Nirn.de

Gast

Thema: Aber ich wollte doch Angeln gehn....  (Gelesen 2493 mal)

  • Reisender
    • Neuling
Hi,
seit ich beim E3 Gameplay-Video gesehen habe, dass es rohen und gekochten Fisch gibt habe ich davon geträumt, an einem Plätzchen wie diesem meinen Feierabend angelnd zu verbringen.

Seit neuestem gibt es ja dieses Preview, dass relativ eingehend, oder jedenfalls eingehender als jemals zuvor, sich mit dem Crafting-System befasst. Da steht kein Wort über Fische, geschweige übers Angeln. Ich befürchte dass Fische nur über Händler zugänglich sind, was mich echt beelenden würde.

Was meint ihr, sollte ich alle Hoffnung fahren lassen?
"Auf lange Sicht sind wir alle tot." J.M.K.
  05.08.2011, 22:31
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Ich würde mir schon hoffnung machen! Man kann ja Berufen nachgehen, vielleicht ist auch Angeln dabei ;)
Valar Morghulis
All men must die
  05.08.2011, 22:33
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Eine Angel wird man wohl nicht nutzen können, aber in einer der Previews findet sich der folgende Abschnitt wieder:

Leaving Sigrid and the farm behind, I made my way further north to a large murky river. I could have crossed using a bridge, but I decided to test out the swimming instead. The animations are a little rough, but as I swam across to the other bank I was able to grab a few salmon as they passed by. Who needs a fishing rod when you can just grab them with your fist?

Bleibt die Frage, ob es noch andere Fische als Lachse gibt. ;)
  05.08.2011, 22:39
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Fische aus dem Fluss greifen... das wäre natürlich lustig ;)

Und so schön die Stelle auch aussieht... ich denke doch, Angeln würde relativ schnell langweilig und würde den Einbau daher nicht so sehr rentieren...
  05.08.2011, 22:41
  • Offline
  • Nirn.de


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Ich stelle mir das garnicht so langweilig vor. Z.B könnte man es so machen, das mann bestimmte Fische erst mit Level 10 Fangen kann, weil man vorher zu schwach ist sie rauszuziehen! Und dieser Fisch wäre dann viel mehr wert als einer den man schon am Anfang angeln kann
Valar Morghulis
All men must die
  05.08.2011, 22:45
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Reisender
    • Neuling
Hey Alsan, danke für die Info, das ist mir entgangen, und leider etwas enttäuschend.

@Jonny
Ich verstehe wenn du das als langweilig empfindest, für mich wärs jedoch eine willkommene, beschauliche Abwechslung zum Alltagsstress und der Schwertschwingerei. Blümchen- und Kräuterpflücken ist ja nun auch nicht gerade spannend, dennoch war das eines der wenigen Dinge (inkl. Alchemie), die ich in Oblivion geliebt habe. Im Hintergrund habe ich dann Podcasts von Infosendungen gehört und 1-2 Stunden vor mich hin gepflückt. In WoW diesselbe Story mit dem Angeln. Das mag etwas verquer klingen, aber ich empfand das immer als erholsam.   :spinner:
"Auf lange Sicht sind wir alle tot." J.M.K.
  05.08.2011, 22:56
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Das Kräutersammeln mochte ich auch immer. Aber das ist was anderes, da gibt es ja ganz viele. Und man geht rum. Und so. ...

Naja, vielleicht kann man da ja wirklich was nettes draus machen. So wie bei Torchlight ;)
  05.08.2011, 23:13
  • Offline
  • Nirn.de


  • Reisender
    • Neuling
Das Kräutersammeln mochte ich auch immer. Aber das ist was anderes, da gibt es ja ganz viele. Und man geht rum. Und so. ...

Naja, vielleicht kann man da ja wirklich was nettes draus machen. So wie bei Torchlight ;)

Klär uns auf? :)
  06.08.2011, 23:24
  • Offline


  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Torchlight war eine Art Diablo-Hommage von einigen ranghohen Diablo-Entwicklern, die sich von Blizzard selbstständig gemacht haben. Hat sich sehr wie Diablo 1 angefühlt und hatte eigentlich gar nichts mit Rollenspiel zu tun. Aber es gab ein Angel-Minispiel, mit dem man jede Menge unterschiedlicher Fische angeln konnte, die dann die lustigsten Wirkungen hatten. Wenn man ein Begleittier hatte, konnte man sie ihm zu fressen geben, und es hat daraufhin verschiedene Reaktionen gezeigt.

Natürlich ist Skyrim eine andere Liga, aber wenn es gelingt, die Fische so ins Spielprinzip einzubauen, dass sie einen echten und erkennbaren Zusatznutzen bringen... warum nicht?
  07.08.2011, 00:28
  • Offline
  • Nirn.de


  • Reisender
    • Neuling
Ich Finde es schön so an einem schönen Fluss, mit der stillen langsamen Musik des Spiels.
Ein Traum.  ;) Am besten noch an einen großen Baum lehnen.
Hier ein schönes Bilder.

http://ak.scr.imgfarm.com/spor/md/V3005028-3.jpg


In Herr der ringe online konnte man soweit ich weiß auch angeln.
Dr. Koks an der Tür, Pager 324.
  07.08.2011, 09:19
  • Offline


  • Mitglied
    • Diebesgilde
Herr der Ringe Online, Torchlight und wenn ich mich sogar erinnere Fable 1, alles Spiele in denen Angeln zu verschiedenen Zwecken eingebaut war...
bei Torchlight war es möglich dem Begleiter durch die Fische unterschiedliche Fähigkeiten und Aussehen zu verleihen, bei Fable waren es meiner Erinnerung nach lediglich ein paar Erfolge die man verbuchen konnte und bei HdRO ist das Angeln auch lediglich ein Hobby und wird zu zwei, drei Zwecken eingesetzt....zum einen hat man als Spieler die Möglichkeit verschiedene Trophäen zu erangeln (reicht von einzelnen Fischen, über 50 pfündige Lachse bis hin zu Sammeltrophäen für die man zuvor eine bestimmte Anzahl verschiedener Fische erangelt haben muss) um damit das eigene Heim zu schmücken, zum anderen dient das Angeln bei manchen der vier verschiedenen Jahreszeiten-Feste als Mini-Aufgabe um Zierwerk oder anderen Krimskrams einzutauschen...
ebenfalls vorhanden sind bestimmte Fische die für Koch-Rezepte genutzt werden können, allerdings sind diese Rezepte eher untergeordnet zu betrachten, da sie keinen sehr großen Nutzen haben....
hier noch eine Übersicht der Trophäen aus HdRO -> klick
Life is not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away.

  07.08.2011, 10:19
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Habe gerade folgendes Zitat bei 4players gefunden.

Zitat
Aber da man nicht nur alls in der Natur pflücken und Leichen plündern, sondern auch im Fluss fischen und sogar Libellen fangen kann, dürfte man keine Probleme damit bekommen.

Es besteht also noch Hoffnung
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  17.08.2011, 19:51
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
Hey Hircine,
danke für den Hinweis, es ist schön dass ich weiter hoffen darf. Ich seh mich schon, beziehungsweise meinen Char, stundenlang am Wasser stehen und meine über Monate angesammelten Podcasts hören.
 :)

LG
"Auf lange Sicht sind wir alle tot." J.M.K.
  17.08.2011, 21:30
  • Offline