Nirn.de

Gast

Thema: TES Aruna Modding Team und Gothic Rüstungs Mod  (Gelesen 11234 mal)

  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Ja gut, dann schmeißen wir sie raus, aber dann haben wir wieder keine/n Grafiker...

Tja, wir Grafiker sind halt eine rare Spezies unter Moddern. Angelockt werden wir höchstens von vielversprechenden Projekten, welche aber mindestens genau so selten sind wie wir selbst.

Seht es als Chance, ohne Grafiker auskommen zu müssen und daher erstmal andere Projekte anzugehen.


Ja aber was für welche? Wir haben den Mod ja schon angefangen, und Moverts Image als "stilleger" wird dadurch wohl auch nicht besser.
Ja, ich hab mir halt gedacht es gibt sowas noch nicht und hab mich darauf verlassen das Movert das erst nachprüft bevor er sowas macht

Wie heißts so schön: "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!".
Ja gut, wenn da nächst mal jemand mit sowas daherkommt schau ich obs sowas schon gibt. Hab aus meinem Fehler gelernt^^
Valar Morghulis
All men must die
  01.09.2011, 16:15
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Legionär
    • Legion
Ich möchte gern den Unterschied zwischen Bank of Cyrodiil und unserem kleinen Projekt erläutern:
Bank of Cyrodiil bietet einem die Möglichkeit, Geld einzulagern und Zinsen dafür zu erhalten. Die Bank ist in der Kaiserstadt beheimatet und bietet die Möglichkeit, in jeder Stadt Geld abzuheben.

Unsere Bank bietet die Möglichkeit, in jeder Filiale auf das zentrale Lager-Schließfach zuzugreifen. In jeder Stadt gibt es eine Filiale. Das heißt, wir bieten einen Lagerdienst an. Das Projekt hätte auch "Magische Lagerhalle" oder "Schmeiß-deinen-Kram-in-eine-Box-und-hol-ihn-aus-einer-anderen-heraus-Haus" heißen können.
  01.09.2011, 16:27
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Ich möchte gern den Unterschied zwischen Bank of Cyrodiil und unserem kleinen Projekt erläutern:
Bank of Cyrodiil bietet einem die Möglichkeit, Geld einzulagern und Zinsen dafür zu erhalten. Die Bank ist in der Kaiserstadt beheimatet und bietet die Möglichkeit, in jeder Stadt Geld abzuheben.

Unsere Bank bietet die Möglichkeit, in jeder Filiale auf das zentrale Lager-Schließfach zuzugreifen. In jeder Stadt gibt es eine Filiale. Das heißt, wir bieten einen Lagerdienst an. Das Projekt hätte auch "Magische Lagerhalle" oder "Schmeiß-deinen-Kram-in-eine-Box-und-hol-ihn-aus-einer-anderen-heraus-Haus" heißen können.
Stimmt, dass hab ich nicht bedacht. Also ist das Projekt doch was anderes.
Valar Morghulis
All men must die
  01.09.2011, 16:29
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


Xerxes

Ja aber was für welche?

Öhm, das ist doch eure Aufgabe? Es gibt schier endlose Möglichkeiten, sucht euch eine davon aus.

Oder wie gesagt, beginnt mit der Planung einer größeren Bank-Mod für Skyrim, vielleicht eine kleine Handelsgilde oder was weiß ich. Die auführliche Planung benötigt schon einiges an Zeit. Nebenbei könnt ihr euch in diverse Kategorien des Moddings einarbeiten. Beim neuen "Creation Kit" wird zwar vielleicht einiges ein wenig anders sein, aber ähnlich wird es sicherlich bleiben. Baut zum Test ein kleines Gildenhaus mit NPCs, tobt euch in Sachen Scripts aus und schon habt ihr bereits Material und Erfahrung, welche(s) ihr in Skyrim einbringen könnt. Oder stellt euch auf den Kopf und lacht, was weiß ich.

Oder vergesst das Modding erstmal wieder, wartet auf Skyrim und spielt es durch und fragt euch dann, was euch in Skyrim fehlt und erstellt es. Wenn einem absolut nichts einfällt, kann mans auch nicht mit Gewalt erzwingen. Dann sollte man den Kopf erstmal wieder frei kriegen.

Wir haben ~{den}~ Mod ja schon angefangen...

Ja und? Angefangen Projekte sind nichts annormales, die bricht man halt ab oder führt sie später weiter. Oder in eurem Fall, vergisst dass sie je existiert haben. Solange man nicht jedes neue Projekt wieder abbricht und so nie zu was kommst..

und Moverts Image als "stilleger" wird dadurch wohl auch nicht besser.

Wen interessiert denn bitte Moverts Image? Abgesehen davon, dass dieses ohnehin für alle Zeiten kompromittiert wurde, wird es sich garantiert auch nicht auf positive Weise verändern, wenn man an einem bereits gescheiterten Projekt festhält.

@Helios IV

Aha. Würde wie gesagt mehr Sinn in Skyrim machen. Mal ehrlich, wer braucht jetzt noch für Oblivion eine derartige Mod, egal ob bereits existent oder nicht? Andererseits, wenn ihrs klein haltet und zum Üben nutzt, kanns sicherlich auch nicht schaden.
« Letzte Änderung: 01.09.2011, 16:51 von Xerxes »
  01.09.2011, 16:35
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Oder wie gesagt, beginnt mit der Planung einer größeren Bank-Mod für Skyrim, vielleicht eine kleine Handelsgilde oder was weiß ich. Die auführliche Planung benötigt schon einiges an Zeit. Nebenbei könnt ihr euch in diverse Kategorien des Moddings einarbeiten. Beim neuen "Creation Kit" wird zwar vielleicht einiges ein wenig anders sein, aber ähnlich wird es sicherlich bleiben. Baut zum Test ein kleines Gildenhaus mit NPCs, tobt euch in Sachen Scripts aus und schon habt ihr bereits Material und Erfahrung, welche(s) ihr in Skyrim einbringen könnt. Oder stellt euch auf den Kopf und lacht, was weiß ich.

Das ist gar keine so schlecht Idee, es wird wohl auch nicht mehr so viele Leute geben die Mod für Oblivion brauchen.
Wenn wir erst mit Skyrim anfangen, wo es ja der Meinung vieler einiges zu verbessern gibt, habe wir bessere Chancen
Valar Morghulis
All men must die
  01.09.2011, 16:44
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Knochenfürst
    • Untot
Für mich die Info des Threads: Helios ist weiblich...ich bin überrascht. Dabei steht es sogar im Profil. Das Bild der letzten Jahre geht zu bruch. ;)

Wenn ich hier aufräumen soll sagt Bescheid. Ich würde an eurer Stelle aber da raus lernen. Xerxes und Oberscht geben sich wirklich Mühe. Ihr müsst mir eurer stümperhaften Art ihr Herz erweicht haben.
[genius.at.work]
  01.09.2011, 20:44
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Ich hab auch erst hier im Thread gemerkt das Helios eine Frau ist (tschuldigung Helios^^)

Lass doch bitte den Thread! Hier wird zumindest sachlich diskutiert, nicht wie beim letzten mal, und man versucht ernsthaft uns Tipps zu geben.
Also bei Oberscht weiß ich nicht so Recht, aber Xerxes gibt wirklich brauchbare (und vor allem nett formulierte!) Tipps her.
Wenn so schlimm wird wie beim letzten mal kannst du ihn ja löschen, aber dieses mal gibts außer den 2 Beiträgen von Mr.Troll/besorgterSpieler/Grabthar nur nützliche Beiträge! (ach ja wieso ist Grabthar wieder hier? Ich dachte du hast ihn gebannt?)
Valar Morghulis
All men must die
  01.09.2011, 20:50
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Legionär
    • Legion
Muahahaha :D
Hinter dem Namen HeliosIV saß auch mal mein Freund, nur hab ich mir irgendwann den Account gekrallt ;)
Also wenn du in der Vergangenheit das Gefühl hattest, mit einem Angehörigen deines Geschlechtes zu sprechen, hättest du durchaus Recht haben können ^^

Aber genug von meiner Geschichte und meinem Geschlecht :>
Ich finde den Thread auch soweit wichtig.
  01.09.2011, 21:48
  • Offline


  • Fremdländer
    • Neuling
Für mich die Info des Threads: Helios ist weiblich...ich bin überrascht.
1+
Ist der Wechsel erst ein paar Tage her oder bist du schon länger weiblich? *_*
  01.09.2011, 21:57
  • Offline


  • Legionär
    • Legion
Ich bin schon einige Zeit weiblich, wie du es so schön ausdrückst ;)
Und selbst, als ich... noch männlich war, hab ich so gut wie immer über die Schulter meines Freundes geguckt.

Und irgendwie find ich die Reaktion hier kernig :D
« Letzte Änderung: 01.09.2011, 22:17 von Helios IV »
  01.09.2011, 22:14
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
So lustig das auch ist (habe fontanellis Beitrag im "beste User Sprüche Thread verewigt) sollten wir zum Thema zurückkehren bevor Mor wieder auf die Idee kommt "aufzuräumen"
Valar Morghulis
All men must die
  01.09.2011, 22:29
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Zenturio
    • Legion
Das ist gar keine so schlecht Idee, es wird wohl auch nicht mehr so viele Leute geben die Mod für Oblivion brauchen.
Wenn wir erst mit Skyrim anfangen, wo es ja der Meinung vieler einiges zu verbessern gibt, habe wir bessere Chancen
Ihr solltet aber nicht den Fehler machen und bis dahin (auch wenn es nicht mehr so lange ist) auf der faulen Haut liegen sonst steht ihr genauso dumm da wie jetzt auch.

Fangt doch ruhig mit einer kleinen Hausmod für Oblivion an, und wenn die dann keiner haben will: "Wayne". Dann habt ihr wenigstens was gelernt.
Die Construction Kits für Morrowind und Oblivion sowie das G.E.C.K für Fallout 3 und Fallout New Vegas sind sich sehr ähnlich und das CS für Skyrim wird da bestimmt nicht großartig aus der Reihe tanzen. Wer mit dem einen umgehen kann kommt auch mit dem anderen zurecht. Hauptsache ihr eigenet euch erstmal ein gewisses Grundwissen an, wenn ihr das habt dann wisst ihr auch was sich verwirklichen lässt und was nicht.
Wenn ihr bis Skyrim soweit seid habt ihr schon einen großen Schritt nach Vorne gemacht.
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  01.09.2011, 23:08
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Ja, ich sehe den Gothic Mod nur als "Übung" So war da ja auch eigentlich gemeint, das wir jetzt mal üben und rumprobieren und dann für Skyrim wirklich Mods machen.
Valar Morghulis
All men must die
  01.09.2011, 23:24
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Zenturio
    • Legion
Ja, nur ist es so das eine Rüstungsmod als Übung nichts taugt. Das Modellieren ist mit das schwerste überhaupt (mir fällt gerade nicht mal etwas ein was in dem Bereich noch schwieriger sein könnte). Glaubt mir, tut euch selbst den Gefallen und vergesst das mit den Rüstungen o.ä. ganz schnell wieder.
Es braucht Jahre um auf dem Gebiet richtig gut zu werden.
Fragt doch mal Xerxes wie lange er schon so etwas macht.
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  01.09.2011, 23:29
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Was wäre denn deiner Meinung nach ein Projekt für "Anfänger" ?
Valar Morghulis
All men must die
  01.09.2011, 23:30
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Zenturio
    • Legion
Eine Hausmod zum Bleistift. Googelt doch einfach mal nach Anfänger Tutorials.
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  01.09.2011, 23:33
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Könnte man unsere Bankmod als Anängermod bezeichnen?
Valar Morghulis
All men must die
  01.09.2011, 23:35
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Zenturio
    • Legion
Nein, dafür müsstest du scripten können und das lernt man auch nicht einfach so über Nacht.
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  01.09.2011, 23:38
  • Offline


  • Mitwisser
    • Dunkle Bruderschaft
Naja, da kann uns Ja Helios helfen.... aber wir könnten ja mal, nur zum Üben, ein paar Häuser und einfache scripts erstellen, und uns dann vorarbeiten.....
Valar Morghulis
All men must die
  01.09.2011, 23:40
  • Offline
  • Mein Geschreibsel


  • Zenturio
    • Legion
Ja schön das Heliois das kann aber Heliois hat soweit ich weiß nicht vorgehabt ein Moddingteam zu gründen. Willst du Heliois immer die Arbeit machen lassen? Das ist doch gerade der Grund warum sich alle über das hier lustig machen. Es geht nicht darum was Heliois alles kann sondern darum was du kannst, was Movert kann. Man kann sich doch nicht schon am Anfang auf andere verlassen, wenn dir das nicht klar wird dann brauchst du gar nicht weiter zu machen.

Baue ein Haus und vergiss die scripte.
In life, I have no religion,
Beside, the heavy metal Gods!
  01.09.2011, 23:50
  • Offline