!!! ;)  ja ist ne Möglichkeit, gehört aber mehr in einen Umbra guide :D

danke fürs feedback :D

4. Das Sternzeichen heißt ja nur so. Den +10 Bonus auf Glück, Schnelligkeit und Geschicklichkeit finde ich perfekt für einen Krieger, denn alle drei Attribute sind als Krieger eher schwer zu leveln.

5. Man schnappt sich einfach ein paar +50 Magicka Siegelsteine und schwupps ist man auch ein Zauber-Ass!


PS: Wenn man einen hohen Level erreichen will (ich habe nun schon Probleme damit, über 42 zu kommen), dann sollten die Startwerte der Hauptfertigkeiten möglichst gering sein. Aus dieser Sicht wäre es gar besser, eher einen Hochelfen oder Bretonen als Krieger zu wählen!
« Letzte Änderung: 05.08.2011, 18:28 von Tarja »
  05.08.2011, 18:19
  • Offline


  • Aspirant
    • Magiergilde
Und, wenn man keinen hohen Level erreichen will und einfach nur stark sein will?  :ugly:

Moddi  ;)
  05.08.2011, 18:36
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Und, wenn man keinen hohen Level erreichen will und einfach nur stark sein will?  :ugly:

Moddi  ;)

stark wird man eh schnell. Aber wenn du so schnell wie möglich stark sein willst und auch mit den besten Startwerten beginnen willst, dann halte dich an tamriel. Also Nord, Ork oder Rothwardone wählen. Krieger-Sternzeichen. Hauptattribute Stärke + Konstitution.
  05.08.2011, 18:40
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Und, wenn man keinen hohen Level erreichen will und einfach nur stark sein will?  :ugly:

Moddi  ;)
Genau das wollte ich jetzt auch antworten :D

4. Ja aber ein Krieger brauch weder geschickligkeit noch schnelligkeit
Valar Morghulis
All men must die
  05.08.2011, 18:41
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Abenteurer
    • Neuling
Und, wenn man keinen hohen Level erreichen will und einfach nur stark sein will?  :ugly:

Moddi  ;)
Genau das wollte ich jetzt auch antworten :D

4. Ja aber ein Krieger brauch weder geschickligkeit noch schnelligkeit

Neeeeeeeeee  :spinner:   :lachen:

Also Schnelligkeit ist extrem wichtig wenn man von Zauberern oder Bogenschützen attackiert wird. Der Grund ist wohl offensichtlich!
Und mit erhöhtem Geschicklichkeits-Wert reduziert sich die Wahrscheinlichkeit, dass man umgestoßen wird!
  05.08.2011, 18:44
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Das ist es ja! Ein dieb z.b würde bei den Angriffen mit Pfeilen ausweichen, und der Krieger würde drei Pfeile einstecken, auf ihn zugehen und ihn Plattmachen!
Valar Morghulis
All men must die
  05.08.2011, 18:49
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Abenteurer
    • Neuling
Das ist es ja! Ein dieb z.b würde bei den Angriffen mit Pfeilen ausweichen, und der Krieger würde drei Pfeile einstecken, auf ihn zugehen und ihn Plattmachen!

Meinst du, dieses "zugehen" wird nicht von deiner Schnelligkeit beeinflusst  :lachen:
hast du noch nie gegen Magier gekämpft? Die sind permanent am wegrennen, wenn sie nicht gerade einen Zauber auf dich werfen!
  05.08.2011, 18:51
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Das ist es ja! Ein dieb z.b würde bei den Angriffen mit Pfeilen ausweichen, und der Krieger würde drei Pfeile einstecken, auf ihn zugehen und ihn Plattmachen!

Meinst du, dieses "zugehen" wird nicht von deiner Schnelligkeit beeinflusst  :lachen:
hast du noch nie gegen Magier gekämpft? Die sind permanent am wegrennen, wenn sie nicht gerade einen Zauber auf dich werfen!
Du hast gerade meinen neuesten Char beleidigt :D
Ab die kommen ja immer wieder. Die gehen ja immer hin- zurück. hin. Da bleibt man an einer Stelle stehen und wartet auf das hin und schlägt dann zu^^
Valar Morghulis
All men must die
  05.08.2011, 18:55
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Abenteurer
    • Neuling
Du hast gerade meinen neuesten Char beleidigt :D
Ab die kommen ja immer wieder. Die gehen ja immer hin- zurück. hin. Da bleibt man an einer Stelle stehen und wartet auf das hin und schlägt dann zu^^

Die zaubern jedoch meist Distanz-Zauber, da is nix mit nah rankommen. Außerdem beschwören sie immer schön ne Kreatur, die dich nerven soll. Wenn du den Zauberer nicht schnell erledigst und gar 2-3 Zauberer um dich sind, die alle ne Kreatur herbeibeschwören, wirds recht schnell ungemütlich!
Ich denke, dass wirst du dann auf höheren Leveln schon merken  ;)
Wie weit (storymäßig) bist du eigentlich gerade?
« Letzte Änderung: 05.08.2011, 19:01 von Tarja »
  05.08.2011, 18:59
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
ähm- Hauptstory= null :D
Ich bin level neun (und bin magier, deswegen^^ ich renn nicht weg ;) )
Ja, wenn man Gegen drei Zauberer kämpf wirds oft wird ungemütlich, deswegen ja die Schwere Rüstutng für einen Krieger damit er das aushält
Valar Morghulis
All men must die
  05.08.2011, 19:19
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Abenteurer
    • Neuling
ähm- Hauptstory= null :D
Ich bin level neun (und bin magier, deswegen^^ ich renn nicht weg ;) )

das erklärt so einiges  :lachen:
Spiele mal einen Krieger. Du wirst dann beim Verfolgen von Magiern und Bogenschützen ganz schnell verfluchen, dass dein Kämpfer in seiner schweren Rüstung so lahm ist!
  05.08.2011, 19:22
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Nö, ist ja nicht mein erster Char :D. Hab in etwa 10 Krieger Chars gehabt (die ich alle nicht mochte weil ich lieber als Dieb spiel), aber meistens nicht in schwerer sonder leichter Rüstung. Dann ist es fast kein Problem die Typen zu kriegen
Valar Morghulis
All men must die
  05.08.2011, 19:26
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Abenteurer
    • Neuling
Nö, ist ja nicht mein erster Char :D. Hab in etwa 10 Krieger Chars gehabt (die ich alle nicht mochte weil ich lieber als Dieb spiel), aber meistens nicht in schwerer sonder leichter Rüstung. Dann ist es fast kein Problem die Typen zu kriegen

Ein Nahkämpfer und Leichte Rüstung?  oO
Das klingt für mich nicht sehr weise. Die Dinger gehen doch kaputt wie Krepppapier  :lachen:
Da versuche ich lieber vom Start an einen guten Schnelligkeits-Wert zu haben [also Glück und Schnelligkeit als Hauptattribut].
Wenn ich mag, erreiche ich mit meinen drei Gegenständen [Ring der Vollendung, Ring des Wasserwandelns und dem Akrobatenamulett] Schnelligkeit 150. Kombiniert mit einem hohen Akrobatik-Wert bekommt dann der Ausdruck "Weitsprung" eine ganz neue Dimension  :ugly:
  05.08.2011, 22:17
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Lol, ja ich bin anbetungswürdig das Spiel mit einem leite Rüstung Krieger zu schaffen  :lachen:  :master:
Ich hab mich mehr darauf kozentrier meinen Rüstungsskill und Waffenskill zu verbessern und war trotzdem schnell  :grins:
Aber um erhlich zu sein: wer braucht schon  Glück? Nur um etwas bessere Gegenstände zu bekommen, die ich auf höheren Levels sowieso habe?  oO
/Edit: nö die gehen nicht kaputt. Mann muss nur ein bisserl blocken (wie im Guide oben gesagt) und das ganze is kein Problem^^
« Letzte Änderung: 05.08.2011, 22:25 von tamriel »
Valar Morghulis
All men must die
  05.08.2011, 22:23
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Abenteurer
    • Neuling
Lol, ja ich bin anbetungswürdig das Spiel mit einem leite Rüstung Krieger zu schaffen  :lachen:  :master:
Ich hab mich mehr darauf kozentrier meinen Rüstungsskill und Waffenskill zu verbessern und war trotzdem schnell  :grins:
Aber um erhlich zu sein: wer braucht schon  Glück? Nur um etwas bessere Gegenstände zu bekommen, die ich auf höheren Levels sowieso habe?  oO
/Edit: nö die gehen nicht kaputt. Mann muss nur ein bisserl blocken (wie im Guide oben gesagt) und das ganze is kein Problem^^

Glück beeinflusst ne ganze Menge. Z.B. Manakosten oder wohl auch die Wahrscheinlichlkeit, umgestoßen zu werden!
  05.08.2011, 22:32
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Ok, die Manakosten wurden ja in einem anderen Thread gründlich diskutiert ;)
Aber weil du immer wieder das umstoßen ansprichst: IST MIR *piep* EGAL OB ICH UMGESTOSSEN WERDE!! Wenn dass passiert dann lebt mein Gegner wegen meines darauf folgendem Wutausbruchs sowieso nicht mehr lange :D
Valar Morghulis
All men must die
  05.08.2011, 22:36
  • Offline
  • Mein Geschreibsel