Nirn.de

Gast

Thema: Lord of Souls erscheint morgen: Leseprobe  (Gelesen 1666 mal)

  • Drachengott
    • Nirn.de Team
Vor etwas weniger als 2 Jahren erschien mit The Infernal City der erste von zwei im Elder-Scrolls-Universum angesiedelten Romanen des Autors Greg Keyes.

Morgen erscheint nun die Fortsetzung mit dem Titel Lord of Souls, die wie der Vorgänger zunächst nur in englischer Sprache verfügbar sein wird.

Zur Einstimmung wurde deswegen heute über den BethBlog eine Leseprobe veröffentlicht. Unentschlossene können sich so über 50 Seiten online durchlesen, bevor sie eventuell für 10,90€ zuschlagen.
« Letzte Änderung: 26.09.2011, 21:02 von Alsan »
  26.09.2011, 21:00
  • Offline
  • http://www.jafjaf.de


  • Skelett-Magier
    • Untot
Gibt es Meinungen zu dem ersten Teil? Gibt es den mitlerweile in Deutsch? Empfehlt ihr ihn trotzdem in Englisch? Und ist es "trotz" Videospielliteratur lesenwert? :D
  26.09.2011, 21:03
  • Offline


  • Knecht
    • Dunkle Bruderschaft
Gibt es Meinungen zu dem ersten Teil? Gibt es den mitlerweile in Deutsch? Empfehlt ihr ihn trotzdem in Englisch? Und ist es "trotz" Videospielliteratur lesenwert? :D

Gibt es in Deutsch und in fast jedem Bücherladen (Teil 1). Kann es eigentlich nicht empfehlen, da die Handlung extrem wirr ist und es lässt sich allgemein nur schwer Lesen. Gefällt mir persönlich nicht. Ansonsten kannst du ja die ersten 11 seiten lesen, bei Amazon: *klick*
  26.09.2011, 21:09
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Gibt es Meinungen zu dem ersten Teil?
Meine Meinung zu "Die Höllenstadt" / "The Infernal City" habe ich hier zusammengefasst.
Vielleicht hilft es Dir.

klarix :klarix:
  27.09.2011, 14:01
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Ich muss sagen ich fand den ersten Teil klasse.
Ich fand ihn auch nicht zu wirr, ich würde eher sagen, dass er sich wie ein sehr gutes Fantasybuch gelesen hat.. teilweise sehr verrückt. So a'la SI ;)

Aber die Story ist stimmig.. macht Spaß.. packt.. und ist nicht bloß eine nacherzählung Oblivions, sondern wirklich etwas ganz und gar einiges.
Von daher ist es für mich auch keine Videospiel literatur wie zB die Blood Ravens Romane, die ja die WH40K DoW Story nacherzählen, sondern eher ein Buch das halt in der Lore eines Spiels genauso spielt wie andere in einer fremden Hintergrund Story wie zB DSA ;)

Zitat
Vor etwas weniger als 2 Jahren erschien mit The Infernal City der erste von zwei im Elder-Scrolls-Universum angesiedelten Romanen des Autors Greg Keyes.
So lang ist das schon her?   :o

Aka.. Dämonmaster
  27.09.2011, 22:34
  • Offline


  • Geweihter
    • Dunkle Bruderschaft
Hat jetzt mal wer reingelesen?
Ich häng immo noch bei A Dance with Dragons ;)
Aka.. Dämonmaster
  03.10.2011, 20:06
  • Offline


  • Hexer
    • Magiergilde
« Letzte Änderung: 03.10.2011, 20:11 von Orwan »
1. Die Null finden.
2. Die Eins kompliziert schreiben.
3. Taylorentwickeln.
  03.10.2011, 20:07
  • Offline
  • http://orwan-hull.deviantart.com