Nirn.de

Gast

Thema: Enthauptungen  (Gelesen 17636 mal)

  • Skelett-Krieger
    • Untot
Ausserdem gibt es hier durchaus Diskussionspotential: Ist eine Enthauptung in einem Kampf mit solchen Waffen ein realistisches Szenario?
Wenn ich einen Thread namens "Ich habe gerade Zähne geputzt" erstelle, hat der auch Diskussionspotenzial: Elmex oder Aronal? Starre oder flexible Zahnbürste? Harte oder weiche Borsten?

Ändert nichts daran, dass der Inhalt nur aus "Hallo, ich habe eben Zähne geputzt, das war gut" besteht.
Also, um jetzt mal klarzustellen:
Die PC-Spieler raubkopieren alle und sind selbst Schuld, dass sie Konsolenports kriegen.
Die Konsolenspieler kaufen sich massenweise seichte Kost und abgeflachte RPGs, aber die Entwickler sind Schuld am Abflachen? Ok.
Ja klar sind die Spieler schuld am Abflachen von Spielen wie Skyrim, denn die Gamer entwickeln ja schließlich das Spiel. Logik fail.
  21.09.2011, 11:52
  • Offline


  • Reisender
    • Neuling
"Auf lange Sicht sind wir alle tot." J.M.K.
  21.09.2011, 12:18
  • Offline


Xerxes

Ich finde es widerlich, daneben und abstossend, mir verdirbt es den Spass.

Realitätsbezug verloren?

Ich weiß wirklich nicht, was an ein paar roten Pixeln und abfallenden Polygonen so eklig sein soll. Es hat eine vollkommen andere Wirkung als in der Wirklichkeit oder Filmen.

Viel schlimmer finde ich es, wenn man auf einen Gegner mit einer wuchtigen oder scharfen Waffe einschlägt und der umfällt wie ein Bowlingkegel. Plumps, da fällt er um und Blut hat er auch keines im Körper. Womit ich sofort aus der Spielatmosphäre gerissen werde.

Aber das Töten an sich findest du in Ordnung, ja? Schlachte ruhig alles ab, aber wehe es spritzt mal Blut! Das wäre ja widerlich. Aber dafür ziehe ich dann morgen unblutig mordend durch die Städte! Denn Lebewesen bluten nicht und bestehen aus Stahl!

 :rolleyes:
« Letzte Änderung: 21.09.2011, 13:04 von Xerxes »
  21.09.2011, 12:55
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling

Ich finde es widerlich, daneben und abstossend, mir verdirbt es den Spass.
solche Dinge sind für mich ein Grund gewissse Spiele nicht zu kaufen.


:dito:
Mal davon ausgegangen, dass niemand Spaß daran hat, sich Enthauptungen anzusehen: WARUM soll ich mir das in meiner Freizeit angucken?
Und zum Thema "Realität": Ich finde, ein  Fantasy RPG sollte nicht den Anspruch erheben, realistisch zu sein. Es kommt in diesem Genre ja schließlich nicht darauf an, besonders realistische Tötungen darzustellen. Zumindest ich möchte vordergründig eine individuelle Charakterentwicklung, eine gute Story und viele Freiheiten.

das kann man auch mit den Gewaltdarstellungen von Oblivion umsetzen.



  21.09.2011, 18:36
  • Offline


Xerxes

Mal davon ausgegangen, dass niemand Spaß daran hat, sich Enthauptungen anzusehen: WARUM soll ich mir das in meiner Freizeit angucken?

Genau, hat niemand. Deswegen werden solche Dinge auch in ein Spiel implementiert, um die Spieler vom Kauf abzuhalten, weils ja absolut niemand mag.

Und im realen Mittelalter hat der Mob auch nie gejubelt, wenn mal wieder jemand durch Köpfung hingerichtet wurde oder eine angebliche Hexe bei lebendigem Leibe verbannt wurde. Sowas würde die rechtschaffene Menschheit niemals tun.

Und zum Thema "Realität": Ich finde, ein  Fantasy RPG sollte nicht den Anspruch erheben, realistisch zu sein.

Ohje, immer dieses Möchtegern-Argument. Ich kann es wirkich nicht mehr hören. Dann spiel doch gleich irgendein Spiel, in dem regenbogenfarbene Einhörner mit Lichtschwertern um die Herrschafft über das Kaugummiland kämpfen. Echte Menschen, glaubwürdige Reaktionen, Orte und sonstige Dinge brauchst du ja scheinbar nicht.

Ansonsten wurde im Thread längst alles dazu gesagt, es verstärkt die Atmosphäre und lässt Kämpfe glaubwürdiger erscheinen, jedenfalls wenns nicht übertrieben wird.

Und nochmal die Frage, Töten ist wohl voll okay, oder? Aber Blut darf nicht spritzen? Scheinheilig nennt man sowas. Angesichts der heutigen ach so tollen Moral müsstet ihr das Töten selbst schon zutiefst verurteilen.

Es kommt in diesem Genre ja schließlich nicht darauf an, besonders realistische Tötungen darzustellen. Zumindest ich möchte vordergründig eine individuelle Charakterentwicklung, eine gute Story und viele Freiheiten.

Wer hat ersteres behauptet und was hat das Eine mit dem Anderen zu tun? Niemand und nichts.

das kann man auch mit den Gewaltdarstellungen von Oblivion umsetzen.

Genau, weils in Oblivion keinerlei Gewalt gab. Die Feinde haben nicht geschrien vor Schmerzen und sind auch nicht tot zu Boden gesackt. Nein, sie haben sich beim Spieler fürs Töten bedankt und sind in einem hellen Lichtschein gen Himmel gefahren..

Die Gewaltdarstellung wird lediglich erweitert und glaubwürdiger gestaltet, das ist alles.
  21.09.2011, 19:34
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Also im Normalfall bin ich ja hier eher der schweigsame Leser...
aber hierzu muss ich mal sagen,

habt ihr keine anderen Probleme???  :spinner:

Zum Thema:

Wird es diese besagten Enthauptungen wirklich geben oder ist das hier nur Spekulation?
Ich kann es mir eher nicht vorstellen, da das Spiel dadurch erhebliche Probleme mit der USK bekommen würde.
Stellt euch doch mal vor, was man mit einem abgetrennten Kopf in Kombination mit einer halbwegs realistischen Physik alles anstellen könnte...

Ich habe mir die Quelle jetzt aber auch nicht durchgelesen, von daher ist alles was ich jetzt hier schreibe auch nur Spekulation.  :D
Stören würde es mich aber nicht. Warum auch? Da gibt es ganz andere Spiele über die man sich da beschweren kann.

Eigentlich wollte ich ja aber auch nur sagen: ALTER, Kriegt euch ma wieder ein hier! :-P

>> Halle Vice <<

Das sind Haary van der Haar & Martin McFly

www.youtube.de/hallevice
  21.09.2011, 19:51
  • Offline
  • Halle Vice @ YouTube


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
@Rostiges Langschwert
Alter.... Dann lies doch einfach die verdammte Quelle!  oO
Da steht klipp und klar, dass es implementiert wird...  :ugly:

Dann hätten wir andere Probleme als Posts die nicht nötig wären wenn man 10 Zeilen gelesen hätte!  :spinner:

@Topic
Ich muss sagen, ich begrüße das sowas Implementiert wird.
Und NEIN ich bin kein Metzger, Hooligan oder zukünftiger Amokläufer...
Wie Xerxes schon gesagt hat, ist es MIT diesen Darstellung wesentlich harmloser als Ohne.
Was ist wohl gefährlicher für die Psysche.. zu sehen das ein Arm abfällt wenn man mit einer 1 1/2 M langen Klinge auf ihn einhaut.. oder wenn er es nicht tut?
Und Köpfungen, die ja nicht bei jedem Kill sondern eher nur zu 5% oder so kommen werden, sind auch durchaus Möglich.

Und die Atmosphäre wird, wie schon öfter geschrieben, einfach besser wenn man zu einem düsteren Setting auch ein Brutales Kampfsystem packt. So passt wenigstens das eine zum Anderen..

@Unknown Identity..
Stimmt.. NIEMAND..  :rolleyes:
Aka.. Dämonmaster
  21.09.2011, 20:08
  • Offline


  • Spion
    • Klingen
Wollte eigentlich auf alles von Jorek antworten, aber irgendwie kam dabei nur Polemik raus (insbesondere aufgrund seiner letzten beiden Sätze mir gegenüber). Daher spare ichs mir (zwei gewisse Nutzer dürfen sich das gerne zum Vorbild nehmen, wenn sie sich angesprochen fühlen).

Die deutsche Version wird unter Garantie geschnitten. Also hast du Jorek nur die Möglichkeit das Spiel auf Deutsch zu spielen oder die englische Version uncut zu genießen... oder dir beide Versionen zu holen und dann mithilfe des CS die Sprachausgabe und Texte in die deutsche Version zu klöppen und dich dann zu freuen, dass du eine geschnittene englische Version hast.
Die einzige Minderheit, für die Bethesda ihre Spiele ändert ist die deutsche. Aber sich darüber aufzuregen, dass englische Versionen uncut sind, ist naja... ich spare mir jetzt weitere Worte...
0,391 Beiträge pro Tag
Qualität > Quantität
  21.09.2011, 20:21
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
@Rostiges Langschwert
Alter.... Dann lies doch einfach die verdammte Quelle!  oO
Da steht klipp und klar, dass es implementiert wird...  :ugly:


Ich lese aber keine englischen Quellen, wenn ich die Informationen auch in deutscher Sprache erlangen kann. ;-)
Dank dir, weiß ich jetzt auch Bescheid.

 -

Dann hätten wir andere Probleme als Posts die nicht nötig wären wenn man 10 Zeilen gelesen hätte!  :spinner:


Damit meinst du jetzt nicht mich oder? xD


Und damit mein Post nicht "unnötig" ist, behaupte ich, dass es - WENN SCHON - auch möglich sein muss Enthauptungen gezielt auszuführen.
Aber bitte nicht in einer immer wieder gleichen Sequenz...


@Ralen von Rabenfels

Das Spiel wird in Deutschland geschnitten erscheinen? PFUI!

Da lob ich mir die Eidgenossen!  :cool:

edit: Ich sehe grad, dass du das auch nur vermutest. Ich bleibe aber bei meiner Aussage! xD
>> Halle Vice <<

Das sind Haary van der Haar & Martin McFly

www.youtube.de/hallevice
  21.09.2011, 20:29
  • Offline
  • Halle Vice @ YouTube


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
@Rostiges Langschwert
Alter.... Dann lies doch einfach die verdammte Quelle!  oO
Da steht klipp und klar, dass es implementiert wird...  :ugly:


Ich lese aber keine englischen Quellen, wenn ich die Informationen auch in deutscher Sprache erlangen kann. ;-)
Dank dir, weiß ich jetzt auch Bescheid.

Dann hättest du einfach mal den ersten Post lesen müssen.. da stand es auch drin.. und zwar in Deutsch!
Davon abgesehen hast du auch nicht nachgefragt ob es wirklich so ist, sondern einfach ganz dumdreißt die Behauptung aufgestellt das könne gar nicht so sein.


 

Dann hätten wir andere Probleme als Posts die nicht nötig wären wenn man 10 Zeilen gelesen hätte!  :spinner:


Damit meinst du jetzt nicht mich oder? xD

Wenn sonst bitte?
Und wenn du jetzt widersprechen willst, dann lies einfach ein paar Zeilen weiter oben.
Und damit mein Post nicht "unnötig" ist, behaupte ich, dass es - WENN SCHON - auch möglich sein muss Enthauptungen gezielt auszuführen.
Aber bitte nicht in einer immer wieder gleichen Sequenz...

Aber das du es mit dem Lesen nicht so hast ist ja auch in anderen Threads ersichtlich...
Also ich hab jetzt nur den ersten Post gelesen...
Aka.. Dämonmaster
  21.09.2011, 21:03
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
bitte löschen.

Auf solche Diskussionen lasse ich mich nicht ein.  :rolleyes:
« Letzte Änderung: 21.09.2011, 22:07 von Rostiges Langschwert »
>> Halle Vice <<

Das sind Haary van der Haar & Martin McFly

www.youtube.de/hallevice
  21.09.2011, 22:01
  • Offline
  • Halle Vice @ YouTube


  • Skelett-Magier
    • Untot
Hm. Komischerweise ist das Spiel von der USK ab 16 eingestuft worden.. entweder ist das Spiel in DE cut, oder die USK fängt langsam an extremst tolerant zu sein.

/edit
Mir fiel gerade ein, dass man bei Fable 1/2 auch schon köpfen konnte und beide waren ab 16 (Fable 1 sogar als erstes ab 12).

Um mal kurz meine Meinung dazu reinzuwerfen:

Ich hab da nichts gegen, solange kein übermäßiger Splattereffekt oder Bullet-Time Celebrations herschen.
« Letzte Änderung: 21.09.2011, 22:12 von Oynox Slider »
  21.09.2011, 22:10
  • Offline


  • Neuling
    • Neuling
Solange es gut und logisch gemacht ist finde ich das cool! Aber wenn ich jemandem mit einem Speer oder einem Streitkolben den kopf weghaue ist natürlich die "Stimmung" auch futsch..

Die 3rd Person Sequenzen finde ich cool solange sie nicht all zu oft sind. In Fable 3 fand ich das ganz gut. Mit der Zeit hats aber auch genervt.

  21.09.2011, 22:34
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Solange es gut und logisch gemacht ist finde ich das cool! Aber wenn ich jemandem mit einem Speer oder einem Streitkolben den kopf weghaue ist natürlich die "Stimmung" auch futsch..

Soweit ich mich erinnere, wurde gesagt, dass es keine Speere geben wird, aber das nur am Rande.

Hm. Komischerweise ist das Spiel von der USK ab 16 eingestuft worden.. entweder ist das Spiel in DE cut, oder die USK fängt langsam an extremst tolerant zu sein.

Vermutlich wird das erst mal nur ne vorläufige Einstufung sein, denn auch der USK liegt gewiss noch keine Kopie vor. Ich denke mal, da kann sich noch einiges ändern. Nichts desto weniger gehe ich davon aus, dass das Spiel geschnitten sein wird. Sie Fallout 3, geschnitten und trotzdem ab 18.

Zum Thema:

Vom Prinzip her habe ich kein Problem damit, auch wenn ich eben so gut darauf verzichten könnte. Es sollte nur stimmig aussehen. Und da beginnt mein Problem. so wie ich das in den Videos gesehen habe, sind die Finishing-Moves immer in Quasi-Cut-Scenes dargestellt. Und auch wenn es erst mal gut aussieht, ich fürchte, das wird sich ziemlich schnell abnutzen.
Das über ein Perk zu regeln finde ich aber ne gute Idee. Perks sind schließlich "begrenzte Resourcen" und so muss sich jeder überlegen, ob er diese Art von "Realismus" will, oder lieber eine nützlichere Fähigkeit. Bei Fallout 3 gabs doch auch ein Perk, dass Gegner explodieren ließ, habe ich aber nie genutzt.
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  21.09.2011, 23:33
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Kurze Zwischenfrage zwischendurch, hoffe das ist jetzt nicht zu sehr Off-Topic:

Aber könnte mir einer von euch bitte erklären, was genau ein Perk ist? Ich kann mir da gerade nur so halb etwas vorstellen  :|


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  21.09.2011, 23:42
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Nie Fallout 3 gespielt? Solltest du nachholen, ist echt gut.

Schau die mal die Seite hier an. Ich hoffe die hilft. (Kann sie leider selbst nicht sehen, sch.. Internetfilter)
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  21.09.2011, 23:46
  • Offline


  • Spion
    • Klingen
Perks hat Bethesda aus Fallout 3 übernommen. Die kann man beim Levelup auswählen und verschaffen einem kleine Boni, je nachdem was sie bewirken sollen. Am besten du siehst dir einfach mal diese Liste an. Bei Sims 3 gab es auch sowas ähnliches, was man sich mit diesen Punkten erkaufen konnte.

Edith sagt der olle Werwolfgott war schneller als ich. -.-
0,391 Beiträge pro Tag
Qualität > Quantität
  21.09.2011, 23:48
  • Offline


  • Gräfin
    • Adel
Nie Fallout 3 gespielt? Solltest du nachholen, ist echt gut.
Nee, habe ich noch vor, aber bisher fehlte entweder das Geld oder die Zeit ;)

Mmmh, so wie ich das sehe, sind das quasi Sonderfertigkeiten (ich weiß nicht wer D&D spielt, aber da gibt es sowas auch), oder auch wie bspw. die Fähigkeiten in Dragon Age?

/edit: Aaaaaah, danke Ralen, spätestens der Sims-Vergleich hats mir klar gemacht :lachen:

Danke ihr beiden :)


“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
- John Barrowman -
  21.09.2011, 23:49
  • Offline


  • Skelett-Magier
    • Untot
Hm. Komischerweise ist das Spiel von der USK ab 16 eingestuft worden.. entweder ist das Spiel in DE cut, oder die USK fängt langsam an extremst tolerant zu sein.

Vermutlich wird das erst mal nur ne vorläufige Einstufung sein, denn auch der USK liegt gewiss noch keine Kopie vor. Ich denke mal, da kann sich noch einiges ändern. Nichts desto weniger gehe ich davon aus, dass das Spiel geschnitten sein wird. Sie Fallout 3, geschnitten und trotzdem ab 18.

Nein, die USK testet keine Testmuster und ändert nichts im Nachhinein. Habe ich noch nie was von gemerkt. Es sei denn diese 10 Jahres Grenze is vorbei (-> siehe Doom 1&2, obwohl, ich glaub das war nen Sonderfall...).

Wenn es geschnitten wird, greife ich GARANTIERT zur englischen Version. Obwohl die englischen Stimmen wahrscheinlich Grund genug sein werden..

Und zu Fallout: Das hat nur ne 18er Freigabe bekommen, weil's geschnitten wurde. Ist bei 18er Games häufig so.. Da wurde aber so extrem gekürzt, dass man das Game mMn auch ab 16 hätte machen können... -.-
  22.09.2011, 14:54
  • Offline


  • Diplomat
    • Klingen
Nein, die USK testet keine Testmuster und ändert nichts im Nachhinein. Habe ich noch nie was von gemerkt. Es sei denn diese 10 Jahres Grenze is vorbei (-> siehe Doom 1&2, obwohl, ich glaub das war nen Sonderfall...).

Ich bin mir nicht sicher, ob du mich richtig verstehst (Ob ich dich richtig verstehe aber auch nicht.)

Das die USK Testmuster testet hab ich ja nie gesagt. Genau das meine ich ja. Die USK kennt bis jetzt nur die Szenen, die wir auch kennen, und ist dadurch zu der Meinung gelangt, das Spiel wird vermutlich der Kriterien erfüllen um ab 16 freigegeben zu werden; die vorlaufige Einstufung. Irgendwann kurz vor Release wird dann Bethesda kommen und sagen, bewertet mal. Müssen sie ja, denn sonst ist es ja gleich ab 18 und kann der BPjM zum Opfer fallen. Und DANN ist der Zeitpunkt gekommen, wo es von der USK eine entgültige Einstufung gibt. So ist zumindest mein Gedankengang gewesen. Wenn das völliger Unsinn ist, sags mir aber ruhig.
We were -- waist deep in the Big Muddy
And the big fool said to push on.
  22.09.2011, 15:23
  • Offline