Nirn.de

Gast

Thema: Raritäten in Oblivion  (Gelesen 16005 mal)

  • Novize
    • Magiergilde
@Morag Tong:
Auf dem höchsten Dach von Tiegeln,dem Dementia-Bezirk der Hauptstadt der Zitternden Inseln,findet man einen Hocker,auf dem folgendes liegt:
2 oder 3 Flaschen Klaras Dachwasserwein
1 Schlüssel zu einer gesunkenen Urne
1 Notiz
Aus der Notiz geht hervor,das ein paranoider Weintrinker hier auf dem Dach gesessen hat und alle beobachtet hat.
Jetzt will er sich das Leben nehmen,weil sein Vorrat an Spezialwein zuende geht und er keine Ahnung hat wo er neuen bekommen soll.
Vor seinem Ableben hat er jedoch noch seinen gesamten Besitz zusammengerafft und in eine Urne gepackt,die er hinter der Gaststätte im Abwasser versenkt hat.
Gipfelnebel-Herrenhaus Statistiken: Runden insgesamt: 8 | Runden mitgespielt: 7 | Runden gewonnen: 6 | Runden überlebt: 4 | Rollenverteilung: 5*Gut;1*Böse;1*Drittpartei
Sieht schon ganz gut aus, aber besser geht immer.
  14.10.2011, 10:27
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Achso, alles klar, muss ich mir merken, danke.

Hab mit meinem derzt. Spielstand SI noch nicht betreten, aber das muss ich mir mal anschaun!
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  14.10.2011, 11:04
  • Offline


  • Söldner
    • Kriegergilde
Einmal wurde ja das Dokument "Vergötterung der Elder Scrolls" erwähnt.
Wenn man in die Fürstengemächer der Fürsten von Leyawiin schleicht liegt dort auch so ein ähnliches Dokument.
Aber ich weiß nicht hundertprozentig ob es genau dasselbe ist, müsste ich nachher mal nachschauen.
De caligine clamavi ad te Lumine.
  14.10.2011, 19:08
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Ja, mach mal bitte, hab mich immer gefragt, obs da noch mehrere Teile gibt. Wenns da was gibt in Leyawiin, bin ich mir zu 99 % sicher dass es eine weitere Schriftrolle (einer Serie?) ist!
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  15.10.2011, 00:00
  • Offline


  • Freund
    • Neuling
Ja, mach mal bitte, hab mich immer gefragt, obs da noch mehrere Teile gibt. Wenns da was gibt in Leyawiin, bin ich mir zu 99 % sicher dass es eine weitere Schriftrolle (einer Serie?) ist!
Laut dem CS gibt es nur ein Schriftstück das "Vergötterung der Elder Scrolls" heißt. Dieses wird zu Beginn einer Quest der Diebesgilde in die Schmuckkiste der Gräfin von Leyawiin gelegt. Ansonsten ist es nirgendwo in der Welt platziert und wird glaube ich nur von einer Testkiste genutzt. Ich weiß auch nicht wieso du das in den Erzamgiertürmen gefunden hast.
  15.10.2011, 00:16
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Das ist in der Tat seltsam! Ich bin mir 1000 % ig sicher dass ich das aus dem Erzmagierzimmer hab, die liegt bei mir (bei jedem Spielstand, hol mir die immer bei der DG Quest, wo man den Eisstab klauen muss...) in nem Regal (offen, also keine Truhe) links vom Teleporter... kann da bitte mal jemand bei Gelegenheit schaun, ob da bei ihm auch sowas liegt?
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  15.10.2011, 10:55
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Ja, dieses Schriftstück gibt es nur einmal im Vanilla-Spiel. Es liegt (neben Ahdarjis Ring) in der Schmuckschatulle der Gräfin Caro in privaten Gemächern des Schlosses Leyawiin.

klarix :klarix:
« Letzte Änderung: 16.10.2011, 09:36 von klarix »
  16.10.2011, 09:25
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Söldner
    • Kriegergilde
Das Schriftstück was du, Morang Tong, meinst, handelt von einem Gespräch von Hromir mit einer Hexe, wenn ich mich nicht täusche, ist glaube ich, sogar ein Lied.
De caligine clamavi ad te Lumine.
  16.10.2011, 11:16
  • Offline


  • Protektor
    • Kriegergilde
Ich nehme alles zurück, was ich gesagt habe, und behaupte das Gegenteil:

Zum Erzmagierzimmer:
ChakaLaka Overlord hat recht, bei der Schriftrolle auf der Kommode im Erzmagierzimmer handelt es sich um die "Fragmente des Lieds von Hrormir", ein Schriftstück in Form einer Schriftrolle (so wie auch die Zaubersprüche), die einzelne Passagen (Fragmente) aus dem Werk "Lied von Hrormir" (u. a. zu finden in der Truhe der Arenakämpfer-Anwärter Branwen und Saliith)

Zu "Vergötterung der Elder Scrolls":
Da haben ChakaLake Overlord, Grenouille und Klarix zusammen recht, dieses Schriftstück liegt in Leyawiin in der Schatulle der Gräfin... Hat die äußere Form eines Briefs bzw. der Alchemierezepte, die überall in Cyrodiil verteilt rumliegen. Hab das dann wohl im Rahmen der DB Quest Ahdarjis Erbstück mitgenommen...

Entschuldigt bitte das Durcheinander ^^

"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  16.10.2011, 13:14
  • Offline


  • Bettler
    • Neuling
Gibt es bicht iin Cheydinhall ne queste nmit einem einzigartigen Pinsel?
Hier meine Homepage, Bitte besucht sie mal: http://xandaresh.hat-gar-keine-homepage.de/
Meine Hobby's: Schiessen lernen, Freunde Treffen
Mein Wohnort: Das reinste Chaos, denn:  Wer aufräumt ist zu faul zum Suchen!
Ich beim Einkaufen: “Eine Cola Bitte!”            “Geht auch Pepsi?”           “Geht auch Monopolygeld?”
ich beim Autofahren: Polizist: Sie haben ein Stoppschild überfahren.       Autofahrer: Und, ist es jetzt tot?
Eine Bekannte von mir hat mir letztens geraten die Küche in einem zarten Gelb zu Streichen, seitdem Rauche ich immer in der Küche, ist ganz Praktisch, dann brauch ich die Bilder nicht abnehmen.
  16.10.2011, 13:52
  • Offline
  • Welt der Rollenspiele


  • Freund
    • Neuling
Gibt es bicht iin Cheydinhall ne queste nmit einem einzigartigen Pinsel?
Den muss man aber wieder abgeben. Von dem Quest bekommt man aber: Terpentin, Fett des gemalten Trolls und die Schürze der Geschicklichkeit. Alle drei Sachen sind hier aufgelistet.
  16.10.2011, 13:55
  • Offline



  • Protektor
    • Kriegergilde
Was mir grade beim Durchforsten meiner Häuser noch aufgefallen ist:

RATTENGIFT: Das legt der Gelehrte von Grenzburg im Rahmen der Quest am Schrein von Sheogorath aus (2x), wenn man das erste Omen faked.

Und falls es dich interessiert (ich hab gesehen, die anderen Bücherserien hast du alle einzeln aufgeführt), die einzelnen Bücher der Reihe 2920 heißen wie die einzelnen Monate des tamrielschen Kalenders (die Reihe ist eine Jahreschronik des Jahres 2920 der 1. Ära), nämlich:
Morgenstern, Sonnenaufgang, Erste Saat, Regenhand, Zweite Saat, Jahresmitte, Sonnenhöhe, Letzte Saat, Herzfeuer, Eisherbst, Sonnenuntergang, Abendstern.
Bis auf Abendstern, Erste Saat und Sonnenuntergang (Wert 10 Sept.) sind alle Lehrbücher (Wert 100 Sept.)
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  16.10.2011, 21:06
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Morgenstern, Sonnenaufgang, Erste Saat, Regenhand, Zweite Saat, Jahresmitte, Sonnenhöhe, Letzte Saat, Herzfeuer, Eisherbst, Sonnenuntergang, Abendstern.
Wobei man sagen muss, dass das oben die korrekten Titel sind. In Vanilla-Spiel sind manche Titel eher dilettantisch für TES IV übersetzt wurden: "Herdfeuer", "Frosteinbruch", "Sonnenzenit" und "Hand des Regens"...  :rolleyes:

klarix
  16.10.2011, 22:00
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Protektor
    • Kriegergilde
Oh, da bin ich jetz spontan überfragt... Hatte die Liste noch gespeichert, als ich mir dir Reihe damals zum ersten Mal "zusammengesucht" habe... Dass das "zufällig" auch die Monatsnamen sind, und das auch einen Grund hat, das ist mir dann erst gekommen, als ich angefangen hab, die Bücher, die ich finde, auch zu lesen...  ;)

Aber jetzt wo du's sagst, stimmt, bei mir heißt der Monat auch Herdfeuer und Frosteinbruch... (Weiter bin ich noch nicht bei meinem momentanen Char) Dann wären die Büchernamen ja quasi "Folgefehler" ;)...
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  17.10.2011, 08:27
  • Offline


  • Söldner
    • Kriegergilde
Ich hätte für dich noch 2 Bücher, die du hoffe ich noch nicht gefunden hast :)

EIS UND CHITIN:
In Leyawiin (?), in Ahdarjis Haus, in Nebenzimmer, in dem sie schläft. (Fiel mir ein, als ich den Namen gelesen habe.)

FÜRST JORNIBRETS LETZTER TANZ:
Westlich von Skingrad in der "Kahlen-Sandbank-Höhle", dort wo Erthor sein Lager hat. (Bin bei der Skingradempfehlung draufgestoßen.)

Cyrodiil birgt so viel tolle Literatur, ich würde sie gern alle lesen  :(
Vorallem die Kurzgeschichten haben es mir angetan.
Wie hieß denn das Buch, was von zwei Dieben handelt, die auf ein Fest gehen und sich dann herausstellt, dass die "Gäste" Vampire sind?
« Letzte Änderung: 22.10.2011, 13:47 von ChakaLaka Overlord »
De caligine clamavi ad te Lumine.
  22.10.2011, 13:45
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Wie hieß denn das Buch, was von zwei Dieben handelt, die auf ein Fest gehen und sich dann herausstellt, dass die "Gäste" Vampire sind?
"Übermaß an Dieben", als zufällige Beute zu finden.

klarix :klarix:
  22.10.2011, 20:05
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke


  • Protektor
    • Kriegergilde
Cyrodiil birgt so viel tolle Literatur, ich würde sie gern alle lesen  :(

Oh ja, hab vor einiger Zeit mal angefangen die Schwarten zu lesen, bevor ich sie in meine Regale einräum. Sind schon einige sehr gute dabei, sowohl die Kurzgeschichten, als auch die Bücherreihen. Mein persönlicher Fave ist "Heilige Zeugin", wo man einiges über die Anfänge der DB erfährt. Aber auch die Reihe "Ein Tanz im Feuer" oder "Die Wahre Barenziah" sind lesenswert!

Wie hieß denn das Buch, was von zwei Dieben handelt, die auf ein Fest gehen und sich dann herausstellt, dass die "Gäste" Vampire sind?

Klarix hat's ja schon erwähnt, "Übermaß an Dieben". Coole Story find ich (GräfinTressed und Gnag Retsre^^)

Achso: Um nochwas sinnvolles beizutragen: Habe neulich das Buch "Der Schwarze Pfeil, Band 2" gefunden, Wert 100 sept. Würde behaupten, dass das auch ein rel. seltenes Buch ist, und dass dasselbe auch für den Band 1 gilt, den es ja wohl auch geben muss, wenn es ein Band 2 gibt  ;)
« Letzte Änderung: 24.10.2011, 11:20 von Morag Tong »
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
Dr. Reinhard K. Sprenger (*1953)
  24.10.2011, 11:16
  • Offline


  • Abenteurer
    • Neuling
Ihr lest ohne Witz alle Bücher die ihr findet? Oo
freut sich wie ein Schnitzel auf TES:V Skyrim
  24.10.2011, 18:59
  • Offline


  • Gildenmeister
    • Gildenmeister
Ihr lest ohne Witz alle Bücher die ihr findet? Oo
Ich weiß, es ist Schwerstarbeit. Und nur die mutigsten geben sich der Lektüre hin.
Doch möchte ich Dich trotzdem dazu animieren. Denn mit dem Wissen aus den Ingame-Büchern erlangst Du eine andere Sicht auf die TES-Welt und die TES-Spiele.

klarix :klarix:
  24.10.2011, 19:11
  • Offline
  • Meine YouTube-Ecke