Nirn.de

Gast

Thema: Skyrim: Alle Rassen im Porträt  (Gelesen 21237 mal)

  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Hmmm ... also die menschlichen Rassen finde ich an sich ganz okay.
Allerdings sehen für mich alle anderen Rassen ... immer gleich aus. Gerade bei den Elfen fällt mir das auf. Bei den Argoniern: gut, an Schuppen kann man jetzt nicht so viele Unterschiede machen ... aber bei den Elfen ist das finde ich extrem.

Aber immerhin haben die Khajiit verschieden Fellmuster - zumindest im Gesicht *jubel*

Also, die Elfen sehen wirklich alle aus wie Klone (sogar die von verschiedenen Rassen)
Ich finde die Khajit sehen klasse aus, und die Nords ebenfalls^^
Valar Morghulis
All men must die
  24.08.2011, 23:03
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Skelett-Magier
    • Untot
Von der grafischen Qualität her finde ich die Gesichter alle super, nur die Zähne der Orks wirken etwas aufgesetzt.

Allerdings kritisiere ich ebenfalls die zu vielen rauen Gestalten. Insbesondere von den Hochelfen hätte ich edlere Züge erwartet und von den Kaiserlichen ein (überwiegend) zivilisierteres Aussehen.

Jetzt muss nur noch das Spiel zu den Köpfen gut werden dann kann Skyrim kommen. Und einen neuen PC brauch ich noch...   :(
  25.08.2011, 03:09
  • Offline


  • Novize
    • Magiergilde
Das eigentliche Design der Köpfe ist ja dank der zahlreichen Mods die wir für Skyrim (hoffentlich) haben werden fast uninteressant, wichtiger ist mir eher die technische Qualität, also zum Beispiel die Auflösung der Texturen uws.
Und da sieht Skyrim doch schon um einiges besser aus als Oblivion. Ich freue mich immer mehr darauf, jetzt ist wenigstens klar dass die Charaktere nicht so merkwürdig (fast schon gruselig) wie in Oblivion aussehen werden.
  25.08.2011, 12:44
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Mir gefallen die Köpfe äußerst gut. Perfekt zum Ausstellen in Vitrinen. Oder zum Aufsetzen auf Körper ^^ Es sieht auf jeden Fall weit ernstzunehmender aus als die Knetköpfe aus Oblivion.
  25.08.2011, 16:40
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Ich bin ehrlich gesagt sehr zufrieden mit den meisten gesichtern. hier und da gibt es mal eins das verbesserungswürdig aussieht aber sonst finde ich sie top. Vielleicht liegt euer missfallen  ja wirklich an dem schwarzen hintergrund.ich finde mich auf passfotos auch immer tota schrecklich und das liegt wahrscheinlich auch an diesem monotonen und weißen hintergrund xD

Ich denke das sich diese rauen und etwas düster aussehenden kollegen gut in die gesamtwelt einfügen werden.
  25.08.2011, 17:45
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Ich kann mir nich helfen, aber für mich sehen die (humanoiden) Rassen alle gleich aus...Bei Oblivion hatte ich wenigstens keine Probleme die Rasse und das geschlecht zu identifizieren, und zwar auf den ersten Blick. Davon mal abgesehen: ich find die Gesichter zu stark überzeichnet und iwie zu kantig...Da hat mir sogar Oblivion besser gefallen.

Naja, Geschmackssache
Friede ist Freiheit in Ruhe.
-Cicero
  25.08.2011, 20:34
  • Offline
  • http://www.slatch.de


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Diese kantigen Gesichter wirken meiner Meinung nach sehr realistisch. Diese Leute Leben in Himmelsrand, einer kalten und rauen Gegend, in der sie sich, wenn sie nicht ihr ganzes Leben in einer Stadt verbringen, gegen wilde Tiere verteidigen oder Nachts bei eisigen Temperaturen in Höhlen schlafen müssen. Das prägt natürlich auch das aussehen.

Edit: mir fällt gerade auf das der Rothwardone in der ersten Zeile, vierter von links, zwei tote Augen hat. Ist der dann blind oder was?
« Letzte Änderung: 25.08.2011, 22:44 von tamriel »
Valar Morghulis
All men must die
  25.08.2011, 22:41
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Skelett-Krieger
    • Untot
Diese kantigen Gesichter wirken meiner Meinung nach sehr realistisch. Diese Leute Leben in Himmelsrand, einer kalten und rauen Gegend, in der sie sich, wenn sie nicht ihr ganzes Leben in einer Stadt verbringen, gegen wilde Tiere verteidigen oder Nachts bei eisigen Temperaturen in Höhlen schlafen müssen. Das prägt natürlich auch das aussehen.
Die Sache ist doch, dass kein einziger von denen aus einer Stadt kommen könnte. Wie soll ich mir eigentlich einen Adoring Fan in Skyrim vorstellen?
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  25.08.2011, 22:47
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Die Sache ist doch, dass kein einziger von denen aus einer Stadt kommen könnte. Wie soll ich mir eigentlich einen Adoring Fan in Skyrim vorstellen?
Was meinst du mit "dass kein einziger von denen aus einer Stadt kommen könnte"?.
Gibt es denn in Skyrim überhaupt eine Arena? Denn ohne Arena kein Adoring Fan.
Valar Morghulis
All men must die
  25.08.2011, 22:53
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Freund
    • Neuling
Diese kantigen Gesichter wirken meiner Meinung nach sehr realistisch. Diese Leute Leben in Himmelsrand, einer kalten und rauen Gegend, in der sie sich, wenn sie nicht ihr ganzes Leben in einer Stadt verbringen, gegen wilde Tiere verteidigen oder Nachts bei eisigen Temperaturen in Höhlen schlafen müssen. Das prägt natürlich auch das aussehen.
Wir wissen aber natürlich nicht ob der Charakter wirklich in Himmelsrand aufgewachsen ist. Außerdem würde ich mal vermuten, dass der Charakter vorher noch nichts in seinem Leben gemacht hat. Ansonsten würde er nämlich auch manche Sachen besser können als andere. Das ist in Skyrim aber nicht der Fall, weil es ja keine Hauptfähigkeiten gibt.
Man kann natürlich auch sagen, dass das mit den Hauptfähigkeiten unrealistisch ist. Dann könnte man dein Argument wieder als durchaus möglich ansehen.

Zitat
Edit: mir fällt gerade auf das der Rothwardone in der ersten Zeile, vierter von links, zwei tote Augen hat. Ist der dann blind oder was?
Ich bezweifle, dass der blind ist. Vielleicht ist es auch nur irgendeine Krankheit (wer weiß was es da alles in Tamriel gibt) oder die Augen sind nicht tot und das sieht nur so aus.
Aber hatte nicht mal jemand gefragt ob man beide Augen so aussehen lassen könnte? Das wäre die Antwort darauf.
  25.08.2011, 23:05
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft

Zitat
Edit: mir fällt gerade auf das der Rothwardone in der ersten Zeile, vierter von links, zwei tote Augen hat. Ist der dann blind oder was?
Ich bezweifle, dass der blind ist. Vielleicht ist es auch nur irgendeine Krankheit (wer weiß was es da alles in Tamriel gibt) oder die Augen sind nicht tot und das sieht nur so aus.
Aber hatte nicht mal jemand gefragt ob man beide Augen so aussehen lassen könnte? Das wäre die Antwort darauf.

Ja, das ist mir auch als erstes eingefallen als ich den Typen gesehen hab ^^ Tja, jetzt hat LostHollow seine Antwort

Diese kantigen Gesichter wirken meiner Meinung nach sehr realistisch. Diese Leute Leben in Himmelsrand, einer kalten und rauen Gegend, in der sie sich, wenn sie nicht ihr ganzes Leben in einer Stadt verbringen, gegen wilde Tiere verteidigen oder Nachts bei eisigen Temperaturen in Höhlen schlafen müssen. Das prägt natürlich auch das aussehen.
Wir wissen aber natürlich nicht ob der Charakter wirklich in Himmelsrand aufgewachsen ist. Außerdem würde ich mal vermuten, dass der Charakter vorher noch nichts in seinem Leben gemacht hat.

Also der Char ist (egal welch Rasse) sein ganzes Leben irgendwo rumgessesen und hat nichts gemacht, außer blöd in die Luft schauen? auch unrealistisch, oder?
Valar Morghulis
All men must die
  25.08.2011, 23:12
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Freund
    • Neuling
Zitat
Also der Char ist (egal welch Rasse) sein ganzes Leben irgendwo rumgessesen und hat nichts gemacht, außer blöd in die Luft schauen? auch unrealistisch, oder?
Ja natürlich ist das unrealistisch. Aber du musst bedenken, dass du keine Hauptfertigkeiten mehr wählst.
Eigentlich kann jedes Kind manche Sachen besser als andere Sachen. Es spielt zum Beispiel Fußball besser als Tennis. Dieses Kind hat also sozusagen Fußballspielen als Hauptfertigkeit.
In Skyrim gibt es keine Hauptfertigkeiten. Dein Charakter kann alles gleich gut. Das würde jetzt für meiner Meinung nach bedeuten, dass er noch nichts zuvor in seinem Leben getan hat, sonst hätte er ja Übung in manchen Dingen.
  25.08.2011, 23:27
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Naja, man könnte es ja auch so sehen, das er zwar früher schon gekämpft hat etc, aber sich keine Gedanken über seine Fähigkeiten gemacht hat.
Und plötzlich ist es seine Aufgabe als Dovakhin (oder wie auch immer man die schreibt) gegen alles mögliche zu kämpfen. Und da erst fängt er an sich für seine Fähigkeiten zu interessieren. ;)
Aber die kantigen Gesichtzüge können ja da sein wenn er nichts gemacht hat bis jetzt. Wenn man z.B eine Elfe spielt ird sie ja nicht erst seit 2 Wochen in Skyrim leben, sondern vielleicht hat sich ihre Fmailie schon vor Generationen dorthin begeben! das würde die kantigen Gesichter auch erklären^^
Valar Morghulis
All men must die
  25.08.2011, 23:35
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Schwertkämpfer
    • Kriegergilde
Aber die kantigen Gesichtzüge können ja da sein wenn er nichts gemacht hat bis jetzt. Wenn man z.B eine Elfe spielt ird sie ja nicht erst seit 2 Wochen in Skyrim leben, sondern vielleicht hat sich ihre Fmailie schon vor Generationen dorthin begeben! das würde die kantigen Gesichter auch erklären^^

Naja... deswegen sehen ja auch alle Afroamerikaner sowie die europäischen Einwanderer mittlerweile aus wie die indigene Bevölkerung Amerikas. Rötliche Haut, schwarze Haare, die selben Gesichtszüge.

Natürlich kann es sein, dass man wettergegerbte Haut bekommt, aber nehmen wir mal an, du würdest eine Familie gründen und dann nach Sibirien ziehen... solange keine dortigen Gene in die Familie einfließen werden sich gewiss keine großartigen Anatomischen Veränderungen einstellen, selbst nach 5 Generationen nicht. Also nichts mit plötzlichen Stirnwulsten.
  26.08.2011, 00:38
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Man kann natürlich auch sagen, dass das Gesicht jetzt kantiger aussieht, weil die Leute dünner sind als in Cyrodiil (jedenfalls kommt mir das so vor). Dadurch könnte die Erklärung, dass das vom harten Leben im Norden kommt wieder stimmen.
Aber ich glaube, dass bei diesen Erklärungsversuchen zu oft Worte wie "vielleicht" fallen, deshalb glaube ich, dass eine weitere Diskussion darüber nicht wirklich Sinn macht.
  26.08.2011, 00:52
  • Offline


  • Novize
    • Magiergilde
Übrigens hat auch einer der Dunkelelfen tote Augen. Ist vielleicht ein Zeichen von Albinismus oder einer anderen Pigmentkrankheit. :sleepy:
Dafür würden auch die schwarz statt roten Augen eines anderen Dunkelelfen sprechen.
  26.08.2011, 08:23
  • Offline
  • TheMetalCrusade


  • Fremdländer
    • Neuling
Also, ich finde die Bilder prinzipiell auch gut,
aber die Ork-Frauen wirken mir irgendwie viel zu grazil.
  26.08.2011, 18:14
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Jup, und die Dunmer-Damen im Vergleich viel zu männlich ... ich mein, sind zwar Dunkelelfen, aber es sind immer noch Elfen ...


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  26.08.2011, 18:26
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Jup, und die Dunmer-Damen im Vergleich viel zu männlich ... ich mein, sind zwar Dunkelelfen, aber es sind immer noch Elfen ...

Die sehen irgendwie wie Zombies aus^^
Valar Morghulis
All men must die
  26.08.2011, 18:52
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Diese Stirnwülste sehen total hässlich aus. Hat was von Klingonen[...]
Und völlig unnötig. Wenn man bedenkt, dass Dunkelelfen eine Abspaltung der Hochelfen sind, kann man sich die Wülste nicht erklären. Ich hoffe man wird nicht gezwungen sein, die in jedes Dunkelelfengesicht zu übernehmen.
Die Khajiit-Weibchen haben seltsame Hälse. Die Länge ist in meinen Augen übertrieben. Kamele?
Am besten finde ich die Nord, was auch sehr passend zum Spiel ist. Aber irgendwie scheinen alle anderen Nicht-Tierrassen von denen grafisch abgeleitet zu sein. Die Waldelfen haben kaum eigene Spezifika vom Aussehen.

Aber wir werden zum Glück die Gesichter auch selbst erstellen können. Alles wird gut

klarix :klarix:
  26.08.2011, 20:27
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke